Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
LG G4 vs. Sony Xperia Z3+: Welches Flaggschiff ist besser?
LG G4 Sony LG 3 Min Lesezeit 39 Kommentare

LG G4 vs. Sony Xperia Z3+: Welches Flaggschiff ist besser?

Das LG G4 und das Sony Xperia Z3+ wurden in unseren Gefilden nahezu zeitgleich vorgestellt und bei beiden Modellen handelt es sich um neue Hersteller-Flaggschiffe, die um die Gunst der Käufer buhlen. Doch für welches Flaggschiff sollte man sich entscheiden? Unser Vergleich LG G4 vs. Sony Xperia Z3+ bringt Licht ins Dunkel.

Design

Beide Smartphones könnten unterschiedlicher nicht aussehen, das zeigt der Vergleich LG G4 vs. Sony Xperia Z3+ deutlich: LG setzt auf Kunststoff und Leder, Sony auf Glas und Aluminium.

Das LG G4 ist leicht gebogen und dank der minimal konvexen Rückseite schmiegt es sich besonders gut an die Hand an, es ist ein regelrechter Handschmeichler. Die Lederrückseite ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack, aber es gibt auch noch einen alternativen Polycarbonat-Rücken im Karo-Schliff und Metallic-Optik, den LG übrigens bei allen Leder-Modellen kostenlos obendrauf legt.

LG G4 teaser hero
Das LG G4 liegt gut in der Hand. / © ANDROIDPIT

Das Sony Xperia Z3+ wirkt mit seinem Industriedesign-Look deutlich kühler und durch die harten Kanten liegt es auch nicht ganz so gut in der Hand, obwohl der Rahmen leicht konvex ist. In Sachen Haptik geht in unserem Vergleich LG G4 vs. Sony Xperia Z3+ das G4 als klarer Sieger hervor, über die Optik lässt sich streiten, die hochwertige Kombination aus Glasfront und Glas-Rückseite sowie Alu-Rahmen verleiht dem Sony Xperia Z3+ allerdings den nötigen Look, den man von einem Premium-Flaggschiff erwarten kann.

androidpit sony xperia z3 plus
Das Sony Xperia Z3+ ist komplett aus Glas und Alu gefertigt. / © ANDROIDPIT

Technische Daten

Die technischen Daten beider Smartphones unterscheiden sich nur im Detail: Das LG G4 hat unter anderem das hochauflösendere Display, das Sony Xperia Z3+ dafür aber den moderneren Prozessor Snapdragon 810 von Qualcomm. Bei diesem Chip gab es in der Vergangenheit mehrere Berichte darüber, dass er an Hitzeproblemen leidet, inzwischen gibt es aber eine zweite Revision, die diese Probleme nicht haben soll. Und es ist davon auszugehen, dass Sony eben jene Revision auch im Xperia Z3+ verbauen wird.

Ein Punkt spricht aber im Vergleich LG G4 vs. Sony Xperia Z3+ im Abschnitt technische Daten eindeutig für das G4: Der Akku ist austauschbar, die Rückseite des G4 lässt sich leicht entfernen und bringt den Wechsel-Akku zum Vorschein. Einen Einschub für microSD-Karten bieten indes beide Modelle.

LG G4 vs. Sony Xperia Z3+: Technische Daten

  LG G4 Sony Xperia Z3+
Abmessungen: 148,9 x 76,7 x 9,8 mm 146 x 72 x 6,9 mm
Gewicht: 155 g 144 g
Akkukapazität: 3000 mAh 2930 mAh
Display-Größe: 5,5 Zoll 5,2 Zoll
Display-Technologie: LCD LCD
Bildschirm: 2560 x 1440 Pixel (534 ppi) 1920 x 1080 Pixel (424 ppi)
Kamera vorne: 8 Megapixel 5 Megapixel
Kamera hinten: 16 Megapixel 20,7 Megapixel
Blitz: LED LED
Android-Version: 5.1 - Lollipop 5.0 - Lollipop
RAM: 3 GB 3 GB
Interner Speicher: 32 GB 32 GB
Wechselspeicher: microSD microSD
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 808 Qualcomm Snapdragon 810
Anzahl Kerne: 6 8
Max. Taktung: 1,8 GHz 2 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.1 HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.1

LG G4 vs. Sony Xperia Z3+: Fazit

Wenn unser Vergleich LG G4 vs. Sony Xperia Z3+ eins deutlich gemacht hat, dann dass sich zumindest aus technischer Sicht beide Geräte nicht viel nehmen. Es gibt zwar natürlich Unterschiede, diese fallen aber äußerst minimal aus. Trotzdem geht im Kampf LG G4 vs. Sony Xperia Z3+ das LG G4 als klarer Sieger hervor und zwar zum einen deshalb, weil es mit dem austauschbaren Akku einen großen Pluspunkt bietet und zum anderen aufgrund des günstigeren Preises von deutlich weniger als 699 Euro. Das ist nämlich die unverbindliche Preisempfehlung des Sony Xperia Z3+, das ab Mitte Juli in den freien Verkauf geht. Das LG G4 ist hingegen schon jetzt erhältich und somit haben wir einen weiteren Punkt, der zumindest aktuell für das LG-Flaggschiff spricht.

