Bin ich bald der einzige ohne facebook???

  • Antworten:195
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

13.05.2012, 16:49:48 via Website

Susila


Wollen wir uns alle wieder beruhigen und Toleranz zeigen. Es bleibt doch (Gott sei Dank) jedem selbst überlassen, ob er sich bei sozialen Netzwerken anmeldet oder nicht. Und der Ausdruck "Fratzenbuch" wird doch umgangssprachlich auch öfter verwendet. Es handelt sich dabei aber einfach nur um eine Verballhornung der Bezeichnung "Facebook" und hat nichts mit der Wertschätzung der bei Facebook angemeldeten Personen zu tun.

Ich bin gerade zu faul oben zu suchen, ich gebe mal SInngemäß wieder "[...] und wenn ich mir da so manche Fratzen anschaue die da angemeldet sind [...]"
Das ist keine reine Verballhornung sondern ein bewusster Bezug zu den Usern (den "Faces") aus denen Facebook besteht. Umgangssprachlich werden Polizisten auch mal als "Bullen" tituliert und trotzdem bleibt es offen ins Gesicht gesagt eine Beleidigung.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.103

13.05.2012, 18:59:11 via App

Lieber Andi,

bitte fühle dich nicht persönlich angegriffen. Ich habe lediglich versucht, hier etwas deeskalierend zu wirken. Dass "Fratzenbuch" auch umgangssprachlich verwendet wird, war eine reine Feststellung.

Ich habe übrigens nochmals nachgesehen. Das "Fratzen" bezog sich meiner Meinung nach auf einen Teil der Profil-Fotos, nicht auf die dazugehörigen Personen. Hast du vielleicht nicht auch schon mal über ein schlechtes Foto gesagt, das sieht aus wie ein Fahnungsfoto oder Verbrecherfoto? Damit ist ja auch nicht gemeint, dass die Person auf dem Foto ein Verbrecher ist, sondern es bezieht sich lediglich auf die Qualität des Fotos.

Ich wünsche dir (und allen anderen) noch einen schönen Abend.

Viele Grüße -
Susila

We won't get fooled again.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21

13.05.2012, 19:14:26 via Website

Was mich etwas stört, ist, dass die Facebook-Gegner bevorzugt die Nutzer mit dem extremsten Verhalten was Postings und Bilder/Videos anbelangt, zum typischen User stilisieren. Das ist aber schlichtweg Nonsens!
Es gibt mittlerweile fast eine Milliarde Facebook-Accounts, von denen allenfalls die Spitze des Eisbergs die Vorurteile von Krawallpresse und Boulevardmagazinen bestätigt. Das sollte man sich bei allen persönlichen Vorbehalten gegen Facebook aber nicht zu eigen machen.
Ich bin als über Fünfzigjähriger dort in durchaus guter Gesellschaft, was die Kontaktpflege zu weltweit verstreuten Verwandten, Freunden und Arbeits- bzw. Musikerkollegen ermöglicht. Und tatsächlich: wie hier schon mehrfach geschrieben wurde, sind Einladungen und Veranstaltungen am schnellsten und unkompliziertesten veröffentlicht. Wer sich dem verweigern will, muss halt mit den evtl. enstehenden Nachteilen klarkommen.

Vor ca. 20 Jahren gab es übrigens ähnliche Vorbehalte gegen "diese angeberischen und völlig unnötigen Handys" :D

Taucher

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.103

13.05.2012, 19:31:08 via App

Das ich etwas Vorbehalte gegen Facebook habe, hat bei mir zum Beispiel (wie vorher schon gepostet) überhaupt nichts mit den Usern zu tun. Mich stört lediglich eine gewisse, wie soll ich es ausdrücken, "Bevormundung", da man schon beinahe gezwungen ist, sich auf Facebook anzumelden, wenn man am "öffentlichen Leben teilnehmen" will. Ich bin halt eben ein kleiner Sturkopf! *grins*

We won't get fooled again.

Oldviking

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.527

13.05.2012, 20:00:55 via App

Genau mit den Einladungen hatte ich in Facebook Probleme. Die Push Benachrichtigungen funktionieren nicht zuverlässig genug. Meistens überhaupt nicht. Das eine oder andere Fest habe ich deswegen verpasst. Ohne Facebook erhalte ich die Einladungen wieder per SMS oder Mail.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.138

13.05.2012, 20:02:04 via App

Simon F.
Genau mit den Einladungen hatte ich in Facebook Probleme. Die Push Benachrichtigungen funktionieren nicht zuverlässig genug. Meistens überhaupt nicht. Das eine oder andere Fest habe ich deswegen verpasst. Ohne Facebook erhalte ich die Einladungen wieder per SMS oder Mail.
Kannst Du doch direkt im Kalender anzeigen lassen...!?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.079

13.05.2012, 20:02:23 via App

ich will Facebook löschen, ich hasse es, aber ich mach es weil von der Klasse und so immer wichtige Informationen geteilt werden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.527

13.05.2012, 20:04:45 via App

Carsten Müller
Simon F.
Genau mit den Einladungen hatte ich in Facebook Probleme. Die Push Benachrichtigungen funktionieren nicht zuverlässig genug. Meistens überhaupt nicht. Das eine oder andere Fest habe ich deswegen verpasst. Ohne Facebook erhalte ich die Einladungen wieder per SMS oder Mail.
Kannst Du doch direkt im Kalender anzeigen lassen...!?

Herzliche Grüße

Carsten

Werden die Veranstaltungen nicht erst im Kalender angezeigt, nachdem ich diese gelesen habe und zugesagt habe?
Wurde das Zeitzonenproblem endlich behoben?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.138

13.05.2012, 20:07:17 via App

Bei mir tauchen die im Kalender auf, egal ob ich zugesagt habe oder nicht.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.527

13.05.2012, 20:18:45 via App

Carsten Müller
Bei mir tauchen die im Kalender auf, egal ob ich zugesagt habe oder nicht.

Herzliche Grüße

Carsten

Könnte dies eine Sense Fuktion von HTC sein?
Ich glaube dass ich dies beim Legend auch hatte.

Solange die Benachrichtigung der Einladungen (und Nachrichten) nicht zuverlässig funktionieren, ist das Portal für mich jedenfalls unbrauchbar.
Ich bin nicht gewillt da Workarounds anwenden zu müssen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 467

14.05.2012, 06:53:41 via App

Ich glaube Carsten meinte den Kalender bei Facebook. Denn dort stehen die Veranstaltungen. Egal ob zugesagt oder nicht. Das hat nichts mit einer Handymarke zu tun.


Ich selber bin bei Facebook und mir gefällt es. Ich hab soweit alles "dicht" wie es nur möglich ist und überlege vorher was ich poste und was nicht. Es ist der einfachste Weg mit der Familie und Freunde im Kontakt zu bleiben die weiter weg wohnen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.442

14.05.2012, 08:13:50 via App

Tja Andy ,das war wohl nix ...
Den anderen zu unterstellen ,dass diese mit dem Wort "Fratzenbuch" die User beleidigen ,ist absolut blödsinnig.
Meinst du im Ernst ich würde mir die Fotos anschauen & deswegen Fratzebuch sagen ?
Ich hasse ebenfalls keinen der User & auch facebook selbst nicht ,aber den Zwang schon.

— geändert am 14.05.2012, 08:16:07

HardBasses'n'SmilingFaces :D
Age Of Warring Empire - Oldschool game feeling on Server A4/5 ~ join us >> 5049973381 <<
Sony Xperia Play
Sony Z1
Sony Z5

Antworten
  • Forum-Beiträge: 528

14.05.2012, 10:48:36 via Website

Facebook??? ... Warum nicht, kommt darauf an wie man es nutzt und was man selbst Preis gibt.

Ich stand Facebook sehr kritisch gegenüber, was ich immer noch bin.
Spieleanfragen lehne ich Grundsätzlich ab und blockiere diese. Öffentlich poste ich wenig, die meiste Kommunikation läuft über die Nachrichtenfunktion/Messenger ab. Auf meinem Profil gebe ich nicht alles preis, in den Einstellungen habe ich auch manche Einstellungen verändert, damit auch wirklich nur mein Bekanntenkreis mein Profil sieht uns Posten kann.
Auch mit einigen alten Bekannten kam ich wieder in Kontakt und für unser Hobby haben wir eine geschlossene Gruppe eingerichtet, klappt super für Termine und so.

Irgendwie ist doch fast jeder mittlerweile bei Facebook, auch bei fast jeder Werbung im TV oder Presse wird auf Facebook verwiesen. Manche Social Networks kommen und gehen, das WKW ist fast Tod, Stayfriends kennt bei uns niemand und Google+ wird nicht an Facebook rankommen.
Ich glaube nicht das Facebook verschwindet, dafür ist es zu präsent und die Wirtschaft verdient ja auch kräftig mit. Eher verdrängt Facebook die restlichen Social Networks.

Ich kann verstehen, dass manche nicht zu Facebook wollen, Negativschlagzeilen gibt es ja genug, aber wie schon öfters erwähnt, bekommt man nicht mehr alles mit und kommt langsam in die Rolle des Aussenseiters.

Facebook ist im Grundsatz nicht schlecht, kommt halt darauf an was man damit macht... aber ich kann auch die verstehen die gegen Facebook sind, denn ich war auch lange dagegen.

— geändert am 14.05.2012, 10:55:54

Samsung Galaxy Note4 (SM-N910F) + Samsung Galaxy TabS2 (SM-T815)
Wer Rechtschreibfehler entdeckt oder findet, darf sie behalten ...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.138

14.05.2012, 10:55:32 via App

Mali
Ich glaube Carsten meinte den Kalender bei Facebook. Denn dort stehen die Veranstaltungen. Egal ob zugesagt oder nicht. Das hat nichts mit einer Handymarke zu tun.
Nein, ich meinte den Kalender auf dem Handy. Dort kann ich auch den Facebook Kalender auswählen, der mir dann die Veranstaltungen zeigt, zu denen ich eingeladen wurde.

Herzliche Grüße


Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.966

14.05.2012, 10:59:20 via Website

Wenn man ohne Gesichtsbuch zum Außenseiter wird, dann kann ich damit leben.

Wenn es dunkel ist, fehlt Licht. //\ Wer Rechtschreibfehler findet: Die Ninjas waren es. :ph34r:

Oldviking

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.966

14.05.2012, 12:17:40 via Website

So löschen Sie Ihr Facebook-Konto:
1. Schritt: Melden Sie sich bei Facebook an.
2. Schritt: Klicken Sie oben rechts auf "Konto" und anschließend auf "Hilfebereich".
3. Schritt: Wählen Sie links in der Leiste den Punkt "Hilfethemen durchsuchen" aus.
4. Schritt: Klicken Sie oben im "Beliebte Themen"-Bereich auf "Profil".
5. Schritt: In der Übersicht aller Hilfethemen zum Profil sehen Sie unter der ersten Antwort-Gruppe "Bearbeiten deines Profils" den Unterpunkt "Kontoeinstellungen", wählen Sie diesen aus.
6. Schritt: Klicken Sie auf das Hilfethema "Wie kann ich mein Konto dauerhaft löschen?"
7. Schritt: Wählen Sie im Text den Link "...hier, um Deine Anfrage zu versenden" aus.
8. Schritt: In diesem letzten Kontrollfenster müssen Sie nur noch auf "Absenden" klicken und Ihr Facebook-Konto wird gelöscht.

Lebt sich gut ohne!

Wenn es dunkel ist, fehlt Licht. //\ Wer Rechtschreibfehler findet: Die Ninjas waren es. :ph34r:

Oldviking

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18.575

14.05.2012, 13:50:43 via Website

Andy
Umgangssprachlich werden Polizisten auch mal als "Bullen" tituliert und trotzdem bleibt es offen ins Gesicht gesagt eine Beleidigung.
Ist aber ein kleiner feiner Unterschied, Polizisten sind Beamte !

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

Antworten
  • Forum-Beiträge: 904

14.05.2012, 13:59:47 via Website

Oldviking
Andy
Umgangssprachlich werden Polizisten auch mal als "Bullen" tituliert und trotzdem bleibt es offen ins Gesicht gesagt eine Beleidigung.
Ist aber ein kleiner feiner Unterschied, Polizisten sind Beamte !

Na und? Was hat das eine denn mit dem anderen zu tun? Und alle anderen Menschen darf ich im Umkehrschluss beleidigen oder was?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18.575

14.05.2012, 14:09:01 via Website

Nima Begli
Und alle anderen Menschen darf ich im Umkehrschluss beleidigen oder was?
Wenn Du das so interpretierst ,was ich so nicht geschrieben habe-Dein Bier !
Im Übrigen stehe ich darüber wenn mich jemand "Fratze " nennen würde.....

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.442

14.05.2012, 14:13:09 via App

Irgendwie verdreht ihr beiden das ganze.
Niemand beleidigt die User ,nur weil man aus Facebook - Fratzenbuch macht.
Meine Güte hier geht es um einen Namen ,nicht um einzelne Personen ...

HardBasses'n'SmilingFaces :D
Age Of Warring Empire - Oldschool game feeling on Server A4/5 ~ join us >> 5049973381 <<
Sony Xperia Play
Sony Z1
Sony Z5

Antworten
Empfohlene Artikel