Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 24 Kommentare

Samsung lehrt Bixby das Kalorienzählen

Samsung lehrt Bixby das Kalorienzählen. Künftig soll Bixby mit Hilfe der Kamera das Essen auf Eurem Teller identifizieren und die Kalorien verraten. Doch es gibt Grenzen und Bixby wird Hilfe brauchen.

Auf der CES präsentiert Samsung seine Vorstellungen zu Künstlicher Intelligenz und Smart Home. Auch Bixby kommt dabei nicht zu kurz. In einer Ecke demonstriert Samsung eine neue Fähigkeit von Bixby: Nämlich das Kalorienzählen. Dafür kommt natürlich die Kamera des Smartphones zum Einsatz. Mit der nehmt Ihr den Teller auf und Bixby sagt Euch nicht nur, was hier zu sehen ist, sondern auch die Kalorienzahl. Laut Engadget habe Bixby eine Pizza von Lachssushi von einem Steak unterscheiden können. Um die Kalorien zu sehen, müsse man das jeweilige Essen auswählen.

Die Zahl der Kalorien beruht natürlich eher auf Schätzungen, konkrete Werte können mittels der Kamera nicht ermittelt werden. Laut Samsung sollen die Daten in einem speziellen Bereich von Samsung Health gespeichert werden. Dort will Samsung seinen Usern weitere Erkenntnisse über die Ernährung liefern.

Fragt sich schlüsslich nur, warum wir überhaupt unser Essen identifizieren müssen? Das Wissen über den Inhalt kennen wir entweder von der Speisekarte oder vom Selbstkochen. Die Kalorien können wir unschwer ermitteln. Braucht es also überhaupt Hilfe von Bixby?

Wer genauere Informationen über Essen oder andere Dinge erfahren möchte, braucht Spezial-Equipment. Es gibt mit SCiO einen Scanner, der tatsächlich Inhaltsstoffe erkennen kann. Entweder als Bluetooth-Zubehör oder in ein Smartphone integriert:

Werdet Ihr bald mit Bixby Euer Essen identifizieren?

Quelle: Engadget

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  •   40
    Gelöschter Account vor 10 Monaten

    Allergrößter Schwachsinn, der sowieso nicht funktioniert bzw. nicht funktionieren kann.
    Auf jeden Fall gehört das in die Top 10 der Dinge, die die Welt nicht braucht.
    Beschämend, dass über solchen Quatsch überhaupt berichtet wird. Na ja, man braucht ja schließlich möglichst viele Artikel, in die man massenweise Werbeanzeigen einbauen kann ... ;-)

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   20
    Gelöschter Account vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Wäre besser wenn Bixby mir anhand der Kamera sagen könnte ob ein Produkt nach einer gewissen Zeit noch geniessbar wäre die Wurst Käse Obst oder ein Getränk. Schau doch mal in der Wursttheke nach in einigen Geschäften... da liegen Steaks rum wo man sich auch Fragen ob die nicht schon lange abgelaufen sind und nur neu etikettiert mit einem Haltbarkeitsdatum was gar nicht der Wahrheit entspricht und alles schon lange über dem eigentlichen Haltbarkeitsdatum drüber weg ist. Wenn das Bixby Alexa Siri und Co könnte das wäre geil👍


    • Th K vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Was nur hochkomplexe Tests in der Lebensmittelforschung können, soll durch eine 7,50 €-Kamera im Smartphone zu schaffen sein? :D


  • Takeda vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    😂 mahr kann man dazu nicht sagen.

    PS. Es soll auch nur für die Dicken Amis sein, deswegen kann es noch kein Deutsch.😂


  • Ich hake das mal unter Dinge die die Welt nicht braucht ab


  •   20
    Gelöschter Account vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Was nützt das Kalorienzählen wenn Bixby auf dem S8 nach🙄👎 ein Jahr später nicht mal deutsch kann. ich nutze google Assistent und der ist auch gut. Im Artikel steht geschrieben dass aufgrund der Kamera mir gesagt wird was auf dem Teller liegt...🧐 also wenn mir das jetzt erst Bixby sagen kann, dann frage ich mich bis heute was ich immer gegessen habe bevor mir das Bixby gesagt hätte😁. Genau so ist das auch mit dem Kalorien ... es steht geschrieben dass aufgrund der Kamera nur geschätzt werden kann wie viel Kalorien ein Produkt hat was in dem Fall sehr ungenau ist. Von daher kann ich persönlich drauf verzichten und schau mir im Internet bei Google an wie viel Kalorien welches Produkt hat was in meinem magen landet. Ich sehe sowieso nicht die Kalorien... ansonsten dürfte man ja gar nichts mehr essen heutzutage. Besser wäre es wenn Bixby Siri Alexa und Co einem sagen könnte ob ein Produkt wie Wurst oder Käse nach einer gewissen Zeit noch gut ist zum Essen oder Obst noch genießbar ist oder ebend ein Getränk


  • Also Ich will ja nichts sagen ja Alexa, Sirri, Ja Sogar Google Assistant hört sich gut an aber wie zum Kack kommt man auf Bixby der Name ist so blöd das keiner diesen ausprechen würde. wieso nicht S Voice oder Semper, Samson, MC JAGGER JACK JOHNSON von mir aus aber bitte nicht Bixby

    San F


  •   40
    Gelöschter Account vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    WoW, nach fast 1 Jahr sinnlosem Hardware Knopf für Bixby bei dem S8 kann es nun Kalorien zählen. WoW, was für ein Fortschritt. Nächsten Monat kommt das S9 auf den Markt, und was ist mit Bixby?
    Es gibt vieles was ich bei Samsung gut finde (weswegen ich schon mind. 6 Geräte von denen habe), aber auch einiges was ich nicht gut finde. Dazu gehört u.a. das Bixby-Problem.
    Bin leicht angesäuert....


    •   20
      Gelöschter Account vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Bixby kann nicht mal bis heute deutsch. Will sich der gegen Alexa Siri und Google assistant noch durchsetzen


  • Wauw das man darüber berichten muss macht gleich ein Bericht über Smartphones mit einem Display. Könnte man vllt. Smartphone nennen


  •   40
    Gelöschter Account vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Allergrößter Schwachsinn, der sowieso nicht funktioniert bzw. nicht funktionieren kann.
    Auf jeden Fall gehört das in die Top 10 der Dinge, die die Welt nicht braucht.
    Beschämend, dass über solchen Quatsch überhaupt berichtet wird. Na ja, man braucht ja schließlich möglichst viele Artikel, in die man massenweise Werbeanzeigen einbauen kann ... ;-)


    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Nur weil du etwas als sinnlos empfindest, würde ich es nicht gleich als Quatsch abstempeln. ;)


      • da muss ich aber IRollo recht geben das ist Quatsch die funktion das diese dabei ist schön und dolli aber wieso zum Donald Trump muss man darüber berichten. "Das S8 hat heute 1% den Akku schneller Entladen als gestern WIRD DER AKKU ETWA VON TAG ZU TAG SCHLECHTER" Wir habe denn Hersteller gefragt und keine Antwort erhalten...

        Na war das überzeugend


      •   40
        Gelöschter Account vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        @Sophia Neun:
        Du könntest hier ja eine Umfrage starten, um zu ermitteln, wieviel Prozent der APit-Leser diese Bixby-Pseudo-Kalorienzählerei als sinnvoll erachten und somit nicht für Quatsch halten.
        Danach sprechen wir uns wieder ... ;-)


      • Th K vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Natürlich ist es Quatsch und sinnlos. Wie sollen bitte die Inhaltsstoffe und so die Kalorien erkannt werden? Du kannst bei Fertigprodukten den Barcode scannen und damit die Kalorien erfahren - das gibt es schon seit vielen Jahren und dafür ist kein Bixby nötig.

        Bei selbstgekochten Speisen ist es eben nicht möglich und du erhältst logischerweise nicht mal ansatzweise genaue Ergebnisse. Also: Sinnloser Quatsch.


      •   20
        Gelöschter Account vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Die Artikel AndroidPIT sind wirklich lesenswert aber ob Bixby wirklich Kalorien zählen tut oder nicht da glaube ich mal das interessiert wirklich nur die wenigsten🤔.


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        In der jetzigen Form ist es vielleicht noch nicht brauchbar, aber das ist doch nur die erste Entwicklung.


  •   40
    Gelöschter Account vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Na wenn das jetzt mal kein Grund ist, diesen Dienst zu verwenden🙈

    Dieser ganze Gesundheitskram in den letzten Jahren wie Pulsmesser, Klaorienzähler, Schrittzähler etc. nervt mich persönlich nur noch. Klar sollte man auf sich achten aber wieso man jetzt diese ganze elektronische Überwachung und Unterstützung dafür braucht, bleibt mir wirklich ein Rätsel.

    Wie sind wir bloß damals ohne diesen ganzen Schnick Schnack gross geworden🤔


  • Was bin ich froh, dass Samsung nur unser Bestes will. Kann Bixby auch den Stuhl danach analysieren?


    •   40
      Gelöschter Account vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Das wird hoffentlich bald kommen!
      Dann wird Samsung unsere tägliche Gewichtszunahme /-reduktion anhand der Formel "Nahrungsaufnahme minus Stuhlgang minus vorheriger Energieverbrauch des Körpers" genauestens berechnen.
      Die Ergebnisse kann man dann jeden Tag in sozialen Netzwerken posten, selbstverständlich inkl. Fotos und Videos oder wahlweise per Live-Videochat vom Klo aus!!!
      :o)

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern