Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 3 Kommentare

Kurioses bei Pokémon GO: Die irrsten Fundstücke aus dem Web

Pokémon GO: Das aktuelle Hitspiel! Weil die Spieler raus in die Welt müssen, um die Pokémon zu fangen, passiert allerlei Kurioses. Wir haben einige Fundstücke aus dem Web zusammengetragen.

Manche werden es nicht mehr hören können. Pokémon GO hier, Pokémon GO da. Diese Sammlung von Fundstücken will Euch ein wenig unterhalten und enthält ein paar Fundstücke, die das Spiel gelungen auf die Schippe nehmen.

Chardonnay GO: Warum nur für Mütter?

Eine herrliche Persiflage auf den Pokémon-GO-Wahn stellen wir gleich an den Anfang: Chardonnay GO. Auch nach mehrmaligen Ansehen des Videos liege ich vor Lachen am Boden, wenngleich sich mir noch immer nicht ganz erschließt, warum das vor allem für Mütter interessant ist. Ich würde mir diese App jedenfalls sofort herunterladen - immerhin ist Chardonnnay meine Lieblingsweinsorte!

Wie die Umwelt reagiert

Nicht jedem ist der Pokémon-GO-Hype geheuer. Was eignet sich also besser, als eine Pokémon-GO-freie Zone zu erklären? Eine Bibliothek in Nordenham wollte damit eine Diskussion anregen und muss sich auf Twitter den Vergleich mit einer Berliner Bibliothek gefallen lassen, die das ganz anders sieht.

 

Du weißt, dass du abhängig bist, wenn du hier mitmachst

Pokémon GO hat auch seine soziale Komponente. Und so manche Firma versucht, auf den Zug aufzuspringen. So erreichte uns beispielsweise eine Pressemitteilung eines Car-Sharing-Anbieters, der Pokémon-GO-Spieler mit einem Rabatt-Code locken möchte. Aber mal ehrlich: Am Steuer solltet Ihr besser keine Pokémon fangen, denn das kann extrem gefährlich werden. Die diversen Berichte über Unfälle erspare ich Euch an dieser Stelle.

Und natürlich hat auch die Dating-Industrie das Potenzial erkannt und einen Dienst eingerichtet, der auf Pokémon-GO-Spieler ausgerichtet ist. Interesse? Dann schaut mal hier vorbei.

Was so passiert

In einer amerikanischen Wetter-Sendung ist eine Pokémon-GO-Spielerin durchs Bild gelaufen, offenbar auf der Jagd nach einem Pokémon. Wirkt zwar gestellt, ist aber trotzdem lustig anzusehen:

AndroidPIT-Redakteure: Die besten Reaktionen

Auch bei uns ist Pokémon GO ein heiß diskutiertes Thema. Schaut Euch mal dieses Video an und erratet, ob Shu ein leidenschaftlicher Pokémon-GO-Spieler ist:

Natürlich gibt es bei uns in der Redaktion auch einige, die das Fieber erwischt hat:

Und Hans-Georg hat eine klare Ansage an seinem freien Tag geliefert - frei nach Kanye West:


Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern