Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

iPhone 6 vs. Android: Die beste Smartphone-Kamera kommt immer noch von Apple

iPhone 6 vs. Android: Die beste Smartphone-Kamera kommt immer noch von Apple

Android-Hersteller scheinen in Sachen Kamera fixierter auf Quantität als auf Qualität. Das Testurteil renommierter Foto-Experten aus Frankreich bestätigt das aufs Neue. Unterm Strich bleibt die Erkenntnis: Apple bietet weniger Pixel, doch mehr Kamera.

smartphone kameras teaser new format
Den besten Durchblick auf dem Markt der Smartphone-Kameras erhält man leider nicht mit Android. / © ANDROIDPIT

Auch wenn es manche wurmt, iPhones deklassieren Jahr um Jahr die Android-Konkurrenz, wenn es um gute Bilder geht. Und das ist schade, denn das Fotografieren ist nunmal ein wichtiger Aspekt des Smartphones, und es gibt genügend Android-Hersteller, die nachweislich wissen, wie man exzellente Kameras baut, zum Beispiel Sony. Wenn es um Smartphones geht, stehen sie jedoch Mal um Mal hinten an und verschwenden zudem noch ihre Ressourcen.

Die Experten des französischen Software-Unternehmens DxO Labs haben ihren Finger nun wieder ganz tief in die Wunde gebohrt, wenn sie zu dem klaren Urteil kommen: “iPhones setzen den Goldstandard in Sachen Smartphone-Bildqualität”. Ihrer Ansicht nach sind auch die neuen iPhones wieder ungeschlagen in einem weiten Spektrum an Lichtverhältnissen und aufgrund eines schnellen und akkuraten Autofokus, eine Schwäche vieler Smartphones. Sowohl im Freien, als auch in Räumen fangen die 8-MP-Kameras demnach viel Detail ein, bei schlechtem Licht sei die Rauschunterdrückung zudem erstklassig und das Luminanzrauschen sehr fein, also wenig sichtbar.

smartphone cams dxo
Die neuen iPhones schlagen mal wieder die Android- und Windows-Phone-Konkurrenz. / © DxO Labs

Somit belegen iPhone 6 und 6 Plus den ersten Platz. Ihnen folgen Samsungs Galaxy S5 und Sonys Xperia Z3, selbst das iPhone 5s schafft noch einen vierten Platz. Das HTC One (m8), auf dem aufgrund seiner Duo Camera große Hoffnungen ruhten, liegt hingegen abgeschlagen im unteren Mittelfeld. Wenig Überraschend: Ein Nexus-Modell schafft es gar nicht erst ins Ranking, Google-Smartphones liegen demnach selbst noch hinter einem iPhone 4. Insgesamt ließe sich Sony als zweiter Sieger bezeichnen, schaffen es doch gleich drei Modelle in die Top 7 der Punktevergabe.

Was uns das in aller Härte zeigt, ist, dass die harte Konkurrenz unter den Android-Herstellern am Ende der Qualität eher abträglich ist, denn die steht leider auf keinem für jeden Kunden verständlichen Datenblatt - Dort stehen nur nackte Zahlen. Die Anzahl der Pixel ist der falsche Fokus, doch hier überbieten sich Samsung, Sony und Co. seit Jahren gegenseitig, Sony ist nun bei bald 21 Megapixel angekommen, Samsung bei 16. iPhones schlagen all das mit 8 MP, was auf dem Datenblatt mittlerweile völlig veraltet wirkt. 

Am Ende gilt wieder, was wir in unseren zwei Artikeln “Warum Android Apple braucht” und “Warum Apple Android braucht” darstellten: Android demonstriert, was an reinen Hardware-Daten möglich ist, während sich Apple in seiner isolierten Position die technischen Grundlagen herauspickt, die es braucht, und sie perfektioniert, ohne am Wettrüsten teilnehmen zu müssen. Kameras sind hier offensichtlich keine Ausnahme.

Via: CNET

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • LutzB. 25.09.2014

    Pff Apple soll erstmal lernen wie man STABILE große Smartphones baut, die sich nicht leicht verbiegen lassen....DAS ist viel wichtiger als ein bischen bessere Fotoqualität...

  • Comyu 25.09.2014

    "Experten"

  • Tim 25.09.2014

    ... und das Lumia 930
    ... und Note 4/Edge
    ... und das G3 und viele weitere..

  • Ann-Droida 25.09.2014

    Naja, das sollte ein Handy aber schon abkönnen.. egal von welchem Hersteller.

  • Andreas P. 25.09.2014

    Was nützt mir die beste Smartphonekamera wenn das Betriebssystem voller Bugs ist und das Smartphone sich zuleicht verbiegen lässt. Fehler können an einem neuen Produkt immer mal passieren aber was Apple da abgeliefert hat spottet jeder Beschreibung und das zu einem Preis der jenseits von Gut und Böse ist.

254 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Auf diesem Kanal bei Youtube gibt es schon recht viele Vergleiche von verscheidenen Handys wie dessen Kamera Videos und Bilder aufnimmt.

    www.youtube.com/channel/UC3ZfOxQOkWyfTmUEV31VO8g


  • Das Plus macht aufh bessere videos,bloß sollte man dabei kein Stativ benutzen.


  • Wieso wurde das Samsung Galaxy K zoom nicht getestet? Das sollte doch sicher weit vor dem iPhone sein ...


  • Was auch immer da getestet wurde, die Bilder des iP6 im Vergleich sind sehr gut, aber nicht auf Platz 1.
    Notebookcheck hat u.a. gegen das Nokia 1020 getestet und die Bilder des Nokia sind um Welten besser. Links darf man hier scheinbar nicht posten, also bei Interesse selbst googlen :)


  • Also, hier geht es weniger um die Kamera sondern eher mal wieder um den Krieg 'IOS vs Android' habe mir jetzt den Großteil der Kommentare durchgelesen und bin öfters zum Lachen gekommen. Es geht hier um die Kamera und da kommen Leute echt mit Argumenten wie 'das iPhone 6 kostet fast 1000€' und 'das iPhone 6 lässt sich biegen' dazu sage ich nur, dass die Preise sich mittlerweile ziehmlich anpassen....immerhin wird ein Samsung Galaxy Note Edge auch knapp 1000€ Kosten, aber da ist es natürlich kein Problem und verständlich. Dann zum Thema, dass das iPhone 6 sich verbiegen lässt, es wurden mittlerweile mehrere Tests zu diesem Thema durchgeführt und da hat Apple zB. Besser abgeschnitten als das 'ach so tolle' HTC One M8. Und zum Thema, iOS8 sei komplett durchgebuggt, habe IOS8 auf meinem 5s und es läuft TOP, wenn mir jetzt Leute kommen und sagen 'auf dem 4s ruckelt es aber ohne Ende' dann sag ich nur, dass Android Handys nichtmal so lange updates bekommen wie das 4s, es ist klar, dass es nicht so toll laufen wird wie auf einem 6/6+....aber es ist jedem selbst überlassen ein Update durchzuführen...zudem läuft das 5s wesentlich flüssiger mit IOS8 als mein Z ultra mit dem neusten Update...als letztes möchte ich noch etwas ansprechen, was ich echt nicht verstehe...wieso hassen sehr viele aus der Android Gemeinde Apple so sehr...was hat Apple Ihnen getan? Ich besitze wie oben erwähnt ein 5s und ein z ultra, beides sehr gute Geräte, kann mich nicht beschweren, mir gefallen beide Geräte, wobei mir das 5s etwas besser gefällt....trotzdem mag ich Android....und ich verfolge alles was mit android zu tun hat und interessiere mich dafür, ich kenne keinen Apple Benutzer der sagt, dass er android hasst, kenne jedoch zu viele android Nutzer, die sagen, dass sie Apple hassen...ich für meinen Teil kann also sagen, dass ich beides mag und wenn das neue iPhone jetzt die bessere Kamera hat, komm da da genauso gut mit klar, als wenn ein android gerät oben an der Spitze stehen würde.
    MfG Alex

    Sven


    • Ich glaube, ein Teil des Problems ist die Tatsache, dass für viele iPhone-Nutzer Android schlichtweg nicht auf dem Radar existiert (wie im Übrigen auch für viele Android-Nutzer selbst), weshalb sie es nicht hassen können (was ohnehin lächerlich wäre). Jene äußerst lauten Android-Fanboys sind oft weniger gut dadurch zu charakterisieren, dass sie Android lieben, als mehr durch die Tatsache, dass sie Apple hassen, aus welchen Gründen auch immer. Also viel Android-Liebe ist eigentlich Apple-Hass. Das ist nachvollziehbar, da Android eben einfach keine Gemeinde ist, Google hat das so nie gezüchtet, anders als Apple. Google könnte das auch gar nicht, da Android eben ein in jeder Hinsicht fragmentiertes Phänomen ist, also sowohl in Sachen Software, als auch in Sachen Hardware. Anders gesagt: Android ist nicht wirklich etwas, das man groß lieben KANN, weil es nichts wirklich Greif- und Definierbares ist. Apple und iOS hingegen sind EINE Entität, eine Philosophie, ein Stil und EINE Gemeinde. Die kann man durchaus lieben, wenn man fanatisch genug ist.


    • Danke Alexander für diesen tollen und vorallem 100% stimmigen Artikel von Dir!
      Ich gebe dir bis auf deine beiden Smartphones ( habe Sie selber nicht, daher kann ich mich dazu nicht äussern ) total recht!
      Ich sehe viele Android Nutzer, die nicht "Android lieben" aber dennoch Apple hassen oder zumindest schlecht reden, warum auch immer, könnte jetzt ein paar Thesen aufstellen, aber das lassse ich lieber sein...
      mMn. ist es doch total egal, Android braucht Apple und Apple braucht auch Android und Punkt.
      Aber so ist das halt überall, nicht nur bei Apple VS Android, geht ja noch weiter... BWM VS Mercedes VS Audi, Canon VS NIkon etc.. etc...,
      so long
      Sven


  • Werde mich eigenständig informieren.


  • Herrlich was für Diskussionen solche Statistiken immer hervorrufen. Jaja, die gute alte Statistik, die Lüge der Mathematik.
    Wenn ich einmal Links und einmal recht am Hasen vorbeischiesse hab ich Statistisch gesehen einmal getroffen. 😉


  • Mich hätte ebenfalls interessiert wo sich das LG G3 einreiht. Besonders da das G3 den schnellsten Autofokus haben soll. Laser-Autofokus war die Betitelung soweit ich mich erinnere.

    Nebenbei da das Lumia 1020 in der Bewertung ist und sich die Kamera schon in Richtung DSLR bewegt, ist das richtig so? Ich behaupte nicht dass es eine DSLR ist, aber wenn man da Bilder macht sind sie generell weniger Smartphone intern bearbeitet und wirken vielleicht weniger schön (wie bei DSLR ohne Einstellung "Automatisch"), aber dennoch farbechter. Also ist das richtig so?


  •   50
    Gelöschter Account 27.09.2014 Link zum Kommentar

    > Android-Hersteller scheinen in Sachen Kamera fixierter auf Quantität als auf Qualität.

    Genauso wie alle Hersteller im unteren Preissegment bei Fotoapparaten. Das wären sie nicht, würden sich die Käufer davon nicht blenden lassen. Solange aber ein großer Stern mit einer möglichst hohen Megapixelzahl dem Absatz zugute kommt, wird sich nichts ändern.

    Sven


  • Es sind Fehler aufgetreten! Deine Nachricht wurde zurückgewiesen, da Du kürzlich eine andere Nachricht mit zum Teil identischem Inhalt gepostet hast.

    Zensur?


    • Spam? ;)

      Nein, im Ernst: Ich weiß jetzt natürlich nicht, was Du konkret geschrieben hast, aber im Prinzip hat das System das Problem doch erklärt. Wie genau kommst Du von der Fehlermeldung zu "Zensur"?


  • Ich finde Serowys Artikel super! Fast immer lustig und mit ner ordentlichen Portion Sarkasmus. Die teilweise provozierenden Anspielungen sorgen doch erst für die sehr unterhaltsamen Diskussionen in den Kommentaren. Für mich macht das einen großen Teil von AP aus.Weiter so! Zum Test: Hätte mich interessiert wo das LG G3 sich da einreiht...


  • Die Test's von DxO sind schon sehr seriös, aber 3 Pünktchen Vorsprung zu benutzen um so einen Aufmacher für seinen Artikel zu wählen ist schon sehr eigenartig zumal unter dem Aspekt das dort in diesem Test zwar die aktuellsten iPhones antreten aber mit Ausnahme des Z3 von Sony keine anderen top neuen Mitbewerber wie z.b.Samsung mit dem Note 4 aus dem Androidlager.
    DxO kann man da keinen Vorwurf machen, den kann man nur Autoren wie von diesem Artikel machen die ganz offensichtlich versuchen durch polemische Formulierungen "Stimmungen" zu erzeugen...sie formulieren die passende Überschrift, testen aber nicht selber sondern plappern nur nach oder suchen sich Ergebnisse zusammen die für "ihren Artikel" passen und meinen dann journalistisch etwas Gutes vollbracht zu haben....dementsprechend empfindlich fällt dann auch die Reaktion auf durchaus berechtigte Kritiken die von Seiten der Leser kommt aus die sogar vereinzelt ins Persönliche gehen.

    Niemand kann etwas dagegen haben wenn Apple tatsächlich ein Feature hat das besser ist, aber man kann durchaus etwas als Leser dagegen haben wenn hier Autoren versuchen aus Meßtechnischen Punktebewertungen vermitteln zu wollen das Apple immer noch zeigt "wo der Hammer hängt" und das sogar versucht mit solch krusen Argumenten zu unterlegen wie " dass die harte Konkurrenz unter den Android-Herstellern am Ende der Qualität eher abträglich ist"...da kann man nur noch den Kopf schütteln und sich fest vornehmen vor dem lesen eines möglichen neuen Artukels hier auf der Seite erst einmal zu schauen was da als Autor für ein Name erscheint.....

    was ist nur aus dieser Plattform geworden....wirklich Schade.

    ps...und mögliche Rechtschreibfehler beruhen auf Tippfehler oder sind für ganz spezielle Leute hier gewollt...man muß ja auch mal gönnen können........


  • diese Studie ist echt doch zum kotzen. ...für mich jedenfalls. iPhone will ich aus verschiedensten Gründen nicht. Samsung, weil es mich nach galaxy s3 völlig enttäuscht hat. Wirkt billig ist voller Bloatware, stürzt regelmäßig ab mit einigen Peripheriegeräten, blockiert entweder netz-,Bluetooth- oder WLAN untereinander.

    Nun wollte ich mich an ein gutes Fotohandy versuchen und war vom HTC One m8 angetan. Jetzt finde ich heraus, Samsung und iPhone sind sogar mit veralteter Software immer noch besser. Na prost, Mahlzeit.:((


  • Ich wüsste nicht was dich das angeht & das tut hier auch nichts zur Sache.

    Wenn dich keine Kamera ausser Apple überzeugt hat ,dann hattest du eben nicht alle Smarties getestet oder hast Tomaten auf den Augen.
    Wie gesagt diese 3 Punkte weniger bedeuten nicht das Androidkameras für'n Allerwertesten wären.

    Gelöschter AccountGuasonGelöschter Account


  • Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast😉

    trexxGelöschter Account


  • Sehr amüsant wie sich hier alle wegen, lächerlichen 3 Punkten Unterschied, streiten.
    Die ersten 5 sind Top und davon ist niemand schlechter als der andere - denn jedes Smartie hat seine Stärken und Schwächen ...

    Davon mal abgesehen kann doch Apple ruhig bessere Kamera haben (laut Test) ,das allein reicht trotzdem nicht um mir eines zu kaufen ,denn was nützt es wenn meine "persönliche Freiheit" flöten geht ? Eben nix...


    • Erzähl uns doch mal was für eine "persönliche Freiheit" dir verloren geht. Welche App oder welches Widget ist noch so entscheidend für dich, was dir Apple nicht bietet? Oder vermisst du nur dass man die Oberfläche frei konfigurieren kann. Wenn die Leute die Wahl haben zwischen einer anderen Oberfläche oder der besten Kamera, da würde ich auch die Kamera nehmen. Ich selbst fotografier nämlich sehr gern mit dem Smartphone obwohl ich eine DSLR besitze. Bei Android konnte mich noch keine Kamera überzeugen. Die "persönliche Freiheit" und mehr Möglichkeiten seh ich da ehrlich gesagt jetzt bei den neuen iPhones gegeben.


  •   18
    Gelöschter Account 26.09.2014 Link zum Kommentar

    10 nazis in der ecke sind auch n rechter winkel, trotzdem sind bananen keine tauben! ich geh jetzt und denkt mal darüber nach!!!


  • Schaut euch mal das Vivo xShot an


  • Mein Gott...
    Was ist denn hier los.
    Also ich mag Apple nicht und deren Sektenartige Fanboys..
    Aber......
    Das iPhone ist trotzdem eins der TopSmartphones... Punkt.
    Aber es ist schon so, das wenn man das teuerste smartphone der Welt testet, muss man auch alle anderen Boliden testen....
    Sofern man die Aussage..
    "die beste Kamera " im allgemeinen treffen will
    Da gibt es nichts zu diskutieren.
    Das ist so..
    Ein rechter Winkel ist ein rechter Winkel, ist ein rechter Winkel.


  •   29
    Gelöschter Account 26.09.2014 Link zum Kommentar

    Galaxy K Zoom fehlt auch und was macht eine GoPro in diesem Vergleich wenn es um Smartphones geht?


  • iPhone hier iPhone da blablabla seid tagen wird jeden Tag berichtet ach wie toll auch die neuen iPhones sind.
    Ja und kam im wahrsten Sinne des Wortes ein Knick in die Geschichte ;) das iPhone Plus war dann doch wohl eher ein Minus! Was eine Revolution...


  • Dabei ist eine gute Kamera so wichtig


  • Wer sich biegen lässt und welche Kamera besser ist oder nicht ist mir schnuppe . Gehe in den Laden und probiere ein Gerät aus wenns. mich anspricht kaufe ich es wenn nicht dann eben nicht.


  • Jahr für Jahr deklassiert? Kann Herr Serowy die Bewertungsskala nicht lesen?

    IP5S 76 Punkte, S4 75 Punkte (kam fast ein halbes Jahr später)
    I6 82 Punkte, S5 79 (kam ebenfalls ein fast halbes Jahr später)

    Bei 1-3 Punkte von deklassieren zu sprechen ist lächerlich und komisch, dass sie das Lg g3 nicht getestet haben, aber das Lg g2.

    Und was ist daran so schlimm mehr Mp anzubieten? Solange sich die Smartphonekameras Jahr füf Jahr verbessern, ist es doch egal auf welche Art und Weise das die die Hersteller machen.

    Dass mehr Mp nicht gleich eine bessere Kamera bedeutet, wissen denke ich die meisten. Das Herr Serowy ein Applefanboy ist, denke ich auch ;)


    • Oh, da hast du ja mal wieder gannnz tief in die argumentative Trickkiste gegriffen... :D


      • Was für ne Trickkiste? Es sind 2 Argumente, die offensichtlich sind. Man braucht sich nur die Bewertung der DxO Kritiker ansehen und dann dein Artikel durchlesen um direkt zu merken, dass du auf eine billige Art provozieren willst - "deklassieren Jahr um Jahr die Android-Konkurrenz", "Die Experten haben den Finger ganz tief..." oder "Was es uns in aller Härte zeigt". Der Test zeigt nur, dass das aktuellste highend Smartphone momentan eine leicht bessere Kamera hat, sonst nichts.


      • Dass den Test, zwei sehr relevante Smartphones fehlen(note 4 und Lg G3) ist nicht die Schuld der Tester, aber macht deinen Artikel, der sich auf Android generell bezieht, erst recht polemisch und leicht durchschaubar.


      • Warum das Note 4? Dass da noch genügend Tests kommen werden ist doch logisch. Aber sollen die Leute den erstmal auf alle Geräte warten bis die erscheinen. Wenn das Note 4 da ist dann warten wir aufs Nexus, dann aufs nächste LG, dann wieder aufs iPhone, dann darf man da auch keinen Test machen weil das Note 5 noch kommt usw...


  • Als ob irgendjemand die drei Punkte unterschied sehen würde. Die Kamera ist besser aber da sie in einem Smartphone verbaut ist immer noch ne Knipse.


  • Ich finde es immer wieder witzig wie ihr Technik uninteressierte für Dumm verkauft
    Mittlerweile ist es doch bekannt das gute fotos nicht nur von den mp kommen


  • Alle Dônerbuden fans Hände nach hoch!


    •   43
      Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

      Daumen runter auch okay?


  • Die Beste Smartphone Kamera kommt von Nokia und nicht von Apple!


  • Die Bilder kannst du auf dem Smartphone doch gar nicht so richtig beurteilen - ich bin kein Apple Fan, aber bei der Kamera waren sie beim 5s schon richtig gut.

    Aber sind wir mal ehrlich, viele interessiert so ein Test doch gar nicht. Die schauen auf die Pixel und handeln nach dem Motto, viel ist gleich gut....

    Nils


    • Und mit eben diesen Vorurteilen sollte mal aufgeräumt werden, vielleicht erklärt Androidpit seinen Lesern ja mal dass nackte Zahlen wie die Anzahl an Megapixeln oder Ghz bei CPUs nichts aussagt... Der Bedarf an solchen Erklärungen wäre hier jedenfalls absolut vorhanden.


  • Hab gestern im o2 laden mal ein bisschen mit dem iPhone rumgeknippst und fand die Bilder ganz sicher nicht besser als die vom z3. Klar, gute schärfe und schneller autofokus, aber sonst ganz durchschnittliche Bilder


    • Ja, deine Testbilder im O2 Laden reichen natürlich um das zu beurteilen.
      Nachgeprüft auf dem Smartphone Display.
      Neue Objektive testet man auch immer indem man mal flott die Wand fotografiert und das Ergebnis dann auf dem integrierten Display begutachtet... -.-

      trexx


  • Haha was für Experten, es gibt wesentliche bessere Handykameras :-)


  • Seit wann hat das iPhone 4s ne bessere Kamera als das xperia Z


    •   43
      Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

      Seit dem 8. Januar 2013.


  • :freu: meins wurde heute verschickt

    Gelöschter AccountSven


  • Ich kenne das im Artikel zitierte Portal schon länger. Die testen nicht alle Smartphones und manchmal brauchen die mehrere Monate, bis sie ein neues Modell testen. Deshalb sagt die Statistik nur aus, dass das iPhone 6 (Plus) im Moment das beste von denen getestete Smartphone ist. Dass die das iPhone 6 aber so kurz nach Launch schon testen, ist in der Tat etwas seltsam (mit freundlicher Unterstützung von Apple?).

    Solche Tests enthalten auch keine absoluten Wahrheiten. Wer kann schon sagen, dass das iPhone 6 genau 82 Punkte verdient? Die Geräte haben alle ihre Vor- und Nachteile.

    Apple hat im Moment den Sprung über die 8MP hinaus noch nicht gewagt. Das hat meiner Meinung nach den Grund, dass Smartphone-Kameras mit mehr MPn in dunkleren Umgebungen immer noch recht unzuverlässig sind und oft verwackelte, schlechte Bilder machen. Die Bilder werden dann von der Software auch noch brutal nachgeschärft, was total unnatürlich aussieht. Die Kamera im iPhone macht in (fast) allen Situationen zuverlässig BRAUCHBARE Bilder. Das ist Apple wohl wichtig. Wer bei gutem Licht fotografiert, kriegt aber mit den 13/16 MP Sensoren aber eindeutig die detailreicheren Bilder. Es kommt also darauf an, was einem wichtig ist. Typische Urlaubsfotos würde ich lieber mit einer Samsung-Smartphone-Kamera machen. In einer dunklen Bibliothek eine Seite im Buch abfotografieren, gelingt mit dem iPhone dagegen deutlich zuverlässiger.

    Ich persönlich brauche die Kamera häufiger für letzteres, deshalb setze ich auf das iPhone. Andere hingegen finden, dass Samsung die besseren Kameras hat. Die haben genauso Recht (je nach Verwendungsprofil / Prioritäten).


  • HAHAHA :D
    "Experten".
    Eine iPhone kamera ist nichts gegen ein Nokia Lumia 1020.
    Und dann liegt das auch noch hinter einem S4...

    Das Lumia 1020 hat nen 41MP Sensor und eine Carl Zeiss Linse.
    Da ist der erste Platz vorprogrammiert.


    • jau du musst es ja wissen.... Hauptsache deine Stereoanlage hat 10000 Watt, dann muss ja der Sound super sein...


      • Ich weiß es auch, da ich ein 1020 besitze und es bereits vergleichen konnte ;)


      • Nach deiner Logik müssten wirklich gute Kameras (also richtige Kameras) ja dann schon hunderte Megapixel haben...
        Und sry aber 'ne Linse von Zeiss ist auch kein Garant für gute Qualität.

        Gelöschter AccountSven


      • achsoo du hast so ein Teil.. na das erklärt ja dann deinen ersten Beitrag.... das was du hast ist super, alles andere ist dann schlecht... ja ne ist klar...


    • Wer ein bisschen Ahnung hat sollte wissen, dass 41mp auf einem kleinen Sensor für den Allerwertesten sind.

      Sven


      •   43
        Gelöschter Account 26.09.2014 Link zum Kommentar

        Dann solltest du dich mal mit der Oversampling- Technik beschäftigen.


  • die Kamera des iPhones 6 hat doch gerade mal drei Punkte mehr als die des galaxy s5 in der tabelle,das ist doch nicht besonders viel wenn man bedenkt das das iPhones das aktuellere gerät ist.also Ball flach halten!!

    trexx


  • "Talent ist wichtiger als Technik." - Andreas Feininger, Fotograf


    •   23
      Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

      Das war eher darauf bezogen, das nur weil du ne DLS hast, noch kein Fotograph bist. Trotzdem ist es von Vorteil eine zu haben, um überhaupt einer zu werden.


    • Was nicht heißt, dass man mit besserer Technik nicht bessere Fotos hinbekommt.

      Sven


      • Das stimmt natürlich. Nur, wenn man nicht wenigstens ein bisschen ein Auge für ein gutes Foto hat, nützt einem die beste Technik überhaupt nichts. Das Foto ist für'n Allerwertesten, aber technisch perfekt. ;-)


  • Hmm, also die Kamera vom iPhone war doch schon immer von höchster Qualität, warum sollte das denn jetzt beim 6er anders sein?
    Sie werden sich ja kaum zurück entwickeln!
    Ich kann jetzt nicht sagen welche Smartphone Kamera wirklich die beste ist, dafür fehlt mir etwas an Fachwissen aber war schon von den Bildern des iPhone 4 begeistert und empfand sie als ziemlich gut!
    Trotzdem kommt mir kein angefressener Apfel ins Haus! ;-)


  •   12
    Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

    Am interessantesten find ich ja, dass beide Kamera-Sensoren in den iPhones (Front- und Rückkamera) von Sony gefertigt und geliefert werden. Warum also sollten diese Sensoren schlechtere Bilder machen als die höher auflösenden in den Xperia Smartphones? Und an der Software kann es meiner Meinung nach auch nicht liegen, denn ich glaube nicht, dass Sony schlechtere Software zu seinen eigenen Sensoren macht als Apple. Sehr verdächtig das ganze. Vielleicht liegts ja auch alles am Apfel auf der Rückseite und Apple's immensen "Marketingbudget".


    •   43
      Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

      Oh doch, die Software ist ein Hauptgrund, warum es bei Sony nicht passt. Der Algorithmus spielt eine extrem wichtige Rolle.


    • weil der Sensor nicht allein das Bild macht... dahinter greift dann erst die SW die das Bild wie es auf die Speicherkarte kommt, verarbeitet. Wenn du willst, google mal nach RAW, das ist das digitale Negativ...
      Der Sensor kann noch so gut sein, wenn die SW die Verarbeitung schlecht macht, ist das Bild sch* egal obs von Sony, Samsung, Apple, Canon, Nokia etc kommt...
      Und wie immer gilt hier, die Hersteller sagen, wie das Bild aussehen soll ;-)


  • Wie kann die Kamera vom iPhone 6 die gleiche Punktzahl haben wie die vom 6 Plus?
    Ich habe viele Bilder gesehen, und die des normalen 6er's ist sichtbar schlechter.
    Die des 6 Plus ist wahrhaftig gut, die des normalen 6er ist so gut wie die des Z2.
    Keine Ahnung wieso das S5 und S4 so weit vorne ist, kaum ist nur etwas wenig Licht vorhanden versagt die Kamera kläglich.
    Diese Tabelle ist klar von jemandem gemacht worden der nur Bilder verglichen hat wo genug Licht vorhanden war..... nicht die Realität.


    •   23
      Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

      Das Plus macht besser Bilder, während das normale bessere Videos macht. Wenn du den Test kurz durchguckst, dann steht da, dass das Plus Artefakte aufgenommen hat. Wahrscheinlich weil der Prozessor mehr Bildschirm berechnen muss (Kurzfassung: Das iPhone skaliert auf Full HD runter, dadurch erhöhter Rechenaufwand)

      Beim Foto hat das Plus den optischen Bildstabilisator und ist deshalb besser.


      • Da muss ich Dir leider komplett wiedersprechen, das iPhone 6 macht nicht bessere Videos wie das Samsung S5.
        Das iPhone 6 Plus spielt seine Stärke bei weniger Licht aus, da kann das iPhone 6 nicht mithalten, wie ich geschrieben habe, da hat jemand Tagesbilder/Videos angeschaut, und Low-light vergessen.
        Und der Witz mit den Artefakten, nur weil jemand bei DxO ein paar Bilder verglichen hat, sagt das wohl nicht viel aus, ich hab bestimmt mehr Bilder/Videos bis jetzt gesehen als derjenige und kann auch mein Urteil bilden ;)


  • So ein Bullshit.
    z.b hatte das Iphone 4 die selbe Cam wie das s2...

    Bla bla bla


    •   43
      Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

      Quatsch, 5 MP vs. 8 MP.


  • "Android demonstriert, was an reinen Hardware-Daten möglich ist, während sich Apple in seiner isolierten Position die technischen Grundlagen herauspickt, die es braucht, und sie perfektioniert, ohne am Wettrüsten teilnehmen zu müssen."

    Mein lieber Schwan. Ganz schön aus dem Fenster gelehnt, wenn man bedenkt, was ein iphone immer noch nicht technisch alles kann.
    Abgesehen davon, dass fast jedes neue iphone, trotz seiner langen Entwicklungszeit immer mit Konstruktionsfehlern auf den Markt kommt. Heute mal das neue 6er im MediaMarkt in der Hand gehabt. Wozu stehen die Leute eigentlich tagelang in der Schlange, wenn man einfach in der Laden spazieren kann und es mitnehmen kann??? Es fühlt sich haptisch wie ein Billigplastikphone an, selbst Samsungs Polycarbonat wirkt da hochwertiger. Verarbeitungsmässig sind andere Hersteller weiter. Die Kameralinse steht über, die Nachteile eines solchen Mangels dürften hinreichend bekannt sein. Und das bei diesen völlig überzogenen Preisen. Da muss man schon ein großer (blinder) Fan sein.


    • "Es fühlt sich haptisch wie ein Billigplastikphone an, selbst Samsungs Polycarbonat wirkt da hochwertiger."

      Made my day

      trexxSvenGelöschter Account


      • Von mir aus. Einfach mal in die Hand nehmen. 😉


      • Ja ich hab es oft genug in der Hand und ich kann dir versichern es fühlt sich nicht an wie ein "Billigplastikphone" . Schon allein der Fakt ,dass hauptsächlich Aluminium und Glass verbaut ist,erlaubt es nicht, dass es sich wie Plastik anfühlt. Ich weiß nicht woher du diese Wahrnehmung hast oder ob dies einfach nur hater Gerede ist,doch deine Aussage ist faktisch infrage zu stellen.

        Sven


      • Durch die Wölbung vorne und das stark spiegelnde Glas fühlt es sich ebenfalls alles andere als wertig an. Material allein ändert das nicht. Da war das 5s besser. Fass mal das Alpha an. Das ist 1A.


      • Ich habe ja selber geschrieben das die Front mir ästetisch nicht gefällt. Jedoch bleibt der Rücken aus Aluminium,auch wenn die Antennekabdeckung aus Plastik ist. Und man sollte den Unterschied zwischen Aluminium und Plastik einfach fühlen,wenn das bei dir nicht zutrifft,ändert es ja nichts an den Tatsachen.


      • Das mag sein, jedoch ändert es auch nichts an der Tatsache, dass sich das Alpha wertiger anfühlt als das 6er. ;-)


      • Das ist deine Meinung Thomas, Geschmäcker sind ja verschieden, der eine mag ne Pizza, der andere lieber ein Schnitzel, oder?


      • Absolut richtig. Man kann aber auch beides mögen. Nur sollte es gut schmecken. ;-)

        Aber im Fall eines Telefons, welches definitif minderwertiger als dessen Vorgänger ist...ach egal, von mir aus können die Leute das Zeugs kaufen. Mich nervt nur, dass Apple oftmals als eiermilchlegende Wollmichsau hingestellt wird, jedoch meilenweit davon entfernt ist. DIeses Handy gibt es sowieso nicht, da die Leute immer unterschiedliche Ansprüche haben. Die einen mehr, die anderen weniger. ;-)
        Apple ist gut, aber halt ein Hersteller wie viele.


    • Das sich das iPhone 6 wie ein Plastikbomber anfühlt kann ich nicht bestätigen. Es liegt sehr geschmeidig in der Hand und man spürt auch merklich das hinten Aluminium verbaut ist. Was ich nicht wirklich schön finde ist die Front ,bei dem weißen Model. Hier sieht das Glass sehr billig aus,durch die Wölbung des Displays und der stark glänzenden Oberfläche. War noch beim 5s ansehnlicher gelöst.


    • ob du das gleiche geschrieben hättest, wenn kein Apfel auf der Rückseite wäre sondern Samsung, Sony etc? Ich denke nicht.....


  •   32
    Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

    Was regt ihr euch so auf?

    Unter den Blinden ist der Einäugige König...

    Die Smartphone-Kameras sind alle mies und ersetzen nun mal nicht ein richtiges Gerät.
    Ja und unter den miesen getesten Geräten, ist das iPhone am wenigsten mies.
    Ja und?


  • ich bin mit der Kamera in meinem oneplus zufrieden mag vielleicht bessere geben stört mich aber nicht

    Gelöschter AccountSven


    •   21
      Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

      Hauptsache zufrieden, so soll's sein

      Sven


  •   29
    Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

    Das iphone verbiegt sich wie ein dildo für Frauen vielleicht ein muss :-)


    • Großartiger Satz, wirklich...


    •   21
      Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

      Mag ja durchaus sein, das die das Phone dir vorziehen ... was mich nicht wundern würde bei solchen dummen Aussagen !

      Gelöschter AccountSven


  •   7
    Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

    Immer wieder schön einige der armselig Android Boys zu lesen. Statt einmal über den Tellerrand zu sehen. Geht für diese die Welt unter weil Apple besser ist. Nun wird gesucht, ob begründet oder nicht Hauptsache irgendwie schlecht reden.


    Wertet mal Erwachsen!

    Andere verbiegen sich auch, oder das Display bricht ohne Grund etc.......

    Aber da es Android betrifft, ist es ja für den einen anderen FanBoy egal.

    IOS verbuckt? Geht's noch, diese Aussage kommt nur von Leuten die selbst nie IOS langfristig genutzt haben.


    Und ihr ach soooo dolles Samsung, mit Room zum Laufen bringen.

    Einige sind einfach so verdammt amüsant


    • "Wertet mal Erwachsen"
      Nein ich denke ich will nicht wirklich erwachsen werten (*hust* werden..),den man muss nicht erwachsen sein um manche Dinge erkennen zu können. Ich erkenne das ich bis jetzt noch keinen inhaltlich oder argumentativ reichhaltigen Kommentar von dir gelesen habe. Das einzig amüsante hier ist deine Rechtschreibung. Über den Tellerrand schauen...ja das sollte manch einer hier tatsächlich..


      • Mr.W: "...den man muss nicht erwachsen sein um manche Dinge erkennen zu können" (*hust* denn..). Wer im Glashaus sitzt, du weißt... ;)


      • Ja ich erlaube mir noch Rechtschreibfehler,obwohl es explizit bei "den" auf die Korrektur Software zurückzuführen war(manchmal,einfach unglaublich..). Doch wie ich schon erwähnt habe befinde ich mich nicht in dem Alter eines Erwachsenen und auch unabhängig davon vertippt man sich halt mal. Der Versuch mich als Besserwisser ohne der entsprechenden Kompetenz (Rechtschreibung) darzustellen,ist eine interessante Art für einen Mod..

        hnb


      • Ich habe Dich durch die Blume darauf hingewiesen, dass wir uns hier doch alle einfach auf sachliche Argumente beschränken sollten, nicht auf das Monieren von Rechtschreibfehlern beim Gegenüber (ich zitiere Dich: "unabhängig davon vertippt man sich halt mal"), und dass dieses Manöver eben auch nach hinten losgehen kann. Das nehme ich mir - gerade als Mod (der ich übrigens nicht bin - ich bin hier Redakteur) - heraus, ja :)


      • @Stephan Serowy
        Für einen "Journalisten" ist deine Rechtschreibung, Ausdrucksweise und Orthographie sehr mittelmäßiger Qualität. Für Kritik an der Schreibweise "werdet" (!) muss sich jetzt also der Kritiker einen Glashaus-Vergleich anhören, weil er selbst einen zu vernachlässigenden, offensichtlich durch die Autokorrektur verursachten, Fehler begangen hat. Ein großartiges journalistisches Niveau. Eine solide Schulbildung bzw. ein solides Studium (im Idealfall außerhalb Berlins) kann nun mal auch durch Poserfotos nicht kompensiert werden.


      • Danke! Du hast völlig Recht.


    •   21
      Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

      Du musst das schon verstehen, es gibt genug "grosse und kleine Kinder" die mangels eigener Identität und Bewusstsein einen Ersatz brauchen (Android/Apple) für die bricht jetzt immer mehr eine Welt zusammen, die werden jetzt gehänselt auf Pausenhof und Kneipe ! Aber, vielleicht werden die mal erwachsen, oder nutzen die Intelligenz die im Phone steckt .... wenn die eigene nicht ausreichend ist .


    •   32
      Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

      Man schreibt es im Übrigen: Verbuggt... Kommt von Käfer...

      Und ja iOS ist verbuggt, da Apple das letzte Update gerade zurück gezogen hat, da es fehlerhaft war. Finde ich nicht schlimm, passiert auch allen anderen Firmen.

      Und Room hat nichts mit ROM zu tun...


    • @ Löw Life
      ich kann dir leider nur 1 Daumen hoch geben :) verdient hätte dieser Beitrag von Dir unendlich viele!


  •   50
    Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

    Naja, das ist wieder mal eine einfache Schlussfolgerung. Ein einziger Test von ein paar französischen "Experten" reicht AndroidPit schon um die pauschale Aussage "Apple hat die beste Smartphone-Cam" zu machen. Aber gut kopiert ist halb gewonnen.
    Ausserdem gibt es nicht "DIE Android-Kamera". Die Sony-Modelle haben wie vermutet und schon mehrfach bestätigt die besten Kameras bei Android und sind lächerliche drei Pünktchen hinter Apple. Die beiden sind also praktisch gleich auf, aber das lässt sich halt als Schlagzeile nicht verkaufen...


    •   43
      Gelöschter Account 26.09.2014 Link zum Kommentar

      Achso, bei Sony soll dieser Test stimmen, bei Apple nicht? Wir suchen uns die Ergebnisse also raus, die uns passen, und die, die uns nicht passen, liegen am Test...


  • Das lässt mich jetzt ziemlich kalt!
    Mit der Kamera von meinem Z2 bin ich absolut zufrieden.
    Nach wie vor gilt: wer ernsthaft fotografieren will greift zu ner echten Kamera mit optischem zoom. Smartphone Kameras sind gut für Schnappschüsse und Partys aber das wars auch schon.


  • Hat zwar nichts mit dem Vergleich zwischen Android und Apple zu tun,aber die besten Smartphone Kameras kommen meiner Meinung von Nokia.


  • Zwei dicke Patzer:
    Erstens wurden nicht alle Geräte getestet. Das Fehlen des Nexus 5 kann also daran liegen, dass es nicht getestet wurde.

    Zweitens: "dass die harte Konkurrenz unter den Android-Herstellern am Ende der Qualität eher abträglich ist". Aua, das tut schon ein bisschen weh. Es ist unbestritten, dass Megapixel nicht so wichtig sind. Aber dass Konkurrenz die Qualität SENKEN soll ist doch wohl Quatsch. Wozu gibt es Kamera-Vergleiche, die auch IHR macht?

    Wenn Apple jetzt eine gute Kamera hat, liegt das doch nicht an der FEHLENDEN Konkurrenz. Es liegt z. B. an dem horrend hohen Verkaufspreis, sodass man auch bei der Kamera den teuersten Sensor, Linse usw. nehmen kann. Aber nicht jeder Käufer will 700 € für ein Stück Technik ausgeben.


    •   23
      Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

      Mehr Megapixel kippen irgendwann ins negative, bis zu einem bestimmten Punkt machen Sie Sinn, aber ohne den Sensor zu vergrößern, dann kippt das Ergebnis und man braucht immer bessere Software um Fehler wieder raus zurechnen. Dadurch das eben bei Android wirklich nur das Datenblatt zählt, übertrumpfen sich die Hersteller mit immer mehr Megapixel, was kontraproduktiv ist.

      Man kann nicht alle Hersteller über einen Kamm ziehen, gerade Sony hat durch ihre Kameraabteilung genug Erfahrung um solche Fehler zu umgehen. Trotzdem ist die Masse der Androidhersteller immer noch der Meinung, mehr ist besser.

      Der Verkaufspreis hat nichts mit den Materialkosten zu tun. Alle gängigen HighEnd Smartphones kosten in der Herstellung um die 200€, +-50€. Die Frage ist was man daraus macht, und soviel ich weiß ist das Kameramodul vom Iphone, von Sony hergestellt. Man darf wohl annehmen, das sie das Modul ebenfalls benutzen.

      Mr.W


  • Wenn es um den Vergleich geht zwischen Kameras unter Android und IOS, warum sollte dann in der Statistik ein Lumia auftauchen?


  • Iphone soll eine bessere kamera haben als Mein Sony oder Samsung.....!😔


    • genau so siehts aus


    •   43
      Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

      Sony bekommt es einfach nicht hin. Die Hardware ist bestimmt gut, aber die Software macht alles zunichte. Oder warum sind die Sony-Kameras in den Samsung-Smartphones oder gar den iPHones durch die Bank besser als die gleichen Kameras in einem Sony selbst??

      Sven


      •   50
        Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

        Was faselst du da? Du hast das Balkendiagramm schon verstanden, oder? Sony hat eine schlechte Kamera? Schlechter als deine Auffassungsgabe kann sie wohl nicht sein....


      •   43
        Gelöschter Account 26.09.2014 Link zum Kommentar

        Schau dir mal den ein oder anderen Vergleichstest an, das Z2 ist einfach nicht gut genug.


  • Soweit ich lesen konnte gibt es auch andere Ergebnisse.Was hier auch nicht erwähnt wurde....warum bloß nur ? das beide Geräte nicht identisch sind.Den optischen Bildstabilisator zb. hat nur das größere Modell . Ansonsten sicher eine gute Kamera wie viele andere auch.Warum AP meint hier die paar gelangweilten Apple User darüber informieren zu müssen ...dem Anliegen kann ich nicht folgen .Wenn einer das weiss dann sicher dieses Klientel.Überhaupt habe ich festgestellt das es viel aussagekräftiger geworden ist über was hier nicht berichtet wird.Das hat sich seit einiger Zeit merklich verändert und das nicht zum positiven.Für ein Android -Forum wird Apple hier viel zu oft erwähnt.Dazu noch mit so intelligente Wendungen wie Apple oder Android ...oder eben Android oder Apple.....und das ist nur die offensichtliche Variante.


    • Was willst du sagen?
      Androidpit bringt entsprechend viele Artikel über und mit Apple weil die Nachfrage da ist... Siehst du ja allein an der Anzahl der Kommentare.


      • Ja wenn sie darauf abzielen den bestmöglichsten Traffic zu erreichen können sie dementsprechend solche Artikel veröffentlichen. Jedoch liegt der Fokus von Androidpit,wie der Name schon sagt,auf Android. Was bedeutet das die behandelten Thema,soviel wie möglich mit Android zu tun haben sollen. Die Namengebung des Blogs ist hier eben entscheidend und solange AP den Namen nicht in SmartPit oder ähnliches verändert,will ich hier über interessante News in der Android Welt lesen.

        Ein Artikel wo das IPhone mit anderen Android Geräten verglichen wird ist es völlig in Ordnung,solange der Bericht nützliche Information enthält (hier leider nicht immer der Fall). Das Thema aber auf den letzten tropfen auszuschöpfen halte ich nicht gerade für einen Mehrwert.

        Gelöschter Account


      • @Mr. W

        Mal ganz ehrlich: Wärest du zufrieden, wenn AndroidPIT sich zu SmartPIT umbenennen würde? Würde dich das so viel zufriedener machen, wenn man einfach nur den Namen ändern würde? PocketNow heißt auch noch PocketNow, obwohl es sich längst nicht mehr um die PocketPCs geht, welche vor 7-8 Jahren noch sehr beliebt waren. Und XDA-Developer dreht sich schon längst nicht mehr nur um die XDA-PDAs, welche früher von Vodafone vertrieben wurden.


      • aber das ist ja egal, sobald Apple im Titel steht und dann auch noch gut ist.. oh dann geht das aber ab hier


      • Wenn du mehr Artikel über das iPhone als Artikel ohne iPhone bei uns findest, stimme ich Dir zu. Aktuell machen Artikel, in denen es ums iPhone geht, einen Bruchteil des Gesamtvolumens aus, das könnte ein Grundschüler Dir durch einfaches Zählen nachweisen. Und das zur Hochzeit des iPhone-Phänomens, kurz nach Release neuer Geräte!


      • Ihr werdet immer lächerlicher...Vor allem die Mods. Was denkt ihr eigentlich wer ihr seid, hier in jedem zweiten Post von Leuten die sich berechtigt über die vielen iPhone Berichte beschweren, beinahe persönliche Angriffe auf EURE Leser zu starten.

        Ich war jetzt seit glaub den ersten Monaten eures Bestehens euer Leser aber seit einiger Zeit passiert hier irgendwas ganz ganz faules.

        Für Leute die nicht nur blind hier rum flamen und sich ein wenig damit auskennt wie man sich schnell viele neue Besucher auf seine Seite holen will (was im Grunde nix schlechtes wäre, aber ihr werdet vom Größenwahn beherrscht wies aussieht), sollte erkennen worum es hier wirklich geht.

        Gottseidank gibt's noch einige andere Magazine / Webseiten die wissen wo der Fokus bei einer Android Seite sein sollte.

        hnbGelöschter AccountGuasonMr.WSvenGelöschter AccountGelöschter Account


      • Das hat weniger mit meiner Zufriedenheit zutun,als mit der Tatsache,dass hier in letzter Zeit viele Artikel gab,welche "Android vs Apple "(iOS,iPhone u.s.w.) thematisierten. Ich habe generell kein Problem mit dieser Gegenüberstellung,obwohl ich sowieso beide Betriebssysteme und deren Geräte mag. Viel mehr geht es mir darum das es viel zu sehr ausgelutscht wird,wie bei einer Zahnpasta drückt man den aller kleinsten Rest raus. Qualität statt Quantität wäre hier mal angebracht(bezogen auf "Android vs Apple"). Klar das würde bedeutet insgesamt weniger Klicks,jedoch würden es die viele unnützen Datenblatt-Vergleiche und ähnliches reduzieren und wir könnten uns auf ausführlich Test-Vergleiche freuen.

        trexx


      • @Frank K. Da wir uns jedoch noch im Zeitalter von Android befinden, ist der Name sehr wohl wichtig. Er suggeriert mir,es geht hier um Android. Der Name von PocketNow passt natürlich nicht zur Gegenwart,da es nicht das Zeitalter von PocketPcs ist. Bei AA sind nichtmal ansatzweise soviel Artikel über Apple und so gehört es sich auch für eine News Seite,welche überwiegend über Android berichtet.


      • Danke Alex ;-)

        100 Daumen hoch!

        Mr.W


      • @Stephan Serowy
        eins musst du dir aber eingestehen, Apple im Titel bring mehr schwung in die Bude....aber das weisst du ja, sonst würdest du ja solche Themen nicht anstoßen, wo Apple mal wieder on top ist.


      • Es fällt auf, dass die meisten Kommentare unter Artikeln mit den Worten Apple und iPhone stehen und sich die Gemüter dermaßen hochschaukeln.

        Ach so, AP blickt ja gerne über den Tellerrand hinaus. Tunnelblick ist ja nicht...


      • Der Fokus liegt bestimmt nicht beim Flame über Iphone Besitzer


  • Das Problem ist auch, dass man die Fotos vom iPhone nicht leicht auf den PC kriegt.
    Bei Android ganz leicht. Handy anstecken, Fotos markieren, Strg C, Zielordner auf PC (oder Stick) öffnen, Strg V...fertig. Umgekehrt genauso.
    Bei meinem iPhone 4 wurden die nicht mal angezeigt. Wie soll man da Fotos auf den PC kopieren???

    Über Qualität lässt sich bekanntlich streiten. Das ist das Hauptproblem und Diskussionen diesbezüglich führen zu nichts.

    Gelöschter Account


    • Naja, eine Möglichkeit wäre das iPhone an den PC anzustecken und dann per Copy&Paste die Bilder irgendwo hin zu kopieren...
      Aber du hattest ja laut eigenen Aussagen schon öfter Probleme die simpelsten Dinge mit dem iPhone zu erledigen, erinnere mich an deine Probleme mit der Aktivierung des iPhones :D
      Aber das liegt natürlich an Apple!


      • Da verwechselst du was. Ich hatte (habe) keine Kreditkarte und bin deshalb nicht in den App Store reingekommen. Alles andere hat funktioniert bis auf die Probleme mit Antennagate.


      • Doch, das meinte ich.
        Um in den App Store reinzukommen braucht man nämlich keine Kreditkarte. (Um einen Apple Account zu erstellen auch nicht)

        Gelöschter AccountSeba


      • Damals war es so. Ohne KK kein Zutritt. Das ist Fakt! Vielleicht betraf das auch nur uns Österreicher.


      • Nein, das ist kein Fakt. Und das hat auch nichts mit Österreich zu tun.
        Du bist anscheinend einfach nicht damit zurechtgekommen.
        Wie mit den Fotos... Was übrigens noch um einiges simpler ist.


      • na bitte die anderen Österreicher nicht mit runterziehen


    •   23
      Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

      Genau so wie du gerade beschrieben hast? Bei mir wird immer das iPhone als Speichermedium erkannt und dann sind dort Ordner wo du deine Bilder wieder findest. Andere Möglichkeit ist über die Cloud, die mit iCloud Drive wohl bald wie ein normaler Ordner funktionieren, ähnlich wie Dropbox.


    • @Gabi, und genauso gehts mit meinen Ipad auch ;-)


    • Nutze einfach Apples Fotostream. Einfacher kann man Fotos nicht auf den PC bekommen und man muss nicht mal ein Kabel nutzen.

      Sven


  • Wenn ich 800-1000€ für ein Smartphone bezahle, dann erwarte ich die beste Kamera. das S5 kostet die Hälfte (!) und ist fast genau so gut!


    •   43
      Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

      Wenn du das S5 zum Markstart kaufst, zahlst du auch deutlich mehr als jetzt...


      • Und? Man wird ja nicht gezwungen es sich zum Markstart zu kaufen. In 5 Monaten wird das iphone fast das gleiche kosten und das S5 immernoch die Hälfte. Wirst du dann immernoch das gleiche sagen?


      •   43
        Gelöschter Account 26.09.2014 Link zum Kommentar

        Was ist dein Argument? Was kann das iPhone dafür, dass das S5 bzw. alle Samsung Geräte so derart an Wert verlieren? Oder wird die Kamera mit fallendem Preis beim S5 schlechter, bzw. die Erwartungen daran niedriger?


      • Mein Argument ist, dass der Preisnachlass berücksichtigt werden muss. Vor allem, wenn der so rapide fällt. Und denkst nicht auch, dass Samsung das Jahr für Jahr einplant? Außerdem ist die Kamera nur ein wenig schlechter (siehe Punktevergabe) und das ist auch garnicht verwunderlich. Immerhin hatten sie um die 5 Monate mehr Zeit.

        Mr.W


      • Das Iphone wird bis zum Release des 7er seinen Preis stabil halten.So geht das schon seit x Jahren.
        Und ja:kleiner Sensor und viel Megapixel verursachen ein extremes Rauschen in low light aufnahmen.Wer das s5 besitzt kennt diese Probleme.


  • Ich finde den Bericht nicht sonderlich gelungen, das ist eine Tabelle in der steht ein iPhone auf dem ersten Platz. Das Ganze wurde von cnet kopiert und übersetzt. Es sind weder ein Link zum Test noch nähere Erläuterungen vorhanden. Was wurde getestet?, wie wurde gewichtet und bewertet? Der Bericht ist für mich so nicht aussagekräftig. Es mag ja sein, dass die Kamera des besagten iPhones in der Summe als Beste abschneidet, in den Augen von "Photographen". Die meisten normalen User knipsen einfach, für Selfies, FB, twitter...., da kümmert sich keiner um eine Blende, oder um den ISO-Wert. Ich denke mal, da kommt es mehr darauf an, dass die Farben schön knallig sind.
    Aber wie man sieht sorgt so ein Bericht für ordentlich Gesprächsstoff.:)

    Jakob S.Gelöschter Account


  • 16 Megapixel bringt wesentlich mehr Auflösung und somit gestalterische freiheit in der nachträglichen Bildbearbeitung als ein Quäntchen mehr Qualität mit läppischen 8MP.


    • Bei einem so kleinen Sensor, wie er im Handy verbaut ist, bleibt nicht viel Licht für jedes Pixel über und es kommt schnell zu Farbrauschen.
      Also ist nicht immer mehr gleich mehr^^

      Aber Samsung geht zumindest bei ihren Systemkameras einen interessanten Weg. Sie verdrahten den Sensor auf der Rückseite. Dadurch können die einzelnen Pixel wieder größer sein und können mehr Licht abbekommen.


    • So ein Blödsinn. Mehr Megapixel bringen nur einen Vorteil, wenn auch der Sensor mitwächst. Tut er aber nicht. Tipp: Nicht immer alles glauben, was die Werbung erzählt.


      • genau Peter, das ist wie diese alten Stereanlagen wo drauf steht 10000 Watt... boah ey das muss ich haben....
        und die gestalterische Freiheit hin oder her, was bringt es mir aus einem verpixelten 16MB Foto noch einen Ausschnitt zu ziehen?=?=? nix...


    • Nachträgliche Bildbearbeitung.... dafür fehlt den meisten Usern das technische Wissen und oft auch einfach die Zeit! Eine Kamera, die schönere Bilder mit weniger Megapixel liefert ist mir jedenfalls deutlich mehr wert, als ein unnötige aufgeblasenes Bild. Und knallige, unnatürliche Farben, sowohl bei Fotos, als auch bei Displays, empfinde ich ebenfalls als "schwierig". ;-)

      Sven


    • ...stimmt so erwiesenermassen nicht. Die sensoren der smarphonekameras sind schlichtweg zu klein für solch horrende auflösungen. Das hat rein physikalische gründe.


  •   49
    Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

    Und um die Ecke kann man mit dem Iphone auch gut knipsen 😁


  • .


  • die nexus 5 Kamera ist im HDR modus gar nicht schlecht, habe den dauerhaft aktiviert und bin mit den Bildern zufrieden. verstehe nicht warum das nicht in der Liste auftaucht; Apple ist der 1. Platz gerechtfertigt. Scheinbar sind die einer der wenigen die ihre eingebaute Hardware auf Praxis Tauglichkeit testen. (auch wenn das bei der Software aktuell weniger der Fall ist 😁)


    • Du hast recht und man merkt dass Apple gar nicht so auf dem Holzweg ist, denn schließlich versucht auch Google das maximum aus 8MP heraus zu holen. Das N5 macht viel bessere Bilder als das N4. Mehr MP blähen das Bild nur unnötig auf. Mir ist zum Beispiel ein guter HDR Modus und ein optischer Bildstabilisator auch lieber als eine bazillionen Megapixel


  • Ist schon etwas lustig, dass man nicht einfach Apple eingestehen kann, dass von denen auch gute Sachen kommen...

    Aber woran liegt das mit den Bildern? An der Hardware oder ist das nur die Software?

    Zum M8...davon bin ich auch enttäuscht...mein altes S3 hat mit Focal wesentlich bessere Bilder gemacht :/


  • Kaum noch auszuhalten das in jeder Diskussion auf Apple eindroschen wird, egal ob das was mit dem Thema zu tun hat oder nicht.
    Apple zeigt im Smartphone Sektor deutlich was bei Digitalkameras schon lange bekannt ist, nicht die Anzahl der Pixel ist entscheidend für die Bildqualität. Was wurde schon darüber gelästert das die neuen IPhones wieder nur 8MP haben und das diese ja neuen Androiden mit 16MP oder mehr nicht das Wasser reichen können und Apple wieder veraltete Technik für viel Geld unter die Leute bringt.
    Was immer gerne ignoriert wird ist das Apple mit theoretisch schlechterer Hardware am Ende doch wieder bessere Ergebnisse in der Praxis abliefert. Ich habe in meinen Androiden jedenfalls lange der Kameraqualität des IPhones hinterher getrauert. Nur mein jetziges Lumia 925 kann dem IPhone 5 meiner Frau da das Wasser reichen. Und die Kritik ist hier berechtigt, das die Lumias im Vergleich fehlen.


  • Wer bitte schön ist Frank K. ? Und wie kann das iPhone an erster Stelle stehen, wenn man fapmania 1&2 gesehen hat?! Und kann androidpit guten Gewissens sagen, dass hier kein Geld geflossen ist?

    Ich kenn die Kamera des 5s,durchaus macht sie für den Fotoamateuer tolle Bilder Dank automatisierten Vorgängen, jedoch kommt die einstellungsvielfalt nicht an Android ran (vielleicht noch an die mikrige Google Kamera app) und im Makro und beleuchtungswert schafft es sie nicht mal am HTC one (m7) vorbei.... Und dass das 6er Modell bessere Bilder macht als zb. Das Z3 möchte ich erstmal live sehen 😂😂😂

    So Frank, dein Part jetzt bitte


    • Dein Gesabbel ist eigentlich keine vernünftige Antwort wert, warum soll der arme Frank seine Zeit mit dir verschwenden? :P

      Gelöschter AccountSvenSeba


    • Was soll ich denn zu dieser Aneinanderreihung rhetorischer Fragen sagen? Einfach jedes Ergebnis, in dem das iPhone 6 gut abschneidet, als gekauft zu deklarieren, hat rein gar nichts mit Objektivität und Sachlichkeit zu tun. Ob das Xperia Z3 oder iPhone 6 nun bessere Bilder macht, weiß ich nicht. Wenn du nichts glaubst, außer wenn du es live siehst, solltest du es vielleicht einfach mal live sehen. Da kann ich dir nun auch nicht helfen. Sonst kommt man ja nicht weiter, weil alles andere gekauft ist.


    • Schließe mich da Nils und Frank an !

      Gelöschter AccountSvenNils


  • Jetzt noch diesen Artikel in die News packen:
    Und die "Hater" hier müssten mal einsehen dass das iPhone eben nicht mit der Hardware drei Jahre zurückliegt...
    Anandtech ist übrigens auch auf einem ganz anderen Level als chip oder ähnliches...
    Quasi weltweit die absolute Referenz was Benchmarks/Tests angeht ;)

    Edit: Aus mir unverständlichen Gründen kann/darf ich den Artikel von Anandtech nicht posten... Lächerlich...


    • ja die Benchmarkt die dort gezeigt werden, würde hier warscheinleich die Leute komplett durchdrehen lassen...


    • Blödsinn. Anand arbeitet für Apple und ist daher inzwischen als neutrale Quelle obsolet. Auch wenn Frank K. sicher trotzdem kein Problem sieht.
      Zum Test: Das S5 schneidet doch kaum schlechter ab, die paar mickrigen Pünktchen. Je nach verwendetem Testverfahren rutscht hier jeder aus den Top 5 mal nach Vorne.


      • Ja, der Gründer arbeitet inzwischen für Apple.
        Anandtech ist aber nichtsdestotrotz absolut unabhängig.
        Und es ist wirklich eine der wenigen Seiten im Internet die durchweg positiv auffallen, durch ihre Seriösität.
        Und denkst du die könnten solch einen Test fälschen? Mit Benchmark Ergebnissen die jeder im einzelnen selbst nachprüfen kann?
        Man kann sich die Welt auch drehen wie sie einem gefällt...


  • Das "Diagramm" sieht etwas komisch aus, wie kommen die Zahlen zustande?

    Wie werden sie in ein "Diagramm" dargestellt?


  • Also ich bin weder Sgs noch Apfelfan.Aber Samsungs S2 hat schon Klasse Bilder gemacht.Meine Frau hat ein iph4 viele Kollegen ein 5er.Machen alle gute Bilder aber SGS macht für mich die besten.Deshalb bin ich mal auf mein Opo gespannt.


  • @androidpit:
    Ihr könntet ja mal Fotos mit mehreren Handys machen, und diese in einem Artikel nebeneinander stellen. Allerdings ohne zu sagen, welches mit welchem Handy gemacht wurde.
    Wäre mal gespannt, was die Leute dazu sagen, bzw welches Bild objektiv das beste ist =)


  • I Phone kannste Knicken =)


  • Da fehlen aber einige Modelle, die sicher zumindest locker ans iPhone rankommen..
    z.B. das Lumia 930, das 1520 oder auch das Note 4..
    Aber ist bestimmt ganz "zufällig" das gerade die rausfliegen.. Zumal die Lumias längst draußen sind. Da das Z3 schon drin steht, müssten diese auch zu finden sein und ich bezweifle, das die schlechter als ein iPhone 4 sind


    • Es wird eben nicht jedes Smartphone getestet. Und wären alle drin, kommt irgendein anderer Hanswurst an und sagt "Öh, das [Schrottsmartphone X] von [Noname Anbieter Y] ist nicht drin. Die ganze Statistik hat keinerlei Aussagekraft".

      Als ob jetzt ein professionelles Team aus Fotografen mit voller Absicht genau die Smartphones rausstreichen und nicht testen, die möglicherweise besser sein können als das iPhone 6 (Plus). Und natürlich ist genau das es Wert, die über Jahre aufgebaute Reputation in diesem Bereich zunichte zu machen. Welchen Nutzen sollte dieses Team überhaupt haben? Viel wahrscheinlicher ist doch nur, dass die meisten Leser hier von Fotografie und Linsentechnik keinen Schimmer haben, ihre alles-von-Apple-ist-Scheiße Brille aufsetzen und nun irgendwie alles drehen müssen, das es zutrifft.

      Was für einen immensen Aufwand und eine lachhafte Argumentation ihr in Kauf nehmt, nur damit das iPhone nicht an der Spitze steht.


      • Aber wenn es um einen Test der Smartphone-Kamera geht, haben diese Geräte drin zu stehen..
        Ob jedes Billighandy drin steht ist was anderes, als die akutellen Flaggschiffe..
        Aber wie gesagt, ist bestimm gaaanz zufällig, das gerade die Geräte nicht vorkommen, die das iPhone sicher hätten schlagen können...


      • Du unterstellst also einem Team, welches seit über einem Jahrzehnt professionelle Messungen und Labortests für Linsen, Kameras und Smartphones durchführt, eine hohe Reputation unter Fotografen genießt, das aus Berufsfotografen, Journalisten und ehemaligen Mitarbeitern in der Linsen- und Sensorbranche mit bis zu 30 Jahren Berufserfahrung besteht und die Industriestandards zur Messung verwenden, dass sie einfach alle Smartphones nicht testen, weil sie besser als das iPhone 6 sein könnten? Also mit Absicht? Willst du das mit "zufällig" sagen?


      • Das Note 4 ist ein Schrottsmartphone von einem No Name Hersteller? Ja, is klar...


      • Natürlich kann man nicht erwarten, das jedes Smartphone getestet wird, das ist verständlich, aber Geräte wie das Note 4 kennt jeder, auch solche Fotoexperten..
        Es ist einfach so, das der Test nicht die von AP beschriebene Aussagekraft hat..
        Hier bezieht man sich auf ALLE Android-Geräte und nicht nur die dort getesteten und das ist falsch..
        Ich meine gut, das ist eher die "Schuld" von AP und nicht den Testern, aber das ist jetzt eher nebensächlich..
        Und Geräte wie das Note 4, Lumia 930 und Co. haben sehr großes Potenzial die Kameras der iPhones zu toppen.. deshalb ist auch die Aussage von dir sinnlos, das man sich aufregen sollte, das nicht jedes X-Beliebige Smartphone vertreten ist..
        Speziell das Note 4 ist ein sehr wichtiges Smartphone dieses Jahr dementsprechend ist es quasi ein Muss, das dieses vorkomme und das ist nicht der Fall.


      • Das Note 4 ist aber noch nicht offiziell gelauncht. Da DxO nicht vorzugsweise Smartphone-Reviews macht, werden sie sicherlich kein Vorserienmodell zum Review erhalten. Gleiches gilt für das Xperia Z3.


      • Das Z3 steht aber drin, mein Freund..
        Und abgesehen vom Note 4 gibt es auch nocht das G3 und die mehrfach erwähnten Lumias... und diese sind alle bereits mehrere Monate im Verkauf... und keins davon ist schlechter, als das iPhone 4, definitiv


      • Abwarten, das iPhone 6 ist bereits auf dem Markt, das Note 4 noch nicht. Vielleicht hatten sie bisher auch einfach noch kein Modell zum Testen (ob sie Vorabmodelle von den Herstellern erhalten, oder auf dem Markt eines erwerben?). Das Note 4 kommt vielleicht in ein oder zwei Monaten mit in die Statistik, wenn Gelegenheit bestand es zu testen.

        Seba


      • Naja im Grunde müssen sie ja Vorabgeräte bekommen haben.. das Z3 wird ja im normalen Handel frühstens ab morgen (wenn man über Sony's Seite bestellt hat) verschickt.. und wenn sie schon einen Test mit dem Ding gemacht haben wollen, müssen sie es ja mehrere Tage gehabt haben..


      • Jedes brauchen sie auch nicht zu testen, aber die Flaggschiffe sollten drin stehen.

        Tim


      • Frank,aus welchem Grund sollen sie dann die genannten Smartphones nicht getestet haben ? Einen vernünftige Erklärung,andernfalls ist deine Argumentation sehr brüchig.


      • Ja


      • Wenn es heißt "iPhone vs. Android" und dann fängt jemand an etwas von Lumia zu faseln, dann frage ich mich mal wieder ob nur Legastheniker unterwegs sind...


      • Das Z3 steht sicherlich drin,da Sony bis auf die höhergesetzten Isowerte es wieder nicht hinbekommen hat, eine ordentliche Automatik einzubauen.Vom Z2 war ich kameratechnisch stark enttäuscht...


    • Ich bin doch wirklich überrascht, mit welcher Passion manche hier alles dafür tun, einen Weg zu finden, die iPhones nicht als beste Kameras dastehen zu lassen. Da wird jedes noch so kleine hypothetische argumentative (oder nicht-argumentative) Schlupfloch bemüht. Kratzt das an Eurer Ehre oder sowas? Selbst wenn ein, zwei Android-Modelle fehlen, ändert das massiv etwas an den Fakten, so weit wir sie gerade kennen? Würdet Ihr Euch besser fühlen, wenn bloß irgendein Android-Smartphone an der Spitze wäre? Sprechen wir hier überhaupt noch von Smartphones und Kameras??? :)


      •   38
        Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

        Seltsam das es nicht erwähnt wird oder? Die Kamera das G3 ist echt Klasse, definitiv besser als die des S4. Außerdem sind einige Nokia Lumias nicht vertreten und die sind mit größeren Sensorenund Objektiven ausgestattet. Die Fotos sind Brilliant kommt kein Androide ran.
        Apple macht gute Kameras in die IPhones und die Software dazu ist Perfekt drauf abgestimmt, aber ich rieche eine verschwörung.


      • Mein altes Nokia N8 macht bessere Bilder als mein Xperia Z und taucht nicht in der Liste auf. Das gibt mir schon zu denken!


      • Geht es nicht um "Die beste SMARTPHONE-Kamera" ? Wenn ich mich hier irre dann entschuldigt bitte. Was verstehe ich unter Smartphone ? Ich denke ich muss nun keine Definition des Smartphones wiedergeben,da wohl alle wissen um was es sich hier handelt. IOS,Android,Windows Phone,FirefoxOS,Ubuntu Phone und Tizen,alle diese Betriebssystem laufen auf unseren heiß geliebten Phones. Es gibt nicht nur iOS und Android. Also kannst du in dem Rahmen auch nicht die beste Smartphone Kamera titulieren. Ich weiß es geht immer um iPhone vs Android,doch bei diesem Test geht es um die Kameras. Ich muss nicht erwähnen das der Test nicht vollständig ist und somit ein wenig unglaubwürdig wirkt oder ? Das ausgerechnet die wichtigsten Lumias in der Statistik fehlen ist doch wirklich merkwürdig,obwohl die sehr gute Kameras bieten. Auch andere wichtige Smartphones,wie oben schon erwähnt,tauchen nicht auf. Mir ist eigendlich vollkommen egal welches die beste Kamera hat,mich interessiert nur das Dinge nicht falsch dargestellt werden und als Tatsache durchgehen.


      • Das hat etwas damit zu tun, das die Android-Gemeinde absolut uneinsichtig gegen Apple ist. Wenige, wie du Stephan, können Sachlich bei dem Thema bleiben und die Fakten sehen und erkennen, dass Hardware niemals alles ist. Die "Muskelbepakten" Android phones mit 3 GB Ram bringen absolut nichts, wenn das System nicht optimiert ist, und das wird noch Jahre dauern, bis das bei Android der Fall sein wird. Und genau so lange wird es dauern, bis die Android Fans sich immer negativ gegen Apple Äußern, egal wer etwas gutes an Apple findet, der wird gleich mit dummen und unnötigen Argumenten erstickt. Interessant ist aber, das es andersherum anders ist. In Apple foren findet man sogar Android/Windows Abteilungen, der Hass von Android Fans ist größer als anders herum, warum das so ist, werde ich nie verstehen.
        Apple bricht Rekorde - 10 MILLIONEN verkaufte Phones in kürzester Zeit davon weniger als 0,2% mit dem "Biege" -Problem, 98% Kundenzufriedenheit, das kann kein anderer Hersteller behaupten.


      • Ja Hardware erfordert eine gute Software. Deinem Urteil zu folgen,wird es noch eine Weile dauern bis Android die Hardware optimiert nutzten kann.
        Da widerspreche ich dir,falls du dich tatsächlich mit Android und den Geräten auseinander gesetzt hast,was ich deiner Behauptung nach nicht glaube,hättest du erkannt das Android sich in den letzten Jahren massiv weiterentwickelt hat.

        Ja die Versionen bis zu Android 4.0 hatten ihre Probleme,auch in der Performance . Doch ich finde Kitkat,wie auch in Zukunft Android L, sind schon sehr stabile Systeme. Vorallem pures Android ist weniger verbugged,bei Hersteller Aufsätzen muss man manchmal Defizite hinnehmen (bekommt dafür meist aber auch interessante Funktionen). Das auch iOS Bugs besitzt ist wohl kein Geheimnis,vorallem das ios7 update bedeutete für manch ein ip4 ein schlimmes Ende..
        Da iOS schon eine längere Entwicklungsgeschichte wie Android aufweißt ,ist es ja zu erwarten das es auf einen hohem Niveau ist.
        Eine Frage was für ein Smartphone besitzt du und auf welche belege stützt sich deine Argumentation? Eine altbekannter Satz: Manch einmal lohnt sich der Blick über den Tellerrand...


    •   43
      Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

      Das 930 oder 1520 macht zwar gute, aber keine überragenden Bilder. Vor allem regelt die Software ordentlich nach, so dass viele Details verloren gehen und das Bild wie ein Gemälde aussieht.


  • Was nützt mir die beste Smartphonekamera wenn das Betriebssystem voller Bugs ist und das Smartphone sich zuleicht verbiegen lässt. Fehler können an einem neuen Produkt immer mal passieren aber was Apple da abgeliefert hat spottet jeder Beschreibung und das zu einem Preis der jenseits von Gut und Böse ist.


    • Was nützt dieser sinnlose Kommentar wenn es hier um die Kameraqualität geht?
      Thema verfehlt, setzen, Sechs!


    • @Andreas: Das stimmt zwar alles, hat aber tatsächlich nichts mit dem Thema zu tun. Diese häufigen Ausweichtaktiken sind in der Regel ein Symptom von Argumentelosigkeit. Damit will ich Dich nicht angreifen. Aber egal was es Negatives über iPhones zu sagen geben mag, hier geht es um ihre Kameras und deren Überlegenheit. An dieser Tatsache ändert alles andere nichts, auch nicht Bendgate und überhöhte Preise. Wenn du die Tatsache als solche nicht als solche akzeptierst, ist das natürlich ok, aber dann müsstest zu sachliche Gegenargumente bringen, nicht auf Aspekte verweisen, die mit dem Thema nichts zu tun haben.


    • Du schreibst "ein Betriebssystem voller Bugs", benutzt aber selbst Android... als wäre das besser...

      Gelöschter Account


    • "Was nützt mir die beste Smartphonekamera wenn das Betriebssystem voller Bugs ist.." - danke. du hast grade 80% der Android-Smartphones beschrieben.


    • Warum ist denn das ios verbugt?Hatte das S3,dS note 2 und 3 ,das S5 und das Z2 mein eigen nennen können und habe nun das 6plus und bin absolut begeistert,weil ios in meinen Augen das in sich stimmigere System ist.Und die Kamera vom Iphone6 ist auch aufgrund des superschnellen Autofokus den Kameras der Android Boliden vorzuziehen.Apple hat mit dem 6er Iphone eine super Arbeit geleistet.


  • Und das LG G3 fehlt einfach in der Liste? Es macht eindeutig bessere Fotos als das G2, an einer zu schlechten Kamera kann es also nicht liegen. Sehr aussagekräfitge Statistik, wirklich....NOT


    • Dann zeig uns mal deine Statistik, wenn diese so schlecht sein soll. Oder überhaupt eine bessere. Hast wahrscheinlich nicht einmal ein Drittel der Geräte getestet, welche in der Statistik auftauchen. Groß rum meckern, aber zum eigentlichen Thema nichts sagen können...


      • Frank K. in wie fern kannst du bewerten was eine gute und was eine schlechte Statistik ist ? Wie viele Statistiken zu dem Thema hast du gesehen,wenn es nur eine ist dann kannst du ja schlecht urteilen ob sie gut ist oder nicht. Falls es noch andere gibt,die zu einem ähnlichen Ergebnissen kommen,kann angeführte damit bekräftigt werden. Ich bin kein Kamera "Experte" und erlaubt mir daher nicht zu werten,welches das beste ist. Ich lasse mich aber von nur einem Bericht nicht so schnell überzeugen,vor allem wenn ich das Testverfahren nicht kenne und mir keine ähnliche Ergebnisse vorliegen.


      • Dann schau dir doch das Arstechnica.com Review an. Kann es irgendwie nicht verlinken, aber ist leicht zu googeln.

        DxO bestätigt das, in dem sich fast alle Reviews einig sind.


      • Ich hab mir das review angeschaut und den Teil mit der Kamera mein Augenmerk geschenkt. Sehr interessanter review,in dem sie am Schluss die Kamera als gut bewerten und vor allem die low-light Performance loben. Ich weiß zwar nicht was du mir mit dem review sagen willst,denn hier wird nicht von der besten auf dem Markt befindlichen Smartphone Kamera geredet.


      • @Mr.W.: Es ist tatsächlich so, dass, sofern es so etwas wie einen Konsens gibt, dieser die iPhones traditionell als die besten Kameras auf dem Smartphone-Markt sieht. Das ist einfach so und muss einen nicht ärgern. Bzw. wenn, dann sollte das die Android.-Hersteller ärgern und sie anspornen. Nutzer müssen sich deswegen nicht in die Haare kriegen.


      • Natürlich ist mir vollkommen klar,dass das iPhone 6 eine gute Kamera besitzt und dies ärgert mich keineswegs,warum auch ?
        Jedoch stellen sich fragen,den dieser Test-Vergleich aufwirft. Ein so renommiertes Test-Labor sollte bei so einem Test nicht einfach bestimmte Flaggschiffe außen vorlassen. Es macht mich eben stutzig und gibt mir einen Grund diesen Test zu Hinterfragen.

        Die beste Smartphone-Kamera:
        Um herauszufinden welches der Endgeräte die beste Kamera besitzt,muss man diese in einem ausführlich Test untersuchen und dann Vergleiche ziehen. Ich bin mir sicher, dass hier gute Arbeit geleistet wurde,jedoch wurden nicht alle wichtigen Smartphones getestet. Diese Tatsache lässt es nicht zu,durch die unvollstendigen Ergebnisse,zu einem abschließendem Urteil zu kommen. Unter den getesteten Geräten möge das iPhone 6 der Sieger sein,wenn auch nur mit geringem Vorsprung. Jedoch besitzt es solange nur durch Annahme die beste Smartphone-Kamera,bis alle anderen Geräte(von Relevanz ) in der Statistik mit eingebunden werden.
        Das ist nicht meine Meinung,sondern eine nur logische Schlussfolgerung. Wenn die anderen Geräte mit in den Test einfließen und das iPhone trotzdem den ersten Platz belegt,dann sei es so.

        Doch zum jetzigen Zeitpunkt ist die Aussage:"Das iPhone 6 besitzt die beste Smartphone-Kamera" leider nur eine Behauptung,die auf einen unvollstendigen Bericht basiert.


      • :)


      • Super, genauso sehe ich das auch


      • So isses!


    • Alex, die "Statistik" ist jetzt nicht aussagekräftig, weil das G3 nicht dabei ist??? Was genau soll uns das sagen?

      Gelöschter Account


      • Moment, die Statistik ist nicht aussagekräftig, weil unter anderem das G3 fehlt.

        Die ganzen Lumias fallen mir noch ein, aus dem Androidbereich noch das Note 3, und ich denke es fallen uns noch mehr "Flagship"-Smartphones ein, denn um die sollte es hier ja gehen.


  • Ich vermisse irgendwie das Lumia 1520.


  • Pff Apple soll erstmal lernen wie man STABILE große Smartphones baut, die sich nicht leicht verbiegen lassen....DAS ist viel wichtiger als ein bischen bessere Fotoqualität...


  • "Experten"


    • Was du damit sagen willst, ist ziemlich lächerlich.


    •   32
      Gelöschter Account 25.09.2014 Link zum Kommentar

      Ja, alle die sich etwas mit digitaler Fotografie und der Nachbearbeitung beschäftigen, kennen die Herrschaften.


    • Aber hältst du das jetzt wirklich für ein Argument, Comyu?


      • Sorry Stephan. Ein Software-Unternehmen beurteilt Bilder? Ist nicht dein Ernst. Ich glaube da sollte man lieber Leute drüber schauen lassen die von Bildern plan haben. Leute von Nikon oder Canon oder Sony. Aber nicht einen Software-Experten. Was für ein Hohn. Ausserdem eine Handy-Kamera macht keine guten Bilder egal ob Iphone oder Android'ler. Die besten Bilder kommen immer noch von DSLR's. Wenn ich ein Foto machen möchte, nehme ich meine 7D aus der Tasche und dann habe ich ein Foto und nicht so ein Handy-Pixel-Foto mit Bildrauschen usw...


      •   43
        Gelöschter Account 26.09.2014 Link zum Kommentar

        Und dennoch kann man eine Rangliste von Smartphone-Kameras machen, es spielt doch überhaupt keine Rolle, wie diese im Vergleich zu DSRL's stehen! Nur weil es etwas besseres gibt, ist das doch kein Argument gegen einen Vergleich.

        Man vergleicht doch auch immer wieder Kleinwagen und sucht den Besten, auch wenn jeder weiß, dass eine S-Klasse das bessere Auto ist.


      • baaaah, und was soll ich mit meinem Golf wenn ich zur Arbeit fahre. Wenn ich Auto fahren möchte nehme ich meinen Bugatti und nicht son lahmes kack Ding
        Übersetzung für uneinsichtige.
        Natürlich macht eine 7D bessere Bilder als jedes Handy. Dafür kostet sie aber auch entsprechend. Und auch wenn es Foto Enthusiasten nicht wahrhaben wollen reichen Handy Kameras in den meisten fällen aus. Und hat irgendjemand seine DLSR immer griffbereit?


    • Ich dachte das Nokia Lumia 1020 hat die beste Smartphonekamera


      •   26
        Gelöschter Account 28.09.2014 Link zum Kommentar

        Ich glaube die schneidet bei Videos nicht so gut ab. Da das ein gesamt Ranking ist, ist die so abgeschlagen.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!