Facebook Twitter 31 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Andi R. 03.06.2015

    sonys Energiemanagement und damit die realen akkulaufzeiten sind besser. riesen Pluspunkt. ausserdem wasserdicht und hochwertig.

  • G.T 03.06.2015

    AndroidPIT ist einfach mal so für die Tonne :D
    Also entscheidet der Preis? Die UVP des LG ist mit 649 mal gar nicht weit von Sonys 699€ entfernt.
    Das ist ja ne Frechheit was ihr hier behauptet. Zumal das Z3+ noch nicht mal erhältlich ist und ihr ach noch nicht beurteilen könnt, ob der 810 im Z3+ überhaupt Akkuprobleme verursacht. Ich rege mich gerade sowas von auf das ich 1. meine Zeit damit verschwendet habe diese Scheiße gelesen zu haben und 2. es auch noch kommentiere.
    Oh mein Gott, AndroidPIT aus den Lesezeichen entfernen und gut ist ^^

  • abdullah 03.06.2015

    Wie kann AndroidPIT ein test Vergleich machen wenn das z3 plus noch gar nicht verfügbar ist??!! Hab das Gefühl Hauptsache versuchen Schlagzeilen zu produzieren..... Auch wenn es sinnfrei ist.:)

  • SaschaSamsurgFloppy 03.06.2015

    Sony ist auch der Hammer wer hätte das vor Jahren Gedacht...

  •   23
    Gelöschter Account 03.06.2015

    Das Z3+ ist besser: Sonys neuer Bootloader von dem ihr berichtet habt ist ein mega argument!!!

39 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Nochmal an alle : Habe ich das richtig verstanden und LG musste trotz gleichbleibender Größe den Rahmen vergrößern (ja Vergleich zu G3 ) ? Peinlich


  • Z3+ 1.Wertigkeit kein Plastik oder Leder im Used-Look.2. Schnellerer Prozessor und kein Qhd👍.


  •   50
    Gelöschter Account 04.06.2015 Link zum Kommentar

    Das ist mal ein qualitativ hochstehender und ausführlicher Vergleich, vielen Dank dafür! Da wird uns das offensichtliche (das Design) erklärt und dann kommt noch der berüchtigte Vergleich der Tabellen mit den technischen Daten. Was will man mehr! Am Schluss kommt man dann zum Fazit, dass das LG KLAR (!) die Nase vorn hat, weil es anscheinend einen wechselbaren Akku nötig hat und es etwas billiger ist. Top!

    Verdammt Jungs, ihr habt es echt drauf. Ich verstehe die ewigen Nörgler nicht mit ihren hohen Erwartungen;-)


    •   35
      Gelöschter Account 04.06.2015 Link zum Kommentar

      Ja diese extrem oberflächlichen "Vergleiche" sind wirklich... toll.


  • eins versteh ich nicht: wieso vergleicht man zwei smartphones mit so guten kameras ohne die kameras zu vergleichen?? das lg g4 wird überall gelobt und das z3+ hat mit 20 mp bestimmt auch keine schlechte kamera


    • Weil das z3+ noch nicht zum Verkauf steht. Deshalb kann halt auch nicht die Kamera verglichen werden


  • das beste an den androidpit Artikeln sind immer noch die Kommentare wo meistens ein besserer Vergleich zweier Smartphones als im eigentlichen Artikel selbst statt findet


  • Sony braucht keinen austauschbaren Akku da die Akku Laufzeiten so schon überdurchschnittlich sind

    Gelöschter AccountLadyS1987


  • Ihr mit euren austauschbaren Akkus immer, ich musste noch nie nen Akku tauschen, ich weis ehrlich nicht wiso Leute den akku tausch wollen??! 😕😦😟

    Gelöschter Account


    • wenn man plant ein handy über eine längere zeit zu benutzen ist es praktisch einen altersschwachen akku wechseln zu können. der akku vom iphone zum beispiel ist nur für 400 ladezyklen ausgelegt (hab ich mal gelesen) und bei täglichem laden macht er also nach einem jahr schlapp


      • Bei täglicher Nutzung meines "Z2" mit Display auf höchster Helligkeit:
        - Nachrichten schreiben
        - Surfen im Netz
        - Buisiness-Kalender nutzen
        - Emailempfang und Versand
        - Berichterstattungen/Nachrichten lesen
        - Wetter- und andere Apps nutzen
        - Fotos machen, ab und zu mal ein kleines Spielchen spielen oder Musik hören (nicht unbedingt täglich)

        Aufladen muss ich das Akkusparwunder trotzdem nur alle 3-4 Tage!!!
        Ergibt nach deiner iPhone-Rechnung eine Halbarkeit meines Akkus von ca. 4 Jahren!

        Denis


    • Wenn man mal unterwegs ist , und der Akku leer ist dann ist ein austauschbarer Akku sehr praktisch. Geht übrigens viel schneller als das Laden mit einer Powerbank. 😉


      •   50
        Gelöschter Account 04.06.2015 Link zum Kommentar

        Noch schöner wäre doch, wenn man sich um den Akku keine Gedanken machen muss, weil die Akkudauer und das Energiemanagement überragend sind, wie z.B. bei Sony;-) Aber wenn man so etwas als LG-User fordert hat das schon seine Gründe...;-)


  • sonys Energiemanagement und damit die realen akkulaufzeiten sind besser. riesen Pluspunkt. ausserdem wasserdicht und hochwertig.


  • natürlich das Sony z3+ aber habe schon super Smartphone und zwar das Samsung galaxy s6 edge 😊😊😊


  • A. K.
    • Mod
    03.06.2015 Link zum Kommentar

    ...


  •   32
    Gelöschter Account 03.06.2015 Link zum Kommentar

    für mich das g4 wegen dem Akku allein schon ...Display auch bombe und die Kamera natürlich. .Wobei Kamera nicht mein Kriterium ist .


  • AndroidPIT ist einfach mal so für die Tonne :D
    Also entscheidet der Preis? Die UVP des LG ist mit 649 mal gar nicht weit von Sonys 699€ entfernt.
    Das ist ja ne Frechheit was ihr hier behauptet. Zumal das Z3+ noch nicht mal erhältlich ist und ihr ach noch nicht beurteilen könnt, ob der 810 im Z3+ überhaupt Akkuprobleme verursacht. Ich rege mich gerade sowas von auf das ich 1. meine Zeit damit verschwendet habe diese Scheiße gelesen zu haben und 2. es auch noch kommentiere.
    Oh mein Gott, AndroidPIT aus den Lesezeichen entfernen und gut ist ^^


  • Wie kann AndroidPIT ein test Vergleich machen wenn das z3 plus noch gar nicht verfügbar ist??!! Hab das Gefühl Hauptsache versuchen Schlagzeilen zu produzieren..... Auch wenn es sinnfrei ist.:)


    • Herzlich willkommen auf APit :D Ist hier Gang und Gebe, das solche völlig sinnfreien Artikel raus gehauen werden


    • Die meisten Artikel werden über den AndroidPIT-Artikel-Generator erstellt. Man muss den Generator nur mit den Datenblättern füttern und schon spuckt dieser einen Vergleich in Textform aus.

      Hier interessiert es niemandem von der Seite, wie Produkte tatsächlich abschneiden, wirken, funktionieren und überzeugen. 2,3 GHz vs 1,9 Ghz? Na, dann ist der Erste besser. 1080p vs 1080p? Tja, da haben beide wohl das gleiche Display. 3.000 mAh vs 3.200 mAh? Letzterer natürlich klarer Sieger!


    • Sie haben ein Samsung S6 mit eingebauter Kristallkugelfunktion... Und wenn das alles nix hilft, nimmt der Autor sein unsichtbares 3. Auge und den Kaffeesatz des AP-Frühstücks von letzter Woche...


  • Alles Ansichtssache - wie immer.

    Ich persönlich finde das Z3+ besser, weil besseres Design, außerdem ist mir das G4 zu groß (Z3+ geht gerade noch so) und außerdem sollte - zumindest auf dem Papier - das Sony die bessere Performance haben...

    P.S. Habt ihr das Z3+ überhaupt schon ausführlich getestet???

    P.P.S. außerdem Stimme ich OPhone bzgl des Bootloaders zu.

    noxDenisGelöschter Account


  • "[...] das Sony Xperia Z3+ dafür aber den moderneren Prozessor Snapdragon 810 von Qualcomm. Bei diesem Chip gab es in der Vergangenheit mehrere Berichte darüber, dass er an Hitzeproblemen leidet, inzwischen gibt es aber eine zweite Revision, die diese Probleme nicht haben soll. Und es ist davon auszugehen, dass Sony eben jene Revision auch im Xperia Z3+ verbauen wird."
    1. der 810er ist nicht moderner, als der 808er, sondern einfach nur stärker. Die wurden quasi gleichzeitig vorgestellt ;)
    2. auch die v2.1 vom 810er soll Hitzeprobleme haben.
    3. Sony hat es sogar hinbekommen, das der 801er, selbst bei leichtesten Aufgaben, fast überhitzt. Das merke ich ständig beim Z2. Also ich würde mir da keine Hoffnungen machen

    Und der Akku des Z3+ hat 2930 mAh ^^

    Dänu


    • Wo bitte überhitzt das Z2? Das war anfangs bei der Kamera (ich meine nicht 4K). Aber das wurde durch ein Update recht zügig behoben.

      PS: super Vergleich. Das Z3+ noch nicht in den Händen gehabt, aber bereits sagen können welches von den beiden besser ist. 😂

      DenisGelöschter Account


      • "fast überhitzt" ^^ Kann sein, das es mal anders war (habs noch nicht all zu lange), aber Stand heute, mit Android 5.0.2 wird es, wenn ich Twitter, Facebook etc. normal nutze schon so warm, wie mein Note 4, wenn ich damit ne Stunde gezockt habe. Klar, kann natürlich auch nur ein Einzelfall bei mir sein, ist aber leider so ^^


      • Ok, das Wort "fast" habe ich überlesen, sorry.
        Ich habe das Z2 seit 13 Monaten. Es wird lediglich bei aufwendigen Spielen warm.
        Ich war in den letzten 2 Wochen in Ägypten, wir hatten zum Teil 50 Grad. Aber ich hatte keine Probleme, auch mit der Kamera nicht. Da hatte ich so meine Bedenken.
        Warum dein Z2 bereits bei Twitter und Co so warm wird, weiß ich nicht.

        DenisGelöschter Account


      • Da stimm ich dir zu Monza, nutzte selber das z2 schon sehr lange, das einzige mal als die Kamera geschlossen wurde wegen der hitzte wahr mal im sommer bei fast 30 Grad.... Aber seit dem update hatte ich keine Problemme mehr😊👍

        Monza


    • Besonders dieser Teil regt mich auf:

      "Und es ist davon auszugehen, dass Sony eben jene Revision auch im Xperia Z3+ verbauen wird"

      Ach ja? Bei all der Industrieerfahrung, die ein Heister oder Sorowy hat? Die Redaktion hat doch schon im fast dreistelligen Bereich eindrucksvoll bewiesen, wie überwältigend wenig Ahnung sie von der eigentlichen Technik, Kommunikation der Branche untereinander und betriebswirtschaftliche Planung haben. Die Trefferquote solcher Einschätzungen, die obendrein noch als Fakten verkauft werden, liegt bei weit weniger als 50%. Ich könnte eine Münze werfen und läge öfters richtig als AndroidPIT.


  • Der wahre Gewinner: Das s6 und S6 edge. Seit heute sind die Preise offiziell gesenkt. Für 585€ bekommt man kein besseres Flaggschiff. http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00TX5OM7U
    Selbst das S6 edge kostet "nur" 770€ http://www.amazon.de/Samsung-Galaxy-S6-Edge-Touch-Display/dp/B00TX5PSBO.


    •   32
      Gelöschter Account 03.06.2015 Link zum Kommentar

      Darum verkauft sich das auch so bombe ha ha ha ...und warum hat Samsung wohl die Preise gesenkt? ha ha ha zähl Punkt 1 mit Punkt 2 zusammen, dann hast du das Ergebnis 😂Zumal es hier NUR um diese 2 Handys geht und nicht um dein floppenden glasbaustein iphone ahhh sry Samsung. 😂😂


    • Wie viel verdient man als Viral-Avertiser bei Samsung so? Suche einen Nebenjob.


  • Sony ist auch der Hammer wer hätte das vor Jahren Gedacht...


  •   23
    Gelöschter Account 03.06.2015 Link zum Kommentar

    Das Z3+ ist besser: Sonys neuer Bootloader von dem ihr berichtet habt ist ein mega argument!!!


    • Ne LG ist der klare Gewinner. Überleg mal SD Slot, WECHSELAKKU, dazu QHD wozu Sony ja leider kein Geld hat und dann armen Kunden das veraltete Full HD anbieten muss.

      Peter


      • Oh ja QHD ist so toll, mein Tablet Z mit HD auf 10" ist grauenvoll nur Pixel, wie ertrage ich das nur seit zwei Jahren. Ironie off.
        Mal ernsthaft ein gutes Display ist schon schön, brillante Farben, Blickwinkelstabilität und Helligkeit alles wichtige Kriterien aber QHD für ein Smartphone ist sinnfrei und ein unnötiger Akkufresser.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern