Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 21 mal geteilt 24 Kommentare

Jelly-Bean-Update für Sonys ältere Xperia-Modelle ist in der Endphase

Wie Sony über Twitter mitteilt, ist das Update auf Android 4.1.2 "Jelly Bean" für Xperia-Smartphones aus dem Jahr 2012 in der heißen Phase und wird wohl in den nächsten Wochen ausgerollt.

Diese SMS nervt wie keine zweite: "Datenvolumen ist bis Monatsende gedrosselt"!
Stimmst du zu?
50
50
2940 Teilnehmer
Sony Xperia S

Ganz fertig ist das Update zwar noch nicht, jedoch sind die Arbeiten so gut wie abgeschlossen. Das Jelly-Bean-Update erhalten demnach zuerst die Smartphones Xperia P und Xperia Go. Auch die Modelle Xperia S, Xperia SL, Xperia ion und Xperia acro S könnten schon kurz darauf ein Update auf Android 4.1.2 bekommen. Neben einer neuen Benachrichtigungszeile würde so auch Google Now seinen Weg auf die älteren Geräte von Sony finden. Bislang erhielten die Modelle Xperia T, Xperia V und Xperia J bereits das Update auf die neuere Android-Version.

sonyxperia
Twittermeldung von Sony Xperia News. / © AndroidPIT

Auf dem deutschen Twitter-Account meldete Sony außerdem, dass die Updates für das Xperia S und Xperia ion in Deutschland im zweiten Quartal ausgerollt werden sollen. Xperia-Smartphones aus dem Jahr 2011 erhalten nach dem Update auf Android 4.0.4 leider keine Aktualisierung der Firmware mehr. Auch für die Modelle Xperia U und Xperia Sola ist kein Jelly-Bean-Update vorgesehen.

Weitere Informationen soll es laut Sony nächste Woche geben - wir halten Euch auf dem Laufenden.

(Titelbild: Sony)

21 mal geteilt

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich hab das Xperia Ion und warte sehnsüchtig.wie lange dauert es Ca.? Gruß Wolf

  • Mh, komisch. Bei den Einstellungen steht auch das es noch die Android-Version 4.0.4 ist..

  • Dann hast du schon die neue Version drauf. Die Companion meldet beim anschließen des Telefons eigentlich sofort den richtigen Status.

  • Ich hab mir vor 1 Tag das Xperia Go angeschafft, aber kriege keine Nachticht für ein Update auf 4.1 und beim Companion steht auch das es die neuste Version hat..Kann mir einer sagen warum das so ist? Oder wie lange es dauert bis ich eine Nachricht kriege das ich es Updaten kann??

  • Hähh das GO läuft besser als zuvor? Auch mal nen Hardware Reset gemacht? Im übrigen ist die Sony Software im Gegensatz zu Samsung und co. weniger anfällig gegen Schadsoftware. Wenn mal wieder eine Liste von bösartigen Absichten auftaucht dann ist Sony nie vertreten. Deswegen ist mir eine überlegte Softwarerenovierung lieber als sofortiger Murks.
    Hört doch mal auf mit dem Gehäule um Updates. Kumpel von mir wartet seit 2 Monaten auf sein bezahltes HTC ONE und muß als ausweich ein Eiphone benutzen. Was ist jetzt schlimmer ...

  •   26

    das go kann man un die Tonne kloppen. total larm arschig . ich hätte es damals so lassen soll wie es aus der Verpackung kam .

  • Andere Hersteller rollen Android 4.2.2 aus, und hier wird von Sony schon veraltete Software als Erfolg verkauft.

    Wo bleibt denn die Aktualisierung auf AKTUELLE Software?

  • Jay 23.04.2013 Link zum Kommentar

    ist es nicht so, dass die Hersteller 18 Monate lang updates garantieren müssen? wenn ja, dann wird hier meiner Meinung nach das update künstlich verspätet, um das nächste sparen zu können! das sxs wurde mit 2.3 ausgeliefert, dann 4.0 und jetzt kurz vor Ablauf der 18 Monate schnell noch 4.1! dann wird wohl behauptet werden, dass ja 2 große updates gemacht wurden! mit dem update auf 4.0 haben die ja auch Ewigkeiten auf sich warten lassen! doch war von Anfang an ein bapper mit einem update versprechen drauf! also war es klar, dass 4.0 kommen würde bzw Sony schon das update womöglich von Anfang an hatte! ich versteh diese Politik nicht! Google sollte hier eingreifen und die Hersteller verpflichten alle updates, die in einer bestimmten zeit veröffentlicht werden auch auf die Geräte zu bringen! somit gebe es auch mehr Chancengleichheit für die Hersteller und der zahlende Kunst de wäre glücklich und wüsste von Anfang an, worauf er sich da einlässt!

