Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 11 Kommentare

HMD Global und Zeiss: Nokia-Smartphones künftig wieder mit Optiken aus Jena

Ein Tag nach der Partnerschafts-Verkündung zwischen Xiaomi und Nokia Networks, kommt nun die zweite Meldung aus dem finnischen Espoo. HMD Global, der Lizenznehmer für die Marke Nokia im Bereich Smartphones und Tablets, verkündet eine weitreichende Zusammenarbeit mit dem deutschen Traditionsunternehmen Zeiss aus Jena, die sich nicht nur auf Kameralinsen beschränkt.

Nokia und Zeiss, eine Traumpaarung wenn es um Smartphone-Kameras geht, hat wieder zueinander gefunden. Schon in der Vergangenheit haben Nokia und Zeiss zusammengearbeitet und aus der Kooperation der Vergangenheit entstanden die ersten Pureview-Smartphones, oder später auch die Lumia Smartphones. Mir selbst sind aus der Vergangenheit das Lumia 1020 (2013) und Lumia 950 XL (2015) noch sehr gut Erinnerung geblieben. Zu damaligen Zeiten waren diese Windows Phone Smartphones in Sachen Smartphone-Fotografie fast unschlagbar. Einen großen Anteil an der sehr guten Bildqualität hatten zu dem Zeitpunkt die Zeiss-Optiken gehabt.

AndroidPIT NOKIA 6 6007
Noch prangt auf der Rückseite der neuen Nokia-Smartphones nur der Markenname der Finnen, aber schon bald gesellt sich der Schriftzug Zeiss dazu. / © AndroidPIT

Jetzt soll unter der HMD-Global-Fahne also die Tradition zwischen den Marken Nokia und Zeiss wieder aufgenommen werden. Zwar profitieren die aktuellen Smartphones wie das Nokia 3, 5 und 6 noch nicht von der Kooperation, aber künftige Nokia-Smartphones schon. Denkbar wäre also, dass das Nokia 8 und Nokia 9 wieder dank Mithilfe von Zeiss zu den Spitzen-Kamera-Smartphones gehören werden. 

Die neue Kooperationsvereinbarung zwischen HMD Global und Zeiss geht dieses mal aber weiter. Laut der Pressemitteilung von HMD Global soll in künftigen Nokia-Smartphones auch die Erfahrung von Zeiss in Sachen Software, Services und Bildschirmqualität einfliessen. Wir werden Euch in der kommenden Woche darüber informieren, was das genau bedeutet, denn wir erwarten Besuch von HMD Global. Falls Ihr also Fragen zu der Ausrichtung von HMD Global oder künftigen und aktuellen Nokia-Smartphones habt, dann schreibt diese hier in die Kommentare.

Quelle: HMD Global

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Meine Frage wäre das leidige alte Thema bei Android in Sachen Updates/Upgrades/Patches.

    In wie weit will sich Nokia da besser positionieren als die Konkurrenz ?

    Ich halte dies für eine zentrale Frage für eine Kaufentscheidung. Relativ reines Android, Zeiss und ein Support wie damals Moto_X_G unter Google. Dies wäre das ultimative Android-Phone für viele.

    Das zweite leidige Thema der Wechsel-Akku. Das wäre die Krönung in Verbindung mit unmittelbaren Support. Es ist eigentlich ganz einfach einen echten Kracher zu landen.

    Benny


    • Hallo Major Tom,
      abwarten und Tee trinken. Warum entscheidest du dich nicht für ein iPhone?
      Gestern hatte ich ein Gespräch mit 'ner Verwandten, sie nutzt immer noch das 5s und das mit dem ersten Accu, kommt über den Tag bei mittel intensiver Nutzung.


    • Am Ende sorgt Google doch selbst dafür, dass der Update-Support nach zwei Jahren endet. Das hatte man doch jetzt letztes Jahr erst bei Android 7.0. Durch die Pflicht von OpenGL3.1 konnten Geräte mit dem QSD801 und andere nicht mehr versorgt werden, selbst wenn die Hersteller es gewollt hätten


      • @ Benny
        Ich habe doch das 5er als Zweitgerät neben einem Nexus.😀
        Beide laufen schon ca 3,5 Jahre bei mir.

        @ Tim
        Ja das kann passieren. Aber solange es es möglich ist Updates zu liefern sofort und nicht Monate später. Das ist meine Erwartung an ein gutes Smartphone. Hier versagt Android heute wie damals. Und die Preise steigen. Hier stimmt das Konzept einfach nicht.
        Die Mehrheit kauft nach ca. zwei Jahren ein neues. Und solange möchte der User seinen Software-Support sofort und in guter Qualität. Wobei wir ein drittes Thema öffnen - die "Qualität" der Updates. Hier stellt sich verändertes Android selbst die Beine qualitativ und zeitnahe zu liefern. Leider muss man heute schon feststellen, dass der User stellenweise Updates verweigert, weil er/sie schlechte Erfahrung gemacht hat. Und wenn sie es verbockt haben, dann dauert es wieder Wochen oder Monate bis ordentlich gefixt wurde.


  •   27
    Gelöschter Account 06.07.2017 Link zum Kommentar

    Meine Fragen:

    Gehört Pureview jetzt Microsoft? Wenn ja, wird an etwas vergleichbarem gearbeitet und wenn nein, wird es von Nokia wieder belebt?

    Wird es ein Revival der Musik-übers-Radio-senden-Funktion geben?

    Wird Nokia auch noch Geräte mit Wechselakku liefern?

    Interessiert sich Nokia für ein Highendphone mit einem Display < oder bis 5 Zoll?

    Darf auf ein Featurephone mit Android, 4G, Hotspot und Zeisstechnik gehofft werden?

    Mehr fällt mir grad nicht ein!


  • es stimmt zwar, dass nokia/lumia echt gute kameras hatten... das war's aber dann auch. die smartphones selber waren eher... meh.
    ich hatte das lumia 1020 gehabt. fotos waren echt super... aber sonst war es brutal langsam, unzuverlässig/instabil, ruckler und aussetzer kamen zu häufig vor, das betriebssystem wirkte unfertig, akku-laufzeit war ein witz.

    die kacheloberfläche gefiehl mir aber ziemlich gut. ich hoffe zwar, dass die kommenden geräte gut werden, aber da muss nokia einiges aufholen, denn die konkurrenz ist denen aktuell weit vorraus.
    daher betrachte ich nokia eher mit gemischten gefühlen, lasse mich aber gerne von denen überzeugen.


    • Man darf aber auch nicht vergessen, das die von dir genannten Smartphones mit Windoof liefen, wo man so einiges nicht in den Griff bekam, von der Kamera mal abgesehen. Da erhoffe ich mir von Android doch einiges mehr, aber mal schaun was uns noch erwartet in nächster Zeit. 📱


  • Kann sein, dass hier die Zusammenarbeit etwas besser läuft als bei Huawei und Leica 📱😊

    Wäre natürlich der Hammer wenn HMD Global + Nokia den großen Playern zeigt wo der Kamera-Hammer hängt!!! 😅


  • Auch wenn Zeiss wieder dabei ist, heißt das trotzdem nicht dad die Kamera auch mit den besten mithalten kann. Nokia war früher schon bei den Kameras sehr gut, und wäre schön wenn sie das auch wieder werden.

Empfohlene Artikel