Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

3 Min Lesezeit 93 Kommentare

Google Pay: So nutzt Ihr ab sofort PayPal zum kontaktlosen Bezahlen

Drei Monate nachdem Google Pay in Deutschland angekommen ist, macht Google mit der kontaktlosen Bezahlmöglichkeit einen großen Schritt nach vorne. Ab sofort funktioniert das nämlich auch mit PayPal und damit nahezu jeder beliebigen Bank.

Ende Juni kam Google Pay nach Deutschland, doch zum Start des kontaktlosen Bezahldienstes wurden nur wenige Banken und zum Beispiel der kostenpflichtige Dienst von Boon unterstützt. Doch jetzt öffnet sich der Service für viele weitere Nutzer, denn Google Pay funktioniert ab sofort auch mit PayPal.

Wie funktioniert PayPal bei Google Play?

Das Hinterlegen des PayPal-Kontos bei Google Pay ist leicht. Voraussetzung ist aber, dass Euer PayPal-Account bei Google hinterlegt ist. Ist das nicht der Fall könnt Ihr das über den Plus-Button am unteren Bildschirmrand oder über die Google-Pay-Webseite nachholen.

Ist das erledigt, öffnet einfach die Google-Pay-App auf dem Smartphone, geht in den Tab Zahlung und tippt auf Für kontaktloses Bezahlen einrichten. Anschließend werdet Ihr auf die PayPal-Webseite geleitet, wo Ihr den Vorgang bestätigt und eine PIN für Einkäufe von über 25 Euro festlegt.

google pay paypal einrichten ap 01
Google Pay funktioniert jetzt auch mit PayPal. / © Screenshots: AndroidPIT

Anschließend erscheint eine digitale PayPal-Debit-Karte auf der Startseite von Google Pay. Bezahlt Ihr jetzt kontaktlos mit dem Smartphone, wird dafür Euer PayPal-Guthaben genutzt. Ist das aufgebraucht, wird das Geld von Eurem Bankkonto per Lastschrift-Verfahren abgebucht. Damit lässt sich Google Pay also ab sofort mit einem Bankkonto bei nahezu jeder beliebigen Bank einsetzen. 

Die notwendigen Schritte in der Zusammenfassung:

  1. Google Pay App öffnen
  2. Zum Tap Zahlung wechseln
  3. Bei Eurem PayPal-Konto auf Für Kontakloses Bezahlen einrichten tippen
  4. Auf der PayPal-Seite den Vorgang bestätigen
  5. PIN für Einkäufe über 25 Euro festlegen
  6. Fertig

Kontaktloses Zahlen mit PayPal wird mir bei Google Pay nicht angezeigt

In einigen Fällen wird die Option für das kontaktlose Bezahlen derzeit noch nicht in der App von Google Pay selbst angezeigt. Dann müsst Ihr den Umweg über die PayPal-App nehmen. Öffnet dazu das Menü über das Zahnrad, wo der Menüpunkt Google Pay angezeigt werden sollte. Tippt darauf und folgte den Anweisungen, um die virtuelle Debit-Karte von PayPal Eurem Google-Konto hinzuzufügen. 

google pay paypal einrichten ap 02
Ihr könnt Euch auch über die PayPal-App bei Google Pay anmelden. / © Screenshots: AndroidPIT

Wird Euch weder in der Google Pay noch bei PayPal selbst die Option für kontaktloses Bezahlen angezeigt, dann ist Geduld angesagt. Das Feature wird derzeit Server-seitig aktiviert. Deshalb kann es bei einigen Nutzern länger dauern bis die Funktion verfügbar ist. 

Wie bezahle ich kontaktlos mit PayPal?

Kontaktloses Bezahlen mit PayPal über Google Pay funktioniert wie üblich. Ihr müsst lediglich Euer NFC-fähiges Smartphone an das entsprechende Terminal halten, wenn Ihr dazu aufgefordert werdet. Bei Beträgen von unter 25 Euro muss zum Bezahlen in der Regel keine PIN eingegeben werden. Das funktioniert überall, wo kontaktloses Bezahlen möglich ist.

Nutzt Ihr Google Pay oder einen anderen Dienst zum kontaktlosen Bezahlen?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

93 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • google pay funktioniert bei mir nicht !!! War jetzt öfters beim lidl und kaufland einkaufen und wollte mit google pay bezahlen und jedes mal funtionierte es nicht !!!


  • Virtuelles Geld ist die richtige Richtung, je einfacher die Bezahlart umso besser, solange es sicher ist, abgesehen davon ist Bargeld am unsichersten. Ob es Google sein muss ist Geschmackssache aber liebe Leute, wenn wie immer stehen geblieben wären, wären wie nicht da wo wir jetzt sind.


  • Hallo zusammen,

    da jetzt auch ich endlich Paypal mit Google Pay nutzen kann ist meine frage ob auch mit der SmartWatch bezahlen funktioniert? Huawei Watch 2..

    Danke


  • Nachdem ich die Daten von Google Play Services gelöscht habe (Play, nicht Pay), konnte ich in Google Pay PayPal als kontaktlos Zahlmöglichkeit einrichten.


    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      So habe ich es heute auch aktiviert. Hat leider nur den negativen Effekt, dass man seine Smartwatch neu verbinden und somit zurücksetzen muss. 😂


  • Ich war gestern an der Tanke und wollte dort auch per Google Pay zahlen. Das klappte nicht. Die Kassiererin sagte mir, dass kontaktlose Kreditkarten mit NFC funktionieren. Jetzt bin ich ein wenig ratlos. Wo geht es denn nun wirklich und wo nicht?


  • Bekomme auch noch nichts angezeigt, weder in Google Pay noch in der PayPal App


  • Ich habe gerade das erste Mal bei Famila (Verbrauchermarkt) kontaktlos per Google Pay bezahlt. Einfacher geht's nicht.

    Was mich ein wenig stutzig macht ist, dass man weder in der Google Pay App noch in der Paypal App die Sicherheitsfunktion findet, dass man beim bezahlen einen PIN oder Fingerabdruck hinterlegen kann.


    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Bei der Einrichtung wirst du aufgefordert eine PIN festzulegen. Diese wird dann bei Käufen über 25€ verlangt. :)


      • Ich kann mich nicht daran erinnern. Im Nachhinein kann man es jedenfalls nicht einrichten.

        Auf jeden Fall klappt es super einfach und sehr schnell. Handy über das Terminal halten und der Vorgang ist innerhalb von 2 Sekunden abgeschlossen.


  • Ja großartig, dann kann ich ja endlich die nutzlose App "Mobiles Bezahlen" der Spaßkasse deinstallieren, nachdem die App eh nirgends bei uns in Nordhessen funktioniert hat...

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern