Gekaufte Apps nicht mehr verfügbar!

  • Antworten:15
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 12

04.12.2013 09:04:36 via Website

Hallo,

ich habe hier einige Apps gekauft, die leider nicht mehr verfügbar sind. Es wird lediglich nur noch auf Google Play verwiesen.

Dem Support ist das hier echt ****egal, weil die nicht auf meine Emails reagieren.

Danke AndroidPit

— geändert am 04.12.2013 10:56:16 durch Moderator

  • Forum-Beiträge: 522

04.12.2013 09:44:41 via App

Da kann der Support auch nichts dran ändern weil es alleine in der Verantwortung der Entwickler liegt, wo sie ihre Apps anbieten. Du solltest also die Entwickler anschreiben und den Fall schildern.
  • Forum-Beiträge: 12

04.12.2013 09:52:04 via Website

Gertrud K.
Da kann der Support auch nichts dran ändern weil es alleine in der Verantwortung der Entwickler liegt, wo sie ihre Apps anbieten. Du solltest also die Entwickler anschreiben und den Fall schildern.
Das habe ich auch schon und leider keine Antwort erhalten.
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.560

04.12.2013 10:29:47 via Website

Hallo,

der Support sollte sich zu dem Vorgang bereits bei dir gemeldet haben. Bitte schaue noch mal in dein E-Mail Postfach.
Wie Gertrud schon richtig anmerkte, wurden die Apps vom Entwickler selbst entfernt und wir nehmen leider keinen Einfluss darauf.

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

  • Forum-Beiträge: 12

27.12.2013 07:27:14 via App

NoAh!
oder da hat mal wieder ein User nicht das Appcenter indtalliert... :)

http://www.androidpit.de/install
Auf dumme Kommentare kann ich gerne verzichten!

Ich habe einige Entwickler mehrfach angeschrieben. Aber es passiert nichts.

Da ich an AndroidPit bezahlt habe, werde ich auch AndroidPit anzeigen.
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.560

27.12.2013 07:29:54 via App

Hallo Olaf,

es ist verständlich das dich solche Kommentare aufregen.
ich möchte dich dennoch noch einmal darauf hinweisen, dass AndroidPIT ledeglich die Plattform für den Entwickler zur Verfügung stellt und nur dieser für seine Apps verantwortlich ist.

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

  • Forum-Beiträge: 1.460

27.12.2013 12:06:34 via App

Das ist nicht als "dummer Kommentar" gemeint sondern nur ein hinweis darauf, an was es bei den meisten anderen mit einem ähnlichen problem scheitert!

— geändert am 27.12.2013 12:07:18

Grüße NoAh!

  • Forum-Beiträge: 864

28.12.2013 00:19:26 via Website

Olaf A.
NoAh!
oder da hat mal wieder ein User nicht das Appcenter indtalliert... :)

http://www.androidpit.de/install
Auf dumme Kommentare kann ich gerne verzichten!


Bitte nicht gleich beleidigt reagieren, Du wärest nicht der erste Nutzer (und nicht der einzige), welcher auf das Verwirrspiel um die unterschiedlichen Apps von Androidpit hereingefallen ist und sich sehr sicher war, das Appcenter installiert zu haben. Und Deine Schuld wäre es mit Sicherheit nicht, da Androidpit derzeit wenig daran gelegen scheint, das eigene Appcenter allzu sehr in den Vordergrund zu stellen.
Kannst Du bitte zur Sicherheit noch einmal überprüfen, ob Du das AppCenter wirklich iustalliert hast? Das AppCenter hat in der letzten Version die Versionsnummer 1.7.18 und wurde (noch?) nicht auf die neue Version der Androidpit-App aktualisiert.
Solltest Du allerdings tatsächlich das AppCenter installiert haben, könnte ich mir nur die oben bereits erwähnte Möglichkeit vorstellen, dass der Entwickler seine App aus dem Appstore von Appcenter zurück gezogen hat. Das ist das Recht jedes Entwicklers und zunächst einmal ist Androidpit dafür nicht verantwortlich. Allerdings ist dieses Zurückziehen der App angesichts der ungewissen Zukunft de AppCenters letztlich auch nur allzu verständlich...

Viele Grüße - Steffen

Dieser Kommentar wird ständig aktualisiert. Nachfolgende Kommentare können daher zusammenhanglos wirken.

  • Forum-Beiträge: 12

03.01.2014 16:17:16 via App

Heute habe ich Anzeige bei der Staatsanwaltschaft erstattet.

Ich lass mich doch nicht veräppeln. Vom Support bekommt man hier nur dumme Antworten.
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.560

03.01.2014 16:32:02 via Website

Hallo Olaf,

es tut mir leid wenn du dich missverstanden fühlst, das wollten wir mit Sicherheit nicht erreichen.
Ich möchte nur noch einmal kurz auf unsere AGB hinweisen. In Punkt 7 findest du nochmals eine Erläuterung: http://www.androidpit.de/terms/user#s7

Wie schon gesagt, sind uns leider die Hände gebunden, da der Entwickler seine App entfernt hat und nicht wir.

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

  • Forum-Beiträge: 864

03.01.2014 20:37:26 via App

Hallo Sophia,

formal seid Ihr ohne Zweifel im Recht, da Ihr lediglich die Plattform bietet, über welche die Entwickler ihre Apps anbieten können. Für diesen Service kassiert Ihr laut Euren AGBs auch 30% des Kaufpreises jeder App. Ob der Entwickler seine App hier nun pflegt, aktualisiert oder wieder zurück zieht, liegt in der alleinigen Verantwortung des Entwicklers. So weit, so richtig...

Allerdings müsstet Ihr Euch selbst in diesem Zusammenhang einige unbequeme Fragen stellen lassen, welche Eure Verantwortung an diesem Dilemma beleuchten. Wie kommt es denn, dass immer mehr Entwickler sich aus diesem Store zurückziehen (zuletzt wohl auch die Entwickler von Beautiful Widgets, welche die Updates ihrer App nicht mehr über das Appcenter vertreiben wollen, wie ich einem anderen Thread eben entnommen habe)? Kann es möglich sein, dass die Unsicherheit über die Zukunft des AppCenter bei diesen Überlegungen der Entwickler mit eine Rolle spielt? Warum sollte ein Entwickler seine App hier zum Verkauf anbieten, wenn das Appcenter möglicherweise von Androidpit nicht mehr fortgeführt wird? Und sich damit nicht nur den Ärger der Bestandskunden einhandeln, welche die App schon vor Jahren hier gekauft hatten im Vertrauen auf einen verlässlichen Shop, sondern auch noch von Neukunden?

Nicht zuletzt legt Androidpit selbst seine eigenen AGBs bezüglich der Bereitstellung seines Appstores für Entwickler gelinde gesagt sehr großzügig aus. Androidpit leitet seine Nutzer konsequent am eigenen Content vorbei in den Playstore von Google um. Das betrifft insbesondere auch die Apps aus dem eigenen Appstore, bei denen selbst der eingeloggte Nutzer der Appcenter-App von der Webseite in den Playstore verwiesen wird. Das damit die in den AGBs vereinbarte Bereitstellung des Services im Appstore von Androidpit letztlich fast nur noch auf dem Papier existiert, wenn der Nutzer kaum noch Möglichkeiten hat, die gewünschte App zu finden und zu installieren, dürfte sich inzwischen auch unter Entwicklern herumgesprochen haben und kaum die Attraktivität des Appstores von Androidpit erhöhen.

Ist es unter diesen Aspekten besehen denn wirklich so verwunderlich, dass dem Appcenter von Androidpit angesichts einer mehr als unsicheren Zukunft sowohl die zahlenden Kunden als auch die Entwickler davonlaufen? Lediglich auf die Verantwortung des Entwicklers zu verweisen mag zwar rechtlich gesehen richtig sein, wird aber der eigenen Verantwortung an dem gegenwärtigen Zustand leider nur bedingt gerecht.

Es wird höchste Zeit, dass Androidpit die monatelang andauernde Entscheidungsfindung über die Zukunft des Appcenter und die damit verbundene stiefmütterliche Behandlung des eigenen Appstores beendet und zu einem (baldigen und hoffentlich positiven) Ergebnis kommt, ob und in welcher Form das Appcenter weitergeführt wird.

Viele Grüße - Steffen

Dieser Kommentar wird ständig aktualisiert. Nachfolgende Kommentare können daher zusammenhanglos wirken.

Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 8.504

03.01.2014 21:18:03 via Website

Steffen, bitte mische hier nicht zwei Themen miteinander.

Das eine ist die Situation des App Centers allgemein, und natürlich auch, dass Entwickler hier ihre Apps nicht weitervertreiben. Dazu möchte ich an dieser Stelle nicht allzuviel sagen; ich weiß, dass dir das überhaupt nicht gefällt, nur leider ist es nun mal so. Sobald es eine Entscheidung und somit eine Entwicklung hier gibt, erfahrt ihr diese. Auch ständige Nachfragen werden dies nicht ändern :)

Das zweite ist die rechtliche Situation im Falle des Entfernens einer App durch den Entwickler. Dies hat in dem Moment, sprich der Entwickler entfernt seine App aus dem App Center, rechtlich rein gar nichts mit der obigen Situation zu tun, denn die Gründe für das Entfernen spielen nun mal überhaupt keine Rolle.

Dass es verschieden Gründe für das Entfernen einer App aus dem App Center gibt, ist uns allen klar, und natürlich auch unsere Verantwortung. Aber wie schon gesagt, diese spielen hier in diesem Thread überhaupt keine Rolle.
  • Forum-Beiträge: 864

03.01.2014 22:20:34 via Website

Ich denke, dass ich in meinem Beitrag diese Grenze selbst klar gezogen hatte und die rechtliche Situation, wenn eine App von ihrem Entwickler nicht mehr in Eurem Appstore angeboten wird (aus welchen Gründen auch immer) auch richtig beschrieben hatte.

Allerdings sollte doch die Frage nach den Ursachen erlaubt sein (auch wenn sie in dem konkreten Falle zugegebenermaßen reine Spekulation sind), warum immer mehr Entwickler und Nutzer Androidpit den Rücken kehren und damit zum Beispiel diesen Thread eines frustrierten Nutzers hervorrufen.

Mit der gegenwärtigen Situation ist doch letztlich keinem gedient, sowohl die Entwickler als auch die Nutzer des Appcenter sind zunehmend enttäuscht und auch für Androidpit dürfte diese Situation doch alles andere als angenehm sein, immer wieder dem Frust enttäuschter Nutzer und Entwickler ausgesetzt zu sein.

Ich weiß auch, dass wir es hier von Euch als Erste erfahren werden, wenn Ihr zu einem Ergebnis bezüglich der Zukunft des Appcenters gekommen seid. Allerdings befürchte ich, dass aufgrund des mittlerweile schon seit über einem Monat dauernden Entscheidungsprozesses Androidpit Schaden entsteht (nicht in Form des Staatsanwaltes wie weiter oben in diesem Thread geschrieben, sondern als Imageverlust) und dass für das Appcenter durch die Verunsicherung und der Flucht der Kunden und Entwickler bereits vor der anstehenden Entscheidung über eine eventuelle Zukunft Tatsachen geschaffen werden, welche sich negativ auf den Appstore auswirken werden.

Viele Grüße - Steffen

Dieser Kommentar wird ständig aktualisiert. Nachfolgende Kommentare können daher zusammenhanglos wirken.

Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 8.504

03.01.2014 22:34:31 via App

Steffen, du darfst die sicher sein, dass wir uns über dieses Thema genügend Gedanken machen. Dass die aktuelle Situation niemanden gefällt, sollte mittlerweile auch klar sein.

Nur hilft es eben niemandem diese Fragen seit Wochen in jedem Thread aufzuwerfen in dem es in irgendeiner Art und Weise um das App Center geht. Wie schon gesagt, werden diese den Entscheidungsprozess nicht beschleunigen, dazu ist dieser viel zu komplex.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 335

18.01.2014 06:29:36 via Website

Bastian S.
Steffen, du darfst die sicher sein, dass wir uns über dieses Thema genügend Gedanken machen. Dass die aktuelle Situation niemanden gefällt, sollte mittlerweile auch klar sein.

Nur hilft es eben niemandem diese Fragen seit Wochen in jedem Thread aufzuwerfen in dem es in irgendeiner Art und Weise um das App Center geht. Wie schon gesagt, werden diese den Entscheidungsprozess nicht beschleunigen, dazu ist dieser viel zu komplex.

Nur ist androidpit auch nich grad hilfreich wenns keine direkten Antworten gibt...
- Was passiert mit dem center?
- wird es weiter unterstützt?
- wird es weiterentwickelt?
- wird irgendwann der downloadlink für neu-user wieder auffindbar sein?