Rooten mit Mac

  • Antworten:45
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 32

18.01.2012, 21:29:37 via Website

Hallo Forum, gint es irgendwo eine Anleitung wie man sein Note mit Hilfe des Mac´s Rooten kann?

Danke

— geändert am 18.01.2012, 21:34:08

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

19.01.2012, 06:00:10 via App

Habe mir jetzt doch Windows installiert.
Welche Programme sind zum Rooten die besten?
Habe soviele Infos gefunden die erschlagen mich:-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 172

19.01.2012, 08:35:11 via Website

Bei Versionen vor KL7 kann man einfach und unkompliziert das Kit von DooMLoRD nutzen:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1329360

Ich hab dann Mobile Odin pro installiert und fahre darüber auch die Updates.
http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/eu.chainfire.mobileodin.pro/root-Mobile-ODIN-Pro
https://market.android.com/details?id=eu.chainfire.mobileodin.pro

Mehr zu Mobile Odin, und auch eine "freie" etwas eingeschränkte Version, findest Du hier:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1347899

EDIT:
Wenn Du schon auf einer Version ab KL7 bist, dann lies hier mal den dritten Beitrag:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1424997

Kurzgefasst:
Ich habe das Note (DBT Version) eines Freundes mit Odin zurück auf N7000XXKK9 (DBT) gebracht,
dann den DooMLoRD_v4_ROOT-zergRush-busybox-su Root Vorgang durchgeführt, Mobile Odin Pro
aus dem market installiert und damit auf N7000OXAKL7 (DBT) gebracht.
Durch die EverRoot Funktion von Mobile Odin pro werden die Rootrechte direkt beim Flash gesetzt.

— geändert am 19.01.2012, 08:43:56

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

19.01.2012, 18:17:59 via Website

so bin gerade am Versuchen mein Note zu Rooten.

Bin aber noch nicht so ganz weiter gekommen.

Meine Basisbandversion ist: N7000XXKL7

Wie kann ich diese nun Rooten? Irgendwie verstehe ich die Anleitung nicht ganz schäm..

Kann mir jemand Helfen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 172

19.01.2012, 18:42:58 via Website

Also hast Du auch ein deutschen Note (DBT / Debitel), oder was zeigt Dir Kies an?

1. KIES installieren, auch wenn man es nicht benutzen möchte, damit die Treiber auf das System kommen.

2. ODIN herunterladen http://forum.xda-developers.com/attachment.php?attachmentid=815370&stc=1&d=1323799721

3. N7000XXKK9 ------ 2.3.6 2011 November------- N7000OXAKK9 -----------------Germany (Debitel) -------------------Download

4. Nach dieser Beschreibung auf KK9 herunter flashen. Die Daten auf dem Note bleiben erhalten, zumindest bei zwei Notes von Freunden und meinem.

5. Nach dieser Beschreibung rooten: http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=18978158&postcount=1
--> Im Grunde nur http://forum.xda-developers.com/attachment.php?attachmentid=841876&d=1325678726 laden, entpacken und den Anweisungen im Batch folgen.
--> Also fremde Softwarequellen und den USB Debugging Mode aktivieren.

6. Das Note ist jetzt gerootet und hat Firmware KK9.

7. Ich habe es mit "Mobile Odin pro" gemacht, was sehr gut funktioniert. Links siehe oben.

8. N7000XXLA4 --------------------2012 January-------N7000OXALA4----------------Germany--------------------------Download (Non Wipe)

9. Entpacken und auf das Note kopieren.

10. Mobile Odin pro ausführen und die Datei auswählen. Es sollten normalerweise alle Einstellungen passen. Wenn unsicher poste einen Screenshot.
--> Ich denke die 3,56€ sind gut investiert, zumal Du dann keinen PC mit Windows mehr zum Flashen benötigst.

11. Flash Vorgang starten. Nach Reboot hast Du ein gerootetes Note und Firmware KLA4. Die Einstellungen blieben alle erhalten. Lediglich ein WLAN Key musste bei einem von drei Notes neu eingegeben werden.



Man kann so natürlich auch die verschiedenen Custom ROMs flashen.
Dabei ist ein FullWipe aber sicherlich nicht schlecht.


Ich empfehle folgende APPS für Dein gerootetes Note:
https://market.android.com/details?id=de.android_telefonie.appmanager
https://market.android.com/details?id=com.bigtincan.android.adfree
https://market.android.com/details?id=com.lbe.security.lite

— geändert am 19.01.2012, 18:58:19

Michael BladowskiChristopher V.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

19.01.2012, 18:49:49 via Website

Hallo Christian, danke für die super Anleitung und Links.
Habe jetzt alles bis Punkt 4 runtergeladen.

Welche Anleitung meinst du unter Punkt 4 zum flashen?
Habe ich die nun übersehen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 172

19.01.2012, 19:00:53 via Website

Habe den fehlenden Link ergänzt.

Put the phone into download mode (vol. down+home+power buttons,
Start odin, connect the phone via USB. Choose continue on the phone,

Make sure that only two boxes are checked in odin - Auto Reboot and F.Reset Time.
- If your downloaded ROM contains single file
Choose PDA button in Odin and select tar file you extracted before.

Also NUR Auto Reboot und F.Reset Time mit Häkchen, PDA Datei auswählen und Start drücken.

AKKU sollte übrigens mindestens 50% geladen sein!


Auch wenn ich das so gemacht habe, schreibe ich lieber nochmal, daß ich natürlich keine Verantwortung übernehme.
-_-

— geändert am 19.01.2012, 19:01:59

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

19.01.2012, 19:46:23 via Website

3. N7000XXKK9 ------ 2.3.6 2011 November------- N7000OXAKK9 -----------------Germany (Debitel) -------------------[url=http://api.viglink.com/api/click?


Hallo Christian, beim Entpacken verlang es nach einem Password.. Hast du das Zufällig?

Ach übrigens ich habe kein Debitel. Habe das Note Ohne Vertrag gekauft.

Edit: Hab das Password gefunden.

— geändert am 19.01.2012, 20:05:44

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

19.01.2012, 20:11:58 via Website

Soo ich glaube ich habe alles richtig gemacht....

Woran erkennt man das das Gerät geRootet ist??

Hoffe die Frage ist jetzt nicht zu Blöd.. (bin iPhone Umsteiger)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 172

19.01.2012, 20:29:06 via Website

Ach übrigens ich habe kein Debitel. Habe das Note Ohne Vertrag gekauft.
Die Debitel Versionen sind die freien deutschen, bspw. bei Amazon gekauften, Versionen.
Hat nichts mit Branding oder Provider zu tun, eher mit Hauptvertriebsweg.

Du hast eine App, die nennt sich Superuser.
Wenn Du jetzt bspw. das adfree installierst, dann wirst Du gefragt, ob diese App Root Rechte bekommen soll.
Alternativ kannst Du auch einem Terminal Emulator installieren und dort den Befehl su eingeben.
Solltest Du ein wenig Linux Shell Erfahrung haben, dann wirst Du die einfachen Befehle kennen.
Wenn nicht schließe den Terminal Emulator, lese Dich ein wenig in die Linux Grundlagen ein oder lass es.

Wenn Du Dir dem LBE Privacy Guard installierst, kannst Du so die Rechte jeder App einzeln bestimmen.
Zudem hat der LBE einen guten Traffic Monitor.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

19.01.2012, 22:06:33 via Website

Super hat toll geklappt nach deiner Anleitung und mit deiner Hilfe.

Frage: Was kann ich jetzt mit dem Odin Mobile alles installieren?

Und was ist genau ein Custom Rom z.b. Sheep Rom

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

19.01.2012, 22:25:53 via App

Erstens um mit Titanium ein Backup zu machen.
Zweitens um etwas dazu zu lernen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 172

20.01.2012, 06:39:21 via Website

Frage: Was kann ich jetzt mit dem Odin Mobile alles installieren?
Und was ist genau ein Custom Rom z.b. Sheep Rom

Im Grunde kannst Du mit Mobile Odin alle möglichen Rom installieren.
Allerdings kann es dabei auch zu Datenverlusten kommen, sprich das Telefon muss neu eingerichtet werden und die Apps müssen neu installiert werden.
Also immer etwas vorsichtig sein und ein wenig die Diskussion zu den Rom verfolgen.

Beim ROCKET ROM von eybee1970 steht bspw. dieser Hinweis:
"IMPORTANT1: ROM is NoWipe, but I STRONGLY recommend to do a FullWipe before!! No bug reports without making FullWipe before!!! Reboot your device twice after flashing ROM!!!"

Diskussion mit Links dazu hier im Forum:
http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/444375/Root-Custom-Roms-fuer-das-Samsung-Galaxy-Note-ROCKET-ROM-von-eybee

Einige andere Rom wurden hier im "Root / Custom Roms" Unterforum angesprochen.
Die anderen Rom findest Du mit ziemlicher Sicherheit auf XDA.


Ob es für einen selber etwas bringt, oder generell Sinn macht Custom Rom zu installieren sollte hier gar nicht diskutiert werden.
Ich für meinen Teil mag es mit dem Note so viele verschiedene Möglichkeiten zu haben, wobei Samsung erstaunlich viele Updates raus gebracht hat.
Mal sehen wann es mit ICS losgeht. Einige S2 sind ja bereits auf 4.0.3

Antworten
  • Forum-Beiträge: 167

26.01.2012, 21:29:11 via Website

Christian C.

1. KIES installieren, auch wenn man es nicht benutzen möchte, damit die Treiber auf das System kommen.

2. ODIN herunterladen http://forum.xda-developers.com/attachment.php?attachmentid=815370&stc=1&d=1323799721

3. N7000XXKK9 ------ 2.3.6 2011 November------- N7000OXAKK9 -----------------Germany (Debitel) -------------------Download

4. Nach dieser Beschreibung auf KK9 herunter flashen. Die Daten auf dem Note bleiben erhalten, zumindest bei zwei Notes von Freunden und meinem.

5. Nach dieser Beschreibung rooten: http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=18978158&postcount=1
--> Im Grunde nur http://forum.xda-developers.com/attachment.php?attachmentid=841876&d=1325678726 laden, entpacken und den Anweisungen im Batch folgen.
--> Also fremde Softwarequellen und den USB Debugging Mode aktivieren.

6. Das Note ist jetzt gerootet und hat Firmware KK9.

7. Ich habe es mit "Mobile Odin pro" gemacht, was sehr gut funktioniert. Links siehe oben.

8. N7000XXLA4 --------------------2012 January-------N7000OXALA4----------------Germany--------------------------Download (Non Wipe)

9. Entpacken und auf das Note kopieren.

10. Mobile Odin pro ausführen und die Datei auswählen. Es sollten normalerweise alle Einstellungen passen. Wenn unsicher poste einen Screenshot.
--> Ich denke die 3,56€ sind gut investiert, zumal Du dann keinen PC mit Windows mehr zum Flashen benötigst.

11. Flash Vorgang starten. Nach Reboot hast Du ein gerootetes Note und Firmware KLA4. Die Einstellungen blieben alle erhalten. Lediglich ein WLAN Key musste bei einem von drei Notes neu eingegeben werden.



Hallo!
Eigentlich wollte ich mein Note gar nicht rooten, allerdings diese Geschichte mit "Vlingo" (Im Blog gelesen), lässt mich einfach nicht ruhig schlaffen.
Die obere Anleitung von Christian C. finde ich sehr gut. Allerdings wollte ich, bevor ich anfange, paar Fragen klären.

1.Da ich root nur zum Deinstallieren von "Vlingo" benötige, möchte ich wissen, ob ich mein Note wieder unrooten kann.
2. Was ist mit dem Zähler? wird das Rooten als Flashvorgang angesehen?
3. Falls ja, kann ich dann den Zähler wieder auf 0 setzen?
4. Falls ja, kann ich einen USB Jig vom Galaxy SII benutzen? Oder muss ich den Jig speziell für Note kaufen?

Hier sind meine Telefon-Info:
Android:
2.3.6
Basisband:
N7000XXLA4
Kernel:
2.6.35.7-N7000XXLA4-CL886827
se.infra@SEP-74#2
Buildnummer:
GINGERBREAD.XXLA4

Vielleicht kennt einer die Antworten auf diese Fragen. Für eure Hilfe danke ich euch im voraus.

P.S. bin eher unerfahren, was root angeht. Hatte bereits Sony Xperia X10 mit "Flashtool" und Galaxy SII mit "Odin" gerootet, aber hatte immer die "Schritt-für-Schritt-Anleitung" parat gehabt, also behandelt mich bitte als Amateur;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 172

26.01.2012, 21:54:56 via Website

N7000XXLA4 ist nicht mehr mit dem Zergrush Exploit rootbar.
Per CF Root geht es natürlich wieder. CF-Root kernel für die LA4 ist ja schon einige Tage draussen.

Der Zähler wird nur beim Flashen von nicht originalen Samsung Firmwareversionen geändert.
Aber auch bei Fremdfirmware gibt es Mittel und Wege das zu verhindern oder wieder zu entfernen.

Spätestens beim Flashen einer vollen Firmware per Odin oder KIES wird root sowies "deaktiviert".
Natürlich ist dann wohl auch wieder das Vlingo aktiv.
Allerdings würde solltest Du Dich davon nicht zu sehr beeinflussen lassen.
Wenn Du einmal zugestimmt hast, dann sind die Kontaktdaten ohnehin "online" bei vlingo. :grin:

Persönlich habe ich bisher keinen Nutzen für Sprachsteuerung gehabt und auch noch nicht bestätigt.
Andererseits wollen die Benutzer Spracherkennung und denken immer noch das Mobiltelefon macht das.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 167

26.01.2012, 22:43:22 via Website

Christian C.
N7000XXLA4 ist nicht mehr mit dem Zergrush Exploit rootbar.
Per CF Root geht es natürlich wieder. CF-Root kernel für die LA4 ist ja schon einige Tage draussen.
danke für die schnelle Antwort!
Ich fasse zusammen: Ich lalde mir "Mobil Odin Pro" und CF-Root runter. Installiere die App. Entpacke CF-Root, schmeisse aufs Handy. Und dann mit der App "Mobil Odin Pro" flashe den kernel. Ist das richtig? Und falls ja, wäre ich sehr dankbar, wenn du den CF-Root hier verlinkst. Ich bin, wie gesagt, sehr vorsichtig und möchte nichts falsches machen. Danke!

Gruß, Sergej

Antworten

Empfohlene Artikel