Google Konto löschen nicht möglich!

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2.277

25.06.2012, 13:42:15 via App

Eine Freundin würde ganz gern ihr als erstes festgelegtes googlekonto löschen.
wenn man dann aber auf Konto entf. geht wird angezeigt dass das Konto nur durch werkseinstelkung gelöscht werden kann.
gibt es noch eine andere Möglichkeit?

Viele Grüße Tom GALAXY NOTE

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.277

25.06.2012, 17:48:04 via App

hab ich ihr ja schon gemacht.
aber bei meinem Note geht das mit dem Konto entfernen.

Viele Grüße Tom GALAXY NOTE

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

26.06.2012, 17:18:32 via Website

@Bastian: Stimmt so nicht! Schau mal in den Anhang des AndroidPITiden-Buches. In der FAQ habe ich beim Thema "Market" eine alternative Lösung benannt. Zitat:
AndroidPITiden-Buch
Offensichtlich soll der Anwender dies nicht tun – denn die entsprechende Stelle in der Konfiguration lässt es nicht zu. Natürlich klappt das nach einer "Werksrückstellung", da dann ohnehin alles neu eingerichtet werden muss. Das ist aber nicht immer gewünscht: Auch alle Apps müssen dann nämlich neu installiert und konfiguriert werden.

Mit einem kleinen Trick geht es aber auch ohne "Werksrückstellung": Vom Home-Screen aus geht man dazu in die Maske "Einstellungen→Anwendungen→Anwendungen verwalten", und wählt nacheinander folgende Anwendungen an, um deren Daten und Caches zu löschen: GMail, Google Apps, GTalk (Google Talk), GTalk Services, IM und evtl. noch Google Storage (auch "Speicherplatz bei Google Mail" genannt; was nicht da ist, überspringt man halt). Jetzt hat der Androide seine "Kontoverbindung" vergessen, und man kann diese wieder neu einrichten – mit den gewünschten "anderen Daten", oder indem man einen neuen Account erstellt.

@Tom: Das Buch gibt es übrigens gratis zum Download (epub, PDF...) oder Online-Lesen (HTML) -- einfach mal in meine Signatur schauen

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

29.06.2012, 17:34:18 via Website

Ich weiß auch nicht mehr, wo ich darüber gestolpert bin -- allerdings gab es bereits genügend Erfolgsmeldungen, sodass ich es übernommen habe. Ist irgendwie auch logisch: Wenn ich den Apps alle Daten lösche, haben sie auch keine Account-Daten mehr :P Ist wie ein "partieller Factory-Reset" *lach*

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

11.07.2012, 16:31:42 via Website

Das lese ich zum ersten Mal. Hast Du auch alle Schritte nachvollzogen? Da die Beschreibung allerdings auch schon ein wenig älter ist (definitiv vor ICS), kann es durchaus sein, dass die Gruppe der betroffenen Apps eine Überarbeitung für aktuellere Android-Versionen benötigt. Ich habe selber kein ICS-Gerät, kann das also nicht nachschauen. Klapper doch mal Stück für Stück die (vorinstallierten?) Google-Apps ab, auf deren Daten Du notfalls verzichten kannst -- ggf. hat sich da etwas in der Organisation verschoben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.277

11.07.2012, 16:59:36 via App

hat sich eigentlich auch erledigt.
sie hat sich damit abgefunden und hat eh keine Ahnung.

Viele Grüße Tom GALAXY NOTE

Antworten
  • Forum-Beiträge: 46

15.11.2012, 00:19:08 via Website

Hi und danke,
habe das gleiche Problem:
Habe für jemanden, der nie ein Android-Gerät und darum auch nie ein Google-Konto hatte, das neue SmartPhone eingerichtet. Echt über Wochen Arbeit reingesteckt, aber noch keine Kauf-Apps installiert (das kenne ich von iOs, daß das Ärger geben kann). Und jetzt ist das eigene Konto da und ich bekomme meins nicht vom Gerät gelöscht, auf dem es zukünftig natürlich nix mehr zu suchen hat.
Habe beim Einrichten auch zu keinem Zeitpunkt eine Warnung erhalten, daß ich mich bei dem Gerät auf das aktuelle Konto festlegen muß - schon eine krasse Sache...

Leider hat's nicht funktioniert, evtl. müßte die genannte Liste mal auf die aktuellen Bezeichnungen geupdatet werden?
  1. GMail
    gibt es nicht, habe stattdessen "Google Mail" genommen
  2. Google Apps
    gibt es nicht, habe stattdessen "App Center" genommen, muß ich das auch bei "Samsung Apps" machen?
  3. GTalk (Google Talk)
    gibt es nicht, habe stattdessen "Talk" genommen, muß ich das auch bei "TalkBack" machen?
  4. GTalk Services
    gibt es nicht, habe auch nichts ähnliches gefunden, was ist das?
  5. IM
    gibt es nicht, habe auch nichts ähnliches gefunden, was ist das?
  6. Google Storage (auch "Speicherplatz bei Google Mail" genannt)
    gibt es nicht, muß ich das stattdessen bei "Google Play Store" machen?

Also nach wie vor die gleiche Meldung "geht nicht, Werkseinstellungen"...

vielleicht noch eine Idee?

danke!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 46

15.11.2012, 13:27:35 via Website

danke - also was Izzy geschrieben hat, stimmt so nicht oder funktioniert nur manchmal?

Und Werkseinstellungen klingt ja nach Katastrophe, mit "Backups" solcher mobilen Geräte habe ich schlimmste Erfahrungen gemacht, völlig unzuverlässig...
Also gibt es für ein Android-Gerät eine "normale" Backuplösung, so daß ich nach dem Neuaufsetzen (Werkseinstellung) die Wiederherstellung starte und dann ist das SmartPhone 1:1 wie vor dem Zurücksetzen, keinerlei Unterschiede zu vorher zu bemerken? Telefoneinstellungen, Homescreens, App-Konfigurationen und -Daten, alles zu 100% wie vorher?
Bei Apple-Geräten gibt es sowas ja nicht (bzw. nur Popellösungen mit iTunes und JailBreak und Datenverlust) und bei Androiden hatte ich die Anforderung, verlorene Daten aus einem Backup zurückzuspielen, glücklicherweise noch nie.

Ich habe halt echt wochenlang Arbeit in das Gerät gesteckt und es soll jetzt ab demnächst vom Besitzer benutzt werden, sobald ich endlich auch Kontakte und mails synchronisiert kriege. Das wäre eine kleine Katastrophe, wenn bei der Aktion jetzt was verloren ginge, Android ist auch für mich ganz neu und ich bin froh, daß ich das überhaupt irgendwie alles hinbekommen habe - teilweise weiß ich gar nicht, wie ich manche Sachen letztendlich zum Laufen bekommen habe, ich würde da echt wieder von vorn anfangen...

Den MyPhoneExplorer habe ich und diesen DebugMode kan ich aktivieren und ich komme so auch vom PC an alles ran, soweit ich das sehe - aber meiner Erinnerung nach im Telefonspeicher (zumindest teilweise?) nur lesend...


danke!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.277

15.11.2012, 18:10:25 via App

du kannst dein handy vorher rooten und dann mit titanium backup alle apps und daten sichern. und danch wieder draufspielen und fast alles ist wieder wie vorher.

Viele Grüße Tom GALAXY NOTE

Antworten
  • Forum-Beiträge: 46

15.11.2012, 20:16:55 via Website

Habe noch nie ein Android gerootet...
und das ist nicht mein SmartPhone...

ist das echt eine narrensichere Sache?
ist das vergleichbar mit iOs-JailBreaks? das hat immer geklappt...
oder tendiert stärker zum Bricken..................................?

— geändert am 15.11.2012, 20:19:29

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.277

15.11.2012, 22:34:51 via App

es ist so ähnlich wie jailbreaken...aber ein gewisses risiko ist immer dabei

— geändert am 15.11.2012, 22:35:19

Viele Grüße Tom GALAXY NOTE

Antworten

Empfohlene Artikel