Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Sony Mobile im Interview: Deshalb setzt man auf 21:9

Sony Mobile im Interview: Deshalb setzt man auf 21:9

Sonys neue Xperia Smartphone ragen wortwörtlich aus der Masse heraus. Nicht wegen einem ungewöhnlichem Design, sondern weil die neuen auf dem MWC 2019 präsentierten Smartphones schmaler und höher bauen als vergleichbare Geräte. Warum Sony auf dieses ungewöhnliche Format setzt erklärt der Senior Manager Product Planning im Interview.

Auf dem Mobile World Congress 2019 stellte Sony Mobile insgesamt vier neue Smartphones vor. Drei davon, das Xperia 10, 10 Plus und das Xperia 1, kommen im ungewöhnlichen 21:9-Format daher. Wir nutzen die Gelegenheit auf der Messe mit dem Senior Manager Product Planning, Yosuke Someya, über die Gründe für das beim Smartphone doch ungewöhnliche Format zu sprechen. Das Interview ist in englischer Sprache gehalten. 

5G-Smartphones von Sony in Arbeit 

Wenn man schon die Gelegenheit, hat mit dem Senior Manager Product Planning von Sony zu sprechen, dann mussten wir selbstverständlich noch versuchen, etwas über künftige Produkte zu erfahren. Typisch japanisch, lässt sich Yosuke nicht dazu verleiten, zu viel zu verraten. Aber immerhin haben wir erfahren, dass Sony schon an der Entwicklung eines 5G-Smartphones sitzt. Klar, damit ist der japanische Konzern nicht alleine und mit Qualcomm hat man auch einen Chiphersteller an der Seite, der mit dem X50 ein passendes Modem schon bereit hält. Noch ist das Smartphone nicht reif für den Markt, aber dass Sony Mobile an dem Thema 5G dran ist, zeigt, dass der japanische Konzern auch mittelfristig an Smartphones glaubt. 

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Tim vor 8 Monaten

    Ich möchte nur mal anmerken, dass Sony vor nicht mal zwei Jahren noch meinte, sie machen diesen komischen Trend um 2:1 Displays nicht mit, weil sie keinen Mehrwert darin sehen. Und jetzt schießen sie einfach alles ab und kommen mit 21:9...

  • K. Lauer vor 8 Monaten

    Laut sonyrumors.com arbeiten sie bereits an einem 32:9 Display. Damit kann man dann zwei 16:9 Filme auf Netflix parallel gucken.

  •   26
    Gelöschter Account vor 8 Monaten

    Mein Note 8 mit 18,5:9 finde ich schon grenzwertig, aber 21:9...naja...

55 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Peco vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    ja kann mich noch gut erinnern wie sony auf dem 16:9 behaarte @Tim.

    ich mag Smartphones mit einer breite von 70mm, maximal 72mm
    da liegt es bei meinen Wurstfinger noch angenehm in der Hand und ich erreich links die Zurück Tase noch ohne verrenkungen.

    Nagelt mich nicht darauf fest
    aber dadurch wird halt ein 18:9 oder mehr nötig,
    um eine Displaydiagonale jenseits der 5,5" oder 6" zu erreichen bei 70 bis 72mm Breite 😉.

    Das hat Sony wohl eingesehen.
    Mut zur Veränderung, respekt.


  • Am liebsten 4:3 Format. Eben ein Smartphone in Form einer Ritter Sport Tafel. Quadratisch, Praktisch , Gut!!!😋 volles Display vorn mit ausziehbarer Tastatur.


  • Finde das Format auch komisch den ich schaue keine Filme auf meinem Smartphone. Ich surfe damit im netz und lese mails. Da ist es ehr unpraktisch das Format. Mal sehen wie die Kamera ist mein Sony XZ Premium wird im Mai 2 Jahre alt dann werde ich langsam schauen was es neues gibt und in frage für eine Vertragsverlängerung kommt.


  • Irgendwie benutze ich ein Handy gaaar nicht zum Filme gucken, dafür habe ich einen Fernseher... mag ja altmodisch sein aber mir ist es lieber ich kann es im Hochformat vernünftig zum Lesen und Bilder betrachten nehmen. In welchem Format schießt das Ding denn Fotos? Man erhalte uns Formate von 16:9 oder maximal 18:9.


  •   25
    Gelöschter Account vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    Hattet ihr das Xperia 1 eigentlich alle schon zum testen oder woher wisst ihr jetzt schon so genau das 21:9 am Smartphone so scheiße sein soll?


    • H.E. vor 8 Monaten Link zum Kommentar

      Natürlich nicht, aber man muss Sony erstmal richtig schlecht machen. Bin echt gespannt wie die Zusammenarbeit mit der Alpha Sparte sich auswirkt auf das Gerät.


      •   26
        Gelöschter Account vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        Niemand will hier etwas grundlos schlecht machen, wir reden aber nur von dem Displayverhältnis welches Lesen, Browsen etc. noch „anstrengender“ macht, als es bei 18,5:9 eh schon ist. Dazu brauch ich das Gerät nicht in die Hand nehmen...nur um diesen Fakt geht es (sollte es gehen).


      • Wenn ich mich nicht irre, war es genau der super Argument für die 18,5 :9 Displays. Mehr Display - mehr sichtbaren Text und dadurch weniger scrollen.
        Für jemanden, der gerne im klassischen 3:2 Format fotografiert, ist jedes Displayverhältnis, egal ob 16:9, 19:9 oder 21:9 ein Graus. Da lobe ich mir mein Surface Pro mit einem 3:2 Display.

        Gelöschter Account


      • Bisher kann ich die angeblichen Nachteile nicht bestätigen. Sämtliche Websites werden super angezeigt. Nur 16:9 Videos haben größere schwarze Balken, damit kann ich aber leben. Filme auf Netflix sehen klasse aus und das auch schon auf den Xperia 19 Geräten. Gebt mir Beispiele und ich teste es, kann ja auf Wunsch Screenshots hochladen.


    • Tim vor 8 Monaten Link zum Kommentar

      Für mich ist es halt Hauptsächlich wegen dem fehlenden Qi-Charging raus 🤷🏻‍♂️
      Und dass es so schmal ist, ist das zweite Problem. Ich für meinen Teil kaufe mir Phablets, weil diese eine gewisse Breite haben, auf der sich besser schreiben lässt. Ist hier nicht gegeben und dennoch ist es so lang, wie ein Phablet. Vereint mMn das eher schlechtere aus beiden Welten ^^


      • musst das Gerät halt immer seitlich nehmen zum Schreiben, stell dich nicht so an ^^ 😁


      • H.E. vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        @Tim Ich für meinen Teil halte es denn so, wenn ein neues Gerät egal von welcher Firma auf den Markt kommt, lese ich die Test und schaue mir wenn möglich Videos von verschiedenen Testern an, dann versuche ich es selbst in die Hand zu bekommen um es mal ein wenig selbst zu testen von z.B. der Handlichkeit und erst dann bilde ich mir mein Urteil. Nur weil bestimmte Dinge nicht in einem Gerät sind ist es nicht gleich automatisch schlechter als andere, vor allem wenn ich diese Dinge noch nicht mal selber nutze, daher warte ich jetzt ab und finde es nur sehr Schade wie es immer wieder Menschen gibt, die ohne es selbst je in der Hand gehalten zu haben es wieder als total Scheiße darstellen.


      • Der kleine Timi findet eh alles Sch...e was nicht aus Cupertino kommt. Sony - Sch...e, Samsung - Sch...e, Huawei - ganz große Sch...e! So ist schon unser Timi. 😁


      • Und solche Kommentare sparen wir uns dann bitte in Zukunft, Taeniatus. Danke.


      • Und das jemand diesen Unsinn von einem Kommentar jetzt auch noch mit nem "Daumen hoch" bewertet finde ich auch ziemlich befremdlich.


      • H.E. vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        Nun gibt ja kein Daumen runter, leider. Aber ich werte solche Aussagen sowieso nicht.


      • Dann sollten hier einige Leute aufhören über die Geräte so schlecht zu reden, ohne dass sie es einmal in der Hand hatten. Ich ziehe auch nicht über Apple her, das sie grottenschlechte, überteuerte Geräte raushauen und etliche Sachen die Andere "erfunden haben" als ihre Erfindung verkaufen.

        Oder genießten die Leute hier Artenschutz?


      •   25
        Gelöschter Account vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        @Tim
        Warum kommentierst du überhaupt noch Smartphones die kein Qi und keine Klinke haben, die sind deiner Meinung nach doch eh Mist und das weiß inzwischen wirklich jeder hier?
        21:9 ist auf den ersten Blick sicherlich ungewöhnlich und es gehört einiges an Fantasie dazu um zu verstehen warum das vielleicht doch besser ist als es sich anhört, aber ohne das in der Praxis getestet zu haben sollte man doch den Ball flach halten.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!