Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

3 Min Lesezeit 14 Kommentare

Ausprobiert: Gestensteuerung für Alle

Mit Android P erhält Android eine ganz neue Steuerung, nämlich via Gesten. Einige Hersteller haben dies bereits in ihre aktuelle Software integriert, prominentestes Beispiel ist OnePlus. Die findigen Entwickler von XDA haben eine App in den Play Store gestellt, mit der alle Smartphone-User Gestensteuerung auf Ihrem Smartphone aktivieren können. Wir haben die Gestensteuerung für Alle einmal ausprobiert.

Das iPhone X hat alle Paradigmen der Smartphone-Bedienung über Bord geworfen und setzt vollständig auf Gestensteuerung. Bei Google hat man sich für Android P ein eigenes System ausgedacht. OnePlus hat schon länger ein eigenes System optional implementiert. Nun bringt die App Navigation Gestures Gestensteuerung auf alle Smartphones mit Android. Das ist sogar ohne Root möglich.

Die App lässt sich auf Smartphones via Google Play Store installieren. Ein Root-Zugriff ist nicht notwendig, ihr müsst aber bei der Einrichtung ein ADB-Kommando ausführen - ohne Verbindung zu einem Notebook oder PC mit eingerichtetem ADB ist die Installation also nicht möglich. Die App leitet Euch durch alle notwendigen Schritte.

navigation gestures setup installation
Installation: ADB ist notwendig. / © Screenshots: AndroidPIT

Navigation Gestures kann die klassische Navigationsleiste ausblenden, was sehr sinnvoll erscheint. Stattdessen prangt am unteren Ende des Bildschirms dann ein Balken, der für sämtliche Kommandos zu betätigen ist. Ein Tipp darauf, und Ihr landet auf dem Homescreen. Schiebt Ihn nach rechts, und es öffnet sich die Multitasking-Ansicht. Zunächst bildet die App also die Grundfunktionen von Android nach. Das klappt, bringt aber keinen erkennbaren Vorteil.

Um mehr aus Navigation Gestures herauszuholen, sollten wir einmal in die Einstellungen schauen. Hier lassen sich weitere Aktionen herausholen. Prickelnd ist zum Beispiel die Möglichkeit, den Balken dreizuteilen. Damit ergeben sich neue Swipe-Optionen, die dem OnePlus 6 nachempfunden sind.

navigation gestures homescreen fehler
Nicht komplett fehlerfrei... / © Screenshots: AndroidPIT

Ich habe einmal mit den verschiedenen Optionen herumgespielt und Navigation Gestures versucht, auf meine Gewohnheiten anzupassen. Gelohnt hat sich vor allem die Option, den Balken in drei Bereiche zu trennen. Ohne diese Einstellung blieb der Navigationsbalken nicht am unteren Rand, wenn die Tastatur öffnete.

Letztlich aber habe ich mich entschieden, die App wieder zu deaktivieren. Warum? Vollkommen zuverlässig hat die Gestensteuerung nicht funktioniert.

Denn man merkt eben schon, dass aktuelle Android-Versionen auf die drei Buttons zugeschnitten sind: Das Multitasking-Menü erreiche ich mit einem Tipp besser und bin schneller in einer anderen App als mit der Wischsteuerung. Das hat mir bei Android P insgesamt mehr zugesagt.

Video der Entwickler über Navigation Gestures

Bei der Deinstallation müsst Ihr übrigens aufpassen: Denn Ihr solltet vorher die alte Navigationsleiste wieder einblenden, sonst bleibt diese versteckt und Ihr könnt Euer Smartphone nicht mehr bedienen.

Habt Ihr Navigation Gestures einmal ausprobiert? Glaubt Ihr, dass die Zukunft in der Gestensteuerung liegt?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Einfach den Nova Launcher aktivieren und schon klappt die gestern steuerung vom feinsten


  • Tirok vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Also ich benutze die App schon seit Anbeginn und will einfach nicht mehr darauf verzichten .


  • Gear4 vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Die App ist der letzte Müll. Grausam... Die 3 klassischen Android-Tasten sind "old but gold", genauso wie Maus und Tastatur.


  • Ich weiß nicht wie es bei Android P ist aber die App von xda hat mir nicht gefallen. Zu ungenau. Ich muss genau hinschauen wo ich tippen oder wischen muss. Die normale Leiste bediene ich blind.


  •   15
    Gelöschter Account vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Ich habs mit Android P schon von Haus aus! ;)


  • "Letztlich aber habe ich mich entschieden, die App wieder zu deaktivieren. Warum? Vollkommen zuverlässig hat die Gestensteuerung nicht funktioniert."

    Leider ein häufig auftretendes Problem bei Android speziell bei Stock. Man rüstet ein Feature per App nach, aber leider funktioniert es nur bedingt zuverlässig. Dann nervt es mehr, als das es nützt. Ich denke, Gestensteuerung hat großes Potential, aber es muss intuitiv funktionieren. Für mich wäre eine Steuerung auf der Rückseite übrigens lieber als vorne, wo die Geste ja doch immer nur im Weg ist.


  • Gestensteuerung kannte Steven Hawking leider am besten und das wird zur Entwicklung bei zukünftigen Smartphones beitragen.


  • Ich kann nur bitter-traurig lächeln... die vollständige und völlig homogene Gestensteuerung gab es unter BlackBerry OS10. Und noch heute betrauer ich den Rückschritt zu Android und die Degradierung auf ein mit der Hufe "zählendes" Zirkuspferdes... Android merkt man eben an, dass es im Ursprung nur eine modulare Digitalkamera-Software war und zum Smartphone-Betriebssystem aufgebohrt wurde...


  • Ich habe auf meinem Mate 10 Pro seit ein paar Wochen die Premium Version installiert und bin, nach einer kurzen Eingewöhnungszeit, echt begeistert. Schön ist auch das die app von den XDA Entwicklern regelmäßig gepflegt wird.


  • Das Problem an der App ist dass die Gesten immerzu im Weg sind.
    Beispielsweise bein Tippen. Unter der Tastatur, immer Probleme mit der Leertaste. Über der Tastatur ist es nervig wenn man was im Eingabefeld auswählen will. Zudem ist es nicht präzise genug, entweder man erwischt es wenn man nicht will oder wenn man will. Diese App ist nur eine Spielerei, mehr nicht.

    Dänu


  • NilsD vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Wenn die Gestensteuerung so ist wie beim OnePlus dann werde ich sie deaktivieren. Da ist noch zuviel Verbesserungspotential.. bzw. ist auch irgendwie etwas nervig dieses rumgeeier, halten, schieben.. statt einfach auf nen Buttons zu patschen bam


    • Tim vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      von den grässlichen Animationen, die überhaupt nicht dazu passen (speziell Multitasking) Mal ganz abgesehen.


      • NilsD vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        Ja das verzögert gefühlt die ganze Navigation nochmal umso mehr, hatte ich das Gefühl. Am Anfang fühlt es sich noch cool an aber nach nem Tag oderso nervt es einfach nur, dieser ganze Ablauf bis die Navigation ausgeführt wurde.. naja Mal sehen wie es am Ende in P wirklich umgesetzt ist.

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern