Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Kampf der Redakteure 11 Min Lesezeit 66 Kommentare

Samsung Galaxy S8 vs HTC U11: Welches Flaggschiff ist das bessere?

Zwei Highend-Smartphones wie das Samsung Galaxy S8 und das HTC U11 miteinander zu vergleichen, ist mehr Arbeit als ein Redakteur alleine stemmen sollte. Mit dem Ziel, Euch die Hauptmerkmale der beiden Vorzeige-Smartphones näher zu bringen, haben wir uns entschieden, Euch nicht einfach nur zu sagen, welches wir besser finden. Stattdessen teilen heute zwei Redakteure, die die beiden Smartphones getestet haben, Ihre Erfahrungen mit Euch. Am Ende seid Ihr es, die entscheiden dürfen, welches Euch besser gefällt.

In diesem Zweikampf werde ich über die Features und Funktionen des Galaxy S8 sprechen, welche es für zum besten Smartphone im Jahr 2017 machen. In der anderen Ecke befindet sich mein Kollege Luis Ortega, der Euch nahe legen wird, warum er das HTC U11 für das bessere Smartphone hält.

samsung galaxy s8 vs htc u11 hero
Galaxy S8 vs HTC U11 / © AndroidPIT

Samsung Galaxy S8 vs HTC U11: Design und Display

Ich habe das Glück, das Samsung Galaxy S8 nun seit gut zwei Monaten nutzen zu dürfen. Und bisher habe ich noch kein Smartphone gesehen, dass hinsichtlich des modernen Designs mithalten kann. Es passt so gut in die Hand, dass ich öfters vergesse, dass das Display ganze 5,8 Zoll groß ist. Das Smartphone ist mit so vielen Features für die einhändige Bedienung ausgestattet, dass man es fast nie mit zwei Händen bedienen muss.

Ich halte es für eine Sünde, ein solch schönes Smartphone mit einem Case oder Cover zu verstecken, vor allem die Cases von Samsung selbst sind nicht gerade schön. Ich nutze das Smartphone also so, wie es ausgeliefert wird. Auch wenn sich das Smartphone in diesen zwei Monaten in meiner Hosentasche, in meinem Rucksack und auf meinen Tisch befunden hat, sehen die Gläser auf Rück- und Vorderseite aus wie neu, was ich natürlich sehr begrüße. Auch hat mich das ein oder andere Mal der Regen erwischt und somit auch das ungeschützte Galaxy S8. Aber auch diese Umstände haben dem Smartphone nicht geschadet.

AndroidPIT HTC U 11 VS Samsung S8 4841
Links das 5,5 Zoll große HTC U11, rechts das 5,8 Zoll kleine Galaxy S8. / © AndroidPIT

In Sachen Display, mit seiner kristallklaren Darstellung, einer tollen Balance zwischen Helligkeit und Kontrast, realistischen und gleichzeitig lebendigen Farben, liefert Samsung hier basierend auf der Edge-Technik ein tolles Ergebnis. Auch wenn das Display groß ist und man so nicht so einfach mit einer Hand an die Benachrichtigungsleiste kommt, gibt es die Möglichkeit mit einem Wisch von rechts nach links die Edge-Leiste zu öffnen und so verschiedene Shortcuts aufzurufen. Diese Shortcuts sind personalisierbar und können so an jeden Nutzer angepasst werden.

Das Galaxy S8 ist länger als die meisten anderen Smartphones heutzutage, da es auf ein neues Bildschirmverhältnis von 18,5:9 setzt, statt dem traditionellen 16:9. Dieses Feature erhöht die Nützlichkeit des Smartphones und setzt auf einen neuen Standard. Das Galaxy S8 kann mit diesem Display mehr Inhalte anzeigen. Natürlich müssen viele Apps erst noch an dieses neue Format angepasst werden, aber das ist der Preis den man für den Fortschritt zahlt.

Das HTC U11 kommt mit einem traditionellen Displayformat daher, an das wir uns alle schon lange gewöhnt haben. Auf dem Galaxy S8 werden manche Spiele etwas abgeschnitten und es gibt manche Grafikfehler an den Rändern. Das ist beim HTC U11 natürlich nicht der Fall. YouTube-Videos holen alles aus dem Display heraus und reichen von einer Ecke zur anderen. Ein weiterer Vorteil ist die Adreno-540-GPU, die nur wenige S8-Nutzer genießen dürfen. Die Qualcomm-Version des Galaxy S8, die auch mit einer Adreno-540-GPU bestückt ist, ist leider nur in bestimmten Ländern wie den USA erhältlich.

Die Verarbeitungsqualität ist hervorragend und das Gefühl, das das HTC U11 durch den Mix aus Glas und Aluminium hervorruft, ist hervorragend. Die blauen Modelle sind vor allem attraktiv. Sie verbreiten ein Gefühl von Eleganz.

Die Rückkamera, die von Glas umgeben ist, steht etwas hervor. Die sehr gute Verarbeitung sorgt hierbei trotzdem für ein Gefühl der Sicherheit.

Samsung Galaxy S8 vs HTC U11: Spezielle Features

Wie schon gesagt, das Display des Galaxy S8 bietet nicht nur eine tolle visuelle Erfahrung, sondern auch sehr nützliche Features wie das Edge-Display. So habt Ihr immer schnellen Zugriff auf Systemeinstellungen, aber auch auf Eure meistgenutzten Apps und favorisierten Kontakte. So kann das Smartphone deutlich einfacher und angenehmer mit einer Hand genutzt werden.

Das Feature des Edge-Displays, das ich am häufigsten nutze, ist die Einstellung der Geräte-Perfomance, da ich hiermit schnell durch die einzelnen Modi wechseln kann. Hier könnt Ihr zwischen vier verschiedenen Modi wählen, könnt ein bisschen Akkulaufzeit sparen oder es für die beste Performance für Musik, Videos oder Spiele einrichten.

Es ist praktisch unmöglich, den Game Launcher als spezielles Feature des Galaxy S8 unerwähnt zu lassen. Ihr werdet wohl keinen anderen Spielmodus finden, der so komplett ist wie dieser. Egal wie schön es ist, dass Google Play Games mittlerweile eine Aufnahmefunktion hat, hier könnt Ihr nicht die Tasten des Smartphones sperren (zum Beispiel den Home-Button) oder andere Features, die den Spielspaß beeinträchtigen können.

Edge Sense ist wohl die beste Innovation, die wir bisher im Jahr 2017 gesehen haben. Es repräsentiert eine völlig neue Bedienungsart für Smartphones. Meiner Meinung nach, befindet sich diese Innovation auf der Höhe mit der Erfindung der Maus, die die Nützlichkeit eines PCs massiv erhöht hat und heutzutage ein Must-Have ist.

Bisher sind zwei Aktionen mit Edge Sense möglich: Ein kurzer und ein langer Druck an den Ecken des Smartphones. Drückt Ihr als Euer HTC U11, könnt Ihr verschiedene Funktionen hervorrufen, wie den Zugriff auf Apps, auf die Kamera oder das Starten und Stoppen einer Aufnahme innerhalb der Kamera-App. Diese Features sind noch recht simpel gestrickt, aber das Beste wird wohl noch kommen.

Entwickler könnten Edge Sense ihren Apps hinzufügen, was für einzigartige Interaktionen zwischen Hardware und Software sorgen würde. Es könnte zum Beispiel zukünftig die typische Lautstärkewippe obsolet machen.

Samsung Galaxy S8 vs HTC U11: Audioqualität und -Features

Eins der von mir meist genutzten Features des Galaxy S8, das es für Audio mitbringt ist Bluetooth 5.0. Durch die zusätzliche Funktionalität kann ich zwei Bluetooth-Lautsprecher gleichzeitig anschließen. Zusätzlich kann man in der Software verschiedene Ausgänge für die verschiedenen Apps wählen.

So kann ich zum Beispiel Spotify über einen Lautsprecher abspielen und gleichzeitig ganz normal telefonieren oder Video-Telefonate führen, alles während ich gemütlich Zuhause auf der Couch sitze. Wenn mir mein Fremdsprachenlehrer meine Hausaufgaben zusendet, wird die nicht Musik unterbrochen.

Auch sind Software-Features angekommen, die es erlauben die Soundqualität für Kopfhörer anzupassen. Das kann einen großen Unterschied machen, abhängig von der Qualität der Audiodatei oder des genutzten Equalizer-Modus. Ich muss allerdings zugeben, dass die Audioqualität der AKG-Kopfhörer besser wäre, wenn sie Noise-Cancellation oder irgendeine passive Abschirmung bieten würden.

AndroidPIT HTC U 11 VS Samsung S8 4860
Das Galaxy S8 hat noch einen Klinkenanschluss, das HTC U11 setzt auf Sound via USB Typ-C. / © AndroidPIT

Boom Sound ist unglaublich. Der Sound des HTC U11 ist recht laut und klar sowohl über die internen Lautsprecher als auch über die Kopfhörer, auch wenn man den Adapter nutzt. Letzteres ist wichtig, da das U11 keinen Klinkenanschluss mehr besitzt.

Der Sound über die Lautsprecher ist aber nicht so laut wie bei Geräten, die diesen auf der Front haben. Der Ton, der über den Lautsprecher unten kommt, ist nicht ganz so kräftig, aber er klingt besser als die Lautsprecher der Konkurrenz.

Die HTC USonic Kopfhörer bieten das beste Erlebnis, das ich bisher mit einem solchen In-Ear-Kopfhörer hatte. Der Sound ist klar und voller Details. Um sie zu nutzen, müsst Ihr zunächst ein Audioprofil erstellen, welches Eure Ohren ausmisst und den Sound anpasst, um das beste Ergebnis speziell für Euch zu erzielen. Dass ein herkömmlicher Klinkenanschluss fehlt, könnte schon als Fehler für manch potenziellen Käufer gelten, die USB-C-Kopfhörer sind für mich aber ein guter Ersatz.

Samsung Galaxy S8 vs HTC U11: Kamera

Die Kamera des Galaxy S8 ist sehr konkurrenzfähig und gehört heutzutage zu den besten Smartphone-Kameras, die es zu kaufen gibt. Bei guten Lichtverhältnissen könnt Ihr Euch ohne Probleme auf die Automatik verlassen - der Traum eines jeden Anwenders. Der Autofokus spricht schnell an, die Kamera liefert einen guten Weißabgleich und hält sich auch bei der Nachbearbeitung erfreulich zurück. So habt Ihr bei der manuellen Bearbeitung in Anwendungen wie Photoshop mehr Spielraum. Wenn Ihr noch mehr Optionen benötigt, bietet das Galaxy S8 auch einen professionellen Modus, mit dem Ihr Bilder auch im RAW-Format speichern könnt.

Auch an einem bewölkten Tag liefert die 12-Megapixel-Linse mit einer Öffnung von f/1.7 gute Farben und Kontrastwerte. Sogar bei schlechten Lichtverhältnissen sind Fotos und Videos noch qualitativ hochwertig. Die Leistung ähnelt der des letztjährigen Galaxy S7. Auch die Frontkamera des Galaxy S8 liefert gute Ergebnisse mit realistischer Farbgebung. Die Qualität konnte auch in unserem Blindtest überzeugen, viele User wählten die 8-Megapixel-Kamera mit der f/1.7 Blende des Galaxy S8.

Schaut Euch unsere Galerie mit Bildern des Galaxy S8 an.

AndroidPIT HTC U 11 VS Samsung S8 4851
Galaxy S8 (links), HTC U11 (rechts) / © AndroidPIT

Die Kamera des HTC U11 ist sehr gut. Sie hat sogar einen beeindruckend guten Score bei DxOMark erreicht, eine Webseite, die sich auf die Analyse von Kameras konzentriert. Wegen dieser bin ich schon auf den ersten Blick in das HTC U11 verliebt, ähnlich wie es damals bei dem LG G4 passiert ist.

Meiner Meinung nach ist das U11 der Beweis, dass eine Linse bessere Bilder machen kann als zwei. Für mich ist diese ganze Dual-Kamera-Geschichte nicht mehr als ein Marketinggag und braucht noch deutlich mehr Zeit, um gute einzelne Sensoren zu übertreffen.

Ich kann Euch auch versichern, dass die dynamische Reichweite des HTC U11 eine der besten ist, die ich bisher zu sehen bekommen habe. Ich mag die Farbwiedergabe wirklich sehr, die natürlich Farben mit kleinen Eingriffen der Software kombiniert, um noch mehr Details hervorzuheben. Der optische Bildstabilisator ist praktisch das Sahnehäubchen.

Schaut Euch unsere Galerie mit Bildern des HTC U11 an.

Samsung Galaxy S8 vs HTC U11: Sicherheit und Datenschutz

Wenn den Test des Galaxy S8 gelesen habt, fragt Ihr Euch vielleicht, warum ich in diesem Vergleich nicht als aller erstes über die Positionierung des Fingerabdrucksensors gesprochen habe. Ja, diese hindert manchmal die Nutzung der Kamera, wenn man ihn oft benutzt, da man schnell das Glas über der Kamera verschmutzt. Das sollte allerdings kein Grund sein, das Galaxy S8 links liegen zu lassen. Samsung weiß, dass das nicht die beste Lösung ist und bietet daher mehrere Alternativen an.

Der Irisscanner und der Fingerabdrucksensor sind sicher, schnell und einfach zu nutzen. Zusätzlich könnt Ihr Samsungs Gesichtserkennung als Entsperrmöglichkeit nutzen. PIN und Passwort dienen immer als Backup. So könnt Ihr mindestens drei Level an Sicherheit implementieren.

Zusätzlich zu all diesen Möglichkeiten, bietet der südkoreanische Hersteller weiterhin eine Serie an Sicherheits-Apps über Knox an. Damit sorgt Samsung für ein komplettes Sicherheitssystem, das alles von der Hardware bis zu Euren Apps sichert.

AndroidPIT HTC U 11 VS Samsung S8 4848
HTC U11 (links), Galaxy S8 (rechts) / © AndroidPIT

Auch beim HTC U11 stehen uns mehrere Optionen zur Verfügung, um es vor fremden Zugriff zu schützen. Der Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Front und arbeitet sehr schnell. Auch Smart Lock ist implementiert, welches sich auch ein Gesicht zum Entsperren merken kann. Das Feature funktioniert ähnlich wie die Erkennung beim Galaxy S8, die Performance kann allerdings nicht ganz mithalten.

In den Systemeinstellungen findet man bei HTC auch eine Option, installierte Apps per Passwort zu sperren.

Samsung Galaxy S8 oder HTC U11?

Wenn Ihr auf der Suche nach einem stylischen Smartphone seid, dass praktische, exklusive Features wie Bluetooth 5.0, ein Displayverhältnis von 18,5:9, einen Iris-Scanner und verschiedene Performance-Modi bietet, seid Ihr bei dem Galaxy S8 genau richtig.

Das Smartphone ist mit einem sehr schnellen Prozessor, dem Exynos 8895, ausgestattet, kombiniert mit 4 GByte Arbeitsspeicher und garantiert somit eine sehr gute Performance. Das ist vor allem der Fall, da Samsung seine Oberfläche, Samsung Experience 8.1, deutlich entschlackt hat. Die Software ist gespickt mit Features, die, wenn Ihr sie richtig einsetzt, Eure Akkulaufzeit von ein paar Stunden auf ganze Tage verlängern können.

Innerhalb von zwei Monaten sind natürlich keine Performance-Einbußen bei einem Smartphone zu spüren. Ich habe bisher absolut nichts zu bemängeln. Klar, die ein oder andere App ist mal abgestürzt oder eingefroren, das ist aber eher die Ausnahme als die Regel. Zwischen diesen beiden Geräten würde ich immer das Galaxy S8 wählen, ganz klar.

