Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

#WWDC18 2 Min Lesezeit 4 Kommentare

WWDC 2018: Mit Shortcuts wird Siri persönlicher

Siri muss aufholen, denn Alexa und der Google Assistant machen mächtig Druck. Das weiß auch Apple, und zur WWDC 2018 hat das Unternehmen deshalb Siri Shortcuts präsentiert. Damit wird Siri persönlicher und mächtiger als zuvor.

Siri Shortcuts fußen auf der Integration von Drittanbieter-Apps in die digitale Assistentin und erinnern damit an die Skills von Amazon Alexa. Mit Suchfragen wie "Hi Siri, I lost my keys" lässt sich etwa der eigene Schlüsselpiepser mit Tile über die Tile-App anfunken. Mit de Shortcuts lässt sich Siri besser auf die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Siri macht mit Shirtcuts auch proaktive Vorschläge, etwa für Anruferinnerungen zum Geburtstag oder der Aufforderung, das Smartphone lautlos zu schalten, wenn man im Kino ist. Die Interaktion erfolgt damit in vielen Apps direkt über den Lockscreen und das Up-Next-Widegt, die eigentliche App muss man nicht mehr aufrufen. Das spart Zeit und sorgt für eine stets durchgängige, verständliche Bedienung über die Grenzen von Apps hinaus. Eigene Kommandos lassen sich einfach per Drag'n'Drop anlegen.

Capture83
Shortcut-Übersicht in der entsprechenden App. / © AndroidPIT

Vorgefertigte Shortcuts in der App entdecken

In der Shortcuts-App findet Ihr vorgefertigte Shortcuts zum Stöbern und Entdecken. Das hilft dabei, herauszufinden, was man mit Shortcuts alles anstellen kann. Das ist übrigens nicht auf eine einzelne Aktion begrenzt, es lassen sich auch mehrere Aktionen mit einem Befehl auslösen, etwa die Steuerung von Heizung, Radio und TV zusammen mit einer Nachricht an den Partner mit dem Befehl "Heading Home".

Siri Shortcuts kommt auf den iPhone, das iPad, den iPod Touch und den Apple HomePod. Ob es auch geplant ist, Shortcuts auf dem Mac anzubieten, ist bisher nicht bekannt. Auch die Frage, ob Shortcuts direkt in allen Sprachen verfügbar ist, die Siri beherrscht, wurde von Apple noch nicht beantwortet.

Was haltet Ihr von Siri Shortcuts?

3 mal geteilt

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!