Samsung Galaxy Note 2 — kann der S-Pen das display zerkratzen?

  • Antworten:24
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 145

10.11.2012 20:06:25 via App

Ist ja hartes Plastik. Was meint ihr?
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

10.11.2012 20:09:38 via Website

nein kann er nicht, weil samsung nicht doof ist.

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 145

10.11.2012 20:15:38 via App

Du meinst wenn ich mal nen tick fester drauf drücke, passiert nichts?
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.776

10.11.2012 23:45:26 via App

Resay Büyük
Du meinst wenn ich mal nen tick fester drauf drücke, passiert nichts?


Natürlich versucht Samsung ihren Kunden möglichst lange ein kratzerfreies Display zu bieten. Aber beim zu festen aufdrücken können natürlich Kratzer entstehen, deshalb würde ich an deiner Stelle eine Displayschutzfolie benutzen. Kostet nicht viel und bietet viele Vorteile.

— geändert am 10.11.2012 23:47:48

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.800

11.11.2012 01:27:55 via App

Moritz B
Resay Büyük
Du meinst wenn ich mal nen tick fester drauf drücke, passiert nichts?


Natürlich versucht Samsung ihren Kunden möglichst lange ein kratzerfreies Display zu bieten. Aber beim zu festen aufdrücken können natürlich Kratzer entstehen, deshalb würde ich an deiner Stelle eine Displayschutzfolie benutzen. Kostet nicht viel und bietet viele Vorteile.

Und genau davon rät Samsung in der Bedienungsanleitung des Note 2 ab. ;-)

Ganz Wichtig §1 AndroidPIT-Regeln beachten.

Mein Blog

  • Forum-Beiträge: 539

11.11.2012 01:44:23 via App

Es gibt doch keinen Grund das S-Pen so feste auf dem Display zu drücken.
Bei der normalen Nutzung des S-Pen kann man das Display nicht zerkratzen.

Samsung rät auch von Schutzfolien ab.
Bei Gorilla Glas braucht man die auch nicht.

Gruß Mike

  • Forum-Beiträge: 3.486

11.11.2012 09:35:50 via App

Gorilla ist auch nicht das wunderglas 2.0 ..

*iPhone 6s "iOS 10.3 Beta 1" * ||| Galaxy Ace - Xperia Arc - HTC One X - Galaxy S3 - Galaxy S4 - HTC One - Note 3 - Galaxy S5 - iPhone 6s

  • Forum-Beiträge: 539

11.11.2012 09:59:25 via App

Maurice S.
Gorilla ist auch nicht das wunderglas 2.0 ..

Nein, das habe ich auch nicht behauptet.

Aber wenn man das S-pen normal anwendet, wird das Display nie und nimmer zerkratzt.

Gruß Mike

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 145

11.11.2012 13:10:41 via App

ne folie macht trotzdem sinn. nicht nur der SPen kann kratzer verursachen ;)
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.081

11.11.2012 13:12:02 via Website

Der S-Pen hat aber ne spitze, die nachgibt... also musst du schon Extrem fest drücken...

— geändert am 11.11.2012 13:12:14

Gruß Andi AM Photography: FB | ACE TV: YouTube Website FB

  • Forum-Beiträge: 362

11.11.2012 18:14:37 via Website

Solange Du das Note II nicht zusammen mit einem Schlüsselbund in die Hosentasche steckst wird dem Display kaum was passieren. Kratzer gibts vom Sylus kaum, es sei denn Du tauchst den zuvor in Schleifmittel.
  • Forum-Beiträge: 576

11.11.2012 21:41:15 via Website

Mensch, denkt doch mal nach!!!
Erstens testet man als Firma doch so etwas vorab und sorgt dafür, dass bei ordnungsgemäßer Nutzung des Gerätes keine Schäden entstehen, sprich der S-Pen verursacht keine Kratzer auf dem Display denn er wurde ja schließlich dafür entwickelt und gebaut!!!
Und zweitens rät Samsung von einer Displayschutzfolie "extra beim Note 2" ab!!!

— geändert am 11.11.2012 21:41:44

Samsung Galaxy Note 2 GT-N7100 / Android Revolution HD 22 ROM

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 145

13.11.2012 19:14:37 via App

Warum nicht ?
  • Forum-Beiträge: 576

13.11.2012 19:39:21 via Website

Resay Büyük
Warum nicht ?

Warum nicht was???

Samsung Galaxy Note 2 GT-N7100 / Android Revolution HD 22 ROM

  • Forum-Beiträge: 12

14.11.2012 12:57:05 via App

Also mal erlich Leute wie soll man denn mit einem Plastikstift ein Glas zerkratzen das auf der Härtegrad Skala viel weiter oben ist.
Das geht auch mit keinem Schlüssel oder dergleichen es sei denn zwischen Stift und Glas schleicht sich ein Sandkorn ein was natürlich sehr leicht passieren kann.
Ein Sandkorn am Finger zeigt dem Gorilla Glas gleich mal seine Grenzen deshalb verwende ich lieber eine Folie. Das Note 2 funktioniert damit einwandfrei und wenn man es nicht in 3 min Abstand reinigt merkt man auch keinen Unterschied zwischen Glas und Folie.
  • Forum-Beiträge: 3

01.12.2012 04:29:15 via Website

[quote=René Hitz]
Benjamin S.
Mensch, denkt doch mal nach!!!
Erstens testet man als Firma doch so etwas vorab und sorgt dafür, dass bei ordnungsgemäßer Nutzung des Gerätes keine Schäden entstehen, sprich der S-Pen verursacht keine Kratzer auf dem Display denn er wurde ja schließlich dafür entwickelt und gebaut!!!
Und zweitens rät Samsung von einer Displayschutzfolie "extra beim Note 2" ab!!!

Das ist an sich absoluter Quatsch was du da erzählst !
man sollte mal genau überlegen was da steht, es geht um die Sensoreinheiten,
die am oberen Bildschirmrand angebracht sind! Wenn diese "überklebt" werden, kann es durchaus sein dass diese
nicht mehr einwandfrei funktionieren. Das hat aber nix mit dem Touchscreen zu tun.

Ich selber nutze auch eine Anti-Reflex-Folie von mumbi, die ihren Dienst verrichtet ohne mucken zu machen.
Sprich der S-Pen funktioniert ohne Einwände und alles andere auch!

Und wer sagt, dass Gorilla Glas nicht verkratzt, der hat entweder wohl noch keine Handy's mit eben diesem gehabt
oder hört nur das, was alle sagen. Auch Gorilla Glas verkratzt sogar leichter als viele glauben.
Hatte ich bei meinem HTC One X ( Der Android habe es selig ) sogar, welches auch schon Gorilla Glas hatte.
Zwar, das muss man fair sagen, keine tiefen Canyons, aber durchaus schwach sichtbare Mikrokratzer,
obwohl ich Handys hüte wie meine Katzen ;-)

Also darauf wetten, dass der Stift keine Kratzer hinterlässt, würde ich nicht unbedingt angehen ^^
BTW: in nem anderen Forum, kein Plan mehr welches, haben 2 User solch eine Wette laufen ^^

Genug für Heute, genug zum lesen :-)

MfG
Der ApfelFresser
  • Forum-Beiträge: 576

02.12.2012 21:24:36 via Website

[quote=ApfelFresser]
René Hitz
Benjamin S.
Mensch, denkt doch mal nach!!!
Erstens testet man als Firma doch so etwas vorab und sorgt dafür, dass bei ordnungsgemäßer Nutzung des Gerätes keine Schäden entstehen, sprich der S-Pen verursacht keine Kratzer auf dem Display denn er wurde ja schließlich dafür entwickelt und gebaut!!!
Und zweitens rät Samsung von einer Displayschutzfolie "extra beim Note 2" ab!!!

Das ist an sich absoluter Quatsch was du da erzählst !
man sollte mal genau überlegen was da steht, es geht um die Sensoreinheiten,
die am oberen Bildschirmrand angebracht sind! Wenn diese "überklebt" werden, kann es durchaus sein dass diese
nicht mehr einwandfrei funktionieren. Das hat aber nix mit dem Touchscreen zu tun.

Ich selber nutze auch eine Anti-Reflex-Folie von mumbi, die ihren Dienst verrichtet ohne mucken zu machen.
Sprich der S-Pen funktioniert ohne Einwände und alles andere auch!

Und wer sagt, dass Gorilla Glas nicht verkratzt, der hat entweder wohl noch keine Handy's mit eben diesem gehabt
oder hört nur das, was alle sagen. Auch Gorilla Glas verkratzt sogar leichter als viele glauben.
Hatte ich bei meinem HTC One X ( Der Android habe es selig ) sogar, welches auch schon Gorilla Glas hatte.
Zwar, das muss man fair sagen, keine tiefen Canyons, aber durchaus schwach sichtbare Mikrokratzer,
obwohl ich Handys hüte wie meine Katzen ;-)

Also darauf wetten, dass der Stift keine Kratzer hinterlässt, würde ich nicht unbedingt angehen ^^
BTW: in nem anderen Forum, kein Plan mehr welches, haben 2 User solch eine Wette laufen ^^

Genug für Heute, genug zum lesen :-)

MfG
Der ApfelFresser

Anleitung lesen und unter samsung.com nochmal nachlesen, bevor man irgendwas schreibt!
Ich habe niemals behauptet, das das Note 2 mit einer Folie nicht mehr funktioniert, sondern lediglich geschrieben, dass es eine explizite Anweisung von Samsung gibt, keine Folie in Verbindung mit dem Note 2 zu verwenden!
Wer lesen kann, ist natürlich klar im Vorteil!
Und dass das Glas nicht verkratzt, habe ich auch nicht geschrieben, sondern daß bei ordnungsgemäßer Nutzung der S-Pen das Display nicht verkratzt!
Auch hier noch mal der Hinweis darauf, bevor man irgendetwas postet, sollte man vielleicht erstmal richtig lesen!
Wenn ich natürlich mit dem Pen auf das Display drücke wie ein Geistesgestörter werden sicher auch durch den Pen Kratzer oder Schäden verursacht, aber das fällt ja auch nicht mehr unter "ORDNUNGSGEMÄßE" Nutzung!

Geräte werden von einem Hersteller getestet, also auch der S-Pen in Verbindung mit dem Note 2.
Und ich habe noch nicht mal vom Note 1 jemals etwas gehört, daß der Stylus Kratzer auf dem Display verursacht hätte!
Und das hatte sogar noch das Gorilla-Glas der ersten Generation!

Also wer erzählt hier Quatsch?

Samsung Galaxy Note 2 GT-N7100 / Android Revolution HD 22 ROM

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.800

03.12.2012 22:16:47 via Website

Leute, das Note ist immer noch ein Gebrauchsgegenstand. Habt ihr euer Auto auch in Folie eingehüllt und schiebt es in eine Fitbag Tasche? Und das hat mit Sicherheit mehr wert als das Note. Ich habe auch ein Note 2 und das seit ca 6 Wochen ohne irgendein Schutz gedöns und was soll ich sagen das Ding sieht immer noch so aus wie ich es aus der Packung genommen habe. Mein S3 hatte ich 7 Monate ohne Schutz und? Korrekt ohne irgendwelche Kratzer oder Spuren.

Ganz Wichtig §1 AndroidPIT-Regeln beachten.

Mein Blog