[GUIDE] IMEI wiederherstellen ohne EFS-Backup

  • Antworten:453
  • OffenStickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

15.11.2013 10:59:03 via Website

So einiges schon probiert stand der dinge ist efs Ordner gelöscht ohne irgend welche daten davor zu sichern gelöscht mit odin und jetzt bin ich im factory mode meines handy und ich einfach nur wieder meine imei haben will.
Bzw mir ist dass auch egal ich will einfach wieder ins mobile Internet telefonieren und sms was eigentlich nur mit einer intakter imei geht.
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.115

15.11.2013 10:59:04 via Website

Hallo Helmut!

Wie ich dir in deinem geschlossenen Thread mitgeteilt habe, sollst du dir bitte diesen Thread mal durchlesen und nicht einfach die Frage posten. Hier gibt es schon so viele Lösungsansätze, einfach mal ein paar Seiten zurückblättern... :wacko:

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

  • Forum-Beiträge: 4

15.11.2013 11:01:42 via Website

Ich habe diesen thread Studiert und es hat nichts gebracht da ich den efs order komplett gelöscht habe und davor nichts von ihm gesichert habe.

— geändert am 15.11.2013 11:06:53

  • Forum-Beiträge: 1

15.11.2013 23:40:25 via Website

Hallo, bei mir wars genauso, kein efs backup gemacht. Custom rom geflasht und zack, war die Imei weg. Dann hab ich das von Jan befolgt. Nun danach war meine IMEI wieder unbekannt anstatt 0049...
Was kann ich jetzt tun ?
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

16.11.2013 14:32:13 via Website

hast du ne Anleitung parat, wie man ein Backup (gemacht vor einem Jahr mit QPST) zurückspielt?

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

  • Forum-Beiträge: 64

17.11.2013 19:50:38 via Website

Bei meinem Samsung galaxy s3 hat diese Anleitung irgendwie nicht funktioniert. Ich habe auch versucht eine original firmware von Samsung zu flashen, aber es half nichts. Ich habe jetzt mein Samsung galaxy s3 zu einem Handyshop gebracht und der hat gesagt, dass ich noch Glück habe, weil ich eine Entwicklerimei habe und wenn die Imei auf 000000000000000 gestanden wäre könnte man das Handy wegschmeissen. Ist 000000000000000 das gleiche, wie wenn die Imei auf Unbekannt steht, weil am Anfang stand sie bei mir auf Unbekannt? Und er hat auch noch gesagt, dass man die Originalimei mit der Software alleine nicht mehr wiederherstellen kann und das er das Handy auch aufschrauben muss, um die Imei wiederherzustellen. Ich verstehe jetzt nicht, warum die Anleitung bei Anderen funktioniert und ob ich das Handy auch nicht mit einem EFS-Backup wiederherherstellen können hätte.

— geändert am 17.11.2013 20:10:19

  • Forum-Beiträge: 3.584

18.11.2013 10:07:53 via Website

Hallo!
Die hier übersetzte Anleitung ist nicht viel mehr als ein letzter Strohlam, den man noch greifen kann, wenn eigentlich schon alles zu spät ist.
Leider gibt es keine Garantie, dass es funktioniert. Dass der EFS-Ordner mit besagtem Modem umstrukturiert wurde, erschwert den Sachverhalt umso mehr (bietet aber scheinbar auch eine Möglichkeit der Hilfe).
Seit der neuen Ordnerstruktur ist das mit dem Backup nicht mehr so leicht. Der Ordner muss zunächst wieder in die alte Struktur gebracht werden, weil das Backup einer älteren Version sonst fehlschlägt. Die alte Ordnerstruktur sollte sich wiederhersteöllen lassen, indem man entweder ein älteres Modem flasht, oder gar eine dreiteilige FW mit altem Modemstand.

Gruß,
Marcus
  • Forum-Beiträge: 2

19.11.2013 19:22:36 via Website

Hallo,
bin neu hier in Forum und habe das selbe Problem mit meiner IMEI..
Zunächst habe ich der Anleitung auf der Seite 1 befolgt: I9300XXEMG4 drauf gezogen, gerootet, efs ordner mit den ganzen Daten auf meine SD-Karte kopiert, den Efs-Ordner Inhalt gelöscht und wipe cache und wipe data/ factory durchgeführt. Handy in Factory mode wieder angegangen. Danach wie beschrieben nv_daten gelöscht und die gesicherten .nv_daten rüberkopiert und unbenannt.
Soll noch eine dritte .nv_data.bak Datei in dem Stammordner sich befinden? Da man die beiden anderen unbenennt.
Zum Schluss den Befehl in Terminal Emulator eingegeben und noch mal Full wipe.
Es hat sich nach dem Start nichts geändert..

Danach die Variante von Jan ausprobiert, ebenfalls mit der gleichen I9300XXEMG4, nur leider ohne Erfolg..

Als drittes wollte ich eine dreiteilige Firmware (ich glaube 4.0.4 oder 4.0.3) drauf ziehen, ging aber komplett in die hose... Odin zeigte rot an und das handy ließ sich nicht mehr hoch fahren.

Jetzt habe ich eine 4.0.4 Firmware draufgezogen und werde mit ihr noch mal den Schritt auf der 1 Seite ausprobieren und das von Jan.

Noch eine andere frage: Was haltet ihr hier von? Damit kann man die IMEI manuel ändern, habe mich aber damit nicht weiter beschäftigt. Kann leider kein link einfügen. das programm heißt QPST

hoffe ihr könnt mir weiter helfen :)

MfG Maks

— geändert am 19.11.2013 19:23:52

  • Forum-Beiträge: 124

19.11.2013 20:01:26 via App

kann man das auch mit dem SGS1 machen?

Nexus 5X Android 7.1.2 ;
Motorola Moto G (2013) - LineageOS 14.1- Android 7.1.2

  • Forum-Beiträge: 64

20.11.2013 17:55:35 via App

Ich habe heute mein Samsung galaxy s3 vom Handyshop zurückbekommen und das erste das mir auffiel war, dass das Handy gerootet ist und jetzt wollte ich fragen, ob ich ein efs backup machen kann und Cm hinaufflashen kann oder ist danach die Imei wieder weg? Derzeit läuft auf meinem Handy Android 4.1.2.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

20.11.2013 20:39:07 via App

Erik
Ich habe heute mein Samsung galaxy s3 vom Handyshop zurückbekommen und das erste das mir auffiel war, dass das Handy gerootet ist und jetzt wollte ich fragen, ob ich ein efs backup machen kann und Cm hinaufflashen kann oder ist danach die Imei wieder weg? Derzeit läuft auf meinem Handy Android 4.1.2.
Kannst du sichern, ja!

Aber wieso ist es gerooted? Klär das mal lieber ;-)

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

  • Forum-Beiträge: 64

20.11.2013 21:44:12 via App

TazZ.HD
Erik
Ich habe heute mein Samsung galaxy s3 vom Handyshop zurückbekommen und das erste das mir auffiel war, dass das Handy gerootet ist und jetzt wollte ich fragen, ob ich ein efs backup machen kann und Cm hinaufflashen kann oder ist danach die Imei wieder weg? Derzeit läuft auf meinem Handy Android 4.1.2.
Kannst du sichern, ja!

Aber wieso ist es gerooted? Klär das mal lieber ;-)
Ich habe schon bei dem Handyshop angerufen, aber sie wollten mir darauf keine Antwort geben. Mir ist auch aufgefallen, dass bei der Buildnummer hinten XXELLA steht und abgegeben habe ich mein Handy mit XXEMG4. In der Superuser App im Log steht auch öfters shell erlaubt drinnen.

— geändert am 20.11.2013 21:55:07

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

20.11.2013 22:38:04 via App

Ich würde sie glatt anzeigen wegen dem Root ;-) diesbezüglich würde ich auch einen neuen Thread aufmachen und nachfragen, was die Community davon hält ;-)

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

  • Forum-Beiträge: 3.098

20.11.2013 22:56:11 via App

LLA hat noch das alte Modem und das Update auf MG4 klappt nicht immer - laß das mal die Handyshopspezialisten machen und das Unroot dazu (ist es überhaupt dein altes Handy?)

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3

  • Forum-Beiträge: 64

20.11.2013 22:57:16 via Website

TazZ.HD
Ich würde sie glatt anzeigen wegen dem Root ;-) diesbezüglich würde ich auch einen neuen Thread aufmachen und nachfragen, was die Community davon hält ;-)
Ok. Danke für die schnelle Antwort.
  • Forum-Beiträge: 7

23.11.2013 20:52:18 via Website

Hallo,

mein Gerät hat weder noch eine IMEI noch Basismodem ist unbekannt.

Die IMEi steht natürlich auf der Rückseite des Gerätes.

Wie gehe ich nun vor? Den ersten Thread habe ich gelesen, aber leider was ich nicht, wo dieser EFS Ordner sein soll. Bin neulingen, bitte helft mir.

Meine zweite Dummheit war, dass das Gerät auf Werkseinstellungen gesetzt habe. Nun sind die Bilder im internen Speicher weg. Die bräuchte ich. Wie kriege ich die wieder her? Das Gerät ist nicht gerootet. Habe ein S3 ohne LTE.
  • Forum-Beiträge: 7

24.11.2013 01:55:24 via Website

Nachtrag,

das mit dem Fotos hat sich gelöst. Wie kann ich nicht sagen. Nach dem rooten waren auf einmal die Fotos wieder da.

Bin durch die Anleitung im Post 1 durch. Die beschädigte EFS habe gesichert. Dort fehlt aber bak-datei.

Habe dann mit den vorhanden bin datein Terminal ausgeführt und danach das Gerät aufs Werkseinstellungen zurückgesetzt.
Aber die IMEi kommt nicht.

Ich habe das gleich S3 ohne Branding noch einmal. Kann ich da was rausholen und in das defekte Handy einfügen?
  • Forum-Beiträge: 7

24.11.2013 04:18:21 via Website

Nochmal Nachtrag,

habe nun das hier I9300XXEMG4_I9300DBTEMG3_DBT.rar per Odin geflasht.

Nun habe ich zwar eine IMEI Nr. aber nur eine die mit 49 anfängt. Softwareupdate per Wlan ist nicht möglich. Ebenso per Kies.
Wie kriege ich nun meine IMEI Nummer rein.

In der beschädigten EFS-Datei ist keine .bak datei drin...