  • >> Xperia-Smartphones aus dem Jahr 2011 erhalten nach dem Update auf Android 4.0.4 leider keine Aktualisierung der Firmware mehr. <<

    Ist es nun offiziell, dass 2011er Xperias keine weiteren Updates mehr erhalten?

    Die einzige Nachricht diesbezüglich stammt meines Wissens noch vom 19.10.2012 und besagt, dass ältere Modelle zwar kein Jelly Bean bekommen, aber dennoch weiterhin Firmware-Pflege erhalten sollen.

    ... geschehen ist seither aber nichts und die Benachrichtigungs-LED meines Xperia arc S funktioniert immer noch nicht!

  • ich wünschte mir ein jb update.... seit 4.0.4 auf meinem Xperia neo ist es echt kein Spaß mehr das Smartphone zu bedienen.... -.- mein nächstes Smartphone wird definitiv kein Sony mehr sein. wird wohl aber noch dauern bis ich mir ein neues leisten kann. solange muss ich mich mit dem ding rumärgern. es sei denn Sony überrascht mit einem super Update .. Hoffnung stirbt zu letzt.

  •   27

    Wenn Sony jetzt noch Handys bauen würde die was aushalten. Thermischen Sprung (eindeutig als solcher erkennbar) gehabt aber keinerlei Bereitschaft das zu reparieren, bei einem grade mal 7 Monate alten Gerät eine Frechheit. Schade Sony.

  • Ach man hab ein Xperia U!!!!:-(

  • juhu endlich!!!!!

  • Wenn ich daran denke, wie das bei meinem HTC Legend lief, finde ich die Updates bei Sony eigentlich ganz angenehm. Die Updates werden vorsichtig angekündigt und werden auch ausgerollt. Mein Xperia mini pro läuft mit 4.0.4 gut. Nennenswerte Funktionen bieten neuere Versionen aus meiner Sicht nicht. Das Xperia T hat bereits 4.1.2 drauf. Ausser beim Design hat sich nicht viel geändert.
    Die X10 Serie war sehr unglücklich, das ist leider wahr. Seit 2011 hat sich bei Sony aber vieles verbessert. Man kann nun die Bootloader der Smartphones problemlos entsperren um Customroms und Kernel zu laden.
    Insgesamt ist die Situation bei Sony ähnlich wie bei der Konkurrenz. Mein Samsung Galaxy Y Duos muss z.B. ewig auf Gingerbread funktionieren.

  • na super, so langsam wie die das ausrollen, haben schon längst wieder die Sony Besitzer die Handys gewechselt, z.b. von Xperia S auf Xperia Z So wie ich und müssen somit weiter warten, warten und nochmals warten, obwohl die das eigentlich anfangs glaube für Ende März angedacht war...

  • also ich bin in Sachen Xperia z sehr zufrieden
    das Gerät läuft ohne Fehler ruckelt nicht
    und im Gegensatz zu dem was man hört halt mein Akku bis 5 Stunde Display on aus und ich hab das gute Display erwischt also sehr zu Frieden mit Sony

  • Ach flamed doch nicht wegen den Updates
    Es gibt bei jeder Firma die Probleme
    Wenn ich mich nicht geduldan kann hol ich mir CM oder gedulde mich einfach

  • nox 22.04.2013 Link zum Kommentar

    Zweites Quartal, dafür gibt es nur Kopfschütteln von mir und das ist noch sehr nett.
    Sony hat mit 4.0.4 für das SXS schon ewig gebraucht und am Ende bremst die Software das Handy nur aus. Zu Weihnachten gab's nen neuen Launcher, der nix als hackt.
    Ich bin Sony seit Jahren treu und würden sie ein Nexus bauen, ich würde es sofort kaufen, aber so hab ich mit dem Xperia S ein tolles Handy mit mieser Software.

  • Jay 22.04.2013 Link zum Kommentar

    kann Patrick nur zustimmen! das war das letzte Gerät von Sony!

  • @Patrick: Schau dir doch Cyanogenmod mal an. Android 4.2.2 mit Vanillaui, ohne Bloatware und ohne Bugs.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!