Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Audi e-tron Q4 und Sport Back: Premiere in Genf
Hardware Mobilität 2 Min Lesezeit 1 Kommentar

Audi e-tron Q4 und Sport Back: Premiere in Genf

Auf dem Genfer Autosalon zeigen die großen und kleinen Hersteller ihre neuen Modelle. Im Jahr 2019 müssen da spannende Elektroautos dabei sein, soviel ist sicher. Aus Ingolstadt nach Genf gereist ist Audi mit gleich zwei neuen Modellen der e-tron-Serie.

Der Audi e-tron Q4 ist die etwas kompaktere Variante des e-tron und ein bisschen weniger sportlich als der e-tron GT – und damit vermutlich genau das richtige Elektroauto für die tägliche Nutzung. Besonders viel über die technischen Eigenheiten hat Audi noch nicht verraten. Der Hersteller verspricht allerdings eine Reichweite von 450 Kilometer mit einer Akkuladung am e-tron Q4 – das wäre sehr alltagstauglich.

audi etron q4
Der neue Audi e-tron Q4 / © Engadget

Audi und Tesla kämpfen um die Kundschaft

Einer der Hauptkonkurrenten des neuen E-Autos von Audi wird in der kommenden Woche vorgestellt: der Tesla Model Y. Die neue Familienkutsche von Tesla dürfte ähnliche Eckdaten aufweisen wie der Audi e-tron Q4. Auch der bereits erhältliche Model X ist ein SUV, allerdings kleiner und mit einem Preis von mindestens 90.000 Euro sehr teuer. Audi hat für den e-tron Q4 allerdings noch keinen Termin und keinen Preis genannt. Das Auto ist offiziell noch ein Concept Car.

audi etron sports back
Der neue Audi e-tron als Sportback. / © Engadget

Ebenfalls neu ist die Sportback-Variante des Audi e-tron, die die Ingolstädter ebenfalls in Genf zeigten – wenngleich noch in einer Tarn-Lackierung. Die Fließheck-Limousine ist sportlicher als der Q4, hat aber mit 400 Kilometern auch eine etwas geringere Reichweite. Auch bei diesem Modell nennt Audi noch keinen Preis und keinen Termin für den Verkaufsstart. Gut möglich, dass beide neuen Audi e-trons erst 2020 zu kaufen sein werden.

Wie gefällt Euch der neue Audi e-tron Q4?

Quelle: Engadget

Facebook Twitter 3 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Audi kann nicht liefern. Schon beim ersten e-tron kommt eine Lieferverzögerung nach der anderen.

    Vermutlich Bugs in der Software oder Probleme bei den Batterien. Sowas kann natürlich KEINER ahnen...

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern