Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Google lässt Aktivitätsdaten automatisch löschen
Apps 1 Min Lesezeit 4 Kommentare

Google lässt Aktivitätsdaten automatisch löschen

Das Geschäftsmodell von Google beinhaltet die Verwendung privater Daten, so dass es nicht verwunderlich war, dass Google vorgeschlagen hat, diese Daten nur manuell löschen zu lassen. Das wird sich ändern: Der Internet-Riese aus Amerika wird automatisch Daten aus der Aktivitäts- und Positionshistorie löschen.

Dies ist ein Feature, das Google "in den nächsten Wochen" anbieten will. Ihr könnt dann wählen, wann Eure Daten gelöscht werden sollen: nach drei oder nach 18 Monaten. Der Vorgang wird automatisch ablaufen, Ihr müsst ihn einmal validieren und dann Euch dann keine Sorgen mehr darüber machen.

androidpit google maps gps 1
Google folgt Euch überall hin. / © ANDROIDPIT

Es ersetzt nicht die bereits bestehende manuelle Löschung, letztere bleibt verfügbar, aber es ermöglicht Euch nicht nur, die Daten automatisch zu löschen, sondern erspart Ihnen auch, an zwei Stellen (Positionshistorie und Web & App-Aktivität) zu schauen, um Eure Standortdaten löschen zu können.

Vielleicht versucht Google, seinen Kommunikationsfauxpas wiedergutzumachen, als es sagte, dass Navigationsdaten leicht gelöscht werden könnten. Doch als sie aus dem Menü entfernt wurden, verfolgte man die Benutzer weiter, bis diese in einem anderen Menü alles abstellen konnten.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • niemals glaube ich datan... die verkaufen die Daten weiter


  • Wir sind doch mal ganz ehrlich, ob die Daten überall gelöscht werden ist doch fraglich.


  • Was?! Google löscht meinen Standortverlauf? Oje, ich hoffe ich kann auch wählen, dass ich das nicht möchte. Das ist wie ein kleines Tagebuch für mich, ich schau gerne mal rein wann ich wo gewesen bin.


    • Natürlich kannst du, bzw. solltest du es meiner Meinung nach auch abschalten.
      Geht in den Einstellungen, Google Dienste und Einstellungen (bei Pie, in älteren Versionen heißt es etwas anders)

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern