Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
7 Min Lesezeit 43 mal geteilt 23 Kommentare

Honor 7 vs. Huawei Mate S: Geschwisterkampf im Hause Huawei

Mit dem Honor 7 hat sich Huawei für das Mate S einen starken Gegner ins eigene Nest gelegt. Technisch sind die beiden China-Smartphones sich sehr ähnlich und unterscheiden sich hier nur in Nuance. Was kann also das fast doppelt so teuere Mate S besser als unser Geheimtipp Honor 7? Auf in den Geschwisterkampf zwischen Honor 7 und Huawei Mate S.

Entertainment am Smartphone an der Haltestelle ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 211
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 270
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Preis und Verfügbarkeit

Das Honor 7 wird seit Ende August 2015 offiziell in Deutschland über den Huawei und Honor eigenen VMALL-Shop verkauft. Mit einem Preis von 349 Euro ist das Honor 7 fast um 50 Prozent günstiger als das neue Huawei Flaggschiff, das Mate S. Dieses edle Android-Smartphone wurde anlässlich der IFA in einer„normalen“ Versionen und einer Premium-Version mit 128 GB und Force Touch Display vorgestellt. Während das Force-Touch-lose Mate S in den kommenden Wochen zu einem Preis von 649 Euro erhältlich sein wird, ist der Release und der Preis für die Premium-Version noch unbekannt.

Günstigstes Angebot: Honor 7

Bester Preis

Honor 7 vs. Huawei Mate S: Design und Verarbeitung

Aus der Ferne betrachtet, sehen sich das Honor 7 und das Huawei Mate S sehr ähnlich, aber die Ähnlichkeit löst sich fast komplett auf, wenn man beide Smartphones in den Händen hält und sich die Details anschaut.

Das Gehäuse des Mate S ist komplett aus Aluminium gefertigt und mit zwei Diamantschliff-Kanten veredelt worden, sodass das Mate S sich besser in die Hand schmiegt als das Honor 7. Aber nicht nur das Gehäuse und die Schliffkanten sorgen für eine hochwertige Haptik, sondern auch das Gorilla Glass 3 mit den abgerundeten 2,5D Kanten. Alles zusammen führt zu einer Premium Haptik und auch die Verarbeitung ist absolut auf Niveau eines Galaxy S6.

Honor 7 vs Huawei Mate S 2
Huawei Mate S vs. Honor 7: Die Verarbeitung und das Design des Mate S ist edler und hochwertiger als beim Honor 7. / © ANDROIDPIT

Das Honor 7 wirkt auf den ersten Blick nicht so filigran und edel wie das Mate S. Vor allem von der Rückansicht wirkt das Honor 7 im Vergleich zum Mate S zerklüfteter. Die Kameraoptik steht weiter hervor, der Fingerprintsensor ist einen Hauch größer ausgefallen und vor allem ist die Rückseite des Gehäuses nicht komplett aus Metall gefertigt. Die oben und unten abgesetzten Kanten bestehen aus Plastik. Grund hierfür sind natürlich die zahlreichen Antennen, die untergebracht werden müssen und nicht durch Metal abgeschirmt werden dürfen.

Honor 7 vs Huawei Mate S 9
Zwei Möglichkeiten um die Antennen bei einem Smartphone zu verstecken: Honor macht es günstig und nutzt Plastikkappen, während Huawei Öffnungen ins Alu-Gehäuse fräst.  / © ANDROIDPIT

Insgesamt wirken Design, Verarbeitung und Haptik des Mate S wesentlich frischer und edler. Das Design des Honor 7 wirkt im Vergleich zu dem des Mate S kantiger und etwas altbackener. Bei der Verarbeitung und der Haptik spürt man sehr deutlich den Preisunterschied zwischen dem Honor 7 und dem Mate S.

Honor 7 vs. Huawei Mate S: Display

Neben der Verarbeitung, dem Design und der Haptik ist das Display eindeutig das Highlight des Mate S. Zwar ist auf absehbare Zeit das Force-Touch-Modell nicht in Deutschland erhältlich, aber auch ohne diese Funktion ist das AMOLED-Display des Mate S dem IPS-Panel des Honor 7 überlegen. In Sachen Farbdarstellung, Helligkeit und Kontrast, kann das günstigere Smartphone nicht mithalten.

Honor 7 vs Huawei Mate S 1
Das AMOLED-Display des Huawei Mate S wirkt lebendiger als das IPS-Panel des Honor 7. / © ANDROIDPIT

Natürlich spielt auch die Größe des Displays für viele Nutzer eine wichtige Rolle. Hier ist aber der persönliche Geschmack ausschlaggebend. Will man das kompaktere Smartphone, das man noch gut mit einer Hand bedienen kann, dann sollte man zum Honor 7 mit 5,2 Zoll großem Full-HD-Display greifen. Will man aber für Videos und Android-Games lieber einen großen Bildschirm haben, ist das Mate S mit seinem 5,5 Zoll großen AMOLED-Display mit Full-HD-Auflösung die bessere Wahl.

Honor 7 vs. Huawei Mate S: Technische Daten

Eigentlich können wir diesen Teil sehr kurz halten, denn technisch, ausgenommen vom Display und der Kamera, sind die beiden Smartphones von Honor und Huawei identisch. Beide nutzen den HiSilicon Kirin 935 Prozessor mit acht Kernen und einer maximalen Taktung von 2,2 GHz, der eine Mali-T628-MP4-GPU zur Seite steht. Der Arbeitsspeicher ist bei beiden Smartphones mit 3 GB großzügig dimensioniert. Da beide die identische Grundplattform nutzen, unterscheiden sich die Leistungswerte auch nicht signifikant von einander. Im AnTuTu erreichen beide Huawei-Smartphones mit knapp 51.000 Punkten ähnlich gute Werte.

Huawei Mate S Benchmark
Das Mate S kommt bei AnTuTu auf sehr gute 51.000 Punkte, aber das Honor 7 schafft diese Marke auch. / © ANDROIDPIT

Beim internen Speicher musste Honor anscheinend durch den günstigen Preis etwas einsparen und spendiert nur 16 GB. Das Huawei Mate S glänzt hier mit der doppelten Speicherausstattung von stolzen 32 GB. Wem das nicht ausreicht, der kann bei beiden Smartphones per microSD-Karten den internen Speicher um bis zu 128 GB erweitern. Nur beim Honor 7 ist es zusätzlich möglich, statt einer microSD-Karte eine zweite Nano-SIM-Karte einzusetzen. Somit lässt sich das Honor 7 auch als Dual-SIM-Smartphone nutzten. Unverständlich, dass Huawei dem Mate S diese Feature aberkannt hat, wobei mit Sicherheit dieses Feature nur wenige Cent Aufschlag in der Produktion gekostet hätte, den Endpreis also nicht weiter nach oben getrieben hätte.

honor 7 product shoots 12
Sowohl das Honor 7 als auch das Mate S können per microSD-Karten den internen Speicher erweitern. / © ANDROIDPIT

Sowohl das Mate S als auch das Honor 7 besitzen einen Fingerabdrucksensor auf ihrer Rückseite, mit dem man nicht nur das Smartphone entsperren kann. In den Einstellungen lassen sich bei beiden Smartphones Aktionen für den Fingerabdrucksensor bestimmen. Welche Kommandos man sowohl den Fingerabdrucksensor des Honor 7, als auch dem Mate S zuweisen kann, könnt Ihr in unserem Tipps und Tricks Artikel zum Honor 7 nachlesen.

honor 7 product shoots 11
Ein Vorteil des Honor 7: Statt einer microSD kann dieses Smartphone auch eine zweite SIM-Karte aufnehmen. / © ANDROIDPIT

Honor 7 vs. Huawei Mate S: Technische Daten

  Honor 7 Huawei Mate S
Abmessungen: 143,2 x 71,9 x 8,5 mm 149,9 x 75,3 x 7,2 mm
Gewicht: 157 g 156 g
Akkukapazität: 3100 mAh 2700 mAh
Display-Größe: 5,2 Zoll 5,5 Zoll
Display-Technologie: LCD AMOLED
Bildschirm: 1920 x 1080 Pixel (424 ppi) 1920 x 1080 Pixel (401 ppi)
Kamera vorne: 8 Megapixel 8 Megapixel
Kamera hinten: 20 Megapixel 13 Megapixel
Blitz: LED LED
Android-Version: 5.0 - Lollipop 5.1.1 - Lollipop
Benutzeroberfläche: Emotion UI Emotion UI
RAM: 3 GB 3 GB
Interner Speicher: 16 GB
64 GB
32 GB
Wechselspeicher: microSD microSD
Chipsatz: HiSilicon Kirin 935 HiSilicon Kirin 935
Anzahl Kerne: 8 8
Max. Taktung: 2,2 GHz 2,2 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, Dual-SIM , Bluetooth 4.1 HSPA, LTE, Bluetooth 4.0

Honor 7 vs. Huawei Mate S: Kamera

In Sachen Kamera gibt es große Unterschiede bei der rückwärtigen Hauptkamera. Während das Honor 7 einen Sony IMX230 Bildsensor mit 20,7 Megapixel Auflösung nutzt, gibt es im Mate S den gleichen 13 Megapixel Bildsensor wie schon im P8. Zwar schießt die Kamera des Mate S Fotos mit geringer Auflösung, aber dafür verfügt diese über einen optischen Bildstabilisator. Solch ein Stabilisator kann sehr hilfreich für Schnappschüsse sein, da er leichte Wackler ausgleicht.

Honor 7 vs Huawei Mate S 10
Kleine, aber wichtige Unterschiede gibt es bei der Kamera des Honor 7 (links) und der des Mate S (rechts). / © ANDROIDPIT

Unterschiede gibt es in der Frontkamera keine, denn beide nutzen den identischen 8-Megapixel-Sensor und beide halten für den Selfie-Fan auch noch einen Front-Blitz bereit, der auch in schummriger Umgebung noch die Gesichter aufhellen kann.

Honor 7 vs Huawei Mate S 11
Die Frontkameras sind identisch und beide haben einen Front-LED-Blitz. / © ANDROIDPIT

Weitere kleinere Unterschiede verstecken sich dann nur noch in der Kamera App, denn dem Honor 7 wird der Pro-Modus vorenthalten. Ambitionierte Smartphone Fotografen sollten also lieber zum Huawei Mate S greifen, denn in dem Pro-Modus, kann der Nutzer sämtliche Einstellungen manuell einstellen. ISO, Belichtungszeit, Weißabgleich und Co lassen sich komplett manuell einstellen. Diese Funktion gibt es leider nur sehr reduziert und umständlich im Honor 7. Um wenigsten den Weißabgleich und den ISO-Wert anzupassen, muss man in die Einstellungen rein und kann dort in den erweiterten Optionen in festgelegten Schritten ISO und Weißabgleich manuell justieren.

Einen ähnlichen Funktionsumfang für ISO und Blende bieten Drittanbieter-Apps, doch diese neigen gelegentlich zu Abstürzen. Gute Erfahrungen haben wir aber mit der kostenlosen Open Camera gemacht.

Open Camera Install on Google Play

Honor 7 vs. Huawei Mate S: Akku

In Sachen Akku kann das günstigere Smartphone aus dem Hause Huawei richtig punkten. Denn im Vergleich zum Huawei Mate S verfügt das Honor 7 über einen Akku, der stolze 400 mAh mehr an Kapazität bietet. In nackten Zahlen ausgedrückt stehen hier 3.100 mAh bei Honor 7 schmalen 2.700 mAh beim Huawei Mate S gegenüber. Resultat ist, dass das Honor 7 in meinem Test locker 18 Stunden durchhielt, während das Mate S „nur“ 14 Stunden durchhält. Vier Stunden mehr Akkulaufzeit können vor allem auf langen Reisen der entscheidende Grund für das Honor 7 sein.

Honor 7 vs Huawei Mate S 7
Quick Charge unterstützen beide Smartphones. / © ANDROIDPIT

Fazit: 

Wenn man beide Smartphones einfach nur auf die technischen Eigenschaften reduziert, gibt es kaum Gründe, zum Mate S zu greifen. Für den Preis eines Mate S kann man sich aktuell fast schon zwei Honor 7 kaufen. Wer aber viel Wert auf Design und Verarbeitung legt und wer sensible Finger hat, wird sicher mehr zum Mate S tendieren. Das ganze Äußere und die Premium-Verarbeitung sind exzellent und können mit Samsung und Co. mehr als nur mithalten.

Am Ende entscheidet also Ihr selbst, welches der hier getesteten Smartphones Eurem Geschmack am besten entspricht. Seid Ihr auf der Suche nach einem Smartphone, das vom Preis-Leistungs-Verhältnis top ist, dann greift zum Honor 7. Wollt Ihr aber ein Smartphone haben, das Ihr also Statussymbol verwenden wollt, dann ist das Mate S von Huawei die beste Wahl.

 

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Also der Akku vom Mate S und Honor 7 hält bei mir fast genau gleich lang.

  • Ich hatte mir im Juni das P8 geholt und das ist auch sehr zu empfehlen.
    Verarbeitung und Design ist super und die Performance ist auch gut.
    Wenn man natürlich auf den Fingerabdrucksensor verzichten kann.

  • pit 19.09.2015 Link zum Kommentar

    die beiden sind schon schöne teile.ich hoffe das noch ein mate 8 kommt habe ein mate 7 und bin begeistert von den akku.

    • Ja das Mate7 hat schon eine phänomenale Akkulaufzeit von bei mir mit ca 10 Stunden Display On Zeit, was immer noch derzeit unerreicht ist in dieser Display Klasse.

  • Ja sehr sinnvoll.

  • Mate S ist im Moment mein Favorit

    • Meines auch, wenn es nicht so irre teuer, gerade für ein Huawei-"Smartie" wäre, denn es lässt sich ÜBERHAUPT auf Android 6 updaten. Das Honor 7 gar nicht. Da muss man eine gute CustomRom, die auf dem aktuellsten Android basiert "reinpfriemeln", um nicht noch einmal ein Jahr später wieder 400 Euro für den Nachfolger Honor 8 ausgeben zu müssen.

  • Also ich finde das Honor 7 bei dem Preis und dieser Ausstattung das klar bessere Gerät, und finde das das Mate S auf keinen Fall einen Aufpreis von 300 Euro Wert ist, wo man dafür auch noch einen kleineren Akku bekommt. 😕

    Und übrigens das Honor 7 bekommt man durch einen 50 Euro Gutschein am Montag den 21.9 für 299 Euro im Huawei/Honor vMall Store, und es ist damit wirklich ein absolutes Schnäppchen bei der gebotenen Ausstattung. ;)

    [url]https://www.vmall.eu/de/honor-7-silber-281212/%5B/url%5D

    • Wobei man nicht unerwähnt lassen sollte, dass das Honor derzeit mit einigen Bugs zu kämpfen hat. Nichts dramatisches, aber den ein oder anderen könnte das so wie mich doch vom Kauf abhalten. Zumindest derzeit noch.

  • Zwei richtig schicke Smartphones, vom Bericht her, könnte ich mich nicht entscheiden. Da würde ich wirklich erstmal beide live ansehen....kommt halt auch sehr auf den optischen Eindruck des Displays an. Zumindest die OLED-displays von Samsung sind halt genial gut.

  • Richtig interessant wird es werden, wenn es wirklich ein Honor 7 plus geben wird. Auf den Vergleich bin ich schon gespannt.

  • mMn sollte man nur Geräte vergleichen, die sich auch in etwa an dieselbe Zielgruppe richten.
    Das Mate S ist ein 5,5" Phablet, dass fast doppelt soviel kostet wie das Honor 7, welches mit 5,2" die typische Durchschnittsgröße hat.
    Allein bei diesen beiden Specs scheidet für die meisten ja schon eins von den beiden von vornherein aus...deswegen finde ich solche Vergleiche sinnfrei.

  • Tim 18.09.2015 Link zum Kommentar

    "Beim internen Speicher musste Honor anscheinend durch den günstigen Preis etwas einsparen und spendiert nur 16 GB. Das Huawei Mate S glänzt hier mit der doppelten Speicherausstattung von stolzen 32 GB."
    -> Das Stolz ist mir neu... Das hättet ihr echt weglassen können, den von "stolzen" 32 Gb kann echt nicht die Rede sein

  • Tatsache ist :das honor 7 hat den deutlich besseren Akku kompakter und deutlich günstiger also klarer Sieger!! Da braucht man mir nicht zu kommen das Huawei mate 7s wäre edler und wäre ein Statussymbol :) lächerlich

  • Amoled und Optik sprechen für das Mate S. Ich werde wohl auf die 64gb Variante warten. Der Mehrpreis ist ok für mich. Ein Smartphone ohne SD-Erweiterung möchte ich nicht. Ich hatte das Note1, 2, 3 und Edge. Samsung geht jetzt einen anderen Weg als ich.

Zeige alle Kommentare
43 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!