Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
103 mal geteilt 74 Kommentare

Sony Xperia Z3 Tipps: Tricks für Euer Edel-Smartphone

Update: Mit diesen Tipps wird das Xperia Z3 noch besser

Wenn Ihr ein Sony Xperia Z3 oder ein Xperia Z3 Compact Euer Eigen nennt, ist es gut möglich, dass Ihr noch gar nicht all Ihre Tricks kennt. Unsere Tipps zu Xperia Z3 und Z3 Compact zeigen Euch vielleicht den einen oder anderen Kniff, auf den Ihr vielleicht gar nicht von selbst gekommen wärt. Einige Neuerungen sind dabei: Wie man mit dem Z3 PlayStation-Spiele zocken kann, den Bildstabilisator bei Videos automatisch aktiviert und per Handbewegung Anrufe annehmen und ablehnen kann. Die frischen Tipps findet Ihr in den markierten Abschnitten.

Aktuelle Änderungen hervorheben

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 13647
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 6504
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

Springt zum Abschnitt:

Tipps und Tricks für das Sony Xperia Z3: Basis-Funktionen

Smartphone-Nutzung im Auge behalten

Besitzer eines Xperia Z3 können auf die Lifelog-App von Sony zugreifen, mit der sich alle Nutzungsformen anzeigen lassen, etwa Gesundsheitsdaten oder die Nutzung bestimmter Funktionen des Smartphones. So wisst ihr immer genau Bescheid, wann und wie lange Ihr mit dem Handy beschäftigt wart. Dazu müsst Ihr Euch mit einem Google-Konto einloggen und weitere Daten angeben, vor allem zum Tracken der Gesundheit.

sony xperia z3 lifelog
Die Lifelog-App bietet Euch eine Übersicht der täglichen Nutzung des Smartphones. / © ANDROIDPIT

Anrufe per Handbewegung annehmen oder ablehnen

Mit der Option Intelligente Anrufverwaltung unter Einstellungen > Anruf könnt Ihr ein- und ausgehende Anrufe mit bestimmten Gesten verwalten. Zum Annehmen eines Anrufs haltet Ihr bei angeschalteter Funktion das Smartphone einfach ans Ohr. Ablehnen lassen sich Anrufe, indem man das Z3 einfach schüttelt. Soll das Z3 stummgeschaltet werden, legt Ihr es mit der Displayseite nach unten auf eine Oberfläche.

sony xperia z3 intelligente anrufverwaltung
Praktisch: Mit der richtigen Handbewegung könnt Ihr Anrufe ablehnen oder annehmen. / © ANDROIDPIT

Videos mit Bildstabilisator filmen

Das Xperia Z3 verfügt über einen integrierten Bildstabilisator und einer entsprechenden Technik: SteadyShot. Damit lassen sich Videos ohne Verwacklungen drehen. In den Video-Einstellungen der Kamera-App seht Ihr die Rubrik SteadyShot. Hier müsst ihr auf Intelligent Active auswählen, damit das Gerät den Bildstabilisator bei Bedarf automatischt aktiviert.

sony xperia z3 video
Der Bildstabilisator beim Z3 lässt sich intelligent anschalten. Das Videomaterial kann mithilfe von Movie Creator bearbeitet werden. / © ANDROIDPIT

Videos auf dem Smartphone bearbeiten

Sind ein oder mehrere Videos im Kasten, könnt Ihr Sie direkt am Smartphone nachbearbeiten, etwa Titel und Notizen hinzufügen oder einen Filter auswählen. Diese Möglichkeit bietet Euch die vorinstallierte App Movie Creator. Zwar sind nicht viele Möglichkeiten geboten, doch hier könnt Ihr auch das Videomaterial zusammenlegen und daraus tolle Erinnungsfilme entwickeln.

Bestimmten Homescreen als Standard auswählen

Drückt Ihr auf die Hometaste, landet Ihr immer auf der ersten Homescreen-Seite. Das lässt sich aber ändern! Soll eine andere Homescreen-Seite zuerst auftauchen, müsst Ihr mit dem Finger auf einer leeren Fläche auf dem Homescreen gedrückt halten. Nun erscheinen diverse Anpassungsmöglichkeiten und auf jedem Homescreen ist in der linken oberen Ecke ein kleines Häuschen-Symbol anzeigt. Wählt nun den gewünschten Homescreen aus, der immer als erstes angezeigt werden soll, wenn die Hometaste betätigt wird. Ist eine Seite markiert, ist das Häuschen-Symbol weiß.

sony xperia z3 homescreen anpassen
Auf dem Z3 könnt Ihr mit der Hometaste nicht nur den ersten Homescreen anpeilen. / © ANDROIDPIT

Verbessert den Klang mit dem Equalizer

Für viele von uns hat das Smartphone schon längst den MP3-Player oder iPod abgelöst. Walkman- und CD-Erfinder Sony hat sich mit seinen Android-Smartphones nicht lumpen lassen und sie multimediatechnisch ziemlich gut ausgestattet. Doch einen Xperia-Z3-Tipp zu besserem Sound sind wir Euch trotzdem schuldig. Denn wenn Ihr bevorzugt Jazz, Rock, Soul oder andere Stile hört, könnt Ihr Eure Hits mit noch besserem Sound hören, als vorher geahnt.

sony equalizer
Geht in eine Musik-Player-App und wählt eine Equalizer-Voreinstellung für besseren Sound im Xperia Z3 oder Z3 Compact. / © ANDROIDPIT

Günstigstes Angebot: Sony Xperia Z3

Bester Preis

So passt Ihr den Hauptbildschirm an

Jedes Mal, wenn Ihr unten auf das Häuschen-Symbol tippt, landet Ihr auf dem Homescreen, ein weiteres Tippen führt Euch zur Standardseite. Unser Xperia-Z3-Tipp ist hier, dass Ihr diesen Startbildschirm ändert und die Seite auswählt, die Euch wirklich am wichtigsten ist. Ändert Euren Homescreen, indem Ihr lang auf eine freie Stelle tippt. Anschließend fährt die gedachte Kamera ein bisschen zurück und unter Euren Startbildschirmen erscheinen Menüknöpfe. Die interessieren uns vorerst nicht; wichtig ist uns hier das kleine Häuschen-Symbol in der oberen linken Ecke. Tippt es auf dem Bildschirm an, der Eure Home-Button-Landezone werden soll.

SONY set new home DE
Das winzige Häuschen-Symbol da oben links macht den Unterschied. / © ANDROIDPIT

Zum Sony-Equalizer führen unterschiedliche Wege. Entweder, Ihr geht über die normalen Einstellungen > Töne > Audio-Einstellungen > Soundeffekte > Equalizer, oder Ihr öffnet die Musik-App Eures Vertrauens und tippt dort in den Einstellungen auf Soundeffekte.

Auf der Tastatur wischen statt tippen

Tippen ist voll Neunziger. Swype und Swiftkey beanspruchen den Markt der Drittanbieter-Tastaturen zu großen Teilen für sich und etliche Smartphone-Hersteller, darunter auch Sony, haben ähnliche Alternativen zum Eingeben von Text in Touchscreens entwickelt. Unser Xperia-Z3-Tipp ist, dass ihr das Feature, das Euch Sony schon schenken will, auch aktiviert. Öffnet dazu eine Eingabemaskte, wie die Google-Suchleiste, damit die Tastatur aufklappt. Tippt dann auf das Nummernsymbol links neben der Leertaste. Anschließend habt Ihr rechts von der Leertaste ein Werkzeugsymbol. Ein Tipp darauf öffnet das Popup-Menü, in dem Ihr die Tastatureinstellungen öffnet. Recht weit oben findet Ihr Streichen zum Schreiben, das das magische Feature aktiviert. Ab sofort müsst Ihr den Finger beim Schreiben eines Wortes nicht mehr vom Display heben und könnt "Analphabetismus" in einem Wisch schreiben.

SONY KEYBOARD DE
Die Tastatur hat im Ziffernbereich einen Button zu den Einstellungen verborgen. Darin könnt Ihr das Wischen aktivieren. / © ANDROIDPIT

Doppelt tippen, um das Gerät zu wecken

LG hat es mit dem Knock-on vorgemacht und viele Hersteller sind nachgezogen. Sony kann das auch, unser Xperia-Z3-Tipp ist also folgender: Geht in die Display-Einstellungen und hakt Zum Aufwecken tippen an. Beachtet aber, dass durch das Feature Euer Touchscreen ständig unter Spannung steht, was ein wenig am Akku saugt.

