Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit 8 Kommentare

LG L9 II vorgestellt: Nachfolger für das Volks-Smartphone

LG hat soeben ein neues Smartphone vorgestellt, das die Nachfolge des sogenannten "Volks-Smartphones" antritt, das LG im letzten Jahr in Zusammenarbeit mit der Zeitung mit den vier großen Buchstaben herausgebracht hat. Das L9 II ist ein 4,7-Zoll-Gerät mit Dual-Core-Chipsatz für den Mittelklassebereich.  

LG l9 ii 1
© LG

LG kennzeichnet seine Produktlinien konsequent mit Buchstaben: Nach dem Abschied vom Namensteil "Optimus" erkennt man die Premium-Geräte am "G" im Namen (zuletzt wurde das G2 vorgestellt), eine Klasse darunter ist die "L"-Serie angesiedelt. Nachdem wir vor ein paar Monaten die unteren Größenklassen der zweiten L-Generation testen konnten (das L5 II und das L7 II), hat LG jetzt das L9 II vorgestellt. 

Bei dem Smartphone handelt es sich um einen 4,7-Zoll-Androiden mit einem 1,4-Gigahertz-Prozessor mit zwei Kernen. Ganz bewusst richtet sich LG mit dieser technisch nicht ganz so anspruchsvollen Ausstattung an Nutzer, die sich nicht zu den "Early Adopters" zählen und auf High-End-Technologie und zum Beispiel LTE-Empfang verzichten können. Eine schnelle Datenübertragungsrate im 3G-Netz will LG durch die sogenannte Dual-Carrier-Technologie erreichen.  

Bis auf die Displaydiagonale und die Taktrate des Chipsatzes hat LG bisher keine weiteren technischen Details genannt. Sobald wir mehr wissen, gibt es an dieser Stelle ein Update. 

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern