Warum kosten beantragte Testberichte 150€?

  • Antworten:23
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 16

01.11.2010, 12:17:08 via Website

Gleiche Frage wie oben im Titel. Es steht irgendwie in keiner Relation und freie Apps haben nicht die finanziellen Möglichkeiten dazu.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

01.11.2010, 12:28:32 via App

Das liegt daran, da es aktive Werbung ist, die gerne ueber 250.000 Leser erreichen kann.
Das ist ne große Werbefläche. :)
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

01.11.2010, 12:35:01 via Website

Hallo Mike,

so ein Testbericht ist ein ziemlicher Zeitaufwand der Minimum bei etwa 6 Stunden liegt. Darüber hinaus bedeutet so ein veröffentlichter Test ja eine nicht unerhebliche Werbung für das getestete Produkt, gemessen an den Zugriffszahlen von AndroidPIT.

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 832

01.11.2010, 19:57:39 via Website

ich finde den veranschlagten preis auch für völlig übertrieben.

mfg

Nexus S http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1822363"">SlimBean http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1719775"">Marmite Kernel

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

01.11.2010, 20:01:58 via App

Mike Leitner
Und wie sollen das dann freie Programme machen?
Wie sollen wir Auftragsarbeiten halten, wenn unterm Strich kein Geld uebrig bleibt...
Freie Programme haben sich teilweise durch Werbung in ihren Apps finanziert.
:)
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.914

01.11.2010, 20:53:10 via Website

Ich denke auch, dass der Preis für den Aufwand gerechtfertigt ist. Und ich denke die Werbung ist den Preis auf jeden Fall wert. Meiner Meinung nach richtet sich das Angebot aber auch hauptsächlich an Entwickler, die aktiv Werbung machen wollen und sich das auch leisten können.
Auf der anderen Seite werden die meisten Apps hier aber sowieso auf Initiative von AndroidPIT getestet, soweit ich das mitbekommen habe. Also kann man auch nicht die Rechnung aufmachen: "Ich zähl mal alle Tests und weiß was AndroidPIT daran verdient."



Und jetzt die Lösung für alle, denen 150 EUR für ihre kostenlose App zu viel sind:

Wir haben hier im Forum die Rubrik Ich-zeig-euch-meine-App. Im englischen Forum wird die richtig aktiv genutzt. Von den Entwicklern eingestellt, gibts dann sehr schönes Feedback von der Community. Und das ist manchmal mehr wert als ein Test. :)
Hier bei uns Deutschen habe ich das Gefühl, dass die Rubrik etwas eingeschlafen ist. Ich finde, das ist auch richtig gute Werbung. Und die ist komplett kostenlos.

Frank

— geändert am 01.11.2010, 20:53:32

"Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen." (Don Corleone) Für ein friedliches Miteinander"

Jan S.Benjamin Rüde

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

01.11.2010, 21:02:59 via App

Frank W.
Ich denke auch, dass der Preis für den Aufwand gerechtfertigt ist. Und ich denke die Werbung ist den Preis auf jeden Fall wert. Meiner Meinung nach richtet sich das Angebot aber auch hauptsächlich an Entwickler, die aktiv Werbung machen wollen und sich das auch leisten können.
Auf der anderen Seite werden die meisten Apps hier aber sowieso auf Initiative von AndroidPIT getestet, soweit ich das mitbekommen habe. Also kann man auch nicht die Rechnung aufmachen: "Ich zähl mal alle Tests und weiß was AndroidPIT daran verdient."



Und jetzt die Lösung für alle, denen 150 EUR für ihre kostenlose App zu viel sind:

Wir haben hier im Forum die Rubrik Ich-zeig-euch-meine-App. Im englischen Forum wird die richtig aktiv genutzt. Von den Entwicklern eingestellt, gibts dann sehr schönes Feedback von der Community. Und das ist manchmal mehr wert als ein Test. :)
Hier bei uns Deutschen habe ich das Gefühl, dass die Rubrik etwas eingeschlafen ist. Ich finde, das ist auch richtig gute Werbung. Und die ist komplett kostenlos.

Frank
den fakt hatte ich gar vergessen
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

01.11.2010, 21:58:48 via Website

Ich habe eigentlich Open-Source Apps gemeint, aber dieses Promote Forum ist echt eine gute Idee.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 95

01.11.2010, 23:16:05 via App

Die Testberichte kosten Geld? Ich möchte ja keinem auf die Füsse treten, aber das wirft bei mir Fragen bezüglich der Seriosität und Objektivität der Tests auf, wenn die käuflich sind.
Mir ist natürlich klar, dass die Seite sich irgendwie finanzieren muss, aber seriöser Journalismus sieht anders aus.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.163

01.11.2010, 23:25:49 via Website

ksaoul
Die Testberichte kosten Geld? Ich möchte ja keinem auf die Füsse treten, aber das wirft bei mir Fragen bezüglich der Seriosität und Objektivität der Tests auf, wenn die käuflich sind.
Mir ist natürlich klar, dass die Seite sich irgendwie finanzieren muss, aber seriöser Journalismus sieht anders aus.

Hi,

das siehst Du falsch. Du kaufst den Testbericht - nicht das Ergebnis! Und das muss man
sich vor Augen halten!

Gruß,
Kay

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.207

01.11.2010, 23:30:06 via App

Nur mal so nebenbei, es sind zum großen teil nach wir vor tests, die nicht in auftrag gegeben wurden und wenn eine app sch.... ist, ändert das auch nichts an der bewertung....

Wichtig: Unsere AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 95

02.11.2010, 00:00:18 via Website

Kay R.

das siehst Du falsch. Du kaufst den Testbericht - nicht das Ergebnis! Und das muss man
sich vor Augen halten!
y

Das mag sein, ich halte es dennoch für sehr fragwürdig. Unabhängig und seriös sind in meinen Augen nur Tests ohne monetäre Bedingungen. Andernfalls stellt sich immer die Frage, ob der Geldfluss das Ergebnis beeinflusst.

Ich möchte aber klarstellen, dass ich das hier nicht unterstelle, sondern lediglich hinterfrage.

Beste Grüße,
Christian

Antworten
Sven Woltmann
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 1.922

02.11.2010, 00:13:06 via App

Hallo zusammen!

1. Bestellte Testberichte sind bei uns immer als solche markiert!

2. Bestellte Testberichte werden nach den gleichen Kriterien bewertet wie andere und haben auch schon oft z. B. nur zwei Sterne erhalten.

3. Bestellte Testberichte haben die Entwickler oft dazu veranlasst, bemängelte Funktionen im Interesse aller AndroidPIT-User zu verbessern :)

Viele Grüße,
Sven

— geändert am 02.11.2010, 00:17:27

Antworten
  • Forum-Beiträge: 95

02.11.2010, 01:48:50 via App

Sven Woltmann

1. Bestellte Testberichte sind bei uns immer als solche markiert!
Prima, damit bin zumindest ich zufrieden gestellt. :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 250

02.11.2010, 07:18:22 via App

Und wenn es hier um Journalismus gehen soll, darfst oder musst du jede Zeitung und Zeitschrift in frage stellen, in der Werbung enthalten ist....

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

02.11.2010, 07:31:12 via App

Der bezahlte Test ist im Frunde nur der direkte Wunsch, dass eine App getestet wird.
Das Testergebnis kommt nach kriterien - und wenn die nicht erfuellt sind, dann gibts auch keine Wertung.
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

02.11.2010, 07:39:14 via App

Alexander S.
Und wenn es hier um Journalismus gehen soll, darfst oder musst du jede Zeitung und Zeitschrift in frage stellen, in der Werbung enthalten ist....
Redaktion muss getrennt von der Anzeigenabteilung sein und Anzeigen müssen presserechtlich deutlich als solche gekennzeichnet sein.

Das Pressegesetz gilt natürlich auch hier für Internet-Publikationen.

Insofern keinerlei Unterschied.

Gruß

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 609

02.11.2010, 09:53:11 via Website

Carsten Müller
Redaktion muss getrennt von der Anzeigenabteilung sein und Anzeigen müssen presserechtlich deutlich als solche gekennzeichnet sein.

Tja, wie bei allen anderen, wird auch gegen das Pressegesetz täglich verstossen. Aber das ist ein anderes Thema. AndroidPIT kann sich gar nicht erlauben, Testberichte zu "verkaufen", dann ginge es schnell bergab.

Mario

„Im Volksglauben der Hunde sind Menschen einfach fantastisch." Alexandra Horowitz

Antworten
Empfohlene Artikel