Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 72 mal geteilt 70 Kommentare

Xiaomi Mi Mix 2: Schick, schnell und fast rahmenlos

Update: Offiziell vorgestellt

Xiaomi hat mit dem Mi Mix im vergangenen Jahr das Smartphone mit dem radikalsten Design seiner Zeit vorgestellt: Riesig groß, an drei Seiten quasi keinen Rahmen rund um den Bildschirm und Keramik als Material. Diesen Ansatz verfolgen die Chinesen mit dem Xiaomi Mi Mix 2, das nun offiziell vorgestellt wurde, erneut.

Mein neues Lieblingsphone - welches hättest Du gern?

Wähle OnePlus 5 oder Moto G5 plus.

VS
  • 134
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    OnePlus 5
  • 60
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto G5 plus

Xiaomi Mi Mix 2: Preis und Verfügbarkeit

Das Xiaomi Mi Mix 2 kostet in China bis zu 4.699 RMB für die Special Edition, das sind umgerechnet ziemlich genau 600 Euro. Das normale Xiaomi Mi Mix 2 kostet je nach Speicher 3.299, 3.599 oder 3.999 RMB. In Deutschland wird Xiaomi das Mi Mix 2 wohl erneut nicht offiziell anbieten, sodass die Fans hierzulande auf Importeure angewiesen sind.

xiaomi mi mix 2 03
Die flache Edel-Flunder von Xiaomi macht optisch einiges her. / © Xiaomi

Xiaomi Mi Mix 2: Design

Für das Mi Mix 2 hat sich Xiaomi erneut die Dienste des Designers Philippe Starck gesichert. Die Rahmen rechts, links und oberhalb des Bildschirms sind erneut kaum vorhanden, und auch das Kinn des Smartphones ist schmaler geworden. Xiaomi hat die Fläche unter dem Bildschirm um 12 Prozent verkleinert, bringt dort aber immer noch die Frontkamera unter. Die Rückseite des Xiaomi Mi Mix 2 besteht erneut aus Keramik und glänzt wie ein Spiegel.

In einer Special Edition geht Xiaomi sogar noch einen Schritt weiter. Hier wird das Gehäuse des Mi Mix 2 tatsächlich aus einem Stück Keramik gefertigt, ein Keramik-Unibody also. Dessen Herstellung ist arg kompliziert, laut Xiaomi dauert es ganze sieben Tage, so ein Gehäuse zu fertigen. Die Special Edition des Xiaomi Mi Mix 2 ist strahlend weiß und zudem mit mehr RAM und Speicherplatz ausgestattet.

xiaomi mi mix 2 05
Die Special Edition des Mi Mix 2 ist strahlend weiß. / © Xiaomi

Xiaomi Mi Mix 2: Ausstattung

Das Herzstück des Xiaomi Mi Mix 2 ist das Display, das 5,99 Zoll in der Diagonale misst und 2.160 x 1.080 Pixel darstellt, also etwas mehr als Full-HD. Die Ecken sind hübsch abgerundet und passen sich perfekt in die Kontur des Smartphones ein. Unterhalb des Bildschirms sitzt die Frontkamera, die Bedienung erfolgt komplett über den Bildschirm.

xiaomi mi mix 2 02
Die Sony-Kamera mit Goldrand hat einen 12-Megapixel-Sensor. / © Xiaomi

An der Rückseite des Xiaomi Mi MIx befindet sich eine mit Gold umrahmte Kamera mit 12-Megapixel-Sensor von Sony (Typ IMX386) und Vier-Achsen-Bildstabilisator. Etwas unterhalb der Kamera sitzt der runde Fingerabdrucksensor. Für mehr als ordentliche Performance sorgt der Qualcomm Snapdragon 835, derzeit einer der schnellsten Smartphone-Chips auf dem Markt. Die Standard-Version des Mi Mix 2 hat 6 GByte RAM und 64, 128 oder 256 GByte Speicher, die Special Edition bringt es auf 8 GByte RAM und 128 GByte interne Kapazität.

Eine spannende Lösung hat Xiaomi für die Hörmuschel gefunden. Der Hersteller versteckt den Lautsprecher im Gehäuse und führt den Klang über einen schmalen Trichter und einen kaum sichtbaren, feinen Schlitz aus dem Gehäuse heraus zum Ohr.

xiaomi mi mix 2 04
Die Hörmuschel des Xiaomi Mi Mix 2 wurde überarbeitet. / © Xiaomi

Obwohl Xiaomi das Mi Mix 2 weiterhin nicht vom Hersteller global verkauft wird, ist das Funkmodul des Smartphones für die große Mehrzahl der Länder geeignet. Xiaomi unterstützt 43 LTE-Bänder und 6 Funkmodi, um überall schnell funken zu können. Auch das hierzulande oft vermisste Band 20 an Bord. Damit steht dem Einsatz des Xiaomi Mi Mix 2 in Deutschland nichts im Weg.


Dieser Artikel ist am 11. September 2017 zum offiziellen Launch des Mi Mix 2 vollständig aktualisiert worden. Die Kommentare vor diesem Datum sind somit aus dem Zusammenhang gerissen.  

72 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • nicht I. vor 6 Monaten

    Heiliger Kuhmist ist das Ding scharf :o

    Wie das mit der Kamera gelöst ist kann man ergoogeln.
    Hätte ja auch nen Link gepostet, aber da sagt mir die Seite "neue Mitglieder können keine Links posten". Bin ja auch nur erst seit 2011 angemeldet ne ;)

  • Blaubär vor 6 Monaten

    Das wäre auch bei PlayboyPit ein schöner Kommentar😁

70 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Kann mir einer erklären warum der Hersteller nicht auf den deutschen -und europäischen Markt strebt?


    • C B vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Vertriebsketten, Garantieabwicklung, Werbung usw. - das alles kostet Geld und bedeutet ein Risiko. Noch schwieriger ist es sicherlich, einen Fuß bei den Providern in die Tür zu bekommen. Und das müsste das Ziel sein. Ich finde es aber auch schade.


      • Ich würde der Marke auf jeden Fall eine Chance geben, aber nur wenn Xiaomi offiziell auf dem deutschen Markt gehen würde... Aber Wahrscheinlich ist denen der chinesische Markt groß genug. .


  • Offiziell vorgestellt und dann bloß die paar specs? Blende, Akku etc?


  • In Deutschland wird Xiaomi das Mi Mix 2 wohl erneut nicht offiziell anbieten, sodass die Fans hierzulande auf Importeure angewiesen sind. So und da stellt sich nun die Frage was im Service und Garantiefall damit geschieht. Die Postwege von und nach China sind bekanntlich nicht die schnellsten. Ist zwar ein schönes Teil aber ohne vernünftigen Vertrieb und Support in Deutschland sehe ich da schwarz


  • Ole vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Wohoooo, neues Phone incoming.... Wenn es dann in naher Zukunft lieferbar wird bei GB&Co.
    Schick das Teil, Klasse Design, ca 151mm ist grad noch akzeptabel für mich, und kostet etwas mehr als die Hälfte vom V30...
    Muss "nur noch" die Kamera überzeugen.


    • C B vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Das kleine kostet ohne Steuern/Zoll bei Tradingshenzhen 529 Euro. Vermutlich liegst Du dann auch 600 Euro dem Postboten geben!

      Die Kamera könnte es in sich haben. Zwar keine ganz große Blende (<2) wie die Konkurrenz, aber große Sensoren. Wenn denn die China-Weichzeichnerei das Ganze softwareseitig verdirbt …


  • Da fragt man sich echt warum Samsung und Co. solch hohe Preise verlangen :D


  • Naja dann wird es doch mal wieder Zeit für ein neues Smartphone. Hoffentlich kann man in naher Zukunft ne andere Rom aufspielen.


  • Wow...das Ding sieht wirklich scharf aus. Leider aber nicht meine Preisklasse.


  • Schade, nicht für Europa, aber ansonsten, gefällt mir.. Huawei Mate ist ja auch so eine grosse Flunder und wird deswegen gekauft..


  • "Auch das hierzulande oft vermisste Band 20 an Bord. Damit steht dem Einsatz des Xiaomi Mi Mix 2 in Deutschland nichts im Weg."

    ehm ich vermisse hier einen wichtigen Band und zwar die 800Mhz Band. Oder gehört 800Mhz zu Band 20 ??? Was ist damit ???????? Wenns fehlt ist es in Deutschland nicht zu 100% einsatzfähig.


  • 6 Zoll? Dann bin ich raus. Mein Xiaomi Mi Max 2 hat doch schon 6,44 Zoll.


  • Die mit ihren 2:1 Displays plötzlich... Warum versuchen die Hersteller das durchzudrücken? Im Grunde wollen das doch nur die wenigsten User wirklich haben!?!


    • wenn das so wäre würden sie es nicht machen...die machen ja kein schwieriges Designelement wenn die Masse nicht danach schreit...


    • Ich glaube das hat was mit Haptik und Gewohnheit zu tun, wir als Benutzer sind einfach dieses Format gewohnt... Würde man ein sagen wir 16:9 ohne Ränder bauen wäre das ganze doch recht lang und schmal im Vergleich, glaube das fänden viele User seltsam... Für mich ist das schon schlüssig, das man dann auf dieses 2:1 Format zurück greift.


    • Ole vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Was genau ist dein Problem mit diesem Format? Welche Nachteile bringt das dir? Ich verstehe diese Problematik nicht. Schonmal so ein Gerät auf Dauer benutzt? Ich denke nicht, sonst würdest du nicht meckern. Ich hab das S8plus und kann nur positives an dem Display/Touch abgewinnen.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!