Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Samsung macht Druck: Galaxy-Fold-Bericht zurückgezogen
Samsung Galaxy Fold Hardware 2 Min Lesezeit 17 Kommentare

Samsung macht Druck: Galaxy-Fold-Bericht zurückgezogen

Die iFixit-Website hat die Aufmerksamkeit der Welt auf sich gezogen, indem sie die Herstellungsfehler des Galaxy Fold, des berühmten faltbaren Smartphones von Samsung, dessen Ruf in den letzten Tagen gelitten hat, zeigt. iFixit hat seinen Artikel über die Demontage des Geräts nun aber gelöscht. War Samsungs Druck zu hoch?

Kein Wunder, dass Samsung nicht alles geschätzt hat, was in letzter Zeit über das Galaxy Fold gesagt wurde. Zuerst Tester, die Probleme mit ihrem Bildschirm haben, dann iFixit, die ihr Gerät zerlegen (im doppelten Sinne des Wortes), um alle seine Fehler hervorzuheben. Samsung beschwerte sich daher beim Lieferanten, der iFixit ein Modell des Galaxy Fold zur Verfügung stellte, und erreichte damit, dass iFixit seinen Artikel löschen musste.

samsung galaxy fold ifixit 03
So sieht das Galaxy Fold von innen aus. iFixit © iFixit

Samsung hat ein Smartphone geschaffen, das noch nicht so gut ist, wie es sein sollte, vor allem zu einem so hohen Preis. Da sollte es den Medien erlaubt sein, die Fehler des Herstellers aufzuzeigen.

Auf jeden Fall macht iFixit deutlich, dass es seinen Artikel nicht auf direkte Anfrage von Samsung gelöscht hat oder durch den Lieferanten dazu gezwungen wurde. Man habe aber dennoch "aus Respekt" so gehandelt. Die Details sind nicht bekannt, aber manchmal müssen einige Opfer gebracht werden, um gute Beziehungen zu pflegen.

Was haltet Ihr von der Reaktion von iFixit?

Quelle: iFixit

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern