Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 126 mal geteilt 49 Kommentare

Der Google Play Store bekommt ein neues Design spendiert

Der Google Play Store bekommt schon bald ein neues Design spendiert, bei dem unter anderem zwischen zwei großen Kategorien unterschieden wird. Dadurch soll es deutlich leichter fallen, das Gesuchte zu finden und neues zu entdecken. Hier die neusten Infos sowie die ersten Screenshots zum frischen Play-Store-Design.

Google verpasst dem Play Store eine Frischzellenkur. Die virtuelle Verkaufsstelle soll künftig nicht nur anders aussehen, sondern es werden auch neue Funktionen freigeschaltet. Die ersten Screenshots und Infos hierzu hat Googles „Interface Engineer" Kirill Grouchnikov via Google+ veröffentlicht. Grouchnikov hat laut eigenen Aussagen in den letzten sechs Monaten an dem Update gearbeitet. Mit vielen Infos hielt er sich zwar noch zurück. Doch immerhin lässt sich anhand der veröffentlichten Bilder schon sehr gut erkennen, wo es Veränderungen geben wird.

NewPlayStoreUpdate
Zwischen Apps & Games und Entertainment wird jetzt unterschieden. / © Kirill Grouchnikov

Neu ist die Unterscheidung zwischen Apps & Games sowie Entertainment. Bei Apps & Games findet der Besucher also diverse Spiele-Apps und “normale” Apps. Bei Entertainment werden unter anderem Filme, Bücher, Zeitschriften und Musik aufgelistet. Empfehlungen und Bestenlisten gibt es bei den beiden Kategorien Apps & Games und Entertainment ebenfalls.

Das neue Design sieht insgesamt sehr ansprechend aus und durch die Unterscheidung zwischen zwei Hauptkategorien könnte die Suche nach einer bestimmten App oder einem Film womöglich etwas leichter fallen. Zu einem Release-Datum des frischen Designs äußerte sich Kirill Grouchnikov leider nicht, es wird aber wohl bald kommen.  

   NewDesignPlayStationStore

So hat sich der Play Store mit der Zeit verändert. / © Kirill Grouchnikov

Quelle: plus.google.com

Top-Kommentare der Community

  • Nico 16.10.2015

    Fände eine neue Suchfunktion besser. Vor allem Filter nach Bewertung, Kosten, Berechtigungen, Anbieter, art der Spiele bzw. Apps usw. Dass fehlt mir doch viel mehr als dass Design auch wenn es nicht schlecht aussieht. Gerade vom Suchmaschinengiganten Google erwarte ich mehr.

49 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich hab heute morgen das neue Design bekommen und jetzt ist es wieder weg. Hat jemand eine idee?

  • Sieht auf jede Fall schon mal schlanker und übersichtlicher aus. Mal schauen wie das ganze in der Praxis aussieht.

  • Die Einteilung der Kategorien in 'Apps & Games' und 'Entertainment' finde ich VOLL daneben. Games gehören für mich ja doch wohl in Entertainment.
    Die Zusammenfassung von Apps und Spielen müllt diese Kategorie damit doch schon wieder zu- mit Spielen.

  •   58

    Ich würde es als praktischer empfinden, wenn die Apps im Google Play Store nach folgenden Kriterien gruppiert würden:

    - Original-Apps
    - Nachgebaute Apps
    - schlampig dahin geworfene Kopien erfolgreicher Apps
    - uralte, seit Jahren nicht mehr gepflegte Apps
    - Abzocke
    - Viren und Trojaner

    Wenn man dann noch ganze Kategorien ausblenden könnte, ...

    • Wechsle zu Apple, da hast du das Problem mit den Kopien und ungepflegten Apps nicht.

      •   58

        Das stimmt. Ich war auch iOS-User bis zum iPhone 4S. Blöd nur, dass ich iOS seit Version 6 nun wirklich nicht (mehr) mag. - Aber Apple App Store und iTunes Store sind dem Google Play Store um Welten überlegen. Leider.

  • Das neue Design gefällt mir sehr gut.

  • Gefällt mir gut das neue Design. Auch wenn das jetzige nicht unbedingt schlecht ist :)

  • Das Design ist derzeit schon recht gut, richtig schlecht sind aber die fehlenden Filtermöglichkeiten nach Bewertungen, Pro-Versionen ohne Werbung, mindest Stern-Bewertung.
    Gut wären auch ein paar mehr Bewertungskategorien mit Sternen für Idee, Funktion, Stabilität, Updates, Gesamturteil. Und dann natürlich die Möglichkeit entsprechende Filter mit Mindestanforderungen zu setzen.

  • Betrachte es auch Positiv..

  • Gefällt auch mir sehr, sehr gut. Diesen Weg sollten sie weiter gegen ;-)

  • Ich hätte mir noch gerne eine Unterscheidung zwischen Apps und Spielen gewünscht aber vielleicht wird die ja auch irgendwann kommen

  • Übersichtlicher finde ich das jetzt nicht.
    Die Optik ist ja Geschmackssache, ich mags eher eckig.

  • Fände eine neue Suchfunktion besser. Vor allem Filter nach Bewertung, Kosten, Berechtigungen, Anbieter, art der Spiele bzw. Apps usw. Dass fehlt mir doch viel mehr als dass Design auch wenn es nicht schlecht aussieht. Gerade vom Suchmaschinengiganten Google erwarte ich mehr.

    • Vor allem einen Filter nach letzter Aktualisierung würde ich mir dringend wünschen. Es gibt haufenweise Apps aus 2011 und 2012, die mich definitiv nicht interessieren.

      • eine Taschenlampen App aus 2012 ohne Berechtigungen ist mir lieber als eine die monatliche Updates bekommt aber auf Kontakte und Standort zugreifen will...

      • Mittlerweile (oder bald für nicht Nexus-Besitzer) kann man ja die unnötigen Berechtigungen entziehen. ;)

      • @Andi R.
        Das kannst du halten wie du willst, allerdings funktioniert ein Großteil der Apps aus dieser Zeit unter den neuen Androidversionen nicht mehr hundertprozentig. Und Taschenlampen Apps gibt's ja nun etliche hundert, da wird auch für dich was aktuelles dabei sein.

  • Dito. Unter 5.1.1. alles wie vorher.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!