[GUIDE] IMEI wiederherstellen ohne EFS-Backup

  • Antworten:453
  • OffenStickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 74

12.04.2015 19:09:42 via App

0049... mit /01

aber hab herausgefunden das das /01 nichts zur sache tut.

— geändert am 12.04.2015 19:10:32

  • Forum-Beiträge: 74

12.04.2015 19:12:32 via App

das blöde ist ja das das wiederherstellen der efs.tar.gz über terminal nichts bringt obwohl es mitlerweile kein fehler mehr bringt.

  • Forum-Beiträge: 2.983

12.04.2015 19:37:29 via Website

Das hatte ich falsch verstanden. Ist aber egal: gib's dem Samsung-Service. Kostet 20-40€.
All die kryptischen Rezepte zur Wiederherstellung von IMEI/efs, die hier im Thread stehen oder bei xda, haben entweder nur in Einzelfällen funktioniert oder sind veraltet. Das KIES/OTA-Update ist mMn der einzig lohnende Versuch vor dem Einschicken. Sorry.

N5X + ABC 8.0.0 🔸 LG G3 + Pixel AOSP 7.1.2

  • Forum-Beiträge: 2

12.04.2015 20:27:47 via Website

Wie Verfahre wenn die IMEI noch Vorhanden ist, aber dass Gerät dennoch kein Netz hat ?

  • Forum-Beiträge: 74

12.04.2015 21:13:56 via App

@ reihnold p
ja denke nehme eine größere Werkstatt.
und danke für die Hilfe!

— geändert am 12.04.2015 21:20:44

  • Forum-Beiträge: 2.983

12.04.2015 22:23:33 via Website

Snake_Boy

Wie Verfahre wenn die IMEI noch Vorhanden ist, aber dass Gerät dennoch kein Netz hat ?

Ich habe vorige Woche in diesem Unterforum eine Lösung gelesen, hab aber jetzt keine Zeit zu suchen. Vllt kämmst du mal die Posts der vorigen Woche durch?

N5X + ABC 8.0.0 🔸 LG G3 + Pixel AOSP 7.1.2

  • Forum-Beiträge: 74

13.04.2015 13:47:59 via App

dat repair gibt mir in einer mail ein preisvorschlag von 199€ :D

— geändert am 13.04.2015 13:48:12

  • Forum-Beiträge: 2.983

13.04.2015 14:33:59 via Website

F***. Hast du ausdrücklich nach dem Preis für Softwarerestore von IMEI/efs gefragt? 200€ scheint mir der Preis für Austausch Mainboard.

N5X + ABC 8.0.0 🔸 LG G3 + Pixel AOSP 7.1.2

  • Forum-Beiträge: 74

13.04.2015 18:16:01 via App

ja habe angegeben ich habe ein entwickler imei :D
lasse es warscheinlich bei imei-repair.de machen.

— geändert am 13.04.2015 18:17:49

  • Forum-Beiträge: 5

27.04.2015 17:15:34 via Website

Hallo,

bei meinem s3 ist die IMEI gelöscht und ich brauche nun eure Hilfe.
Ich geb einen kleinen Überblick, damit ihr mein Problem versteht:

  • Ursprünglich war es ein S3 in der VD2 Version
  • wurde mit cyanogenmod installer auf cm11 M8 geflasht
  • Handy führte bootloops aus (aufgrund defekten On/Off Knopf, der mittlerweile wieder geht)
  • Wollte anschließend das neue Cm11 M12 flaschen, hab hier wohl aus Versehen trwp als custom rom installiert, was mir vermutlich die IMEI gelöscht hat,
  • danach wurde CWM geflasht, daraufhin mehrfach Cm11, dann I9300XXUGNG3_I9300DBTGNG2_DBT (was nicht wirklich rund lief) und schließlich ist I9300XXUGNH4_I9300VFGGNH2_VD2 installiert.
  • AP I9300XXUGNH4 CP: I9300BUUGNF1 CSC: I9300VFGGNH2
  • Die Anleitung von MArcus habe ich mehrmals befolgt. Ich habe also eine "Kopie" - kein richtiges BAckup - des EFS Ordners. Den habe ich des ÖFteren schon wie beschrieben eingespielt, allerdings erst das letzte Mal mit busybox. hat aber nichts geändert. (busybox muss ich ja nur installieren, sonst nichts machen, oder?).
  • Der EFS Ordner auf dem Gerät wurde also schon mehrfach gelöscht und neu kopiert.
  • meine imei lautet im moment: 004999010640000 /15

Kann mir jemand helfen? Kann man mir überhaupt noch helfen?
Reicht es in menem Fall eine spezielle Modem Version zu flaschen, falls ja welche?
Welches ROM sollte ich installieren. Es wird geschrieben sie sollte wieder gebrandet (in meinem Fall VD2) sein, habe ich eine passende?

Ihr könnt mir nicht glauben, wie sehr ich mich freuen würde, wenn mir hier jemand helfen könnte!
Viele Grüße
Michael

  • Forum-Beiträge: 2

25.06.2015 21:34:52 via Website

Hallo!

Man kann sich ja denken, warum ich hier gelandet bin. :-)
Durch Unwissenheit habe ich meine IMEI auf Null geschrieben. :-(

Zur Vorgeschichte: Mein S3 meldet manchmal das die SIM-Karte nicht erkannt wurde und irgendeine "Mit Speicher verbinden" Meldung kommt zeitgleich. Akku + SIM raus und wieder rein und man hat nach ein paar mal desselben wieder eine Woche Ruhe.
Daraufhin habe ich mir bei Ebay ein S3 mit Displaydefekt gekauft und dieses Mainboard in mein S3 eingesetzt.
Das hat auch alles Prima geklappt, bis ich von meinem Backup ein Restore gemacht habe (TWRP). In meinem Backup war nämlich der EFS-Ordner vom "alten" Mainboard. Zu meiner Verwunderung hatte ich nach dem Reboot kein Netz mehr, aber auch keine Fehlermeldung von der SIM-Karte. Und dann kam so langsam die Erkenntnis, dass die IMEI geschossen ist.
Also habe ich alles wieder zurück gebaut und kann wieder telefonieren.

Die Frage ist jetzt ob ich das "neue" Mainboard mit der gekillten IMEI selbst wieder ans laufen bringen kann oder ob ich mit Ebay einen zweiten Versuch starten muss?

Danke im voraus für eure Antworten!

Viele Grüße Daniel

  • Forum-Beiträge: 2

28.06.2015 15:59:35 via Website

Mein Problem hat sich erledigt, Peter hat es hinbekommen.
Danke für die schnelle Hilfe!

  • Forum-Beiträge: 2

22.09.2015 18:01:20 via Website

Hi,

ich habe auch das Problem mit IMEI NULL/NULL und keinem Baseband. Habe auch schon alle möglichkeiten am Handy ausprobiert und diverse über Rechner und Wiederherstellung des EFS Ordners, leider nichts hiervon mit Erfolg.

Meine Imei hinter dem Akkudeckel ist gültig, gibt es eine Möglichkeit diese wieder reinzuschreiben? Wie hat es Peter hinbekommen?

Schonmal vielen Dank!