SONY glove mode DE
In den Display-Einstellungen verbergen sich viele Xperia-Z3-Tricks. / © ANDROIDPIT

Handschuhbetrieb

Im selben Menü seid Ihr vielleicht schon über den Eintrag Handschuhmodus gestolpert. Auch dieser modifiziert den Touchscreen, sodass er sensibler wird und es auch noch durch dünne Stoff- oder Lederhandschuhe möglich ist, das Touchscreen-Display des Xperia Z3 zu bedienen.

Vergrößerungsgesten

Ein Xperia-Z3-Tipp für all jene, die ihre Brille schon verstaut haben: Sony und Google haben Android mit ein paar Software-Gesten versehen, mit denen Ihr das, was Ihr seht, vergrößern könnt. Die nötigen Einstellungen findet ihr unter Eingabehilfen > Vergrößerungsbewegungen. Dort werden Sie Euch noch einmal exakt erklärt.

Tipps und Tricks für das Sony Xperia Z3: Erweiterte Funktionen

PS4-Spiele auf dem Z3 zocken

Besitzt Ihr eine Xperia Z3 und eine PlayStation 4 könnt Ihr Konsolenspiele auch auf dem Smartphone zocken. Dazu müssen Konsole und Smartphone im gleichen WLAN-Netzwerk sein. Außerdem müsst Ihr den DUALSHOCK-4-Controller mit dem Smartphone koppeln. Zuerst erfolgt die Registrierung, im Anschluss schaltet Ihr Bluetooth auf dem Smartphone an und drückt auf dem Controller auf die PS-Taste drauf.

sony xperia z3 playstation
Mit dem Z3 könnt Ihr eine PlayStation 4 steuern und spiele auf dem Smartphone-Display zocken. / © ANDROIDPIT

Mikrofonempfindlichkeit anpassen

Falls Ihr beim Telefonieren oft starken Nebengeräuschen ausgesetzt seid, solltet Ihr die Mekrofinempfindlichkeit nachregeln. Unser Xperia-Z3-Tipp an dieser Stelle ist also, unter Einstellungen > Töne > Audio-Eistellungen den untersten Eintrag Mikrofonempfindlichkeit auszuwählen und den Pegel festzulegen, der üblicherweise optimal für Euch ist. Das gilt natürlich nur, wenn Ihr in Gesprächen oft schlecht gehört werdet und Sonys Automatik bei Euch nicht gut arbeitet.

WLAN optimieren

Dieses WLAN-Problem tritt nicht nur beim Z3 auf, sondern auch bei vielen anderen Android-Geräten. Wenn also das Lieblingsnetzwerk nicht mehr angezeigt wird oder schlicht nicht richtig funktioniert, sollte man den Router einfach neu starten. Anscheinend haben Router die lästige Angewohnheit, wichtige Daten und Einstellungen einfach zu vergessen. Wenn ein Neustart nicht hilft, sollte man in die Einstellungen des Z3 gehen und den Stamina-Modus ausschalten.

androidpit wifi analyzer screenshot
 Apps wie Wifi Analyzer können Euch dabei helfen, Fehler beim WLAN ausfindig zu machen. / © ANDROIDPIT

Tipps und Tricks für das Sony Xperia Z3: Xperia Z3 langsam?

Achtet immer darauf, dass Euer Android-Gerät mit den neuesten Updates ausgestattet ist, damit es nicht zu Verzögerungen oder anderen Fehlern kommt. Viele Probleme lassen sich dadurch leicht beheben. Hilft ein Update auch nicht, bietet es sich an, das Z3 wieder auf die Werkseinstellungen zu setzen. Aber Vorsicht! Nach so einer Zurücksetzung sind alle Daten gelöscht. Sichert vorab also alles, was Euch wichtig ist.

Wenn es zu andauernden Verzögerungen beim Xperia Z3 kommt, startet das Smartphone im Abgesicherten Modus. Wenn es dann immer noch "laggt", liegt es mit großer Wahrscheinlichkeit an einer App. Um das herauszufinden, kann man das Xperia Z3 im Safe-Modus neustarten

So bringt Ihr das Xperia Z3 in den Safe-Modus, wenn es angeschaltet ist:

  • Drückt und haltet den Power-Button
  • Wenn die Leistungsanzeige zu sehen ist, drückt darauf und haltet Ausschalten gedrückt
  • Ihr solltet nun die die Reboot-Anzeige sehen, die zum Safe-Modus führt. Drückt OK.

Falls Euer Xperia Z3 dann erheblich besser läuft, wisst Ihr, dass der Schuh wegen einer der abgeschalteten Apps drückt. Dann hilft nichts als sukzessive Deinstallation.

Tipps und Tricks für das Sony Xperia Z3: Akkulaufzeit verlängern

Wenn der Akku zu schnell leer wird, hat das mit großer Wahrscheinlichkeit etwas mit einer App zu tun, die im Hintergrund läuft. Wenn dieses Problem auftritt, behaltet Eure Apps im Auge um herauszufinden, wer der "Akku-Sauger" ist.

akku uebersicht app info
Ein Tipp aufs Akku-Symbol bringt Euch zur Verbrauchsübersicht, links. Ein Tipp auf die böse App und dann auf "App-Info" bringt Euch zur Ansicht rechts, in der Ihr den Cache der App leeren könnt. Oft hilft ihr das aus der Patsche. / © ANDROIDPIT

Könnt Ihr nichts feststellen, solltet Ihr den Zwischenspeicher (Cache) löschen. Ein weiterer Lösungsansatz ist die Greenify App, die die Akkulaufzeit mitunter optimieren kann. Wenn das auch nicht hilft, sichert die wichtigsten Daten und setzt das Z3 auf die Werkseinstellung zurück.

Greenify Install on Google Play

Tipps und Tricks für das Sony Xperia Z3: Problembehandlung

Xperia-Z3-Fotos haben eine komische Farbe

Einige Besitzer des Xperia Z3 haben sich über einen Kamera-Fehler beschwert: Bei diesem Fehler treten in Bildern rötliche Kreise auf. Damit dieses Problem nicht mehr vorkommt, sollte man die offizielle "Repair Software" von Sony anwenden. Danach sollten die rötlichen Kreise nicht mehr auftreten.

Xperia z3 camera
Gegen die rötlichen Kreise hilft eine Reparatur via Software. / © ANDROIDPIT

Schaut, ob Euer Xperia Z3 technisch einwandfrei ist

Ihr Könnt Euer Xperia genau wie ein Techniker auf Herz und Nieren prüfen  und Fehler in der Hardware analysieren. Unser Xperia-Z3-Tipp hierzu ist, dass Ihr in der Telefon-App die Zifferntastatur hervorholt und darin * # * # 7378423 # * # * eintippt. Der Geräte-Code bringt Euch zur Service-Info, in der Ihr Bildschirm, Lautsprecher und Mikofon testen, MAC-Adresse auslesen und Werkseinstellungen zurücksetzen könnt.

sony xpeira z3 service settings
Testet Euer Xperia Z3 auf Herz und Nieren im Service-Menü. / © ANDROIDPIT

Xperia Z3 reinigen

Es dürfte sich bereits herumgesprochen haben, dass das Xperia Z3 wasserdicht ist. Man sollte es deshalb nicht in die Spülmaschine stecken, ad es darin viel zu heiß ist (auch wenn unser Härtetest etwas anderes beweist). Oft reicht es aus, es lediglich mit ein wenig Wasser abzuwischen. 

xperia z3 in hot water
Der Test beweist: Das Smartphone kann man auch in der Spülmaschine waschen. / © Sony Mobile

Top-Kommentare der Community

  • 2-L 01.05.2015

    Ich wusste gar nicht, dass mein Z3 (diese) Probleme hat. Die wären mir nämlich auch völlig neu. Weder Kamera- noch WLAN-Bug noch sonst irgendwas davon!!!!!

    Und seit Lollipop läuft es gefühlt noch besser...

    Sicher hatte diese Probleme vielleicht ein Samsung-, HTC- oder LG-Mitarbeiter mit seinem Z3... Dann verstehe ich das,... Auch wenn es trotzdem bei mir nicht auftritt... Wie kommt das nur... *lächl

    *koppschüttel

    PS: Aber schön, dass man mal wieder Panik machen kann, gelle?!

