Handy nach fehlgeschlagenen Flash (hard)bricked? Wiederbelegungsversuche?

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

08.11.2012 14:08:27 via Website

Hi zusammen, bin neu hier :-)

ich wollte gestern versuchen, CM9 auf meinem I9100 (ohne G) zu flashen. Leider ging dies einmal gründlich schief und es scheint nun (erstmal) komplett tot zu sein. :-(

Vorweg gesagt: Ich habe mich natürlich umfangreich in das Thema eingelesen, aber das erste Mal ist ja immer das schwierigste. :-)

Kurz zu dem, was ich gemacht habe:

1. Root nach dieser Anleitung: [GUIDE] ROOT/UNROOT Stock ICS Firmware without flashing unsecure kernel von xda-developers
2. Danach erst mal mit dem (temporären) CWM aus der Anleitung ein nandroid-Backup gemacht (plus EFS im gestarteten System)
3. Anschließend wollte ich (wieder im temporären CWM aus obiger Anleitung) einen Fullwipe machen, hier gabs die ersten Probleme, denn mittendrin startete das System neu, ging aber in einen Bootloop (nur bis zur Samsung-Schrift). Ich kam aber noch mittels Vol+/Home/Power ins Recovery (des Stock-Systems)
4. Anschließend über das Recovery-Menü des Stocksystems einen Fullwipe gemacht, der auch klappte.
5. Da das System ja nicht mehr startete, wollte ich mein obiges Nandroid-Backup zuerst einmal wieder zurückspielen, um neu zu beginnen. Also wieder den temporären CWM (aus Anleitung oben) gestartet und das Recovery eingespielt. Soweit ich es auf dem Schirm gesehen habe, lief es wohl durch und es gab einen automatischen Reboot.

Der letzte Punkt war wahrscheinlich der Fehler, denn das Handy zeigt jetzt nur noch die folgenden Symptome (auch nach Akku- und SIM-Entnahme für mehrere Stunden):
- kein Anschalten mittels Powerknopf
- keine Möglichkeit in Recovery- oder Downloadmodus zu kommen (mit Tastenkombination, auch wenn länger gedrückt)
- keine Anzeige, dass Akku lädt.
- Display bleibt generell schwarz und Handy zeigt auch keine andere Reaktion (Tastenbeleuchtung, Vibrieren o.ä.)
- Keine Erkennung bei Anschluss am PC (sowohl in Kies unter Windows als auch in /var/log/messages unter Linux). Handy ist allerdings erst vor kurzem ersteigert worden und ich konnte auch vorher keine Verbindung zum PC herstellen (daher u.a. auch der Flash, um zu schauen, ob es an der 4.0.4 lag, wie manche Threads im Netz afaik berichten)


Nun zur eigentlichen Frage des ganzen: Gibt es für mein Handy noch Hoffnung?

Einen USB-JIG hab ich mir prophylaktisch einmal bestellt, mache mir da aber nicht viel Hoffnung.
Bringt eine Reparatur mittels JTAG evtl noch etwas? (wie z.B. die von Mobishare angebotene I9100 Bootloader Reparatur / Unbrick / JTAG)
Bin für alle Vorschläge offen und freue mich auf Antworten. :-)

Nach meinem bisherigen Kenntnisstand habe ich wohl den Bootloader zerschossen (lasse mich aber da gerne korrigieren).

Sebastian


P.S.: Darf leider als Neuling keine Links posten, habe daher die Titel genommen, die ggbfs. ergoogelt werden könnten.

— geändert am 08.11.2012 15:26:22

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.796

08.11.2012 17:04:11 via App

Warte mal, bis der jig da ist und Probier, damit in den downloadmodus zu kommen. Wenns klappt, erstmal ne Stock fw flashen.

Ich würde immer mit Kernel rooten, nur so am Rande.

Edit: es kann sein, dass du dem emmc-brick-Bug zum Opfer wurdest. Bei xda gibt's lesestoff. Afaik sogar eine "Reparatur Anleitung".

