Samsung Galaxy Note 3 — Note 3 - Der Akku-Thread

  • Antworten:46
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 454

29.09.2013 10:51:02 via App

Hier können die Note 3 Besitzer alles reinschreiben, was mit dem Akku zu tun hat, also Laufzeiten, Vergleich mit anderen Smartphones und natürlich auch Probleme, usw.

Haut rein! :)


mfg,

Maxime

— geändert am 29.09.2013 10:51:38

Hi,

Antworten
  • Forum-Beiträge: 59

07.11.2013 20:57:02 via App

Mein Akku läuft wenn ich nichts mache außer ab und zu eine Nachricht beantworten im Schnitt 11 Stunden und das ist Top für die 3200 mAh .. wenn ich spiele (Deer Hunter 2014) verbrauche ich ca. 15% Akku pro Stunde. Aber das Note 3 ist im Vergleich zum Note 2 deutlich schneller aufgeladen mit dem neuen USB 3.0 ist es in ca. 2 Stunden von 0 auf 100 % das Note 2 hingegen brauchte bei mir ca. 4 Stunden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.287

07.11.2013 21:20:04 via App

11 Stunden bei fast nichtbenutzung findest du Top?
Ich verstehe die Welt nicht mehr.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 474

08.11.2013 08:21:02 via App

Mein Akku hält, wenn ich wenig mache, ca. 36 Stunden. Das hat mein Note 2 nicht geschafft.

Handys sind keine Männerdomäne....;o))

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

08.11.2013 09:36:04 via App

Habe das Note 3 seit gut 1 Woche.Der Akku hält bei mir gut 36 Stunden.Ich schreibe viele Mails und bin jeden Tag mindestens 3 Stunden im Internet.Auch tue ich des öfteren Spiele. Ich würde sagen ein Top Wert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

08.11.2013 10:58:58 via App

Hi
habe das Note 3 seit 5 Wochen.
im Durchschnitt hällt mein Akku auch 36 Stunden und länger.
Dabei Wlan immer an
2 Email Konten normal
2 Exhange Email Konten mit Push
Telefonate
SMS, Chat On, Whatsapp
absolut der Hammer.
Das einzige was die Akkulaufzeit deutlich verkürzt, sind ständige Netzwechsel zwischen Wlan und dem Funknetz und dabei speziell 4G 3G und nur G.
Bin auf Arbeit in einem 4 Eck Gebäude mit 3 Etagen und dort immer unterwegs. Deshalb verliert das Note dann oft Wlan und auch die Empfangs Qualität wechselt durch alle 3 Netze. Das kostet Strom. Trotzdem schaffe ich gut 20 bis 24 Stunden.

Das hat bis jetzt kein Handy geschafft.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

05.12.2013 11:22:42 via App

ich bin gerade am Tüfteln, um ev. die 36 noch zu toppen. Werde im Erfolgsaussichten Bescheid sagen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.013

05.12.2013 11:28:57 via App

@Jörg Z. : Schön wenn es dich so begeistert, aber du solltest tatsächlich mal deine Einstellungen (System, Apps etc) überprüfen. Wenn sich das so verhalten würde wie du schreibst (und kein anderer, den ich bisher vom Note 3 habe berichten hören), dann würde das Note 3 ganz fix wieder von meinem Wunschzettel für den Geburtstag gestrichen werden :grin:

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 166

05.12.2013 17:44:35 via App

Also länger als zehn oder elf Stunden hält der Akku bei mir auch nicht durch - und ich habe keine ungewollten Stromfresser im Hintergrund laufen.

Aber: Ich habe das Display auf 100 Prozent Helligkeit gestellt und das ist natürlich der größte Posten. Möchte ich aber auch gar nicht runterregeln, denn der schöne, helle Screen ist ja gerade DAS Feature schlechthin am Note 3.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.013

05.12.2013 18:18:40 via App

Dann ist der Verbrauch ja erklärbar. Aber wenn das Phone (wie beim TE) kaum genutzt wird... ?!

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

Antworten
  • Forum-Beiträge: 59

05.12.2013 19:10:02 via App

okay es war nur die Anfangszeit wenn der Akku mehrmals geladen wurde hält er ja bekanntlich länger. Jetzt kann ich auch Problemlos den ganzen Tag hay Day spielen und Musik horen dann schaffe ich immernoch den ganzen Tag. also abends ans Ladegerät hängen werde ich es trotzdem auch wenn ich nach ca. 18 Stunden noch knapp 50% Akku habe :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.226

14.02.2014 09:58:08 via App

Also im Grunde bin ich zufrieden mit der Laufzeit. Gut, über den Tag komme ich auch nicht. Liegt aber daran, daß ich fast nur über die mobile Verbindung online bin und eben Hardcore Nutzer.

Nun is mir aber heute morgen etwas aufgefallen. Hatte das Note gestern abend 2 uhr komplett geladen und dann ausgemacht.
Heute morgen beim einschalten lag die anzeige dann bei 96%

Wie kann das Gerät soviel Akku verlieren, wenn es aus ist?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 60

17.02.2014 05:30:19 via Website

Zum Thema Akkulaufzeit bin ich auch hin und her gerissen. Bevor ich mir das Note 3 gekauft habe und mir das Datenblatt angesehen habe, da war ich wirklich erstaunt und habe mich über den großen Akku mit 3200mAh gefreut. Auf der anderen Seite habe ich mir doch eine bisschen längere Akkulaufzeit erhofft.

Je nachdem, wie intensiv die Nutzung ist komme ich aber auf folgende Werte:
  • Intensive Nutzung: ~10h
  • Normale Nutzung: ~1 Tag
  • wenig Nutzung: ~35-40h
Ich habe bereits alle mir bekannten Stromsparmaßnahmen für mein Note 3 angewandt. Hättet ihr vielleicht noch irgendwelche Ideen/Geheimtipps womit ich den Akku vielleicht doch ein wenig länger am Leben erhalten kann? Danke schon mal im Voraus:)

— geändert am 17.02.2014 07:12:57

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

17.02.2014 05:52:19 via App

Die nominelle Kapazität des Akkus sagt generell noch wenig über Laufzeit des Gerätes aus.

Es gibt auch Geräte mit kleinerem Akku, dir deutlich länger laufen.

Die Energieeffizienz des Gesamtdesign des Produktes ist entscheidend.

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 17.02.2014 06:49:23

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 60

17.02.2014 06:39:00 via Website

Dass ein großer Akku nicht unbedingt eine lange Akkulaufzeit hat ist mir klar, aber ich habe mir bei dieser großen Kapazität gegenüber den Vorgängern der Note-Reihe doch etwas mehr vorgstellt.

Aber das war auch nicht die Frage. Ich wollte nur wissen, ob vielleicht noch jemand unter euch eine Idee hat, was man noch machen kann um die Akkulaufzeit zu verlängern bzw. Strom zu sparen außer die Standardmaßnahmen anzuwenden.

— geändert am 17.02.2014 07:08:53

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

17.02.2014 15:01:29 via Website

Marcel
Ich habe bereits alle mir bekannten Stromsparmaßnahmen für mein Note 3 angewandt. Hättet ihr vielleicht noch irgendwelche Ideen/Geheimtipps womit ich den Akku vielleicht doch ein wenig länger am Leben erhalten kann?
Um diese Frage zu beantworten müsste man ja erstmal wissen was du schon alles gemacht hast ...

Gruß
Z.M.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 740

17.02.2014 16:02:19 via App

Heute ist der Akku irgendwie besonders gut:





Nur 3G+Autohelligkeit - 5
5 folgen einer serie geschaut, whatsapp geschrieben, Facebook, g+ usw.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 60

17.02.2014 17:59:17 via Website

Zack McKracken
Um diese Frage zu beantworten müsste man ja erstmal wissen was du schon alles gemacht hast ...

Gruß
Z.M.

Naja, wie ich bereits geschrieben habe die Standardmethoden halt:
  • Applikationen, die viel Akku ziehen deinstalliert (es sei denn sie sind unabdingbar für mich)
  • Unnötige Applikationen, die aber nicht zu löschen sind deaktiviert
  • Den guten alten Cleanmaster habe ich auch installiert
  • Regelmäßiges Beenden von Tasks und leeren des RAMs*
  • Im längeren Standby deaktivieren von WLAN, Bluetooth, GPS, etc.
  • Displaybeleuchtung steht auch meist nur auf 10-20%
Das wären eigentlich soweit alle Sachen, die ich bereits anwende, um Akku einzusparen. Ich hoffe ich habe nichts vergessen. Wenn jemand noch irgendwelche Methoden kennt, die nicht aufgelistet sind, dann bitte fleißig posten:rolleyes:



*EDIT: Das mit dem Beenden der Tasks scheint ja anscheinend doch nichts zu bringen, wie ich gerade lesen musste...

— geändert am 17.02.2014 18:34:27

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 60

23.02.2014 01:42:12 via App

Achso ja, habe ich vergessen zu erwähnen - Entschuldigung dafür! :D Den Energiesparmodus benutze ich auch schon seit dem ich vor knapp drei Jahren mein erstes Galaxy-Smartphone (Galaxy S2) bekommen habe. Wie viel dieser bringt kann ich aber nicht genau sagen. Ich weiß nur, dass mein Akku schneller leer war, wenn ich diesen mal unbeabsichtigt deaktiviert hatte. Um wie viele Minuten/Stunden es sich dabei gehandelt hat kann ich aber nicht genau sagen.

Liebe Grüße, Marcel :)

Antworten