  • Bernd Nobody 01.05.2015

    Bis auf das Kamera-Problem bezieht sich das ganze so ziemlich auf jedes Smartphone.
    "Xperia Z3Problem: das Smartphone ist sehr dreckig" - interessant, dass das Z3 ausschließlich von Bauarbeitern genutzt wird ;D

  • MichiPupsi 05.07.2015

    so ein quatsch

  • nox 04.05.2015

    Ich konnte ein weiteres Problem feststellen, nach zwei Tagen Nutzung ging das Handy einfach so aus...
    Aber der Sony Support hatte dafür eine Lösung, in der Verpackung gab es so ein kleines schwarzes Teil mit einer Schnur dran, da eine Ende steckt man in die Wand und das andere in's Gerät und schon ging's wieder.

  •   51
    XXL 02.05.2015

    Satire pur, dieser Artikel:)

74 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Da Hilli vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Ich musste mein z3 compact bereits 2 mal einschicken;
    erst ging das gps signal nicht mehr -> mainboard tausch,
    dann blieb die Hauptkamera schwarz -> da warte ich auf RM vom Reparatur Service (die bei der letzten Reparatur echt flott waren - habs heute weggeschickt)
    Gott sei Dank in der Garantiezeit.
    Vom "Glasbruch" blieb ich verschont.
    Schade, es wäre so ein geiles Teil!

  • Es hat ein paar gute Z3 Tipps in der Zusammenstellung. Aber Tipps zu einem von mir immer wieder festgestellten Problem finde ich nirgends.

    Und zwar geht es um das Fotografieren im Automatikmodus. Klappt soweit eigentlich ganz gut, bis auf die eigenartige Einstellung des Weissabgleichs. Alle im Automatikmous aufgenommenen Bilder sind sehr kalt - d.h. sehr stark links, zu den kalten Farbtönen geregelt.

    Lässt sich das irgendwie ändern, so dass der Weissabgleich auch im Automatikmodus stimmt? (Im manuellen Modus besteht das Problem nicht). Der Automatikmode wäre aber oft sehr praktisch wegen der direkten Zugänglichkeit aus dem Sperrbildschirm.

  • Apropos Handschuhbetrieb. Das Sony reagiert leicht widerspenstig wenn man Handschuhe trägt. Im Gegensatz zu meinen Samsüngern. Geht aber doch so. Der Handschuhmodus ist so empfindlich, daß das Display anspricht, bevor man es berührt. Das ist leider sehr lästig.

    Auf Anrufe mit Gesten zu reagieren ist nichts für mich. Wenn ich morgens in aller Frühe angerufen werde und nach dem Phone grabsche, habe ich garantiert schon den Anrufer unabsichtlich abgeschüttelt.

    Zum Schreiben auf der Tastatur wischen statt tippen: Was für Leute mit eingeschränkter Feinmotorik!

    Der Staminamodus bringt etwas wenn man das Teil oft aber nur kurz braucht. Der Ultrastaminamodus bringt bei ausgeschaltetem Display keinerlei Unterschied zum einfachen Abschalten des Datenverkehrs. Dennoch beeindruckend, daß das Sony über zwei Wochen im Telefonstandby durchhält, wenn man es innerhalb der Zeit insgesamt nicht länger als 10 Minuten nutzt .

  • Bringt doch mal einen Bericht zum Beta Marshmallow für Z3 und Z3C. Ich habe es bereits insalliert, finde es gut aber gibt natürlich Dinge die verbesserungen bedürfen. Aber dafür ist es ja eine Beta Version. Bin sehr gespannt auf das Endergebnis.

    • @ mirjam

      Hast du dir mal die Terms and conditions durchgelesen? "Unauthorized use is prohibited ... public sharing of contents of pre release software will be investigated and treated as legal matter."

      Ich fände den Bericht zwar auch sehr interessant, aber da sollten keine Risiken eingegangen werden.

      • hi Jan, es ist eine Beta und jeder sollte sich dessen bewusst sein was er damit macht und riskiert. AndroidPit soll ja nicht unbedingt Infos zum Flash bringen, da dies auch ausdrücklich nur für erfahrene User empfohlen wird. Aber vielleicht finden sie noch ein paar Tricks und Features, welche ich noch nicht gefunden habe ^^

  • Mit "Doppelt tippen, um das Gerät zu wecken" habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Das Gerät ist in der Hosentasche immer wieder unfreiwillig angegangen. Ich habe es wieder deaktiviert, seit dem kein Problem mehr.
    Keine Ahnung wie man diese Funktion sinnvoll nutzen kann, tragen doch sehr viele Leute das Smartphone in der Hosentasche.