— geändert am 08.11.2012 17:07:25

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

08.11.2012 20:01:37 via Website

Danke für den Hinweis mit dem EMMC-Bug. Da hatte ich mich noch nicht eingelesen bisher..
Wenn ich soweit nichts übersehen oder falsch verstanden habe, könnte es wohl so aussehen:

Problem 1:
Bootloader ist hinüber, sollte sich aber (im Idealfalle) mittels USB-JIG oder (aufwendiger) mit JTAG soweit wieder herrichten lassen, dass ich wieder in den Download-Modus komme.
Allerdings scheint das erstmal nur der erste schritt zu sein.

Problem 2:
Das schwerwiegendere dürfte aber sein, was mit dem emmc ist. Entweder es klappt mit dem umpartitionieren oder dieser muss (in einer Werkstatt) getauscht werden.

Mit etwas Glück kommt der USB-JIG morgen schon an. Falls der nicht funktioniert wäre das nächste wohl die Reperaturoption über Mobishare (siehe oben), Allerdings scheinen diese, soweit ich das gelesen habe, momentan nicht den emmc tauschen können, da deren Partner momentan überlastet ist (falls das noch gilt). Da kann ich soweit wohl erstmal nur hoffen, dass ich ab dem Downloadmodus soweit komme, dass das umpartitionieren funktioniert - zumindest scheint das die Anleitung zu sein, die du wohl meintest.

Das mit dem rooten nur über Kernel werd ich mir auf jedenfall merken. Sah das als ersten "sicheren" Schritt an, lag aber wohl gehörig daneben.

Vielen Dank soweit schon einmal.

Sebastian

— geändert am 08.11.2012 20:08:33

Antworten
  • Forum-Beiträge: 463

08.11.2012 20:09:25 via App

Hatte mal das gleiche Problem. Hat mir die emmc zerschossen. Hatte es dann eingeschickt und es wurde als Garantiefall behandelt und repariert :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

08.11.2012 20:12:31 via Website

Fabian B.
Hatte mal das gleiche Problem. Hat mir die emmc zerschossen. Hatte es dann eingeschickt und es wurde als Garantiefall behandelt und repariert :-)

Wäre evtl. natürlich auch eine Option, allerdings ist das Handy gebraucht über Ebay erworben. Und eine Rechnung hab ich leider nicht dazu.
Außerdem bin ich nicht unbedingt scharf drauf, bei Garantieabweisung erst einmal einen Kostenvoranschlag zu bekommen (soweit ich das gelesen habe, tauscht Samsung dann wohl gleich erstmal die Mainboards für über 200 €). ;-)

Sebastian

— geändert am 08.11.2012 20:16:35

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.796

08.11.2012 20:48:47 via App

Das widerspricht sich. Kostenvoranschlag und erledigte Dienstleistung gleichzeitig geht nicht. Erst kva, dann Dienstleistung.

Und mit Kernel rooten hat zb den Vorteil (wenn man aktuelle nimmt), dass der emmc-Bug deaktiviert wird :-)

— geändert am 08.11.2012 20:50:04

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

08.11.2012 21:23:06 via Website

Ivory Balboa
Das widerspricht sich. Kostenvoranschlag und erledigte Dienstleistung gleichzeitig geht nicht. Erst kva, dann Dienstleistung.

Hab mich wohl etwas ungenau ausgedrückt, stimmt. :-)
Meinte eher, dass die mir bei Garantieablehnung einen Kostenvoranschlag über das Mainboard ausstellen würden. Da das dann den Kaufpreis übersteigt, würde ich es wohl ablehnen und sie mir eine Aufwandspauschale in Rechnung stellen (so kenne ich es zumindest). Ergo: Handy immer noch tot und Geld umsonst bezahlt. Oder würde Samsung auch nur den EMMC-Chip tauschen?

Ivory Balboa
Und mit Kernel rooten hat zb den Vorteil (wenn man aktuelle nimmt), dass der emmc-Bug deaktiviert wird :-)

Ja, dass musste ich auf die harte Tour lernen (falls es wirklich der emmc-Bug ist). Das nächste Mal bin ich schlauer (falls ich mich nochmal traue), aber momentan will ich erstmal versuchen, dieses Problem zu lösen. :-)

Sebastian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.796

08.11.2012 21:28:52 via App

Du kannst Roms auch völlig gefahrlos (kein emmc-Bug, etc) flashen und jederzeit vollständig ohne Rückstände entfernen. Zauberwort dual Boot. Wenn es soweit ist, sag Bescheid, ich erklär dir dann alles zu dual Boot.

— geändert am 08.11.2012 21:29:15

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10.111

08.11.2012 21:55:52 via App

Ivory Balboa
Du kannst Roms auch völlig gefahrlos (kein emmc-Bug, etc) flashen und jederzeit vollständig ohne Rückstände entfernen. Zauberwort dual Boot. Wenn es soweit ist, sag Bescheid, ich erklär dir dann alles zu dual Boot.
Wo gibt's denn da Infos zu? Bei den xdas? Und auch für andere Devices?

LG Sandra


Manchmal brauche ich einfach nur jemanden, der mich umarmt und sagt:"Ich weiß, das Leben ist hart.
Alles wird gut. Hier sind Schokolade und eine Million Euro. " (laughing)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

09.11.2012 17:45:59 via Website

So, USB-JIG hat erwartungsgemäß nicht funktioniert.
Falls niemand noch einen anderen Vorschlag hat, hilft wohl nur noch einschicken. :-(

Sebastian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.295

09.11.2012 17:56:46 via App

Du wirst es wohl einschicken müssen...sollten sie es ablehnen kommen allein die Versandkosten zur Rücksendung auf dich zu..eventuell...oder der KV halt es die Reparatur kosten würde.. und dann musst du dich entscheiden...viel Glück..
Gruß Maestre

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

23.11.2012 20:41:23 via App

So. Hab mein Handy heute von Mobishare zurück. Hab dort das JTAG/Unbrick-Angebot genutzt.

Das schöne dabei ist: Das Handy funktioniert wieder. :-)

Wobei ich aber denke, dass ich wohl wirklich auf den EMMC-Bug reingefallen bin. Jedenfalls wird mir bei "Einstellungen->Speicher" ein Gesamtspeicherplatz (USB-Speicher) von 11,50GB und ein Gesamtspeicherplatz (Speicher) von 1,97GB angezeigt. Ich hab den Wert von vorher nicht mehr in Erinnerung, aber das sieht danach aus, als wenn die Partition verkleinert wurde. Das Handy war dort jedenalls fast eine Woche im Reperaturstatus, was auch darauf hindeutet (jedenfalls hat dies ein Telefonat mir vorher angedeutet). Aber nunja, immer noch besser, als eine neue Platine kaufen müssen. :-)

Danke an alle. Bin jetzt erstmal wieder zufrieden und werd schauen, wann ich mich das nächste mal ans rooten/modifizieren traue. :-)

"Ivory Balboa"
Du kannst Roms auch völlig gefahrlos (kein emmc-Bug, etc) flashen und jederzeit vollständig ohne Rückstände entfernen. Zauberwort dual Boot. Wenn es soweit ist, sag Bescheid, ich erklär dir dann alles zu dual Boot.

Da hab ich mich zwischenzeitlich ein wenig eingelesen und es erscheint mir doch ein wenig sicherer. ich komme also irgendwann gerne auf Dein Angebot zurück. :-)

Sebastian

— geändert am 23.11.2012 20:50:56

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

22.05.2014 20:28:56 via Website

Hab das gleiche Problem leider hat mobishare seit dem 1.5 dicht gemacht und ich weiss nicht wo ich es günstig reparieren könnte.

Antworten

Empfohlene Artikel