Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Galaxy S10: Samsung baut das beste Display – schon wieder
Samsung Galaxy S10 Hardware Samsung Galaxy S9 2 Min Lesezeit 34 Kommentare

Galaxy S10: Samsung baut das beste Display – schon wieder

Es ist kein Geheimnis: Die Galaxy-Smartphones von Samsung, insbesondere die der High-End-Linie, sind seit jeher für die Qualität ihrer Super-AMOLED-Displays bekannt. Das Galaxy S10 und S10+ sind keine Ausnahme von dieser Regel, wie der ausführliche Test der Experten von DisplayMate beweist. Demzufolge hat das Samsung Galaxy S10 das beste Display aller Smartphones.

"Der beste Bildschirm für ein Smartphone"

Das Urteil ist beeindruckend: "Selbst mit unseren neuen, strengeren Bewertungsstandards und neuen Tests erhält das Galaxy S10 die höchste Punktzahl in allen Kategorien und damit die höchste Punktzahl, die DisplayMate je vergeben hat." Die DisplayMate-Tests ergaben, dass das Infinity-O-Display des Galaxy S10 (3.040 x 1.440 Pixel oder 550 ppi) eine Helligkeitsspitze von 1.215 nits erreicht und damit 17 Prozent heller ist als das Galaxy S9. Das Smartphone setzt damit einen neuen Rekord.

Das Galaxy S10 setzt auch in Bezug auf Farbgenauigkeit und -treue, Blickwinkel, Kontrast, Displayleistung und HDR+ Leistung neue Maßstäbe. Wie DisplayMate erklärt, sind die Bestwerte der immer weiter verbesserten OLED-Technologie zu verdanken. OLED "produziert jetzt die besten und effizientesten Smartphone-Displays".

Für diejenigen, die noch mehr technische Informationen wünschen, kann ich Ihnen nur empfehlen, den vollständigen Bericht bei DisplayMate zu lesen. Den Link findet Ihr unter diesem Artikel.

In unserem kompletten Test des Samsung Galaxy S10+ werdet Ihr noch mehr Details zum Display und allen anderen Aspekten des Smartphones erfahren. Ihr findet Ihn rechtzeitig zum Verkaufsstart am 8. März bei uns auf AndroidPIT.

Quelle: DisplayMate

Facebook Twitter 3 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Tim vor 1 Monat

    @Thor217
    Das kleine S7 kam aber auch schon auf 577ppi.
    Aber ganz ehrlich, mir kann niemand erzählen, dass er einen Unterschied zwischen bspw. 450 und 550ppi sieht. Das Reden sich die meisten einfach nur ein. Man WEISS, dass es schärfer ist, also redet man sich ein, dass es schärfer ist. Das gleiche war schon beim XR der Fall, ist einfach so.

    Höchstens bei VR oder wenn man das Ding mit der Nase bedient, sieht man da vielleicht Unterschiede. Aber für VR sind auch 570ppi, vor allem mit PenTile, viel zu wenig...

  • Jörg W. vor 1 Monat

    Display werden immer besser ! Nur ich persönlich merke davon nix. Ich konnte schon keinen Unterschied zwischen dem S9 und S7 feststellen. Denke die Displays sind schon seit Jahren so gut das ich persönlich keinen Unterschied feststellen kann.

  • Mario vor 1 Monat

    PPI müssen immer in Relation zum Abstand des Displays gesehen werden Wenn man also das Handy aus der Nähe bedient, sieht man schon noch den Unterschied. Jedoch sehe ich alles oberhalb der 450PPI nicht wirklich sinnvoll, wegen des erhöhten Energiebedarfs.

34 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Dann warte ich mal auf den Test zum Xperia 10 Plus. Habe es seit gestern in Betrieb und finde das Display verdammt gut. Für ein Gerät mit dem Preis konkurrenzlos, schlägt mein XZ1C locker. Da wurde bei Sony alles rausgeholt, obwohl es "nur" ein LCD-Display ist.


