Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Galaxy S6 vs. LG G3: Samsung zieht meilenweit an der Konkurrenz vorbei
Samsung Galaxy S6 Hardware Samsung 6 Min Lesezeit 107 Kommentare

Galaxy S6 vs. LG G3: Samsung zieht meilenweit an der Konkurrenz vorbei

Das neue Galaxy S6 ist nur noch wenige Wochen vom Marktstart entfernt und stellt für Samsung das wichtigste Smartphone aller Zeiten dar. International verkaufte sich das Galaxy S5 nicht so gut, wie erhofft, und so ist der Druck, der auf dem S6 lastet, umso größer. Ob es also bisherigen Flaggschiffen wie dem LG G3 die Stirn bieten kann, muss sich nun zeigen. In unserem Vergleich zwischen dem Galaxy S6 und dem LG G3 soll sich herausstellen, welches Smartphone wohl das größere Objekt Eurer Begierde sein soll.

samsung galaxy s6 vs. LG G3
Das neue Galaxy S6 gegen das alt-aussehende LG G3. / © ANDROIDPIT

Galaxy S6 vs. LG G3: Design und Verarbeitung

Hochwertigste Materialien und das schönste Design: Das Galaxy S6 wurde in seiner Entwicklungsperiode etlichen Kritikern vorgeführt und anhand ihres Feedbacks immer wieder optimiert. Das Gehäuse besteht aus einem Rahmen aus Aluminium und Gorilla Glass 4 vorne und hinten. Die Farben der Lackierungen strahlen kräftig metallisch und geben dem Galaxy S6 eine vorher nicht gekannte, edle Optik. Ähnlich wie beim iPhone 6 oder beim HTC One M9 steht die Kamera leicht hervor. Der Gesamteindruck hat sich im Vergleich zu dem bisherigen Galaxys deutlich zum Positiven verändert. Der Sprung ist so groß, dass meiner Ansicht nach selbst der Schönling LG G3 einpacken kann.

galaxy s6 back
Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge (rechts) bieten jeweils eine exklusive Lackierung, die von Gorilla Glass 4 geschützt wird. / © ANDROIDPIT

Während das LG G3 im Vergleich zum Galaxy S5 noch die Nase vorne hatte, ändert sich das nach der Vorstellung des Galaxy S6 völlig zugunsten Samsungs. Das LG G3 ist komplett in Plastik gehüllt. Seine Rückseite hat Aluminium-Optik, die wir damals noch als edel anmutend bezeichnet hatten; und verglichen mit der Heftpflaster-Optik des Galaxy S5 war das noch zutreffend. Es ist schön, dass sich die Rückseite des G3 abnehmen und der Akku austauschen lässt, doch nach einem Mal Öffnen der Schale sitzt diese nicht mehr richtig in ihren Spangen und das ganze Smartphone wirkt nicht mehr wie aus einem Guss. Samsungs umstrittene Entscheidung, die Rückseite fest zu verschließen, könnte sich also langfristig auszahlen, da derlei Verschleißerscheinungen entfallen.

Galaxy S6 vs. LG G3: Display

Sowohl beim Galaxy S6 als auch beim LG G3 wird in QHD, also mit 2.560 x 1.440 Pixeln, aufgelöst. Da Samsungs Display nur 5.1 Zoll groß ist, ordnen sich die Pixel dichter an als beim 5,5 Zoll großen Display; in Zahlen heißt das 577 ppi vs. 534 ppi. 

galaxy s6 vs. lg g3
Die Kontraste werden auf dem Display des Galaxy S6 deutlicher dargestellt als beim LG G3. / © ANDROIDPIT

Während man jenen Unterschied nicht mehr mit bloßem Auge erkennt, sieht das bei der Wahl der Display-Technologie schon deutlich anders aus. Samsung verbaut wieder ein AMOLED-Panel, das deutlich bessere Schwarzwerte erzielt als das IPS-Panel des LG G3. Zusätzlich strahlt es bei Tageslicht erfolgreicher gegen die Sonne an und verbraucht insgesamt weniger Strom.

Galaxy S6 vs. LG G3: Software

Auch beim Thema Software hat Samsung im Galaxy S6 etliche Verbesserungen vorgenommen, die uns große Freude bereiten. Früher wurde die ohnehin sehr träge anmutende TouchWiz-Oberfläche mit Apps vollgepumpt, für die sich die wenigsten Galaxy-Käufer interessierten. Beim Galaxy S6 wurde sowohl die TouchWiz-Oberfläche als auch das Portfolio an vorinstallierten Apps auf ein nützliches Minimum gestutzt. Damit hat man locker zum schlanken Optimus UI von LG aufgeschlossen.

Die Spezialfeatures des Galaxy S6 sind Gestensteuerung, Sprachsteuerung und NFC-basiertes, bargeldloses Zahlen via Samsung Pay; LG bietet KnockCode (gesichertes Einschalten des Displays ohne den Power-Button zu drücken) und KnockOff. Beides sind beliebte Features aber keine (potenziellen) Game-Changer wie Samsung Pay.

Galaxy S6 vs. LG G3: Technische Daten

  LG G3 Galaxy S6
Betriebssystem Android 4.4 Kitkat (Lollipop-Update), Optimus UI Android 5.0.2 Lollipop, TouchWiz
Display 5,5 Zoll, LCD, 2.560 x 1.440 Pixel (534 ppi) 5,1 Zoll, Super AMOLED, QHD (2.560 x 1.440 Pixel, 577 ppi)
Abmessungen 146,3 x 74,6 x 8,9 mm 143,4 x 70,5 x 6,8 mm
Gewicht 149 g 138 g
Akku 3.000 mAh (wechselbar) 2.550 mAh (fest verbaut)
Kamera 13 MP mit OIS / 2,1 MP  16 MP mit OIS / 5 MP
Prozessor Qualcomm Snapdragon 801, Quad-Core, 2,5 GHz Samsung Exynos 7420, Octa-Core, 64 Bit, 2,1 GHz
RAM 2 / 3 GB 3 GB
Interner Speicher 16 / 32 GB + microSD 32 / 64 / 128 GB (kein microSD)
Konnektivität HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.0 HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.1
Preis

16 GB: 349 Euro

32 GB: 366 Euro

32 GB: 699 Euro

64 GB: 799 Euro

128 GB: 899 Euro

Galaxy S6 vs. LG G3: Leistung

Im LG G3 wurde mit dem Qualcomm Snapdragon 801 der seinerzeit schnellste Mobil-Prozessor verbaut, der zusammen mit 2 oder 3 Gigabyte RAM Benchmark-Spitzenwerte erzielen konnte. Lags oder Ruckler konnte man nur in den wenigsten Szenarien feststellen.

Samsungs neues Power-Flaggschiff Galaxy S6 kann jedoch mit seinem brandneuen Prozessor Exynos 7420 und dem neu entwickelten Flash-Speicher die Messlatte verschieben. Im AnTuTu vernichtet es sogar den neuesten Snapdragon-Chip. Zusätzlich sorgt die neue Fertigungstechnik für erheblich gesenkten Energieverbrauch; insbesondere im Leerlauf. Von daher stampft das Galaxy S6 das LG G3 im Direktvergleich an zwei Fronten in den Boden.

Galaxy S6 vs. LG G3: Kamera

Zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung machte sich das G3 bei Hobby-Fotografen beliebt, da sein Laser-Autofokus in Windeseile Objekte scharfstellen konnte. Die Fotos wurden hinten mit 13 und vorne mit 2,1 Megapixeln aufgezeichnet. Im Test schlägt sich die G3-Kamera grandios.

galaxy s6 vs. lg g3
Die Kameras des LG G3 und des Galaxy S6 sind beide großartig. / © ANDROIDPIT

Samsung verbessert die Kamera des Galaxy S6 an mehreren Stellen: Der Autofokus verfolgt auch bewegliche Objekte, die Blende wurde für Aufnahmen im Dunklen erweitert und der Auslöser fokussiert gleichzeitig schneller, sodass unscharfe Schnappschüsse der Vergangenheit angehören sollen. Außerdem gibt es neuerdings einen Kamera-Schnellstart: Drückt zweimal auf den Homebutton, dann erwacht das Galaxy S6 aus dem Standby und startet die Kamera in unter einer Sekunde.

Galaxy S6 vs. LG G3: Akku

Das LG G3 wird mit einem 3.000 mAh-Akku ausgestattet, den man unterwegs durch einen neuen Akku auswechseln kann, wenn der Strom knapp wird. Die Akkulaufzeit erwies sich im Test als gewöhnlich; ein Tag durchschnittlicher Nutzung ist drin, dann geht dem Akku des G3 die Puste aus.

Beim Galaxy S6 wurde der 2.550-mAh-Akku fest verbaut. Er bietet ein drahtloses Schnelllade-Feature, das nach zehn Minuten Laden Akkulaufzeit für vier Stunden HD-Video-Playback liefern soll. Wir konnten das S6 noch keinem mehrtägigen Test unterziehen, jedoch versprechen der neue Prozessor und das OLED-Display, dass der Akku länger hält als der des LG G3.

Galaxy S6 vs. LG G3: Fazit

Samsung führt LG im Vergleich des Galaxy S6 und des G3 regelrecht vor. Während wir zum Release des LG G3 noch von seinem Aussehen und dem Gesamtauftritt beeindruckt waren, hat Samsung bewiesen, dass man innerhalb einer einzigen Smartphone-Generation meilenweit an der Konkurrenz vorbeiziehen kann, auch wenn diese hohe Maßstäbe gesetzt hatte.

Das letzte, was noch für das LG G3 spricht, ist der Preis; denn dieser liegt bei ungefähr der Hälfte des Startpreises des Galaxy S6 und sorgt auf diese Weise für ein glänzendes Preis-Leistungs-Verhältnis des Vorjahres-Flaggschiffes von LG.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

107 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Wie könnt ihr nur ein 5,5-Zoll-Gerät mit einem 5,1-Zoll-Smartphone vergleichen?


  • Ich habe ein G3 mit 32 Gb, spätestens seit Lollipop ruckelt da absolut nichts mehr.

    Und der Deckel wird durch das Öffnen absolut nicht wackelig, auch nicht nach x- mal einrasten lassen.

    Vergleich zwischen Hardware 2014 und 2015, ganz großes Kino, wartet mal ab, bis die ersten Platzhirsche 2015 auf dem Markt sind, dann merkt ihr, dass Samsung auch nur mit Wasser kocht.

    DirkGelöschter Account


  •   30

  • 100 Euro mehr für die Speicherverdopelung ist eine Frechheit.


  • WTF!?
    Habt ihr so wenig Stoff zum berichten da, dass ihr die current-gen mit der next-gen vergleichen müsst?
    das s6 gewinnt grade noch so gegen das G3 was denkt ihr wie es mit dem G4 aussehen wird ;)


  • 20.7 kamera am heck vom LG G4.....hahha ist schon einmal mehr als das S6....und wieder überholt LG dann Samsung....wie beim G3.... *schadenfroh*


  • Ist doch fast immer so, dass Modelle, die aktueller sind, sich durch noch bessere Features auszeichnen. Das LG G3 ist super genug und sieht auch noch top aus. Das S6 ist viel zu teuer und der nicht wechselbare Akku ein großes Argument für den Nichtkauf! Mit dem Nachfolger LG G4 wird LG das S6 übertreffen, weil LG jetzt weiß, was das Samsung S6 kann. Der Preis des LG wird auch weit günstiger sein. Sehr clever von LG!
    Gruß Eugen

    Gelöschter Account


  • Naja, ich nutze auch das LG G3, ein Designhighligt ist es sicherlich nicht. Es ist ein tolles Phone, aber auch das G3 hat seine Mängel - alleine das Display ist zu dunkel und flau.

    Wenn man einen richtigen Homebutton hat, brauchts auch kein Knock On Feature

    Es ist irgendwie schon geil - seit Jahren hat man Samsung mit dem Knüppel zwischen die Beine geschlagen und ständig TouchWiz, Plaste etc. kritisiert - jetzt haben sie das ganze abgestellt und werden dafür kritisiert. Ich kann mich nicht des Eindruckes erwähren, dass viele auch verärgert sind weil ihr Hasshersteller plötzlich ein solches Pfund ins Rennen schickt.....


  • Man mag ja sicher der Meinung sein, dass das Samsung S6 besser als das LG G3 ist. Hierfür gibt es sicherlich auch Argumente. Die Unterschiede zwischen den Generationen sind aber heute eher gering und dies wird im Artikel auch deutlich. Wie kommt Ihr denn darauf, dass es einen MEILENWEITEN Unterschied gibt?

    Zum Artikel:
    1) "Samsung verbaut wieder ein AMOLED-Panel, das deutlich bessere Schwarzwerte erzielt als das IPS-Panel des LG G3. Zusätzlich strahlt es bei Tageslicht erfolgreicher gegen die Sonne an und verbraucht insgesamt weniger Strom."
    -> Wenn es Samung gelungen sein sollte, ein AMOLED zu bauen, dass heller als ein IPS LCD ist und dass damit bei Tageslicht besser abzulesen ist, dann dann hätten sie wirklich eine grossen Sprung gemacht. Realität ist aber, dass AMOLED Technologie eine geringere Helligkeit als LCDs hat. DIes habt Ihr im verlinkten Artikel auch richtig erklärt.
    => Entweder lügt ihr absichtlich, um das S6 ins bessere Licht zu stellen, oder es fehlt die fachliche Kompetenz

    2) "Das neue Galaxy S6 gegen das alt-aussehende LG G3"
    Was ist denn "alt-aussehend"? Und welches Argument liegt hier drin?


  •   3
    Gelöschter Account 10.03.2015 Link zum Kommentar

    wegen diesem artikel hab ich mich entgültig entschieden keinen artikel dieser seite mehr zu lesen... ich sehe keinen grund samsung so extrem zu hypen indem man sie als die eine Spitze darstellt. die argumente stehen ja schon in den anderen kommentaren. erst gestern hab ich bei chip gelesen, dass das s6 nich wirklich mehr hat als das xperia z3.. und jetzt will mir jemand das samsung gerät als das einzig wahre darstellen..

    Gelöschter Account


    • Du musst aber ehrlich zugeben das Samsung mit dem S6" das Smartphone" neu entdeckt hat

      Ironisch gemeint


  • Schon die Optik des S6 schreckt ab. Als alt aussehender G3 Nutzer laufe ich meilenweit am Samsungregal vorbei.

    Gelöschter AccountMax Mayr


  • Ich muss gleich Kotzen wenn ich weiter diesen Beitrag Lese.

    Gelöschter AccountGelöschter AccountMax Mayr


  • Dieser Reporter ist sicher von Samsung gekauft worden. Dieser Müll kann nur einer Schreiben der überhaupt keine Ahnung von Technik hat.

    Gelöschter AccountGelöschter AccountMax Mayr


  • Was soll das, ein Vergleich basierend auf Marketing Sprüchen...


  • Und schon wieder die Persönliche Meinung eines Reporter. Hört doch endlich mal auf eure Meinung zu Bilden und bleibt sachlich. Niemand will die Persönliche Meinung von euch Lesen. Ist das wirklich zuviel verlangt?


    • Hahaha, wo sind wir denn ? In Korea ?
      Ich kann wie der Reporter meine Meinung sagen, wo wann warum und wie ich möchte.


  • heftpflaster beim s5? die gummierte rückseite ist sehr griffig & abgenehm. ich denke ein solches gefühl ist mit glas nicht möglich.

    auch das mit dem verschleiß beim akkudeckel abmachen... bei keinem galaxy modell je verschlissen, ausgeleiert oder sonstetwas, da es eben hochwertiger / strapazierfähiger kunststoff ist den samsung nutzt. sehe daran aber das sich der redakteur nicht in der nötigen tiefe mit galaxy geräten auseinandergesetzt hat.

    generell werden einfefleischten samsung galaxy fans mehr dinge genommen als gegeben.

    - wechselakku / akkuerweiterung

    - gummiertes backcover

    - staub und wasserschutz nach ip67

    - sd karten slot

    - ganze sortier und einstellungsfunktionen fehlen gegenüber den vorgängern, dank touchwiz entschlackung.

    scheinbar werden nutzer auf den anspruch von iphone kunden reduziert. "nur das was da ist, mehr kann das gerät nicht & reicht auch"

    die aktuelle strategie von samsung wird denen noch teurer zu stehen kommen wie letztes jahr mit dem s5 - wo samsung ja aufgrund miesen marketings selbst dran schuld ist, dass es nicht so megamäßig erfolgreich war obwohl technisch / funktionell eher quantensprung als nachfolger vom s4.

    wenn man die vielen alleinstellungsmerkmale und detailverbesserungen (kamera, chipsatz, einstellungsmenü, display, feinabstimmung zwischen chipsatz / akku = akkulaufzeit, neue sensoren) nicht entsprechend bewirbt - dann brauch man sich nicht wundern das die leute das vorgängermodell behalten / kaufen.

    bin gespannt... werde in 4 monate mal in die umsatzzahlen sehen. meine vermutung - man wird mehr samsung fans verlieren wie neue dazu gewinnen!


  • Nichts in diesem Artikel entspricht Wahrheiten oder Tatsachen! Das LG G3 wird nicht so drastisch abgedrängt, wie ihr hier darstellt.


  • Sorry, aber das ist ein sinnloser Vergleich. Ist schon Sommerpause?

    Features LG: Größeres Display, Knock Code, IPS Panel (Farbtreue!). Und man bekommt keinen Augenkrebs beim anschauen.

    Es gibt also einige Argumente, warum mein G3 das S6 hinter sich lässt. Und weil es eben keine Ruckler zeigt, kann ich auch auf Benchmarktests verzichten.
    Bin nach dem Galaxy S und dem Galaxy Note auf das G3 umgestiegen und bereue es keine Sekunde!


  • Das S5 ist schon um längen besser als das G3. Wenn das S6 nur etwas besser ist als das S5 dann sieht das G3 extrem alt aus. Ich hab das G3 selber und die Software ist echt grottig. Hab CM 12 drauf, sonst währe die rucklerei echt nicht zu ertragen.


    • Du musst nur weniger LSD nehmen dann rucklets nicht mehr.


      • Wenn es daran liegen würde, dann müsste ja mein M8 auch ruckeln. Da merke ich aber nix. So schlimm wie das G3 ruckelt (ohne CM), hat noch nicht mal mein altes S4 geruckelt (Gott hab es selig).


  • Schwachsinniger Vergleich... Habe Akkuabdeckung meines G3 schon mindestens 40 mal geöffnet und wieder verschlossen... Sitzt genauso wie neu gekauft...


  • Ich frage mich, was passiert wäre, wenn irgendein anderer Hersteller als Samsung das S6 haargenau so, nur mit anderem Logo auf den Markt gebracht hätte, wäre es auch so gehyped worden? Wohl eher nicht..., denn offensichtlich muss Apple oder Samsung drauf stehen, nur dann kann ein Telefon meilenweit vorbei ziehen. Vielleicht sollte man auch erwähnen, dass das S6 doppelt so viel wie manch anderes Tel kostet.


  •   19
    Gelöschter Account 09.03.2015 Link zum Kommentar

    Ich bin absolut zufrieden mit dem G3. Hab's seit dem Verkaufsstart und es gab noch nie Probleme. Das mit dem S6 zu vergleichen ist peinlich, wie viele eurer Beiträge.


  • ich glaub eher nicht damit gerechnet das es so negativ aufgefasst wird....ehrlich jetzt...schaut doch bezahlt aus der artikel.....


  • Servus Android-Pit-Team,
    eigentlich hätte ich mir gewünscht dass ihr nach so einer negativen Reaktion auf euren Artikel (Vergleich kann man es nicht nennen) mal reagiert. Passiert da mal was oder ist euch die Meinung der Leser egal???

    Gelöschter AccountGelöschter AccountRene AdamRumpel PumpelGelöschter Account


    • Die ist ihnen egal, sag ich mal.
      Können zwischen Sinn und Unsinn nicht mehr unterscheiden. Tunnelblick.

      Gelöschter AccountRene AdamRumpel PumpelGelöschter AccountGelöschter Account


      •   30
        Gelöschter Account 09.03.2015 Link zum Kommentar

        Denen ist das total egal, die tun einfach so, als wären die negativen Kommentare überhaupt nicht da. Wenn man wenigstens mal antworten würde.


      •   30
        Gelöschter Account 10.03.2015 Link zum Kommentar

        Wenn sie wenigstens mal antworten würden, aber anscheinend kriegt man nicht mal das beim "größten Android- Magazin der Welt" hin.


    • Wir akzeptieren die Meinungen der Leser und gehen auf hilfreiche Kritik und Vorschläge ein.


      • Ja? Ist das so?
        Ich würde es sehr begrüßen wenn solche "Vergleiche" ich sag mal unparteiisch und rein objektiv betrachtet und bewertet werden. Wenn man schon versucht 2 Generationen miteinander zu vergleichen dann geht das meiner Meinung nach nur parallel im Vergleich zum eigenen Vorgänger sprich Innovationen vom S6 gegenüber dem S5 und das G3 zum G2.
        Bei der Präsentation des G3 habt ihr LG groß gelobt dass auf Kritik der User eingegangen wurde ( Akku, Speicherkarte, Software, ... ) und jetzt beim S6???
        Mag sein dass Samsung einen Schritt vorwärts gemacht hat mit Design und dem Prozessor, kleinerer Akku und kein SD-Slot sind aber für mich zwei Schritte zurück. Scheint in euren Augen egal zu sein??? Das versteh ich nicht wirklich.
        Fazit: Dies hier liest sich wie ein Loblied auf das S6 und nicht wie ein unabhängiger Vergleich sogar die eigene Meinung von vor knapp einem Jahr zählt nicht mehr...sehr enttäuschend.


      •   30
        Gelöschter Account 14.03.2015 Link zum Kommentar

        Schade, das man hier keine Kommentare negativ bewerten kann. Man wollte wohl verhindern, das die "Redaktion" schlecht dasteht.


  • Liest sich eher wie ein Rundumschlag von Samsung selber. Fangen die schon an wie Apple? Haben sie doch nicht nötig.

    Lieber auf das G4 warten und dann vergleichen.
    Glas kommt für mich von vorne herein nicht infrage, genauso wenig wie der fest verbaute Akku. Wer schon einmal das Problem hatte, dass das Phone auf nichts mehr reagiert hat und brandgefährlich heiß gelaufen ist, weiß eine abnehmbare Rückseite und Wechselakku echt zu schätzen. Hatte das Problem bei einem alten Nokia mit Unibody.

    Gelöschter Account


  •   19
    Gelöschter Account 09.03.2015 Link zum Kommentar

    Würde mich über folgenden Vergleich sehr freuen: Galaxy S6 vs Nexus One


  •   29
    Gelöschter Account 09.03.2015 Link zum Kommentar

    blödsinniger Vergleich, S6 ist brandneu.. wartet auf das G4 und versucht es nochmal.
    Was wollt ihr mit solchen Test bewirken??, soll ich mein G3 schamhaft verschrotten und 800-900 € ausgeben um up-to-date zu sein ? oh man

    nehmt mal eure Samsung-Brille ab,
    es NERVT langsam


    •   30
      Gelöschter Account 10.03.2015 Link zum Kommentar

      Man braucht schnell viele Artikel, damit man sich danach mit schöneren Dingen beschäftigen kann.


  • Wartet mal erstmal ab bis das G4 rauskommt, und dann könnt ihr ruhig vergleiche mit dem S6 machen. Das Ergebnis sind dann wohl anders aus.


  • Klar stehe ich jetzt auf der Seite meines Handys. Aber bitte. Ein ein Jahr altes Flaggschiff mit einem neuen Gerät zu vergleichen.. Das ist wirklich kein fairer Wettkampf Zumal sich in ein Jahr die Technik extrem weit entwickelt.


    Wir warten den Test des S6 und dem G4 ab..


  • Der neue Gewinner im Jahr 2015 kommt aus China... Entweder das Meizu oder Xiaomi. Preis- Leistung unschlagbar

    Rene AdamGelöschter Account


  • Also das Argument mit der Akkuabdeckung des G3 ist an den Haaren herbeigezogen. Ich habe mein G3 schon öfters geöffnet und trotzdem wirkt das G3 wie aus einem Guss! Zudem hat es LG geschafft edles Design mit Wechselakku zu Verbindungen. Und der Rest ist ja klar, warten wir mal auf das G4 ;)


  • Und noch ein S6 Artikel....


  •   12
    Gelöschter Account 09.03.2015 Link zum Kommentar

    Das hat jetzt aber nicht soooviel mit dem Artikel zu tun


  • Samsung kann bei. vielen nicht mehr gewinnen, vollkommen egal was ihr dagegen stellt.Ohne SD und Akku -verloren.Punkt.Weiss nicht was daran so schwierig ist.Das Menschen über die Langlebigkeit ihrer Geräte selbst entscheiden wollen oder keine Lust haben für jede GB-Stufe 100,00 Euro abgepresst zu bekommen ....wird doch jeder Nachvollziehen können.Dazu muss man weder Prediger sein noch Studiert haben. Vor ein paar Tagen ein anderen Kommentar dazu gelesen.Titel - Warum man beim S6-S6 EDGE kein Akku braucht.Argumentiert wurde unter anderem - weil Apple das seit langem so macht und die Laufzeit ja schließlich 2 Tage sind.Klasse.Der gleiche geistreiche Journalist maßt sich dann aber an,User die das anders seh'n ,als Kleinkinder zu bezeichnen, denen man ihren Schnuller weg nimmt.Auch diese Seite ist angeblich ja so Kunden -freundlich orientiert eingestellt.


  • Ganz Einfach mehr als ein Jahr dazwischen.Das g4 wird Samsung das Fürchten Lehren.Abgesehen davon ist der Preis wie immer Utopisch.Und beim Akku erwarte ich beim s6 Katastrophale Werte.Einzig der Prozessor ist der Konkurrenz voraus.Und der Homebutten und Kamera sind absolut schlecht dem neuen Design angepasst.


  • wäre das Samsung Gratis.....kaufe ich lieber LG produkte.....der vergleich ist ein Witz....Machts später den vergleich LG G14 (2067)...gegen samsung s6.....Trotzdem mein next phone LG G4...peace...


  • Und schon wieder ein Pro Samsung Artikel. Ganz Ehrlich: wie viel bekommt ihr von denen???


  • Was für ein lächerlicher Vergleichstest. Alleine schon die Auusage zum Akkudeckel des G3 lässt euch endgültig unter Bild-Niveau sinken. Vielleicht hättet ihr noch schreiben sollen das das S6 beim Neustart 0,8 Sekunden schneller ist...
    Wieviel Geld bekommt ihr von Samsung?
    Ohne Zweifel ist das S6 bestimmt ein gutes Smartphone welches auch besser sein wird als das G3 aber mit diesen Argumenten von euch ist der Artikel einfach nur peinlich.


  • In den nächsten Tagen sicher zu lesen:

    Xperia Z3 vs Galaxy S6

    Samsung deklassiert die Konkurrenz


  • Krass wie hier ein Hype um ein gutes Handy gemacht wird, als hätte Samsung das Smartphone neu erfunden.

    Einfach weniger Alltagstauglichkeit, mehr Glitzer Schicki Micki Style, voilà fertig das neue Flaggschiff.

    Das Display, Kamera und Software überarbeitet und verbessert wurden ist ganz normale Evolution


    Aber es wird sich sicher bestens Vermarkten, und darum gehts doch...

    Gelöschter Account


  • Sehr peinlicher Artikel....

    Mac DarGelöschter AccountRene AdamGelöschter Account


  • Keine Ahnung mit welchem Hammer ihr beim G3 den Akkudeckel geöffnet habt aber bei meinem G3 passt der Deckel auch nach mehrerem abnehmen wie am ersten Tag.


  •   8
    Gelöschter Account 09.03.2015 Link zum Kommentar

    Was bitteschön ist das für ein schwachsinniger Vergleichstest? Ich vergleiche auch keinen Röhren TV mit einen Flattscreen (etwas überspannt dargestellt).
    Zudem solltet ihr mit euren Preisangaben auch besser recherchieren oder es genauer beschreiben. Den den Preis für das LG G3, den ihr angebt bezieht sich auf ein Vorführmodell.
    Aber so bekommt man auch mal schnell einen Klick auf seine Sponsorenseite.
    Ganz schwach Leute!


  • Kifft ihr in der Redaktion nur, oder wie kommt ihr auf solche vergleiche? S6 besser als G3... was für ein Wunder. Hey das S6 ist bestimmt auch besser als das S4 oder das Moto G.


  • Alt gegen neu kann man doch nicht so richtig vergleichen. Ich habe das LG G3 mit 16GB und bin noch zufrieden damit, habe aber auch schon ein Auge auf das S6 Edge geworfen. Das könnte mein G3 ablösen. 😎


  •   26
    Gelöschter Account 09.03.2015 Link zum Kommentar

    Die sind einfach nur schlau. Mit dem S5 hat man die Erwartungen aller begraben und jetzt wieder ein normales Flagschiff rausgebracht und voilá, alle sind geblendet.
    mMn ist es das nächste Flagschiff, nichts weiter. Hauptsache bitte keine halbherzigen Features mehr.


  • Ist denn das Geld von Samsung so überlebenswichtig für euch, dann einfach bei Samsung selber anfangen. Sollte dieses Forum nicht eigentlich unabhängig sein oder ist das hier ne Werbung für Samsung so liest sich nämlich der ganze Artikel dann doch bitte das nächste mal als Werbung kennzeichnen dann muss ich mich nicht mehr aufregen und wieder guten und unabhängigen Journalismus genießen in diesem Sinne hoffe ich das die Mitarbeiter die so einen Saft schreiben endlich ihren lang ersehnten Job bei Samsung bekommen und der Rest ( die Leute die noch unabhängig agieren) wieder vernünftige Artikel schreiben wie das vor ein paar Jahren noch der Fall war. UNGLAUBLICH!!!!

    Ach an alle die denken ich bin verärgert wegen der verunklimpung von LG in diesem Artikel die kann ich beruhigen ich besitze kein LG und hab auch nicht vor mir eines zu kaufen, ich finde es mittlerweile eine bodenlose Unverschämtheit was hier für Artikel veröffentlicht werden macht doch einfach ein SAMSUNG Forum daraus dann muss sich auch keiner mehr aufregen den dann rechnet man mit so was!


    • Hallo Lars, dachte ich bin etwas unterbelichtet, weil mir das schon mal auffiel! Aber du hast absolut Recht! Ein Wunder, daß dein Beitrag noch nicht entfernt wurde! So war es bei mir, als ich mich über Samsung Werbung aufregte! MfG Nico

      Gelöschter Account


      •   26
        Gelöschter Account 09.03.2015 Link zum Kommentar

        Einerseits hast du Recht, andererseits ... was erwartest du bei einem werbefinanzierten Blog. Ist blöd aber Realität. Ich denke bei Samsungs Marketinggeldern hätten andere schon für weniger Geld schlimmere Sachen gemacht.


  • mal davon angesehen das der Artikel unterirdisches Niveau erreicht hat...
    das s6 sieht von vorn aus wie ein s3, Glas vorn und hinten mit Alu Rahmen sieht aus wie das z2 in olive Grün nur ein etwas kräftigerer ton... die Kamera steht immer noch ab und wie gesagt hat sich an der Vorderseite nicht's geändert und da ich diese mit Abstand am meisten ansehe hat das Handy keinen reitz für mich...

    wer sich das s6 unbedingt holen will soll bitte nachher nicht rumheulen wenn Sony das z4 vorstellt oder LG das g4...


  • edit.....

    sorry falsches Forum :-)


  • wenn ich solche Kommentare lese - einmal LG, nie wieder Samsung

    So steht man sich selbst im Weg. Ich komme von HTC, bin dann zu Samsung, wieder zu HTC, kurz zum Iphone und aktuell beim LG G3. Ich kaufe mir das, was am besten für mich ist - ich kaufe aber keinesfalls nach Marken oder Image! Samsung hat mit dem S6 und dem S6 Edge ein schweres Pfund aufgefahren, dass sollte man neidlos anerkennen - HTC spielt ihnen mit dem M9 schwer in die Karten. Jetzt liegt es an LG nachzulegen

    Samsung wird mit diesen Smartphones Verkaufsrekorde brechen, da bin ich mir sicher - allerdings nicht die von Apple ;-)


  • Das S6 mag zwar wertig sein, aber der Vergleich ist sinnlos... Zwei Verschiedene Generationen miteinander zu vergleichen....

    Man achte auch mal auf die Größe, das G3 ist bei größeren Display fast genauso schlank... Wobei die Screen-to-Body-Ratio bei Samsung noch hinnehmbar ist.... HTC muss da kräftig mal nachbessern...

    Gelöschter AccountRene AdamGelöschter Account


  • Ist ja wohl klar das Samsung mit dem Modell von vor ca. 2 Wochen klar besser ist als LG mit dem Gerät vom letzten Jahr ist :D


  • und wieviel hat Samsung für dieses Loblied bezahlt ? einmal LG = nie mehr Samsung !


  • Moin moin. Der Vergleich ist ja wohl ein Witz. Entweder vergleiche ich die zwei Geräte nur nach dem Datenblatt. Oder in natura bei gleichen Bedingungen. So ist das nur ein Artikel für die Klicks. MFG aus Franken


  • Glas vorne wie hinten, das dieses Phone nachdem ersten Sturz genauso brechen tut wie das IPhone 4 und 4S....
    Vorteil ist bei abnehmbarer Rückseite, das durch Verwendung von Covern oder Schalen das Smartphone nicht dicker wird.


    • Ich glaube, nein bin mir sicher, Gorilla Glas 4 hält etwas mehr aus als das alte beim iPhone ;)


      • Aber nicht beim fallen lassen. Vielleicht bei Kratzern


      • Mir sind meine Handys auch schon ab und an mal runtergefallen, warum sollte die Rückseite eines Handys labiler sein als die Vorderseite? Ich hatte nich nie eine Displayschaden, von dem her bleibt mir, wie jedem anderen, nur eins: abwarten. Ich bin zuversichtlich das Samsung hier aus den Fehlern von Apple gelernt hat.


    • Hier tut gar nix.. Ich hatte das z, das z1 und jetzt das z3... Ich hatte nie einen Glasbruch gehabt.


    • Mir ist in 10 Jahren bisher nur einmal ein Handy auf Teppichboden gefallen, der Aspekt könnte mir nicht gleichgültiger sein.


  • "Es ist schön, dass sich die Rückseite des G3 abnehmen und der Akku austauschen lässt, doch nach einem Mal Öffnen der Schale sitzt diese nicht mehr richtig in ihren Spangen und das ganze Smartphone wirkt nicht mehr wie aus einem Guss. Samsungs umstrittene Entscheidung, die Rückseite fest zu verschließen, könnte sich also langfristig auszahlen, da derlei Verschleißerscheinungen entfallen."

    Was ist das denn für eine Aussage? Ich habe die Akkuschale oft auf und zu gemacht und sie lag immer noch richtig auf. Soll das ein klägliches Argument sein für Samsungs Entscheidung den Akku fest zu verbauen? Lächerlich...

    Generell ist der Vergleich G3 vs S6 richtig sinnlos.


    •   8
      Gelöschter Account 09.03.2015 Link zum Kommentar

      Auch ich habe ein LG G3 und tausche häufig die SD karte, da ich über PC kopiere (warum auch immer ;-) ). Der Deckel sitzt so fest, wie am ersten Tag.
      Das ist unseriös was ihr da behauptet. Zudem der Deckel so clever konzipiert wurde, das da prinzipiel gar nichts abbrechen oder sich lockern kann.


    •   28
      Gelöschter Account 09.03.2015 Link zum Kommentar

      Man kann sich auch den Akkudeckel neu kaufen falls es doch nicht mehr gut sitzt. Im Internet findet man viele Ersatzteile für Handys.


  • Kennt ihr das Gefühl? Ihr lest einen Artikel auf AndroidPit, verlasst diesen und aktualisiert die Startseite. Plötzlich lest ihr diese Überschrift und fangt an, auf bestialische Art und Weise euch Fremdzuschämen?! Dito..

    Mir gefällt das S6/Edge ganz gut, das G3 ist mein aktuelles Handy, ein Vergleich der beiden hätte man sich definitiv sparen können.. Nein, müssen! Das könnt, oder eher konntet ihr echt mal besser..


  •   50
    Gelöschter Account 09.03.2015 Link zum Kommentar

    Ich dachte das S6 wäre überflüssig? ;) Lächerlich!


  • Beide Geräte sind mir aber auch so was von egal deswegen kann ich mich über den Vergleich so wie einige hier gar nicht aufregen.


  • Da gebe ich Tim recht! Das G3 ist fast ein Jahr alt und das S6 nicht mal auf dem Markt. Dazu kommt, dass das G4 kurz vor der Vorstellung steht. Was soll dieser schwachsinnige Vergleich. Jaaa Samsung ist ja der oberhammer und hat das uralte extrem beschissene G3 um Welten geschlagen. Ich kanns nicht mehr hören. Das G3 ist ( dafür das es ein Jahr älter ist) immer noch das bessere Phone!


  • da ich mein nexus 5 leider zurück an Google schicken musste weil die nicht im stande sind geeigneten Ersatz zu besorgen, hab ich mir vorgestern das LG G3 bestellt und werde mir das S6 edge kaufen wenn es nicht mehr so krass viel kostet. von dem her für mich zumindest grad einfach ne Preis Sache..


  • Okay, AndroidPit hat für mich endgültig Bildzeitungsniveau erreicht und wird aus meinem RSS Reader gelöscht.
    Es ist wirklich nicht mehr zu ertragen.


  • Guten Morgen,
    ich möchte vorweg sagen, das mir eure Berichte immer gut gefallen, aber dieser hier ist meinem ersten Eindruck nach, so aussagekräftig wie der Wetterbericht von Mai 2014.
    Viel mehr bekommt man den Eindruck, es handelt sich um einen Promoartikel von Samsung selbst.
    Es wäre löblich gewesen einen Vergleich vom Galaxy S6 vs. LG G4 Gerüchte.
    Schade das ein Bericht so subjektiv sein kann.
    Viele Grüße
    Florian


  • Äpfel und Birnen vergleichen... G3 366 Euro und S6 700 Euro... Gewinner eindeutig G3


  • ha ha leute leute


  •   19
    Gelöschter Account 09.03.2015 Link zum Kommentar

    Das G3 hat ein SD Slot und Wechselakku. Die Punkte machen das G3 zum Gewinner.




  • Schade gibt es dat Edge nicht in diesem blau. ..finde ich echt Hot.


  • Ein Vergleich ohne das S6 getestet zu haben...

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern