Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 12 mal geteilt 112 Kommentare

Umfrage: Hat das Samsung Galaxy S6 Eure Erwartungen erfüllt?

Das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge stellen für Samsung einen großen Neuanfang dar, da erstmals mit alten Paradigmen gebrochen wird und Samsung neue Wege beschreitet, vor allem beim Design. Aber ist Euch das genug oder habt Ihr Euch noch mehr von S6 und S6 Edge erhofft? Macht mit bei unserer Umfrage!

umfrage galaxy s6 erwartungen
© Samsung, ArtFamily, Shutterstock, ANDROIDPIT

Glas statt Plastik und Aluminium statt Chrom-Imitat: Galaxy S6 und S6 Edge kommen im Premium-Gewand und sehen für Samsung sehr untypisch aus, aber gerade das macht sie erfrischend anders. Aber wollen das die Fans überhaupt oder ist es schlimmer, dass jetzt der Akku nicht mehr austauschbar ist und auch auf Unterstützung für microSD-Karten verzichtet wurde? Macht mit bei unserer Umfrage und stimmt ab!

Das Samsung Galaxy S6 hat meine Erwartungen…
Ergebnisse anzeigen

Top-Kommentare der Community

  • bene 08.03.2015

    Kein tauschbarer Akku und Sd-Karte, nicht wasserdicht,
    Rückschritt.
    Und beim Design komme ich mir verapelt vor.

  • Gjelal Krasniqi 08.03.2015

    Ja tolles Gerät

  • René H. 08.03.2015

    Versuche mal eine Bewertung auf Basis meiner Erwartungen ohne das Gerät selbst getestet zu haben:

    Positiv / Erwartungen übertroffen:
    - SoC Exynos 7420 laut relevanter Benchmarks deutlich schneller als QSD810 (Longterm performance und Effizienz sind noch zu testen!)
    - sehr schneller NAND Flash mit UFS 2.0
    - sehr gute Kamera, extrem gute Lowlight-Qualität, durch SoC auch besonders schnell auslösend
    - nettes Design der Vorderseite, besonders beim Edge, gute Farbwahl
    - Wireless Charging im Gerät umgesetzt
    - Quick charge weiter verbessert, kann teilw. die fehlende Akkutauschmöglichkeit kompensieren

    Erwartungen erfüllt:
    - LPDDR4 RAM 3 GB
    - Android 5.0.2
    - Touchwiz entschlackt, was allerdings zu testen ist (Wirksamkeit)
    - Wechsel auf Fingerabdrucksensor
    - Samsung Pay (war klar, dass Samsung hier nachzieht), Funktion und Sicherheit zu testen

    Enttäuschungen:
    - immer noch großer Kamerabuckel, da Kamera hinter dem Display verbaut
    - kein SD-Karten-Slot
    - Akku nicht mehr durch Benutzer tauschbar, nur durch (kostenpflichtigen) Service
    - keine IPx7-Zertifizierung mehr (nur Nano-Coating?)
    - nur USB 2.0, noch keine Typ-C-Buchse
    - keine Stereolautsprecher
    - kein grundlegender Designwechsel, nur Wechsel der Materialien, unnötigerweise Übernahme des iPhone-6-Rahmens an der Unterseite

    Tja, bin zwiegespalten...

  •   19
    Peter Lustig 08.03.2015

    Das S6 ist voll schlecht.
    Kein Wechselakku
    Keine SD Karte

  • DiDaDo 08.03.2015

    Weil die grade das neue Galaxy Modell rausgebracht haben und dies wesentlich relevanter ist als diese Nischen-Hersteller-Geräte?

112 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Nach einer Woche kann ich sagen, dass es Zweifellos das beste Galaxy S ist, welches jemals hergestellt wurde.

  •   5

    Die Erwartungen die ich im Vorfeld ja leider schon hatte wurden nun doch wirklich noch übertroffen ....
    Ich hätte es bis vor Kurzem nie für möglich gehalten, daß der Tot dann doch so schnell kommt für Samsung ...
    Nun, ich denk auch nicht, daß man noch Hoffnung haben kann, für eine bessere Richtung der Geschichte ... das Note 5 wird dann wohl auch nix mehr retten können ... wenn es überhaupt noch kommt.
    Zumindest ist es ein absulutes nogo ein device nur mit 128GB intern punkten lassen zu wollen, wenn es keine (einfache) Möglichkeit der Speichererweiterung gibt. Natürlich kann man über OTG einiges anschließen, aber das ist ja dann für den Normalfall nicht unbedingt sehr hilfreich.
    Gut ... das wars dann halt mit Samsung.
    Was sind denn nun eigentlich so die Alternativen?
    Ich hab da schon mal ein Auge auf das MediaPad X2 von Huawei geworfen ... nur da werden wohl offiziell auch nur microSD bis 32GB unterstüzt., was natürlich auch gar nicht weiterhilft. Hab da mal ne mail hingeschickt, und gefragt, ob denn diese Zahl wirklich der Warheit entspricht.

  • mit dem internen Speicher von 128 GB schon, der Fix verbaute Akku ist kein Problem weil ich einen externen Photovoltaik Lade Akku habe - aber der Preis von € 900 ist eindeutig zu viel - kaufe ich nicht

  • Bei meinem S3 ist der Original-Akku nach 8 Monaten komplett ausgestiegen. Von morgens 8 bis abends 20 Uhr hat er nie durchgehalten ohne zwischendurch noch laden zu müssen. Und schließlich ist es dann den Sudden Death gestorben. Zum Glück hatte es eine SD-Karte auf der ich meine Daten hatte. Wechselakku und SD-Karte sind für mich deshalb absolut unverzichtbar. Hab den Wechsel von Samsung weg aber schon vor einiger Zeit vollzogen.

  •   26

    Bleibt nur die philosophische Frage, ob Erwartungen als übertroffen gelten, wenn man keine hatte.

  • Ja, der fehlende SD-Kartenslot.... warten wir mal aufs S7!

  • Sieht gut aus.Technisch gesehen,wie immer der Konkurenz überlegen.Aber Verbauter Akku,und kein Micro Slot mehr.Macht das Gute Handy unintressant.Man muss neu viel Geld Bezahlen für mehr Speicher.Ne Sdcard wäre Billiger... Das ist gegenüber dem Kunde schon fast ne Frechheit.Bei Apple versteht man sowas.Ein 150$ Gehäuse,ein Apfel drauf,und 800€ verlangen,die jünger kaufens:-)

  • Lars Zeitsch das HTC One ist auf keinen Fall besser. Sagen wir mal von den Benchmarks ;D Antut nehmen wir mal HTC One 55 000 Punkte des hatte aber auch schon der alte snapdragon jetzt kommt samsungs Prozessor und 66 000 Punkte top das mal.

    • Erik Steinle wer lesen kann ist klar im Vorteil ich habe geschrieben das dass S6 in den Benchmarks wiedermal besser sein wird aber im Alltag wie es bisher immer so war schlechter abschneiden wird. Allein Samsung's Oberfläche ist zu umständlich und auch unschön anzusehen um nicht zu sagen Hässlich was man über sense nicht sagen kann es wird zurecht von den meisten Kritikern als die beste Firmen Oberfläche gesehen. Ich will nicht sagen das HTC alles besser macht aber Samsung hat für mich einen deutlichen Schritt nach hinten gemacht kein eigenständiges Design und die alleinstellungs Merkmale die hier schon hinlänglich beklagt worden haben sie auch abgelegt also alles in allem sehr traurig zumal mir keiner sagen kann das der Unterschied zwischen der Leistung im Alltäglich Gebrauch bei den Hig End Androiden so groß ist das diese so vorrangig als kauf Entscheidung dient da sind eben Aleinstelungsmerkmahle eben doch kauf entscheident.

  • Prozessor OHA design joa enttäuscht hat mich Samsung aber mit dem Preis und dem Verlust der SD Karte und des austauschbaren Akkus.

  • Vom Aussehen, der Verarbeitung und der Ausstattung bin ich überzeugt. Von Akku und Speicher nicht, macht einiges kaputt.
    Aber: vielleicht gewöhnt man sich ja dran wie beim iPhone und beide Seiten sind zufrieden...der User und Samsung.

  • Eher nicht

  • Hatte kaum Erwartungen die wurden aber übertroffen.
    Mehrfachauswahl wäre praktisch.

  • nein!

  • Ich lasse mich nicht gerne verApplen! So eine gute iPhone Kopie ich dachte die Chinesen sind Weltmeister im kopieren aber das ist ja der Hammer. Und dann noch der unverschämte Preis! Ich bin bestimmt kein HTC M befürworter aber ich möchte einfach mal was los werden die haben ein stimmiges Design konsequent verbessert und waren ausserhalb von irgendwelchen Benchmarks also im Alltag schon immer besser zu gebrauchen als ein Samsung S und ich denke mal auch das M9 wird im Alltag wieder besser laufen als das S6 also HTC hat meiner Meinung nach alles richtig gemacht allein was die Software angeht ist da Samsung um Einiges zurück das holen die so schnell auch nicht auf. Also ich hab mehr erwartet ein eigenständiges Design wie es HTC schon seit zwei Jahren hat und jetzt dafür auch hier im Forum kritisiert wird hat Samsung nicht auf die Reihe bekommen und auch der Rest ist für mich eher eine Spielerei als wirklich kauf entscheident da ist das M 9 meiner persönlichen Meinung nach das bessere Handy.

  • Ich kanns echt nimmer lesen den Müll mit der SD Karte. ..wo wäre dann noch der Sinn des schnellen Speichers.

    • ist natürlich ein Argument. Danke. Bleibt als neg. Punkt der Akku, wobei man sagen kann "ihr habt Alu / bessere Verarbeitung gewollt, geht nicht anders".

Zeige alle Kommentare
12 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!