Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 4 Kommentare

Lenovo Moto Z und Z Play erhalten Tango-Fähigkeiten via Moto Mod

Lenovo hat mit dem Phab 2 Pro das erste Smartphone mit Googles Augmented-Reality-Technik Tango vorgestellt. Nun hat der CEO von Motorola angekündigt, dass das Moto Z und das Moto Z Play einen Mod erhalten könnten, der Tango-Fähigkeiten mit sich bringt.

Mit den Moto Mods hat Lenovo eine technisch saubere Umsetzung von modularen Smartphones vorgelegt: Zwar weniger ambitioniert als Googles Ara, dafür aber durchdachter als LGs Friends. Die ersten Mods aber konnten nur bedingt überzeugen, dennoch hat Lenovo mit der Plattform noch einiges vor. Nun hat der Chef der Smartphone-Sparte von Lenovo Aymar de Lencquesaing auf einer Veranstaltung durchblicken lassen, dass ein Mod mit Tango-Funktionen sehr wahrscheinlich sei. Dies berichtet das Magazin PCMag.

lenovo phab 2 pro 02
Tango in Aktion / © Lenovo

Google Tango besteht aus einem Satz Sensoren und Kameras, die die Umgebung scannen können. Das Herz von Tango ist jedoch, dass diese räumlichen Informationen von einer Software ausgewertet werden, die einerseits Entfernungen messen kann, aber auch Informationen in das Kamerabild einblenden kann.

Das Phab 2 Pro ist mit seiner Display-Diagonale von 6,4 Zoll kaum mehr ein Smartphone und wurde offenbar von der Tablet-Abteilung Lenovos entwickelt. Ein Moto Mod könnte die Tango-Technologie deutlich voran bringen, zumal Lenovo versprochen hat, die Moto Mods in den nächsten Moto-Z-Generationen zu unterstützen. Somit wäre ein Tango-Mod auch in späteren Smartphones nutzbar.

Würdet Ihr einen Tango-Mod für Euer Smartphone kaufen? Schreibt es in den Kommentaren!

11 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich bin gespannt ob die zukünftigen Mods alle die gleichen Connectoren haben wie die erste Generation???

    Die Idee ist von Lenovo sehr interessant und ich hätte gern ein Moto Z oder Z Play mit dem JBL sowie Powerpack 😻


  • Ich habe mir alle Module gekauft - der JBL lautsprecher ist super um schnell konferenz-calls fuer eine Gruppe aufzubauen (und ueber spotify musik zu hoeren). Die Hasselblad Kamera ist fuer Aufnahmen einfach spitze - endlich gute Smartphone Bilder!!! und als letzes habe ich mir noch den Projektor gekauft. Und mit einer kleinen Gruppe schnell mal einen Film geschaut oder ein Fussballspiel an die wand geschmissen! Die mods sind einfach supercool!


    •   40
      Gelöschter Account 03.12.2016 Link zum Kommentar

      Zwei Fragen an dich blobby202.

      1. Die ganzen Mods trägst du jetzt immer bei dir?
      2. Wie teuer war das jetzt alles insgesamt incl. Handyanschaffung?

      Dank dir vorab😉


  • Hi @ all,

    ich habe mir in der Tat das Incipio-Powerpack zu meinem Moto Z Play dazugekauft. Die zusätzliche Akkupower ist ein echter Mehrwert. Bei den anderen Moto Mods sehe ich allerdings keinen wirklichen Nutzen für mich.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern