Werbung bei AndroidPIT immer Frecher!

  • Antworten:713
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 17

10.02.2017 19:58:56 via Website

markus e.

zb. bei Computerbase schauen! da gibts eine kostenlose Version mit Werbung die nicht stört!
und eine Bezahlversion ohne Werbung der beste Beweis das es funktionieren kann

Weißt du was solche Umsetzung kostet umzusetzen, das ist doch nicht nur einfach Copy&Paste - es kommen Buchungskosten usw. hinzu!

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

10.02.2017 21:04:19 via App

das buchungungen automatisiert werden und es softwarelösungen gibt ist dir fremd oder ?
das eigentliche problem ist nicht die buchhaltung sondern etwas anzubieten wo jemand bereit ist dafür geld aus zugeben !!!

— geändert am 10.02.2017 21:06:23

  • Forum-Beiträge: 17

10.02.2017 21:53:38 via Website

Mela Meier

das buchungungen automatisiert werden und es softwarelösungen gibt ist dir fremd oder ?

Und die ist kostenlos und muss nicht gepflegt werden?

das eigentliche problem ist nicht die buchhaltung sondern etwas anzubieten wo jemand bereit ist dafür geld aus zugeben !!!

Ah ein Argument dagegen, denn hier wird die Qualität immer wieder bemängelt. Das war euer "Todesurteil" für diesen Vorschlag.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

10.02.2017 22:29:15 via App

Eric

Mela Meier

Und die ist kostenlos und muss nicht gepflegt werden?

ja, das ist kostenneutral . es soll Firmen geben die pflegen ihre software schlecht oder nicht !

Ah ein Argument dagegen, denn hier wird die Qualität immer wieder bemängelt. Das war euer "Todesurteil" für diesen Vorschlag.

du hast keinerlei betriebswirtschaftliches wissen, richtig ? damit meine ich nicht, ich hab mal was in der Bild gelesen !

hast du dich mal gefragt warum " die Qualität immer wieder bemängelt " wird?
Edit: ist die "qualität" für dich ausreichend ?

"euer Todesurteil" ....ich bin nicht euer !

— geändert am 10.02.2017 22:33:57

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 57

10.02.2017 22:45:58 via Website

@Mela Meier entschuldige aber google mal was so eine Buchhaltungssoftware kostet für das Geld gehe ich eine Woche in Urlaub.
@ eric das ist aber jetzt nicht dein ernst das die meinung von einem User oder einer userin genügt das Todesurteil für einen vorschlag zu sein?

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

10.02.2017 22:57:40 via App

markus e.

@Mela Meier entschuldige aber google mal was so eine Buchhaltungssoftware kostet für das Geld gehe ich eine Woche in Urlaub.

ich glaub damit gehst du mehr als 5-7wochen in urlaub plus "Taschengeld" !

  • Forum-Beiträge: 3.282

13.02.2017 10:41:48 via Website

Und jetzt nehmen wir alle mal wieder die Emotionen raus :-)

Nochmal: wir haben das alles schon durchgespielt. Mit einer rein bezahlbaren Variante lassen sich die Kosten nicht ansatzweise decken. Also, so wirklich gar nicht...!

Ich weiss ja, dass es am Schönsten wäre, wenn alles kostenlos wäre und man höchstens ab und an für sein gutes Gewissen ein paar wenige Euro irgendwo hin überweisen könnte. Dass das allerdings eine reine Utopie ist, zeigt alleine der jährliche Spendenaufruf von Wikipedia. Bis die ihr Geld beisammen haben, müssen die wochenlang bitten und betteln. Dabei sind die Kosten im Vergleich zur Menge der Nutzer winzig klein.

Und jetzt kann ja jeder für sich (Ihr braucht jetzt nicht zu schreiben: "aber ich überweise jedes Mal was...". Es reicht, wenn es jeder für sich macht) mal kurz überlegen, wie oft er Wikipedia nutzt und wie oft (und wieviel) schon an Wikimedia von seiner Seite geflossen ist...

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

13.02.2017 12:24:22 via App

ich kann hier keine emotionen erkennen !
erkennen kann ich aber das bei AP das thema hier für "unbehagen" sorgt , was ich auch verstehen kann .
das sich dann aber der vorstand "einschaltet" ist schon "merkwürdig " ! vielleicht sollte man sich grundsätzlich in der geschäftsleitung überlegen wie man damit umgeht ,darauf reagiert !
kritik als nörgel/meckern/quängeln/unrealistisch/utopie/kein O Ton mehr/sperrt abzutun ist sicher nicht der richtige weg !

  • Forum-Beiträge: 3.282

13.02.2017 12:35:02 via Website

Dass der Vorstand sich einschaltet, liegt daran, dass ich hier schon immer recht aktiv kommentiere. Das Thema sorgt auch nicht für ein "Unbehagen". Es ist zwar nicht zielführend. Aber vielleicht kann ich ja wenigstens den Einen oder Anderen zumindest zum Nachdenken bewegen. Dann wäre schon viel gewonnen.

Wir setzen uns in der Geschäftsleitung sehr regelmäßig mit dem Thema Werbung auseinander. Das dürfte aber auf der Hand liegen...

Kritik schieben wir übrigens nicht leichtfertig beiseite, sondern setzen uns sehr konstruktiv damit auseinander. Nörgeln und quengeln bleibt andererseits was es ist. Nämlich nörgeln und quengeln.

  • Forum-Beiträge: 11.993

13.02.2017 12:36:08 via Website

Was Fabien schreibt, ist aber auch nicht von der Hand zu weisen. Es ist so, dass im Internet die meisten alles kostenlos erwarten und bei freiwilligen Zahlungen mit dem Finger auf andere zeigen.

Das ändert aber nichts daran, dass mich das Tracking stört und dass ich mich weiterhin dagegen wehren werde. Wenn wir wirklich etwas ändern wollen, dann ist AndroidPIT nur ein kleines Rad im Getriebe. Dann müssten wir alle gewaltig umdenken. Insofern: Wer hat schon mal gespendet? An wen auch immer.

— geändert am 13.02.2017 12:38:33

Grüße
Aries

„Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.“ (Terry Pratchett)

  • Forum-Beiträge: 3.282

13.02.2017 12:40:50 via Website

Hallo Aries, das Tracking ist eine Sache, die ich an sich komplett nachvollziehen kann. Spätestens nächstes Jahr gibt es aber sowieso eine deutlich härtere Datenschutzrichtlinie, die alle Webseiten-Betreiber hier in Europa mal vor größere Probleme führen dürfte. Ich bin mal gespannt, welche Auswirkungen das auf viele liebgewonnene Services haben wird. Denn da dürfte es sicherlich auch viele Anpassungen geben.

Fakt ist aber, dass es eine gewisse Art von Tracking braucht. Ansonsten könnten wir ja unsere Seiten nicht analysieren. Und das wäre – auch für Kunden – fatal.

Wie gesagt, ich kann Deine Sorgen und Wünsche da verstehen. Eine Patentrezept habe ich leider aber nicht.

EDIT: Wäre wirklich jeder bereit ein klein wenig zu bezahlen, dann bräuchte es vieles eben gar nicht – da hast Du Recht. Aber leider sind wir von einer solchen Einstellung sehr weit entfernt.

— geändert am 13.02.2017 12:42:20

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 57

13.02.2017 12:44:08 via Website

ich frage mich ob android pit nicht mehr verdienen würde wenn die Werbung auf ein vernünftiges mass reduzieren würde und wir im Gegenzug den adblocker für a pit deaktivieren, gegenwärtig lasse ich in noch an, vor allem wegen dem fazebuch/twitter und google+ krackenbalken.

  • Forum-Beiträge: 11.993

13.02.2017 12:45:43 via Website

Wenn ihr Eure Besucher tracken wollt, wäre das ganz ohne Drittanbieter möglich, bei denen Daten von Millionen Sites zusammenlaufen. Das Tracking habe ich aber gar nicht gemeint. Ich habe das Tracking hinter Werbebannern gemeint, die mich auf anderen Seiten wiedererkennbar machen. Denn hier geht es um Werbung und nicht um Analyse von Userverhalten.

Grüße
Aries

„Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.“ (Terry Pratchett)

  • Forum-Beiträge: 3.282

13.02.2017 12:46:18 via Website

Auch da, Markus e.: wir schauen uns das alles schon sehr genau an. Von daher die Antwort: nein, wir würden nicht mehr verdienen. Wir versuchen mit Werbung sowieso recht maßvoll umzugehen. Bitte schaue Dir mal ein paar Konkurrenzseiten an.

  • Forum-Beiträge: 3.282

13.02.2017 12:51:00 via Website

@Aries: ja, das hatte ich verstanden. Und da kann ich Deinen Ärger auch echt verstehen. Geht mir selber auf den Sack, wenn ich ein völlig bescheidenes Re-Targeting bekomme. Leider haben wir das aber meist gar nicht in der Hand. Der Online-Werbemarkt ist so dermaßen unter Druck, weil es kaum mehr Direktbuchungen gibt und die Werbetreibenden vor allem über sog. Programmatic einbuchen. Das ist für sie einfach viel billiger. Blöderweise geht das zulasten der Qualität.

Ein Teufelskreis.

Aus diesem Grund arbeiten wir ja auch an neuen Werbeformaten, damit wir es unseren Lesern erträglicher und kundenfreundlicher gestalten können. Eigentlich sollte Werbung ja im besten Falle einen Nutzen mitbringen. Es ist aber eben alles nicht so einfach und braucht auch Zeit.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

13.02.2017 15:44:59 via App

Fabien Roehlinger

Dass der Vorstand sich einschaltet, liegt daran, dass ich hier schon immer recht aktiv kommentiere. Das Thema sorgt auch nicht für ein "Unbehagen". Es ist zwar nicht zielführend. Aber vielleicht kann ich ja wenigstens den Einen oder Anderen zumindest zum Nachdenken bewegen. Dann wäre schon viel gewonnen.

das ist es was das " nörgeln und quengeln " in der geschäftsleitung/vorstand erreichen will !
ein nachdenken !

Wir setzen uns in der Geschäftsleitung sehr regelmäßig mit dem Thema Werbung auseinander. Das dürfte aber auf der Hand liegen...

aber nicht auf grundlage der angebrachten kritik !

Kritik schieben wir übrigens nicht leichtfertig beiseite, sondern setzen uns sehr konstruktiv damit auseinander. Nörgeln und quengeln bleibt andererseits was es ist. Nämlich nörgeln und quengeln.

das klingt für MICH unglaubwürdig ! wenn ich mir die statements einiger offiziellen vertreter "anhöre" sieht das eher nach planloser rechtfertigung aus !

nörgeln und quengeln liegt immer im auge des betrachters , und wird dem thema (nicht nur das aktuelle) nicht gerecht !

  • Forum-Beiträge: 3.282

13.02.2017 15:56:32 via Website

Wir setzen uns in der Geschäftsleitung sehr regelmäßig mit dem Thema Werbung auseinander. Das dürfte aber auf der Hand liegen...
aber nicht auf grundlage der angebrachten kritik !

Tut mir leid, aber wir müssen uns nicht mit jeder Kritik öffentlich auseinandersetzen. Zumindest nicht in jeder beliebigen Tiefe.

das klingt für MICH unglaubwürdig ! wenn ich mir die statements einiger offiziellen vertreter "anhöre" sieht das eher nach planloser rechtfertigung aus ! nörgeln und quengeln liegt immer im auge des betrachters , und wird dem thema (nicht nur das aktuelle) nicht gerecht !

Was soll ich darauf jetzt antworten?

  • Forum-Beiträge: 3.429

13.02.2017 17:55:20 via App

Anstatt hier Fabien weiter zu quälen, quäle dich bitte lieber mal mit deinen Beiträgen...
Das Wort ,,Mich" noch gross hervorheben aber es nicht hinkriegen, mal Großschreibung / Kleinschreibung zu beachten.

Davon abgesehen reichen Deine Beschwerden doch nun und jeder hat es verstanden.
Und bevor man austeilt sollte man schon wissen, das Fabien garantiert immer ein offenes Ohr für sachliche Kritik hat.

Mir zumindest geht das Genörgel seit Monaten derartig auf den Sack, dass man wenig Lust hat überhaupt mal in's Forum reinzuschauen.

Zu der Werbung selbst:

Es wurde schon gesagt.
Andere Seiten erschlagen einen förmlich, mit definitiv mehr Werbung.
Da ist das auf Androidpit noch angenehm.

— geändert am 13.02.2017 17:56:04

HardBasses'n'SmilingFaces :D
Age Of Warring Empire - Oldschool game feeling on Server A4/5 ~ join us >> 5049973381 <<
Sony Xperia Play
Sony Z1
Sony Z5

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

13.02.2017 18:12:55 via App

Fabien Roehlinger

Wir setzen uns in der Geschäftsleitung sehr regelmäßig mit dem Thema Werbung auseinander. Das dürfte aber auf der Hand liegen...
aber nicht auf grundlage der angebrachten kritik !

Tut mir leid, aber wir müssen uns nicht mit jeder Kritik öffentlich auseinandersetzen. Zumindest nicht in jeder beliebigen Tiefe.

ich erwarte kein öffentliches statement !
(An ihren Taten sollt ihr sie erkennen Matthäus 7.20)

das klingt für MICH unglaubwürdig ! wenn ich mir die statements einiger offiziellen vertreter "anhöre" sieht das eher nach planloser rechtfertigung aus ! nörgeln und quengeln liegt immer im auge des betrachters , und wird dem thema (nicht nur das aktuelle) nicht gerecht !

Was soll ich darauf jetzt antworten?

ich erwarte darauf keine Antwort, die wäre auch nur inflationär !
ihr sollte wie schon geschrieben grundsätzlich ûberlegen wie man damit umgeht ; vor allem wenn man sie noch einefordert !
ich würde in meinem beruflichen umfeld so eine diskussion nie unmoderiert zulassen !

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.590

13.02.2017 18:15:52 via Website

Kann der Thread nicht geschlossen werden, wenn die diskutierenden Teilnehmer sich nur noch im Kreis drehen... ?

Regenbögen, Licht, Surfen, Wissen...

🌈🐱📱🏄