  • Wenn ihr Zeit habt, könnt ihr herausfinden wie man in den Einstellungen anpassen kann, dass Fotos, welche man als Hintergrund einstellen möchte, komplett angezeigt werden und nicht nur ein Teil davon? Ich habe es bei meinem Handy irgendwie geändert, meine Freundin hat dasselbe ich weiß aber nicht mehr wie man das umstellt.

    • Du wählst Live Hintergrund, dann Foto-Diashow und dann wählst du nur das eine Bild aus, was du haben willst und schon ist es Vollbild.

      • Verbraucht es dann nicht noch mehr Akku wegen dem "Live", weil er dann immerwieder im "Hintergrund" versucht Fotos zu wechseln (auch wenn nur 1 Foto ausgewählt). ?

      • Wahrscheinlich, aber hat (zumindest bei mir) nur minimale Auswirkungen auf den Akku. Aber gibt es denn noch eine andere Möglichkeit die Bilder Vollbild zu bekommen?

  • Achso das Z3 ist ein edel Smartphone, aber das Z5 ist scheiße oder was? :D

    Und es heißt "im markierten Abschnitt" oder "in den markierten Abschnitten" nicht "im markierten Abschnitten"

    • Ja die Artikel sind wohl unter hohem Zeitdruck übersetzt worden und nicht korrekturgelesen. Ich habe heute ziemlich lange hier mit Lesen verbracht und ca. 20 Grammatikfehler entdeckt.

  • Hallo
    so nun möchte ich auch etwas dazu sagen .
    Ich besitze zur Zeit ein Samsung Galaxy S6 .
    Und habe fest gestellt bei einer normalen Benutzung das es relativ heiss werden kann .
    Aber eigentlich werden alle Handys heiss .
    Weil die immer besser werden und immer mehr bieten .
    Bei Sony muss man es so sehen .
    Es hat einen starken Prozessor und eine sehr starke Kamera von 20 megapixel und eine Front Kamera von 5 megapixel .
    Das dass Handy da irgend wann heiss wird finde ich selbstverständlich weil das ganze gesamt Paket einfach zu hoch ist .
    Samsung hat hinten auch Glas .
    Das Dann sony ein Wahrnhinweis gibt z.b es kann sein das die Kamera App schließt weil das Handy abkühlen muss ,
    finde ich auf der einen Seite Ok andere Handys schließen die App einfach und keiner weiss warum .
    Warum wird immer alles so Negativ angesehen man muss es von mehreren Seiten sehen .
    Der Prozessor das die starke Kamera das dass bei Sony alles noch nicht ganz ausgereift ist ist doch selbstverständlich.
    Wir fordern immer mehr wollen immer bessere und schnellere Handys haben .
    Das dann das andere nicht hinter her kommt ist doch klar .
    Ich bekomme heute das Z3 +
    gut ich finde das auch nicht ok wegen dem heiss werden und dem Display.
    Aber wir fordern auch und irgend wo muss man dann zurück stecken .
    Das es heiss wird finde ich auch nicht gut aber überlegt doch mal was im Handy alles drinnen steckt die Kamera der Prozessor .
    Ich finde es auch gut das da die Warnung kommt so weiss man warum die ab geschlossen wird .
    Seht doch mal das negativen zum Positiven !
    Und schaut mal was in den Handys alles drinn steckt !

    • Das Problem ist eigentlich eher, dass alle Alu und Glas wollen, würde man auf Plastik setzen hätte man das Problem nicht so besonders.

    • Das Überhitzen liegt an der Prozessorarchitektur und nicht an den Features. Die Wärmeableitung durch Glas und erst recht Alu ist auch besser als durch Plastik. Trotzdem hat der Hersteller bei der Dimensionierung gepennt. Und verkauft ( ja nun offenbar) das Produkt mit diesem Manko.
      Nebenbei bemerkt wird mein Z3 nicht heiß beim Verwenden der Kamera sondern beim Download großer Datenmengen via WIFI.

  • Ach so,und Facebook ist scheisse.Ich kenne nur einen einzigen der Facebook nutzt...Und ich kenne verdammt ciele Leute

  • Der Kamerafehler ist unter Lollipop gar nicht mehr vertreten...Adios

  • Mekrofin und Mokrofon = Mikrofon? Leute Leute...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!