AndroidPIT HTC U 11 VS Samsung S8 4856
Die Unterschiede sind doch auffällig. / © AndroidPIT

Das HTC U11 verdreht vielleicht nicht so viele Köpfe wie das Galaxy S8, welches manche schon auf den ersten Blick überzeugt, aber es hat eben seine Vorteile. Es bringt Innovationen, wie die digitale Musikausgabe und Sense Edge und das Design ist nicht ganz so auffällig wie das des Galaxy S8.

Vergessen wir aber mal die Ästhetik. Das HTC U11 ist ein praktisches und sehr gut verarbeitetes Smartphone. Es nutzt den stärksten aktuell verfügbaren Prozessor und erhält über die nächsten zwei Jahre Updates. Hinsichtlich der Hardware gibt es allerdings ein kleines Problem: Die Akkulaufzeit. Dieses Problem haben das Galaxy S8 und andere Highend-Smartphones allerdings auch.

Das Galaxy S8 ist schon wirklich gut, wollt Ihr aber ein richtiges Smartphone in den Händen halten, müsst Ihr Euch für das HTC U11 entscheiden.

HTC U11 vs. Samsung Galaxy S8: Die technischen Daten im Vergleich

HTC U11 vs. Samsung Galaxy S8: Technische Daten

  HTC U11 Samsung Galaxy S8
Abmessungen: 153,9 x 75,9 x 7,9 mm 148,9 x 68,1 x 8 mm
Gewicht: 169 g 152 g
Akkukapazität: 3000 mAh 3000 mAh
Display-Größe: 5,5 Zoll 5,8 Zoll
Display-Technologie: LCD AMOLED
Bildschirm: 2560 x 1440 Pixel (534 ppi) 2960 x 1440 Pixel (568 ppi)
Kamera vorne: 16 Megapixel 8 Megapixel
Kamera hinten: 12,2 Megapixel 12 Megapixel
Blitz: Dual-LED Dual-LED
Android-Version: 7.1.1 - Nougat 7.0 - Nougat
Benutzeroberfläche: HTC Sense TouchWiz
RAM: 4 GB 4 GB
Interner Speicher: 64 GB 64 GB
Wechselspeicher: microSD microSD
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 835 Samsung Exynos 8895
Anzahl Kerne: 8 8
Max. Taktung: 2,45 GHz 2,3 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.2 HSPA, LTE, NFC, Bluetooth

Nun seid Ihr dran:

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

66 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich liebe mein HTC U11 für die gute Musikqualität und die guten Fotos und Videos (vor allem auch die Edge-Funktion zum Auslösen beim fotografieren und beim zoomen mit dem Lautstärkeregler.


  • Mich stören beim S8 die Edge Kanten. Es schaut wirklich hübsch aus, aber der Haltekomfort ist dadurch einfach mies. Beim Probe testen, merkte ich es sofort. Es wird zwar immer von der Presse sowie den Leuten angepriesen, aber irgendwann geben sehr viele wieder zu, dass Sie doch das normale Glas bevorzugen würden. Daher finde ich das G6 sowie Essential Phone interessanter/hübscher. ;)

    Gegenüber dem U11 kann man eindeutig den Lautsprecher, die 2 fehlenden sowie schlechteren Mikrofone, das schnelle heruntertakten der CPU/GPU unter Last (siehe Test von CB oder anderer Testseiten), kein adoptable storage und die Position des Fingerdrucksensor auflisten.

    Im U11 fehlt leider Spielmodus sowie bisher BT5. Die Kamera wird mal wieder mit Updates deutlicher an Qualität gewinnen.


  • Ich bleib bei meinem Huawei Mate 9. Meiner Meinung nach das beste Smartphone neben IPhone. Akku ist besser, Leica Kamera sowieso usw. Das S8 ist meiner Meinung nach komplett überteuert, wirklich neue Technik steckt da nicht drin.
    Zumal das Display mit diesen abgeflachten Kanten einfach nicht mein Fall ist, ich persönlich finde es hässlich aber das ist Geschmackssache. Man hat im Endeffekt eher weniger Display.
    Jeder wie er will aber für mich ist das Mate 9 um Welten besser wie das S8.
    Das U11 ist auch nicht schlecht, nur das Design ist wirklich Geschmackssache.


    • Also wer das Teil hässlich findet leidet an Geschmacksverlust oder ist wie ich glaube eher neidisch....... das die Kamera besser ist halte ich auch eher für ein Gerücht...... wie man generell glauben kann das jenes oder dieses Fone um Welten überlegen ist kann ich auch nicht nach vollziehen....... außer die billigeren Kirin-Prozessoren tut sich ja generell Hardware mäßig nicht wirklich viel..... das eine ist hier das andere da einen Hauch besser........ für mich ist das S 8 aber einfach das schönste und genialste Handy was ich bisher hatte alleine das Format ist großartig...... ein Mate 9 ist doch kein Smartphone es ist ein Tablet mit Telefonfunktion ....... grausam so etwas


      • Ein Mate 9 ist ein richtiges Männersmartphone. Könnte sogar noch etwas größer sein. Samsung geht mit dem neuen schlanken Format eindeutig ins feminine.


      •   19
        Gelöschter Account 15.06.2017 Link zum Kommentar

        Das s8 schön? So ein lang gezogener Schinken! Finde es auch mehr hässlich als schön. Die Ränder oben u unten sehen auch total Mist aus.
        Logisch fehlt dem s8 die Doppel cam um mit zu halten. Naja vielleicht lohnt das Note 8 zu kaufen aber da machen sie ja anscheinend den gleichen Fehler wie letztes Jahr.
        Naja vor dem iPhone 8 darf man auch Angst bekommen denn das wird mächtig stark u kommt mit einigen Innovationen


      • Aha, die Doppel Cam fehlt? Wie wirkt sich das bei der Bildqualität aus? Ich dachte immer, die Bilder des s8 sind gut.
        Aha, das Note 8 macht den gleichen Fehler, wie letztes Jahr? Link?


  •   40
    Gelöschter Account 14.06.2017 Link zum Kommentar

    Also Mädchen und Frauen aufgepasst, vllt sollte dieser Gesäßtaschen Hype mal überdacht werden.

    www.curved.de/news/htc-u11-versagt-wie-blackberry-keyone-im-biegetest-499177


  • Das U11 sieht aus wie ein alter Stein gegen den S8. (Und ich bin KEIN S-Fan)


  • Hmmm... Ich bin mir zwar nicht ganz sicher, aber mein xiaomi mi4c hat auch. Edge sence... Ich muss nur auf den Rahmen tippen, um Fotos zu schießen, oder einen Schritt im Menü zurück zu kommen... Oder habe ich da was falsch verstanden?


  • HTC U11 gut verarbeitet? Schaut euch mal den Bent auf jerryrigeverything auf YouTube an....


  • Ich empfinde beide als einen weiteren Aufguss jahrelang bestehender Technik. Alle Probleme Androids sind nett verpackt mit aktueller Technik. Also nichts außergewöhnliches. Aber gute Geräte zum hohen Preis.
    Leider sind manche Kommentare wieder wirklich schlecht. Es sind nur Handys, nicht mehr. Wenn ihr schlechte Laune habt macht Sport oder Joga zur Entspannung.


  • Das HTC ist echt grausam hässlich, wie die Statue von Ronaldo.
    Das S8 sieht dagegen unnormal sexy aus.


    • Das S8 ist seit Jahren das empfindlichste Smartphone was je bei der Stiftung Warentest getestet wurde. O.K. Hauptsache Schick und Hip, alles andere zählt heute leider nicht mehr, das nenne ich einfach nur Oberflächlich.


      • Ich kann mich bisher über die Empfindlichkeit nicht beschweren. Mein S8 hat schon mehrere Stürze überlebt und keinen einzigen Kratzer.

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern