Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 16 Kommentare

LG V30: Deutlich günstiger als das Galaxy Note 8

In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist das LG V30 noch nicht erhältlich. Zeitlich gesehen soll der Verkaufsstart für das V30 im Oktober liegen, während Samsung schon ab den 15. September mit dem Verkauf des Galaxy Note 8 beginnt und somit einen zeitlichen Vorsprung hat, wird LG sehr wahrscheinlich den preislichen Vorteil haben. Die nun offiziellen südkoreanische Preise machen Hoffnung auf Sparpotential mit LG Phablet. Update: Nun steht auch der finale deutsche Preis samt Verfügbarkeit fest.

Aktuelle Änderungen hervorheben

In unserer Redaktion wird aktuell nicht nur fleißig das Galaxy Note 8 getestet, sondern auch das LG V30. Diese zwei Phablets glänzen nicht nur mit einem nahezu randlosem Display-Design, sondern jeweils mit spezialisierten Eigenschaften. Während LG hauptsächlich auf Multimedia-Features setzt, ist das Galaxy Note 8 mehr als leistungsstarke Produktiv-Maschine gedacht. Vor allem der S Pen wird sicher den einen oder anderen Nutzer locken.

lg v30 colorsmix
Das V30 von LG könnte eine günstige Alternative zum Galaxy Note 8 von Samsung werden. / © AndroidPIT

Beim Preis kratzte Samsung als erster Hersteller mit seinem Top-Smartphone 2017 an der 1.000 Euro-Marke. Apples iPhone X wird diese Marke sogar mit Leichtigkeit überschreiten. Wie sieht es da bei LG aus? Seit der Präsentation zu Beginn der IFA warten wir auf die ersten Preisangaben von LG. Nun ist es also endlich soweit. In Südkorea ließ LG die dortigen Preise verkünden. Das LG V30 mit 64GByte Speicher wird demnach 949.300 Won kosten, während das V30+ mit 128 Byte 998.800 won kosten wird. Umgerechnet in Euro würde das V30 knapp 704,- und das V30+ 740 Euro kosten. Um die Relation zum Galaxy Note 8 zu sehen, haben wir noch den südkoreanischen Preis für das 64 GByt-Modell herausgesucht. Dieser liegt bei 1.090.000 Won, umgerechnet ca. 810 Euro. 

Kurz nach unser Meldung über die offiziellen koreanischen Preise erreichte uns die Mitteilung, dass nun der deutsche UVP von LG verkündet wurde. Wie wir schon zuvor vermutet hatten, wird das LG V30 in Deutschland für 899 Euro angeboten. Zunächst wird das Phablet in den Farben Cloud Silver und Moroccan Blue ab Anfang November erhältlich sein. Ob die zwei anderen Farben, Schwarz und Violett, nachgereicht werden ist noch nicht bekannt.


Dieser Artikel wurde um 18:00 am 14. September um die offiziellen Preisangaben und die Verfügbarkeit für Deutschland ergänzt.

Quelle: LG

Top-Kommentare der Community

  • Ahoi 14.09.2017

    900 Euro sind DEUTLICH günstiger als 1.000 Euro?

    1. In welcher Galaxie lebt ihr?

    2. Im Zusammenhang mit 1.000 Euro (dem netto Monatslohn(!) eines Single Mindestlohn-Angestellten ohne Kinder) für ein Telefon auch nur irgendwie die Vokabel "günstig" zu verwenden, finde ich obszön.

  • Jörg W. 14.09.2017

    Gott sei Dank ist mein Kind schon aus dem Haus. Wenn ich an die Eltern denke die Weihnachten die Wünsche ihrer Kids erfüllen müssen oder wollen und dann ein Smartphone für 700-1300 kaufen müssen dann haben die bestimmt jetzt schon schlaflose Nächte.

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 899€?
    Nein danke, ich bin raus...


  • 900 Euro sind DEUTLICH günstiger als 1.000 Euro?

    1. In welcher Galaxie lebt ihr?

    2. Im Zusammenhang mit 1.000 Euro (dem netto Monatslohn(!) eines Single Mindestlohn-Angestellten ohne Kinder) für ein Telefon auch nur irgendwie die Vokabel "günstig" zu verwenden, finde ich obszön.


  • Ob nun 899,- oder 999,- Euro das macht den Kohl auch nicht Fett. Darüber sieht das viel ärgerlicher aus.


  • Der Preis ist zwar günstiger als das Note 8 aber wie geil wäre es gewesen... Wenn LG nur 699€ wie in Süd-Korea verlangen würde 😍😋

    Ich warte dann 2018 ab, bevor ich mir das V30 holen werde 😎

    Es ist optisch eine Augenweide im Vergleich zum Note 8 und bietet die sinnvollere Kamera-Kombi!


  • Das Schlechteste der V Serie ist gleichzeitig das Teuerste. Seltsam, aber so stehts geschrieben.


  • Moin,
    wenn der UVP 899€ sein wird, bekommt man es doch schon direkt nach Verkaufsstart für 799€.


  • Also mehr als eine Million bekommen die nie von mir :D

    Ich befürchte, LG wird wieder zu hoch ansetzen und die Early-Adopter verärgern, wie es schon beim G6 der Fall war. Und von denen haben viele ganz sicher LG endgültig den Rücken zugekehrt, da ja auch noch die Sache mit der unterschiedlichen technischen Ausstattung in Asien und USA dazu kam.

    Sony ist zwar nicht Marktführer, aber wegen Qualität und Konstanz verlieren die Sony Smartphones langsamer an Wert als die meisten anderen. An den Japanern sollte sich LG IMHO orientieren.


  • Gott sei Dank ist mein Kind schon aus dem Haus. Wenn ich an die Eltern denke die Weihnachten die Wünsche ihrer Kids erfüllen müssen oder wollen und dann ein Smartphone für 700-1300 kaufen müssen dann haben die bestimmt jetzt schon schlaflose Nächte.


    • erfüllen müssen? Solch ein Smartphone kaufen MÜSSEN? Leb ich falsch oder seit wann MUSS man Kindern gewisse Dinge in diese Richtung kaufen? Ne komische EInstellung ist das.


      • Das ist der Gruppenzwang, wenn man als Kid dabei sein möchte. Damals waren es nur Markenklamotten, heute ist es das neueste und teuerste Smartphone, auch wenn dessen Funktionen nicht genutzt werden.
        Ich kann mich erinnern, wie die 14jährige Tochter einer Bekannten um 2002 herum UNBEDINGT ein bestimmtes neues Handy haben wollte. Sie sprach von nichts anderem mehr, weil es ihr Leben in der Schule total verbessern werde. Schließlich schloss die Mutter einen Vertrag ab - um es günstiger zu bekommen - und legte die SIM in die Schublade, weil die Tochter nur mit Prepaid arbeiten sollte. Dieser wichtigste Augenblick ihres Lebens, wie es den Anschein hatte, hielt ein paar Monate an, dann war ihr das Smartphone mehr oder weniger egal geworden, weil es ja nicht mehr neu sei.


      • Müssen tun wir das nicht. Niemand muss dies. Leider lassen wir Erwachsene uns hinsichtlich dieses Zwangs wie unten beschrieben ( Gruppenzwang ) auch nur all zu leicht dazu verführen.
        Wir erkennen bei unserer Kleinen auch diese bereits mit 8 Jahren !!!! beginnenden Quängeleien dieses oder jenes haben zu woollen , ansonsten droht Krieg im Elternhaus.
        Phah.. sag ich da.
        Bisher konnte ich Sie mit Ablenkung und ihrer Unwissenheit noch davon abhalten, unbedingt sowas haben woollen zu müssen. Mit stetig steigendem Alter und der nahenden Pubertät, werde ich zB die Argumentation WARUM sie solch ein Handy haben müsse, sprich passende und plausible Argumente , und nur DIESE gelten lassen.

        Oder aber sie *arbeitet* sich das Geld an. Sprich sie soll lernen, warum es auch für uns kein Zuckerschlecken ist.
        den 899 € für ein LG, 1200€ für n Eierphon, 1100 für n Samsung etc etc..

        Leute... es mag sein das es cool ist ein schnelles und deshalb spassigeres Phone sein Eigen nennen zu können.
        Aber selbst bei 300 € allerhöchstens 400€ hört der Spass bei mir dann auf.
        Beruflich siehts aus technischen Gründen etwas anders aus, aber privat ... NOPE.

        Da kann die Tochter das vermeintlich "alte" Phone des Papas ( ein Huawei p10 oder das S7 von Mama ) noch lange sprich 2 Jahre weiter nutzen. Und ansonsten darf sie gerne selbst erfahren wie das ist, wenn 300€ *weh* tun..

        my cents


  • Sauber geschrieben.. :)


  • Die € 899,00 scheinen zur Markteinführung sehr wahrscheinlich.

    Mir ist der Preis auf der IFA von einem LG-Mitarbeiter und im Nachgang zur Messe von einem Distributionspartner genannt worden.

    Da dieser Preis als "leicht überzogen" - *hüstel* - wahrgenommen wurde, kann man ja noch die Hoffnung haben, dass LG sich (vielleicht als Wiedergutmachung für den G6-Fauxpas...) eines Besseren besinnt und das Ding für nen Hunderter niedriger bringt.


    • Bei 749/799,-€ wäre es ein Sensationspreis und der Verkaufsschlager schlechthin 👏👌


    • Muss mich leider Korrigieren! Sony bietet seit einiger Zeit einen Einführungspreis von 599-749,-€ an! LG hat noch mit den Wunden des LG6 zu kämpfen....ich denke für LG heißt es jetzt "NOW OR NEVER" ! Macht es richtig und bietet es für 599,- bis 699,-€ an...

Empfohlene Artikel