Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 5 Kommentare

Marshall beschallt mit Multi-Room-Speakern das ganze Haus

Es soll das lauteste Multi-Room-System sein, das es gibt - so bewirbt Marshall seine neuen Lautsprecher, von denen sich bis zu fünf koppeln lassen, um das ganze Haus beschallen zu können. Die Lautsprecher selbst sind alte Bekannte, die nun neue Funktionen bekommen haben.

Das Multi-Room-System von Marshall kann frei aus drei Lautsprecher-Modellen zusammengesetzt werden. Den Anfang macht der kleine Acton, die mittlere Größe heißt Stanmore, der größte ist der Woburn. Alle diese Modelle haben ihre Qualitäten bereits unter Beweis gestellt, als Bluetooth-Speaker werden sie seit geraumer Zeit verkauft. Nun können Musik-Fans bis zu fünf Lautsprecher, die mit ihrem klassischen Marshall-Design weiterhin toll aussehen, zu einem System koppeln.

Insgesamt sechs Möglichkeiten zur Wiedergabe lassen sich über die App oder mit einem speziellen Wählrad einstellen: Spotify, Apple AirPlay, Google Chromecast, Bluetooth, RCA-Input und die gute, alte 3,5-Millimeter-Klinke. Praktisch bei der Nutzung von Streaming-Diensten: Da die Lautsprecher über WLAN angebunden sind, kann das Smartphone ganz normal weiter genutzt werden. Die benötigte App gibt es für Android und iOS.

marshall multi room 2
Musikhören mit Stil - dafür gibt es Marshall. / © Marshall

Die Preise für die Multi-Room-Lautsprecher von Marshall beginnen bei 350 Euro für den kleinen Acton. Der Stanmore kostet 450 Euro, für den großen Woburn müssen 600 Euro den Besitzer wechseln. Das sind zwischen 50 und 150 Euro mehr als die Pendants ohne Multi-Room-Unterstützung kosten. Vorbestellungen werden ab dem 1. September entgegen genommen, die Auslieferung beginnt am 21. September.

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

Empfohlene Artikel