Google Galaxy Nexus — Samsung Galaxy S2 oder doch Nexus Prime???

  • Antworten:28
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 26

06.11.2011, 14:59:23 via Website

Hallo an alle,

Ich möchte mir in kürze ein neues Smartphone zulegen, nur bin ich mir absolut nicht sicher welches ich kaufen soll.
Ich stehe eigentlich nur noch vor der frage ob SGS2 oder Nexus Prime.
Mein Problem: Welches wehre für mich besser?

Wichtig: Prozessor Geschwindigkeit, Display schärfe, Akku Leistung, gutes Betriebssystem, gut bedienbarer Lauchner und eine funktionierende Kamera.

Was mich auch sehr Interessiert ist das rooten des Systems. Ich habe aber auch Interesse an Updates. Also, macht es einen Unterschied ob SGS2 oder Nexus Prime, was die Updates angeht wenn ich es roote?

Ich habe gelesen, das für das Nexus sehr wahrscheinlich eine menge an Updates kommen soll, und das sehr schnell, weil es die Updates direkt von Google bezieht und nicht von Samsung, aber, muss Samsung es nicht erst dem Nexus anpassen?
Wie lange kann ich von Updates für das SGS2 ausgehen? Werde ich mindestens 2 Jahre mit Updates versorgt?
Und wie sieht da mit den Android Updates aus? Kann man davon ausgehen das das SGS2 noch Android 4.0 ICS bekommt?
Welches Display ist den jetzt wirklich schärfer?
Ist der Speicher des Nexus jetzt zu 100% nicht erweiterbar? Ich habe nämlich nach kürzester Zeit mein (noch) IPhone 3GS 16GB ziemlich voll gekriegt.

Was ich nicht möchte:
Aussagen wie "ich finde xyz cool, hol es dir auch", oder "ich bin sehr zufrieden damit weil ich das xyz selber habe".

Was mich möchte:
Unterscheidungsmerkmale bei Soft- und Hardware, die Vielzahl an Möglichkeiten die mir gegeben werden, und halt Pro und Contra, da ich ja zwischen 2 Smartphones stehe.

Versteht mich bitte nicht falsch, ich möchte nur gerne Plausible Gründe, und keine Augenwischerei.

So viele fragen die mich daran hindern ein Smartphone zu kaufen, schrecklich :-(


MFG

euer Andy

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 357

06.11.2011, 15:18:02 via App

also ich selber würde auf des prime gehen schon alleine weil es ein nexus von Google ist ich selber habe das N1 und bin bis jetzt zufrieden da ich in halben ja vor der selben Aufgabe stehe ist meine Entscheidung klar erstmal muss es Google sein wegen denn Update die regelmäßig bereitgestellt wurde. wo andere Hersteller immer erst hier aussehen unterbringen möchten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 593

06.11.2011, 15:44:07 via Website

Hallo Andreas!

Eine sehr umfangreiche Fragestellung! :-) Ich versuche mal meine persönliche Sicht der Dinge einzeln zu erläutern und hoffe, dass du damit vielleicht etwas weiter kommst!

[quote=Andreas K.]
Wichtig: Prozessor Geschwindigkeit, Display schärfe, Akku Leistung, gutes Betriebssystem, gut bedienbarer Lauchner und eine funktionierende Kamera.

Bezüglich Geschwindigkeit dürften sich beide Modelle nichts nehmen, da sie beide 1 GB Arbeitsspeicher und einen mit 2x1,2 GHz getakteten Prozessor haben. Aufgrund unterschiedlicher Prozessoren, wird es jeweils eigene (minimale!) Vor- und Nachteile geben. Gefühlt hat da das Nexus wohl einen leichten Vorsprung!

Beim Display dürfte das Nexus dem S2 klar überlegen sein! Es ist größer und trotzdem deutlich höher aufgelöst. Erste Tests zeigen, dass das Galaxy Nexus offensichtlich ein sehr gutes Display hat. Das S2 hat ebenfalls ein gutes Display, ist aber auflösungsmäßig (800x480 Pixel) eher von der "alten Schule". Bezüglich Betriebssystem hat ein Google-Handy immer einen Vorteil gegenüber anderen! Das Nexus ist ja auch das erste Handy was mit ICS ausgeliefert wird.

Andreas K.

Was mich auch sehr Interessiert ist das rooten des Systems. Ich habe aber auch Interesse an Updates. Also, macht es einen Unterschied ob SGS2 oder Nexus Prime, was die Updates angeht wenn ich es roote?

Die Frage ist, ob du immer die vom Hersteller freigegebenen ROMs verwenden möchtest oder auch Custom-ROMs. Im ersten Fall hat das Nexus Vorteile, da ein Glied (Hersteller) in der Aktualisierungskette entfällt. Bezüglich der Verwendung von Custom-ROMs kenne ich mich nicht aus, gehe aber davon aus, dass beide Handys in etwa ähnlich zu verwenden sein werden.

Andreas K.

Ich habe gelesen, das für das Nexus sehr wahrscheinlich eine menge an Updates kommen soll, und das sehr schnell, weil es die Updates direkt von Google bezieht und nicht von Samsung, aber, muss Samsung es nicht erst dem Nexus anpassen?

Samsung stellt das Galaxy Nexus zwar her, aber es wird von Google vertrieben. Es ist sozusagen ein "Google-Handy" und wird eventuelle Aktualisierungen immer aus erste Hand bekommen.

Andreas K.

Wie lange kann ich von Updates für das SGS2 ausgehen? Werde ich mindestens 2 Jahre mit Updates versorgt?

Das wird dir zum aktuellen Zeitpunkt niemand sagen können. Da das SGS2 schon eine ganze Weile auf dem Markt ist und sehr ausgereift ist, ist das einzig zu erwartende noch ein Update auf ICS. Ob das wirklich und vorallem wann das so weit sein wird, weiß ebenfalls niemand. Vielleicht Anfang nächsten Jahres?! Was nach ICS kommt, weiß bisher ebenfalls niemand.

Andreas K.

Und wie sieht da mit den Android Updates aus? Kann man davon ausgehen das das SGS2 noch Android 4.0 ICS bekommt?

Ja, kann man! Aber wie gesagt: es ist weder absolut sicher, noch steht ein Zeitpunkt fest. Es wird gemunkelt, dass es Anfang 2012 so weit sein wird.

Andreas K.

Welches Display ist den jetzt wirklich schärfer?

Wie oben geschrieben, hat das Nexus die deutlich höhere Auflösung (trotz Pentile-Matrix) und ist deshalb auch als "schärfer" zu bezeichnen.

Andreas K.

Ist der Speicher des Nexus jetzt zu 100% nicht erweiterbar? Ich habe nämlich nach kürzester Zeit mein (noch) IPhone 3GS 16GB ziemlich voll gekriegt.

So wie es aussieht leider ja! :-( Angeblich soll es eine 16 und eine 32 GB Version geben, aber ob die 32 GB auch in Deutschland erhältlich sein wird bzw. ob und wie die beiden Versionen vertrieben werden, ist ebenfalls unbekannt. Ich selber brauche so viel Kapazität nicht, habe aber noch eine sehr gute und schnelle microSDHC-Karte die ich dann leider nicht mehr verwenden kann. :-(

Tobias

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

13.11.2011, 19:48:58 via Website

Endlich eine wirklich gute und objektive Diskussion zu dem Thema!

Mir stellt sich im Moment die gleiche Frage wie Andreas. Allerdings kommen noch ein paar Ideen bzw Kritikpunkte, die in dieser Diskussion interessant sein dürften hinzu:

1. Das Nexus soll eine sehr veraltete GPU besitzen, sollte das für Andreas und mich eher für das SGS2 sprechen oder ist das vernachlässigbar?
2. Das Nexus hat kein Gorilla Glas. Stimmt das und muss ich mir jetzt sorgen machen, dass man das Handy nicht einfach mehr in die Hosentasche stecken kann?
3. In diesem Thread wurde auch die Geschwindigkeit bereist aufgeführt. Das SGS2 ist ja oder kommt jetzt noch als 2x 1,5 Ghz Version auf den Markt (soweit ich weiß). Da ich schon lange den Überblick verloren habe, ob das nun jetzt wirklich entscheidend ist oder einen deutlichen Unterschied macht frage ich einfach nochmal in die Runde. Desweiteren sind Smartphones mit 1,2 Ghz doch erstmal mehr als ausreichend für die Zukunft gewappnet, oder? Denn mal ganz ehrlich. Ich will mit den Dingern nicht Battlefield 3 auf höchster Auflösung spielen. Und an reiner Rechenleistung für das System und die notwendigen Apps sollte das für die Zukunft doch reichen.

Das SGS2 hat ja eine 8mb Kamera und das Nexus eine 5mb Kamera. Da ich aber auf die bloßen Werte von mb nichts gebe, sondern lieber auf die subjektiven Eindrücke der Ersttester achte ist zumindest das kein nennenswerter Nachteil in meinen Augen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 593

14.11.2011, 08:13:39 via Website

Ich zitiere mal meine persönliche Meinung dazu, die ich mir aus diesem und dem bekannten Nachbarforum zu den einzelnen Punkten gebildet habe.

VVombat

1. Das Nexus soll eine sehr veraltete GPU besitzen, sollte das für Andreas und mich eher für das SGS2 sprechen oder ist das vernachlässigbar?

Fakt ist, dass das Galaxy Nexus eine Imagination Technologies PowerVR SGX 540 GPU hat, die aber im Gegensatz zu älteren Handys mit dieser GPU auf 384 Mhz getaktet ist. Es gibt wohl durchaus neuere Versionen (z. B. SGX 543?), die aber wohl nur marginal besser sind. Da ich persönlich weder auf 3D-Anwendungen, noch auf Spiele setze, ist mir aber die GPU sowieso egal. Die SGX 540 scheint wohl immer noch stand der Dinge zu sein und gehört auch noch lange nicht zum alten Eisen.

VVombat

2. Das Nexus hat kein Gorilla Glas. Stimmt das und muss ich mir jetzt sorgen machen, dass man das Handy nicht einfach mehr in die Hosentasche stecken kann?

Man kann es scheinbar nicht oft genug wiederholen, aber Gorilla Glass ist ein Produkt. Das heisst nicht, dass Produkte anderer Hersteller als Corning schlechter sein müssen. Was Corning auf jeden Fall kann, ist scheinbar ein gutes Marketing. Jedenfalls sprechen bei der Displayoberfläche alle nur noch von Gorilla Glass. :-D Mein Desire HD hat jedenfalls Gorilla Glass und ich bin damit echt zufrieden. Trotzdem sollte mal erwähnt werden, dass man auf dem Gebrauchtmarkt auch viele Desire HDs findet, die ein gebrochenes Display haben. Gorilla Glass ist also keine Lebensversicherung für das Display!

VVombat

3. In diesem Thread wurde auch die Geschwindgkeit bereist aufgeführt. Das SGS2 ist ja oder kommt jetzt noch als 2x 1,5 Ghz Version auf den Markt (soweit ich weiß). Da ich schon lange den Überblick verloren habe, ob das nun jetzt wirklich entscheidend ist oder einen deutlichen Unterschied macht frage ich einfach nochmal in die Runde. Desweiteren sind Smartphones mit 1,2 Ghz doch erstmal mehr als ausreichend für die Zukunft gewappnet, oder? Denn mal ganz ehrlich. Ich will mit den Dingern nicht Battlefield 3 auf höchster Auflösung spielen. Und an reiner Rechenleistung für das System und die notwendigen Apps sollte das für die Zukunft doch reichen.

Wenn man sich die Meinungen dazu durchliest, frage ich mich, wie ich zum heutigen Zeitpunkt mit einem 1x1,0 Ghz getakteten Prozessor noch wunderbar und ohne Probleme klar komme. :-D Aber mal im Ernst: Nicht nur die Taktfrequenz ist entscheidend, sondern auch die Prozessorarchitektur, der Arbeitsspeicher, das Betriebssystem usw.. Was nicht vergessen werden sollte, ist auch die Akkubelastung. In der Regel steht eine höhere Taktfrequenz auch für eine höhere Verlustleistung. Weiterhin werden sich gerootete Handys sicher auch realtiv leicht höher takten lassen, wenn das wirklich notwendig wäre.

VVombat

Das SGS2 hat ja eine 8mb Kamera und das Nexus eine 5mb Kamera. Da ich aber auf die bloßen Werte von mb nichts gebe, sondern lieber auf die subjektiven Eindrücke der Ersttester achte ist zumindest das kein nennenswerter Nachteil in meinen Augen.

8 MB und 5 MB-Kamers wären schön! :-) Die Fotos, die aus Handys herauskommen haben meistens eine Dateigröße von weniger als 2 MB. :-( Was du meinst, ist bestimmt die Sensorauflösung von 5 MP bzw. 8 MP?! Dazu sei gesagt, dass das bei Handys nahezu irrelevant ist, weil viel eher das Objektiv und die Bildverarbeitung entscheidend sind. Leider ist es so, dass die Kameras im Handybereich mit höherer Sensorauflösung fast immer einen besseren Entwicklungsstand haben. Beim Galaxy Nexus ist über die Kamera allerdings noch relativ wenig bekannt, vorallem weil erste Tests mit Vorserienmodellen da wenig Aussagekräftig für die ersten Serienmodelle sind. Sollte ein guter Sensor (z. B. BSI-Technik) zusammen mit einem halbwegs brauchbaren Objektiv und einer gut abgestimmten Bildverarbeitung zum Einsatz kommen, könnte die Kamera gut werden. Bis jetzt weiß das noch kaum jemand!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

14.11.2011, 22:19:59 via Website

Vielen Dank für die sehr ausführliche und aufschlussreiche Antwort!

In der Tat meinte ich mp und nicht mb (^^) und nicht 1,2Ghz sind ausreichend, sondern 2x 1,2Ghz sind ausreichend bzw zukunftssicher. Da hätte ich präziser bzw genauer formulieren müssen. Sry. ^^
Und oben drein wusste ich nicht, dass Gorilla Glas nur die Marke und nicht die Konstruktion des Produktes bezeichnet. Ich hatte halt befürchtet, dass jetzt einfach "normales" Glas in dem Gerät verbaut ist. Einen gewissen Schutz sollte es ja bieten, da ich zu den Leuten gehöre, die gänzlich auf Hüllen und Klebefolien verzichte. Ich werde im Endeffekt wohl mich doch, wie du an einer anderen Stelle schon beschrieben hattest, in den Laden stellen müssen und einfach an beiden Geräten mal "rumspielen" müssen. :)

— geändert am 14.11.2011, 22:32:08

Antworten
  • Forum-Beiträge: 223

15.11.2011, 06:49:40 via App

Was mich interessieren würde wegen updates, ob es immer wieder welche gibt oder nur ab und an. Bitte kein Kies mehr, das ist soooo ein Drecksprogramm!!! Warum nicht über Wlan dirrkt von Google?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.966

15.11.2011, 08:03:49 via App

Das gnexus bekommt seine updates ota direkt von Google, wenn ich richtig informiert bin.

Das nexus one und so brauchen auch kein kies.

Wenn ich mich irre, bitte korrigieren

Wenn es dunkel ist, fehlt Licht. //\ Wer Rechtschreibfehler findet: Die Ninjas waren es. :ph34r:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 593

15.11.2011, 10:33:04 via Website

VVombat

Und oben drein wusste ich nicht, dass Gorilla Glas nur die Marke und nicht die Konstruktion des Produktes bezeichnet. Ich hatte halt befürchtet, dass jetzt einfach "normales" Glas in dem Gerät verbaut ist.

Umgekehrt: Gorilla Glass ist ein Produkt des Herstellers Corning! Hier findet man die Produkte die mit Gorilla Glass ausgestattet sind:

http://www.corninggorillaglass.com/#products-with-gorilla

Das Google Nexus Galaxy taucht dort (noch?) nicht auf. Einige Samsung-Modelle wie z. B. das Galaxy S2 aber schon! Da Samsung der Hersteller des Galaxy Nexus ist, kann es durchaus sein, dass auch dort Gorilla Glass zum Einsatz kommt und es dort nur noch nicht gelistet ist. Aber selbst wenn das Touchpanel kein Gorilla Glass ist, so kann man hoffen, dass auch andere Zulieferer eine äquivalente Qualität liefern. Genaues wird man erst wissen, wenn das Produkt auf dem Markt ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.861

15.11.2011, 10:50:35 via Website

Hi,

das Nexus wird kein Gorilla Glas erhalten, da das ganze in kombination mit dem geschwungenen Display einfach zu teuer ist. :)

Quelle: http://allaboutsamsung.de/2011/10/kritik-am-display-des-galaxy-nexus-pentile-technik-und-kein-gorillaglass/

Grüße Matze :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 662

03.12.2011, 22:27:06 via App

danke für den hinweis mit dem glas!

stehe auch gerade vor der entscheidung und werf nochmal das stichwort akku in die runde. fürs sgs2 gibts ja diesen dicken 2000mAh akku. das GN ist ja n ticken dicker als das sgs2(?) - da hätten sie auch gleich was dickeres reinsetzen können, finde ich!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 130

03.12.2011, 23:21:27 via Website

Ich versuche es mal für mich auf den Punkt zu bringen:

Für das Nexus sprechen meiner Meinung nach:

  • Höhere Auflösung (Das Display ist wirklich genial)
  • Schnellere Updates durch Google

Für das SGS2:

  • Bessere Kamera (gerade wenn kein optisches Zoom vorhanden ist, ist die Auflösung wichtig)
  • Sehr hohe Verbreitung (=Kompatibilität mit Apps)
  • Speicherkartenslot

Die Displaygröße sehe ich nicht wirklich als Kriterium, da ja die Softbuttons des Nexus die eigentliche Displaygröße wieder annähernd angleichen.
ICS sehe ich derzeit sogar noch eher als Nachteil an, da einige Apps noch nicht angepaßt sind und offensichtlich noch Probleme machen. Ich gebe einem neuen Betriebssystem gern 2-3 Monate um den Softwareentwicklern Zeit für die Anpassung zu geben und Google die Zeit noch eventuelle Fehler/Probleme in ICS zu korrigieren. Bis dahin ist auch Gingerbread völlig ausreichend und fürs SGS2 wird ICS dann ziemlich sicher auch schon zur Verfügung stehen.
Von der Rechenleistung und vom Hauptspeicher her nehmen sich die beiden nicht viel. Sowohl das Nexus als auch das SGS2 sind sehr schnelle Smartphones und wohl auch für die nächste Zukunft gerüstet.
Das SGS2 ist derzeit sehr weit verbreitet und fast jeder Entwickler berücksichtigt das Gerät bei seinen Apps. Auch auf der Spieleseite laufen ja fast alle Games am SGS2 problemlos. Bis (und ob) die Anpassung der bestehenden Apps an das hochauflösende Display und natürlich auf ICS und die fehlenden Hardwarebuttons erfolgt wird sicher noch einige Zeit vergehen.

Mein Fazit: Ich bleibe erstmals dem SGS2 treu und warte in aller Ruhe auf das ICS-Update. Im nächsten Jahr kommen sicher viele neue, hübsche, leistungsfähige ICS-Smartphones auf den Markt, die auf ein dann bereits ausgereiftes ICS setzen und sicher auch hardwaretechnisch einiges Neues zu bieten haben werden.

Samsung Galaxy Note 3 / 4.4.2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 593

04.12.2011, 09:22:10 via Website

DeathMetal

fürs sgs2 gibts ja diesen dicken 2000mAh akku. das GN ist ja n ticken dicker als das sgs2(?) - da hätten sie auch gleich was dickeres reinsetzen können, finde ich!

Das Galaxy Nexus wird in Korea ja neben dem Standardakku zusäztlich(!) mit einem 2000 mAh-Akku augeliefert. Das hat allerdings den Nachteil, dass dafür ein anderer Akkudeckel nötig ist. Ob man wenigstens den kleinen Akku unter dem großen Deckel verwenden kann, wurde noch nicht geklärt. Passgenaue Cases dürften mit dem größeren Akkudeckel auch nicht mehr passen. :-/ Ob einem das die gerade mal 15% Kapazitätszuwachs wirklich wert sind, muss jeder selber entscheiden. Den Akku wird man bestimmt auch in Europa bekommen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 223

05.01.2012, 10:26:19 via App

Wie geht eigentlich ein OTA Update bei den beiden Phones?

Brauche ich wegen der Dateigröße Wlan?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 543

05.01.2012, 11:05:46 via Website

Dieter.B.

Die Displaygröße sehe ich nicht wirklich als Kriterium, da ja die Softbuttons des Nexus die eigentliche Displaygröße wieder annähernd angleichen.

Immer wieder geäußert - aber falsch!
Wenn man ein Video startet (und dafür braucht man ja das Display am ehesten), so werden die Softbuttons ausgeblendet und man hat die volle Bildschirmgröße.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 250

05.01.2012, 11:10:36 via Website

Moin,

also ich bin vom S2 auf das Nexus umgestiegen und ich würde es genau so noch einmal machen!

Meine Freundin hat das S2, wir haben uns mal ein paar übliche Übungen für das Nexus überlegt.

1) Surfen mit dem mobilen Internet, wir saßen im Auto mitten in der Innenstadt, Ergebnis = Das Nexus war schneller beim Seitenaufbau, anschließend auch beim Scrollen und der Textschärfe auf der Internetseite!

2) GPS bei mir im Zimmer, Ergebnis = Das Nexus war auch hier überlegen, da aber auch ein spezieller GPS-Sensor verbaut ist, soweit ich informiert bin.

3) Fotos, Geräte nebeneinander, gleiches Ziel fotografieren, Ergebnis = Das S2 war ein wirklich minimal schärfer, wer also auf eine Kamera bei einem Smartphone fixiert ist, der nimmt das S2, wer aber nur Schnappschüsse machen möchte, der nimmt das Nexus, vor allem was Geschwindigkeit bei den Fotos machen angeht, am besten du guckst dir mal Videos an, wie schnell der Auslöser beim Nexus funktioniert, ebenfalls sehr schnell ist das Fokussieren!

4) Nachteil für das Nexus = Es funktionieren einfach NOCH nicht alle Apps im Market, da Abstimmungen bzgl. ICS bearbeiten werden müssen.

5) Display = Ist einfach nur geil, wenn ich beide Geräte nebeneinander liegen habe, ist das Nexus einfach richtig scharf, die Buchstaben sind einfach nur geil dargestellt, ebenso die Bilder!

6) Akku, für mich vorher ein wichtiger Punkt als ich umgestiegen bin: Bei mir hält der Akku bei normaler Nutzung 2 Tage, bei einer Dauernutzung 1 Tag, aber sehe ich nicht problematisch da ich das Gerät sowieso immer Abends für 2h anstecke und schon ist es voll, was wirklich ein Vorteil ist, das S2 ladet nämlich länger, trotz kleiner Power!

7) Design des Gerätes an sich: Pro Nexus, wirklich was anderes mit dem geschwungenem Display, auch die Rückseite leicht gummiert, fühlt sich Spitze an!

8) Gorilla Glas hin oder her, wer sein Smartphone zusammen mit Schlüssel in seine Tasche steckt geht selber ein großes Risiko ein, ich selbst habe schon damals beim S2 eine Folie verwendet, für das Nexus ebenfalls obwohl es sogar in einer geschlossenen Bugatti-Tasche steckt!, Sicher ist Sicher, der Sicht schadet es nicht! Meine Freundin hat mit Ihrem S2 bereits einen netten kleinen Kratzer mitten im Display, TROTZ "GORILLLLLLAAA GLAAASS" :D

So das ist so meine Ansicht, Updates werden einfach per WLan gesucht dementsprechend heruntergeladen!
Es wirkt mit ICS sehr komfortabel, endlich sind die Kontaktfotos schön groß, nicht verpixelt..macht echt Spaß mein Nexus :)


Leider fehlen mir noch wichtige Zubehör-Teile wie z.B. eine Dockingstation, oder KFZ-Halterung!...

ABER PROOOOO NEXUS !

BMW Freude am Fahren ! Trittsicheres Fahrwerk und zielgenaue Lenkung sind bei BMW Ehrensache.

Antworten

Empfohlene Artikel