Dringend GESUCHT Geocaching app

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 59

28.11.2010, 01:21:30 via Website

Moinsen zusammen

ich suche DRINGEND ne Geocaching app für mein legend
derzeit nutze ich http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/net.marafa.cachengo/Cache-n-Go-BETA
welches mir aber Leider :( noch nicht ganz ausgereift ist . Es Funktioniert noch nicht ganz so wie ich es mir vorstelle,
für ne Beta aber schon recht gut .

für jede weitere app die funktioniert und Kostenlos "leider keine kreditkarte" und am Wichtigsten DEUTSCH ist bedanke ich mich schon mal im Voraus

ps: ich habe schon ein ACC bei geocaching.com den ich auch weiter nutzen will ^^

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

28.11.2010, 02:00:18 via Website

Moin auch ...

Wie wärs denn mit "GeoBeagle" ...

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.148

28.11.2010, 09:23:02 via App

Es gibt inzwischen auch [app]Geocaching[/app] von Groundspeak

— geändert am 28.11.2010, 09:23:42

Gruß Alexander

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.914

28.11.2010, 09:25:51 via Website

Guck dir auch mal c:geo an.

In meinen Augen die beste kostenlose App dafür.

Frank

Edit: Ich glaub die ist in Englisch, aber das ist nicht sooo schlimm, da die Beschreibungen ja dann wieder in Deutsch sind, bei deutschen Caches.

— geändert am 28.11.2010, 09:27:46

"Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen." (Don Corleone) Für ein friedliches Miteinander"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

28.11.2010, 09:32:54 via Website

hi. wenn es wirklich perfekt und kostenlos sein sollte, dann benutze C:GEO
die apps ist auch schon auf deutsch uebersetzt.. was dein konto bei geocaching.com anbelangt. mach dir keine sorgen.
Da passiert nix, auch wenn dieses "teufelszeug" benutzt ;)
up to you

Antworten
  • Forum-Beiträge: 59

28.11.2010, 17:13:23 via Website

wie sieht es mit dem daten trafik aus bei C:GEO
???????

ich habe nur 200mb im monat frei bzw HSDPA
danach leider nur noch 64kb ^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 59

04.12.2010, 16:30:53 via Website

Alexander Rock
Es gibt inzwischen auch [app]Geocaching[/app] von Groundspeak

mag vileicht ja ganz gut sein nur ist es mir keine 10$ wert sry :D
Geocaching ist für mich ein kostenloses Hobby

Antworten
  • Forum-Beiträge: 59

04.12.2010, 16:31:51 via Website

Jörg V.
Moin auch ...

Wie wärs denn mit "GeoBeagle" ...

leiider nicht auf deutsch daher ein klares nein von mir ^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 167

04.12.2010, 18:33:53 via Website

Nur mal so als Hinweis: Man kann auch mehrere Zitate in einen Beitrag packen ;)

Wenn ich mich richtig erinnere, kann man bei c:geo auch OpenStreetMap Karten benutzen. Die muss man vorher nur auf der SD-Karte speichern. Dann braucht man das Internet nur noch, um die Caches abzufragen. Hat man keine Karte auf der SD-Karte, dann greift das Programm auf GoogleMaps zurück und benötigt dann auch entsprechenden Traffic (bei mir gerade in einem kurzen Test, wo ich zwei Caches abgerufen haben und ein wenig über die Karte gescrollt bin 1,5 MB ).

— geändert am 04.12.2010, 18:36:42

Jörg V.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

04.12.2010, 18:45:42 via Website

patrick k.
Jörg V.
Moin auch ...

Wie wärs denn mit "GeoBeagle" ...

leiider nicht auf deutsch daher ein klares nein von mir ^^

Englisch ist erlernbar, hat mir mal ein Englischlehrer verraten ... :lol:

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

05.12.2010, 12:35:52 via Website

Jörg V.
patrick k.
Jörg V.
Moin auch ...

Wie wärs denn mit "GeoBeagle" ...

leiider nicht auf deutsch daher ein klares nein von mir ^^

Englisch ist erlernbar, hat mir mal ein Englischlehrer verraten ... :lol:

Blos wird man kaum lust verspüren allein für einen app englisch zu lernen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.545

05.12.2010, 13:42:43 via Website

Blos wird man kaum lust verspüren allein für einen app englisch zu lernen?

Zum einen ist es nicht für eine, sondern für gefühlte 80%+ der Apps im Market;
zum anderen lernt man englisch u.a. auch für Information/Recherche im Internet, also um sich zu bilden...

BTW: wie alt bist du? Zu meiner Zeit lernte man englisch ab der 5. Klasse, und so eine App ist kein Roman, da muss man vielleicht mal einen Knopf oder einen Halbsatz in den Einstellungen übersetzen können.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

07.12.2010, 00:06:02 via App

and dev
Blos wird man kaum lust verspüren allein für einen app englisch zu lernen?

Zum einen ist es nicht für eine, sondern für gefühlte 80%+ der Apps im Market;
zum anderen lernt man englisch u.a. auch für Information/Recherche im Internet, also um sich zu bilden...

BTW: wie alt bist du? Zu meiner Zeit lernte man englisch ab der 5. Klasse, und so eine App ist kein Roman, da muss man vielleicht mal einen Knopf oder einen Halbsatz in den Einstellungen übersetzen können.

Ich bin stolze 18 Jahre alt und kann 5 Sprachen flüssig sprechen und schreiben. (deutsch, türkisch, englisch, französisch und spanisch) Wie du siehst wird die Jugend von heute auch wunderbar gebildet wenn Sie sich nur dafür interessiert. Oben habe ich nur gemeint dass eine Person die ihr leben lang noch keine großen Anstrengungen unternommen hat eine der wichtigsten Sprachen der Welt zu erlernen nun wegen eines englischen apps wohl kaum einen geisteswandel durchmachen wird ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.545

07.12.2010, 01:19:21 via Website

Oben habe ich nur gemeint dass eine Person die ihr leben lang noch keine großen Anstrengungen unternommen hat eine der wichtigsten Sprachen der Welt zu erlernen nun wegen eines englischen apps wohl kaum einen geisteswandel durchmachen wird

Das mag wohl sein, ist dann aber ein klarer Fall von selber Schuld und jemand mit dieser Einstellung muss daher keine Berücksichtigung finden, oder?
...zumal man mE keine "großen Anstrengungen" unternehmen muß, um die Bedeutung von Begriffen wie "OK", "Cancel", "Find", "Settings" etc. zu ergründen, selbst wenn man sie aus irgendwelchen Gründen nicht in der Schule gelernt hat.

Ohne plausible Erklärung (und insbesondere in Verbindung mit "darf nix kosten") finde ich das ignorant, da endet meine Hilfbereitschaft.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

30.12.2010, 17:51:09 via Website

Zum Thema....

Ich habe auch c:geo
Find ich toll - bis auf die Tatsache, daß das Loggen damit nicht klappt...weiß der Henker warum.... habe schon den Entwickler genervt, der weiß es auch nich...
Jedenfalls speichere ich mir die gefundenen Caches damit und logge dann zuhause am PC... anders wäre eleganter....
Will nun mal auch WhereYouGo probieren - strakse mich noch so dadurch, ne richtige Anleitung is ja schwierig zu finden....
Habe sonst noch folgende kostenlose Apps, aber alle noch nicht benutzt: Hintdecoder, GC Tools, Caesar's Cipher, GCWatch und Bubble....
Würde mich über regen Erfahrungsaustausch mit GC-Apps freuen!!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 59

31.01.2011, 03:21:23 via App

and dev
Oben habe ich nur gemeint dass eine Person die ihr leben lang noch keine großen Anstrengungen unternommen hat eine der wichtigsten Sprachen der Welt zu erlernen nun wegen eines englischen apps wohl kaum einen geisteswandel durchmachen wird

Das mag wohl sein, ist dann aber ein klarer Fall von selber Schuld und jemand mit dieser Einstellung muss daher keine Berücksichtigung finden, oder?
...zumal man mE keine "großen Anstrengungen" unternehmen muß, um die Bedeutung von Begriffen wie "OK", "Cancel", "Find", "Settings" etc. zu ergründen, selbst wenn man sie aus irgendwelchen Gründen nicht in der Schule gelernt hat.

Ohne plausible Erklärung (und insbesondere in Verbindung mit "darf nix kosten") finde ich das ignorant, da endet meine Hilfbereitschaft.
..... kein Kommentar

— geändert am 31.01.2011, 23:41:29

Antworten
  • Forum-Beiträge: 70

07.03.2011, 15:04:23 via Website

Ich benutze momentan "Columbus". Gibts auch kostenlos und damit kann man auch loggen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

28.07.2011, 08:32:21 via App

Alexander R.
Es gibt inzwischen auch [app]Geocaching[/app] von Groundspeak
Ich nutze c:geo opensource und GeOrg. Mit c:geo bin ich sehr zufrieden! Ist die beste kostenlose geocaching App!
Allerdings ist die App von Groundspeak noch besser... und leider gibt es die hier im AndroidPit noch nicht... werde immer in den Market geleitet. Da ich keine Credit Karte hab, kann ich mir das nicht downloaden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

10.08.2011, 13:53:02 via App

Ich persönlich finde den Geocaching App von Groundspeak ganz gut, allerdings ist der App auf dem iPhone schöner gemacht ( Deutsche Sprache, neuer Tools, etc. Da muss der Android App noch dran arbeiten)

Antworten

Empfohlene Artikel