Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 9 Kommentare

Windows 10 Mobile Creators Update: Die wilde 13

Das Creators Update für WIndows 10 kommt auch auf Smartphones, allerdings später und nur auf wenige Modelle. In der Liste, die aus Insiderkreisen stammen soll, fehlen ziemlich populäre Lumias der vergangenen Jahre.

Die guten Nachrichten zuerst: Es gibt es wirklich, das Creators Update für WIndows 10 Mobile. Es kommen also nicht nur die PC-Nutzer in den Genuss der neuesten Software von Microsoft. Allerdings macht man in Redmond noch ein großes Geheimnis darum, welche Windows-Phones denn nun das Update erhalten werden. Aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen ist nun eine Liste aufgetaucht - und die ist erstaunlich kurz. Nur ganze 13 Modelle werden demnach die neue Firmware als OTA-Update erhalten. Das ist auch bei der überschaubaren Zahl an Windows-10-Mobile-Smartphones nicht besonders viel.

Nur 13 Smartphones bekommen das Update

Smartphones für das Windows 10 Creators Update
Alcatel Idol 4S
Alcatel OneTouch Fierce XL
HP Elite X3
Lenovo Softbank 530LV
MCJ Madosma Q601
Microsoft Lumia 550
Microsoft Lumia 640
Microsoft Lumia 640 XL
Microsoft Lumia 650
Microsoft Lumia 950
Microsoft Lumia 950 XL
Trinity NuAns Neo
Vaio VPB051

Vier Modelle dieser Liste sind generell nicht in Deutschland erhältlich oder verkauft worden. Rechnet man die normalen und die XL-Modelle zusammen, wird Microsoft demnach nur vier Lumias mit dem Creators Update für Windows 10 Mobile ausstatten. Eine ziemlich restriktive Politik, die sogar das ehemalige Flaggschiff Lumia 930 ausschließt. Microsoft begründet dies einem Bericht von Winfuture zufolge damit, dass den Smartphones teils die technischen Voraussetzungen fehlten oder sie generell nicht mehr unterstützt würden. Auch Treiber könnten demnach ein Problem darstellen. Man betont allerdings, dass alle Smartphones mit Windows 10 Mobile im üblichen Zeitrahmen mit Sicherheits- und Service-Updates versorgt werden.

Zeitplan mit vielen Fragezeichen

Fraglich bleibt der Zeitraum, in dem Microsoft den elitären Kreis mit dem Creators Update für Windows 10 Mobile versorgen wird. Generell soll der Roll-out ab dem 25. April starten. Allerdings wird die neue Firmware nicht wie üblich schlicht und einfach in Wellen ausgeliefert. Der genaue Termin hängt laut Microsoft auch von Netzbetreibern und "anderen Faktoren" ab. Es wäre daher nicht verwunderlich, wenn es mit dem großen Update für die Windows-Smartphones teils noch deutlich länger dauert.

Quelle: ZDNet, Winfuture

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ein schönes neues Smartphone in der oberen Mittelklasse mit Windows 10 wäre echt toll. Ich vermisse Windows phone.


  • Das Nokia Lumia 930 ist in etwa zeitgleich mit Samsung Galaxy S5 heraus gekommen. Beides sehr gute Geräte und in ihrem Sektor Spitze. Wo ist denn nun der Unterschied bei den Updates? Ich denke sogar, dass​ man das Lumia Softwaremäßig seitens MS länger frisch gehalten hat als S6!
    Schade, dass Nokia damals noch nicht Android hatte. Das 930 wäre heute noch besser als die noch nicht erschienen und mit Vorschusslorbeeren gepriesenen Nokia 3,5 und 6.


  • Ich finde es gut das AP auch mal über den Tellerrand schaut. Auch wenn es ein anderes System ist , im Gegensatz zu IOS nutzen die meisten Windows auch auf den PC und ist damit auch nicht ganz soweit weg.


  •   32
    Gelöschter Account 07.04.2017 Link zum Kommentar

    Mal ehrlich macht es Google anders? 😂😂 Ein Tauerspiel ,dort wurde auch Hardware ausgeschlossen und bekommen keine Updates mehr ,wie jüngst das ZTE Elite mit Snap 810 Prozessor ,also bitte AP 🙄👎

    Nicht mal ein Viertel der Android Geräte hat bisher Android 7.1.2 erhalten ,anstatt sich hier über so etwas auszulassen ,könntet ihr mal darüber berichten ,wie schlecht das ausfällt !👌

    Über Sicherheit Patch Level Updates, fange ich lieber erst gar nicht an zu reden ,hier sind viele Hersteller genauso schlecht ,oder sogar noch deutlich schlechter,als MS !

    Zählt doch mal Hersteller wie Honor auf ,deren Sicherheit Patch Level noch bei Oktober 2016 steht ,oder andere Hersteller ,lieber Redakteur .

    Das solltet ihr mal lieber anprangern ,anstatt in fremde Gefilde zu wilden und sich darüber auszulassen ,pfuiii ihr seit ne Android Seite und keine WM Seite ,dachte ich immer .


    • Was hat Google mit ZTE zu tun?


      •   32
        Gelöschter Account 07.04.2017 Link zum Kommentar

        Hmm denk mal tiefer nach ,das Google es war damals und bestimmte Geräte ,wegen den Hardware Vorraussetzungen ausgeschlossen hat .😂


  • Es bleibt mir wohl für immer ein Rätsel, wie man WP so an die Wand fahren konnte...

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern