Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
6 Min Lesezeit 4 mal geteilt 28 Kommentare

Nexus 5X vs. Nexus 6P: Wer bietet das bessere Nexus-Smartphone?

Schon bald kommen die beiden Nexus-Smartphones. Dieses Jahr wurde die Produktion LG und Huawei überlassen; eine erstklassige Entscheidung, wenn man bedenkt, dass beide Hersteller stets Innovationen in Ihren Geräten gezeigt haben, wo andere nur aktuellen Trends gefolgt sind. Es wird interessant sein, zu sehen, was uns als finales Resultat in wenigen Tagen erwartet, doch bis dahin vergleichen wir beide Nexus-Geräte nach den bisherigen Informationen, die uns vorliegen. Mal sehen, welcher Hersteller im Jahr 2015 überzeugen kann, oder vielleicht sogar das perfekte Nexus-Smartphone geschaffen hat.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 32522
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 27778
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Nexus 5X vs. Nexus 6P: Design

Auf den ersten Blick haben beide Nexus-Geräte designtechnisch nur wenig gemeinsam. Einer der offensichtlichsten Features, mit dem beide Smartphones ausgestattet sind, ist der runde mit dem Nexus-Logo verzierte Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. 

nexus 5x colour ap
Das Nexus 5X wird in drei Farbvarianten erhältlich sein. / © AndroidPolice

Während Huawei mit dem Nexus 6P wie auch beim Mate S (zum Test) und Honor 7 (zum Test) auf den Alu-Zug aufspringt, bleibt LGs Nexus 5X dem Gehäusematerial des Vorgängers treu. Das LG-Smartphone wird also aus Kunststoff bestehen, wie schon das des Vorgängers Nexus 5. Frühen Gerüchte zufolge sollte das Nexus 5X in einem Alu-Gewand oder zumindest mit einem Alu-Rahmen auf den Markt kommen wird. Doch beides scheint nicht der Fall zu sein, wenn man sich die jüngst veröffentlichten Bilder ansieht.

Anders als LG hat Huawei sich beim Nexus 6P für ein Metallgehäuse entschieden, so wie so ziemlich jeder Hersteller bei seinen Flaggschiffen. Darüber hinaus misst das Android-Smartphone wohl 159,4 x 78,3 x 8,5 Millimeter, ist 12 Millimeter länger sowie 5 Millimeter breiter und dicker als das LG-Nexus.

nexus6P
Hier seht Ihr die erhältlichen Farbvarianten des Nexus 6P. / © Android Police

Beide Modelle sollen in Schwarz und Weiß angeboten werden, zusätzlich gibt es das LG-Smartphone in einer Mint-Variante (Hellgrün), das Huawei-Smartphone in SIlber und Gold (ähnlich wie beim Honor 7).

Nexus 5X vs. Nexus 6P: Display

Mit Blick auf den wohl geringen Preis und die heutzutage etwas mittelmäßigere Hardware könnte man meinen, dass das Nexus 5X mit einem 5,2 Zoll großen Full-HD-Display ausgestattet sein wird. Doch einige Gerüchte spekulieren über ein Display mit QHD-Auflösung, wie es auch wahrscheinlich bei Huaweis Nexus 6P der Fall sein wird.

Nexus 5x altofalante
Das Nexus 5X bietet ein 5,2 Zoll großes Display. / © Android Police

Nur wenige Infos zu den Displays sind bislang durchgesickert, trotzdem ist es wahrscheinlich das LG im Nexus 5X ein P-OLED-Display unterbringt, eine Technologie, die vor allem für eine brillante Farbgebung bekannt ist.

Nexus 5X vs. Nexus 6P: Software und Besonderheiten

Es gibt viele Funktionen, die diese Smartphones mitbringen. Die auffälligste wird dabei Android 6.0 Marshmallow sein. Mit der Ankunft der neuen Android-Version erhalten Nutzer interessante Verbesserungen, etwa den Doze-Modus, der die Akkulaufzeit von Android-Smartphones verlängern soll. Zudem soll Android M eine feinere Einstellmöglichkeit bei App-Zugriffsberechtigungen bieten. Außerdem wurde das Speichermanagement verbessert, so dass microSD-Karten nun von Hause aus als Erweiterung des internen Flash-Memory anerkannt werden. 

 

Marshmallow wird auch endlich die Fingerabdruck-API für Android-Smartphones mit entsprechendem Sensor freischalten, sodass einerseits Fehler schneller gemeldet und Fingerabdrücke außerdem besser hinterlegt werden können. Hinzu soll auch die Verlässlichkeit des Scanners verbessert worden sein.

androidpit nexus 6p box small
Parallel zu den neuen Nexus-Generation erscheint das lang erwartete Android-Marshmallow-Update. / © Android Police

Sowohl das Huawei- als auch das LG-Smartphone besitzen einen USB-Anschluss in der Version Typ C, einen zukunftsweisenden Standard mit dem kürzere Ladezeiten sowie schnellere Datentransferraten möglich sind.

 

Nexus 5X vs. Nexus 6P: Performance

Bleiben wir doch bei den Gemeinsamkeiten: Das Nexus 5X und das 6P sollen beide mit 3 GB RAM und Qualcomm-Prozessor auftrumpfen. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, wird das LG-Smartphone von einem Snapdragon 808 angefeuert, der gleiche Prozessor, der auch im LG G4 (zum Test) für Tempo und Leistung sorgt. Im Huawei-Smartphone dürfte hingegen der etwas leistungsfähigere Snapdragon 810 werkeln.

AndroidPIT Nexus 5X colors watermarked
Der Fingerabdrucksensor des Nexus 5X (auch beim Nexus 6P) befindet sich der Fingerabdrucksensor zentral auf der Rückseite. / © ANDROIDPIT

Technisch ist der Prozessor des Huawei-Modells besser als das von LG, jedoch handelt es sich beim Snapdragon 810 um ein umstrittenes Modell, das vor allem wegen Überhitzungsproblemen für Schlagzeilen gesorgt hatte. Einige Hersteller haben sich diesem Problem bereits angenommen, etwa Sony (Test des Z5 Compact) oder OnePlus (Test des OnePlus 2), sodass diese bei aktuellen Geräten mit besagtem Snapdragon-SoC reduziert oder komplett beiseitigt wurden.

Nexus 5X vs. Nexus 6P: Kamera

In Huaweis Nexus-Smartphone steckt ein Kamerasensor von Sony (IMX230) mit einer Auflösung von bis zu 21 Megapixel. Das wäre auch der gleiche Sensor wie im Moto X Style (zum Test), und sollte in diesem Jahr einen der besten Sensoren auf dem Markt darstellen. Vielleicht kann die Nexus-Reihe ja damit in diesem Jahr den schlechten Ruf in puncto Kameraleistung ablegen.

LG hat ebenfalls große Sprünge gemacht und in diesem Jahr wohl das beste Kamera-Smartphone seit langem vorgezeigt. Das Nexus 5X hat nämlich den IMX278-Sensor von Sony verbaut, mit dem die Frontkamera 8 MP und die rückwärtige Linse 13 MP bietet. Damit hätte das Nexus 5X das gleiche Potenzial und auch den gleichen Kamera-Sensor wie das Huawei P8 (zum Test), und hoffentlich auch die gleiche beachtliche Leistung beim Fotografieren.

nexus 6p huawei rendering
Das Nexus 6P hat das Potenzial, den schlechten Ruf der Nexus-Reihe in puncto Kamera zu beiseitigen. / © AndroidPolice

Sollten die besagten Sensoren wirklich in den neuen Modellen stecken, sollte sich nicht nur das Nexus 6P aus der Nexus-Reihe hervorheben. Auch das Nexus 5X könnte in seiner Preisklasse eine unangefochtene Bildqualität beim Fotografieren liefern.

Nexus 5X vs. Nexus 6P: Akku

Wie sehr sich die beiden Nexus-Modelle von der Konkurrenz absetzen werden, bleibt abzuwarten. Vor allem die Akkulaufzeit muss erheblich besser werden, um ehemalige und neue Nutzer zum Kauf überreden zu können. Einen positiven Einfluss auf die Akkulaufzeit haben soll der Doze-Modus von Android M. Laut Google soll Doze die Akkulaufzeit eines Nexus-9-Tablets verdoppeln, das in unserem Test gerade einmal vier bis fünf Stunden durchhielt. Doze verbessert die Energieverwaltung, wenn das Gerät sich im Standby befindet. 

Nexus 5X vs. Nexus 6P: Technische Details

Google Nexus 5X vs. Google Nexus 6P: Technische Daten

  Google Nexus 5X Google Nexus 6P
Abmessungen: 147 x 72,6 x 7,9 mm 159,3 x 77,8 x 7,3 mm
Gewicht: 136 g 178 g
Akkukapazität: 2700 mAh 3450 mAh
Display-Größe: 5,2 Zoll 5,7 Zoll
Display-Technologie: LCD AMOLED
Bildschirm: 1920 x 1080 Pixel (424 ppi) 2560 x 1440 Pixel (515 ppi)
Kamera vorne: 5 Megapixel 8 Megapixel
Kamera hinten: 12,3 Megapixel 12,3 Megapixel
Blitz: Dual-LED Dual-LED
Android-Version: 6.0 - Marshmallow 6.0 - Marshmallow
Benutzeroberfläche: Stock Android Stock Android
RAM: 2 GB 3 GB
Interner Speicher: 16 GB
32 GB
32 GB
64 GB
128 GB

Wechselspeicher: Nicht vorhanden Nicht vorhanden
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 808 Qualcomm Snapdragon 810
Anzahl Kerne: 6 8
Max. Taktung: 1,8 GHz 2 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.0 HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.0

Wer sich ein neues Nexus-Smartphone kaufen möchte, kann sich fast sicher sein, dass sich sowohl das LG- als auch das Huawei-Modell lohnen werden. LG bietet ein Gerät an, das seinesgleichen in der Preisklasse sucht und Huawei konnte schon mit anderen aktuellen Geräten im Vorfeld beweisen, dass sie zu den führenden Herstellern von Android-Smartphones gehören.

Nexus 5X vs. Nexus 6P: Vorläufiges Fazit

Sollten sich alle bislang noch als Gerücht deklarierten Infos bewahrheiten, könnten das Nexus 5X und das Nexus 6P an den Erfolg des Nexus 5 anknüpfen, und uns mit Geräten beschenken, die zu einem guten Preisleistungsverhältnis auf den Markt treffen, ein Punkt, für den vor allem Nexus-Geräte bekannt und beliebt sind.

Im Wesentlichen sollten beide Geräte sehr gute Geräte in deren entsprechender Preisklasse sein, so kommt es nur noch auf den Nutzer an, welches Gerät ihm im Alltag als hilfreicher erscheint, dennoch gibt es wohl keine falsche Entscheidung bei einer Preisdifferenz von rund 200 Euro, wenn die vorausgesagten Preise für das Nexus 5X (400 Euro) und Nexus 6P (600 Euro) stimmen. Eine ähnliche Entscheidung trafen Nutzer bereits zwischen dem LG G4 und dem Moto G (2015), die beide unterschiedlich kosten, und auch dem Nutzer andere Vorzüge bieten wollen.

Welches der beiden Android-Smartphone sprich Euch mehr an? Wie groß darf Euer Smartphone sein und was erwartet Ihr noch von den neuen Nexus? Teilt Eure Meinung mit der Community und uns in den Kommentaren!

4 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • hnb 28.09.2015

    exclusiv nur für AndroidPit ganz sicher, sonst gäbe es ja diesen Artikel nicht und man könnte ja in dem anderen Artikel wo ein neues Nexus mit einem iPhone 6s verglichen wird ja nicht schon schreiben das die Haptik und die Verarbeitung beim iPhone 6s besser ist, die Camera dagegen aber beim Nexus. AndroidPit ist ganz wichtig für jeden Hersteller, darum gibt es hier immer die ersten Fakten überhaupt ja, ja.... ;)

28 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!