  • Fand damals schon Display und Kamera vom Galaxy S4 gut. Gefühlt besser als vom iPhone 6S, welches ich danach hatte. Aber ansonsten: wie viel "noch besser" kann unser Auge überhaupt erkennen? Was Messungen in Tests erkennen, sieht unser Auge noch lange nicht. Überflüssig besser, noch besser, noch besser ... nur damit jeder schön weiter die inakzeptablen Preise zahlt. Bin bzgl. Preis-Leistungs-Verhältnis mit dem Display meines Oneplus 6T zufrieden. Können ihr 1000 € Gerät behalten.

    NilsD


  • Schön für Samsung...........


  • Also mir kommt ja KEIN SAMSUNG mehr in die Tasche - aber DISPLAY kann diese Firma! Freue mich jeden Tag wenn ich das Pixel 3 XL anwende - macht in jeder Situation Spaß! Hoffentlich kauft Google da weiterhin...!?


  • Das beste Display mal bestimmt nicht.....!!!!! Das beste Display wäre ohne Loch und ohne Notch. Kann das beste Display der Welt auch Brailleschrift zum ertasten darstellen wenn man schon in der Lage ist einen Fingerabdrucksensor einzubauen?


    • Na wenn du das sagst, muss es ja stimmen. Warte..!!!!!!! (Damit es noch mehr stimmt)


      • Wäre doch mal eine Erfindung die Welt der Smartphones revolutionieren würde. Touch ID simuliert ja auch durch Vibration die Betätigung. Warum also im Display nicht auch so eine Art Vibration einbauen, die bei Berührung ein vibrieren auslöst so dass man Brailleschrift als blinder Mensch oder mit stark eingeschränkten Augen lesen kann. Wird dich sonst jeder Mist im Display integriert. Warum also nicht auch was hilfreich ist. Wenn Samsung sowas gelingen würde dann würden die sich wirklich Anerkennung einholen, wenn Apple da nicht schneller mit ist.


      • Ohje ohje, man braucht halt immer was zum schlecht machen, nicht wahr?


      • Das ist nicht zum schlecht machen. Lies bitte alles.


      • Ja danke, ich kann sinnerfassend lesen.

        Kann das beste Display der Welt auch Brailleschrift zum ertasten darstellen wenn man schon in der Lage ist einen Fingerabdrucksensor einzubauen?

        Allein der Satz, bullshit hoch 10.


      • Bastian Siewers
        • Admin
        • Staff
        vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Und jetzt beruhigen wir uns bitte wieder. Bleibt bitte freundlich und respektvoll, und achtet vor allem auf eure Ausdrucksweise ;)


      • Ja eh, meine Ausdrucksweise ist allgemein etwas grober. Alles gut :)

        Grundsätzlich finde ich diese "ja aber" Mentalität blöd, wie wenn Samsung böse wäre. Als nächstes kommt noch, dass die nicht mit ihren Geräten zum Mond fliegen können. Also mehr als absurde Vergleiche.


  • 550 ppi und eine Helligkeitsspitze von 1.215 nits – "toll" es wurden nochmal ein paar neue Rekordwerte rausgequetscht, davon hat der Nutzer dann auch "richtig viel", wenn der Akku ruckzuck leer ist. Oder es wird dann doch wieder runter geregelt, um Energie zu sparen. Sehr "sinnvoll". 🙄
    Farbgenauigkeit und -treue Blickwinkel und Kontrast finde ich, da schon besser und ausreichend aber das allein gibt wohl werbetechnisch nicht genug her.


  • Nur wegen nem perfekten Display würde ich ein Gerät jetzt nicht kaufen. Aber Display kann Samsung ja, die Hardware ansich ist ja immer toll 😊👍


  • Das S10 Display wird mit Sicherheit absolut top sein (da sie auch endlich mal die Kalibrierung richtig hinbekommen zu haben scheinen).
    Aber seit das Pixel 3 XL laut DisplayMate das beste Display haben soll, kann ich deren Testverfahren nicht mehr für voll nehmen... :D


  • Display werden immer besser ! Nur ich persönlich merke davon nix. Ich konnte schon keinen Unterschied zwischen dem S9 und S7 feststellen. Denke die Displays sind schon seit Jahren so gut das ich persönlich keinen Unterschied feststellen kann.

Zeige alle Kommentare
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern