Was ist Adobe Air?

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 1.176

08.10.2010, 17:42:24 via App

Ja genau, was ist das eigentlich?

HTC Desire,HTC Desire HD, Samsung Galaxy Tab und SGS2 reichen mir nicht, ich will mehr!!! ^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.163

08.10.2010, 17:56:44 via Website

Hallooo erstmal,

ich weiß ja nicht ob Sie's schon wussten ...

Wikipedia
AIR ist die Abkürzung für Adobe Integrated Runtime. Es handelt sich hierbei um eine plattformunabhängige Laufzeitumgebung zur Erstellung von so genannten Rich Internet Applications (kurz: RIA) für den Desktop. AIR kann kostenlos von der Adobe-Website heruntergeladen werden.

Mit mehr kann ich dir gerad auch nicht dienen :D

Gruß,
Kay

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.176

08.10.2010, 18:11:25 via App

Dank dir, aber das habe ich mir schon durchgelesen :-) Da ich aber nur Bahnhof verstehe habe ich mich mal an das Forum gewandt.

Gruß Marcel

HTC Desire,HTC Desire HD, Samsung Galaxy Tab und SGS2 reichen mir nicht, ich will mehr!!! ^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

08.10.2010, 18:58:39 via Website

Stell Dir es ein wenig wie Java vor. Du installierst eine Laufzeitumgebung, also ein Programm, welches wiederum andere Programme Plattform unabhängig ausführen kann.
Ein für Adobe Air erstelltes Programm kann so auf jeder Plattform mit der Laufzeitumgebung ausgeführt werden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.176

08.10.2010, 19:19:57 via App

Andy N.
Stell Dir es ein wenig wie Java vor. Du installierst eine Laufzeitumgebung, also ein Programm, welches wiederum andere Programme Plattform unabhängig ausführen kann.
Ein für Adobe Air erstelltes Programm kann so auf jeder Plattform mit der Laufzeitumgebung ausgeführt werden.

Gut wo du Java erwähnst kann ich mir schon mehr drunter vorstellen. Aber was habe ich davon, wenn ich mir das auf meinem Desire lade?

HTC Desire,HTC Desire HD, Samsung Galaxy Tab und SGS2 reichen mir nicht, ich will mehr!!! ^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

08.10.2010, 19:30:22 via Website

Hier hat es Adobe noch mal genauer beschrieben:
Adobe® AIR® will let you publish ActionScript 3 projects to run as native applications (.apk) for the Android OS. These AIR applications can be delivered to Android devices through Android application stores such as the Android Market.

Developers can write new code or reuse existing web content to build AIR applications for the Android OS. Because the source code and assets are reusable across the Flash Platform runtimes, Adobe AIR and Flash Player, it also gives developers a way to more easily target other mobile and desktop environments.
http://labs.adobe.com/technologies/air2/android/
(mit Videos, Beispielen und FAQs)

— geändert am 08.10.2010, 19:30:44

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.176

08.10.2010, 20:32:18 via App

Also wenn ich alles richtig verstanden habe, dann befähigt das einen, eine eigene App zu schreiben.... oder?

HTC Desire,HTC Desire HD, Samsung Galaxy Tab und SGS2 reichen mir nicht, ich will mehr!!! ^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 580

08.10.2010, 20:51:31 via App

Naja, du schreibst ein Programm, welches dann auf Android, auf Windows und auf Schlagmichtot läuft, ohne dass du den Code ändern musst..
Adobe Air ist sozusagen ein Adapter.

..wenn ich das jetzt richtig verstanden habe.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 180

08.10.2010, 20:52:36 via Website

Richtig, du kannst damit eigene Programme schreiben... Natürlich kann man das, auch wesentlich performanter und ressourcenschonender besser mit der Android SDK machen...

Mit Adobe Air für Android kann man Programme, die mit ActionScript 3 geschrieben wurden, auf Android-Geräten ausführen... ActionScript3 war bzw ist ursprünglich Teil von Adobe Flash und beides zusammen dient dazu, Flash-Videos, Flash-Spiele und Flash-Webseiten zu erstellen.

ActionScript ist dabei quasi die "Quelltext-Schicht" bei einer Flash-Anwendung. Reines Flash dient zum Anordnen von Grafiken, Animationen und sowas. ActionScript erweitert das ganze, um bestimmte Daten zu speichern, Berechnungen durchzuführen und so weiter... Fast alle Flash-Anwendungen arbeiten mit ActionScript...

"Vorteilhaft" ist das in dem Sinne, dass man bereits bestehende Anwendungen relativ leicht portieren kann, sodass sie auch auf Android ausführbar sind. Das ganze gibt es fürs eiPhone auch. Entwickler können Apps schreiben, die dann mit relativ wenig Aufwand auf Android, dem PC oder auch dem iPhone laufen könnten.

Was ich davon halten soll weiß ich selbst noch nicht so ganz... Es wird zwar wohl mehr Anwendungen (und besonders wohl auch Spiele) für Android geben, da bestehende Projekte (für Spiele im Internet z.B.) mit Nutzung des gleichen Quelltexts portiert werden können, aber ob diese wirklich gut, performant und ressourcenschonend auf Android laufen werden, wage ich noch zu bezweifeln. Weil im Prinzip wird ein wenig das Konzept von Android umgangen... weitere zusätzliche Sachen, die berechnet und ausgeführt werden müssen und so...

Hoffe, das erklärt ein klein wenig, was AIR ist...

-Flori-

— geändert am 08.10.2010, 20:55:21

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.176

09.10.2010, 02:11:07 via App

Dank euch, vor allem dir Florian für deine ausführliche Erklärung. Hab es nun endlich verstanden ;-)
Bin dann mal gespannt, was da so kommen wird....

HTC Desire,HTC Desire HD, Samsung Galaxy Tab und SGS2 reichen mir nicht, ich will mehr!!! ^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.182

09.10.2010, 09:32:13 via Website

Wenn ich das aber richtig verstanden habe, eine solche entwickelte App setzt aber voraus, dass ich air auf meinem Android installiert habe. Wenn das so ist, dann ist es nicht wirklich interessant, denn wieviele haben denn wirklich air installiert??? oder habe ich da was falsch verstanden?

LukiLuke, el Suizo

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

09.10.2010, 09:50:01 via Website

Eigentlich ist das erst mal ein Programm um Programme auszuführen, nicht unbedingt für eigene Programme.

Und ich denke Adobe will damit eine andere Zielgruppe ansprechen (jetzt als Entwickler) als den Programmierer. Ich denke sie wollen eher den Designer ansprechen, der sich mit Flash bereits schon auskennt und dem ermöglichen auch Programme außerhalb von Webanwendungen zu erstellen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 180

09.10.2010, 10:23:51 via Website

Richtig, um Air-Apps auszuführen, musst du zuerst Air auf deinem Handy installiert haben... das hat nicht jeder, aber sowas ändert sich, sobald einige gute Apps da sind, die Air voraussetzen.

Du kannst das letztendlich auch sehen wie das Adobe Flash Plugin. Ohne dieses kannst du in deinem Browser keine Flash-Videos oder -Spiele starten. Da aber Flash sehr verbreitet ist, haben mittlerweile auch rund 97% aller internetfähigen Heimcomputer das Flash-Plugin installiert...

Im Moment dient die Aktion noch dazu, dass man Entwickler, die bisher mit Adobe Flex Air-Anwendungen für den Computer geschrieben haben, dazu bringt, auch für Android (oder iPhone) zu schreiben, da man ja nun bestehende Quelltexte nutzen kann und nicht nochmal alles für Android in Java neu schreiben muss (besonders da manche Entwickler ja auch kein Java können)...

Wenn dann wirklich einige Spiele mit Air im Market verfügbar sind, wird man auch Air selbst installieren müssen. Ich hoffe allerdings, dass die das Programm noch verkleinern... Hab gelesen 13MB, was für eine mobile Anwendung imho durchaus zuviel ist...

-Flori-

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

09.10.2010, 13:10:10 via Website

Hi,

ich halte Flash-basierte Anwendungen schon auf dem PC für eine fürchterliche Krankheit. Auf dem Handy will ich so einen Murks erst recht nicht.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

22.12.2010, 14:16:45 via Website

Hallo,

habe folgendes Problem: Bei mir wird Adobe Air nicht im Market angezeigt. Auch über den QR Code lässt es sich nicht finden.

System: HTC Magic mit Android 2.2.1

Danke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 530

22.12.2010, 14:45:12 via App

könnte daran liegen, dass deine Hardware nicht gut genug ist...mit meinem legend find ich air nämlich auch nicht...

Melde dich über diesen Link bei Dropbox an und wir bekommen beide zusätzliche 500 MB gratis! http://db.tt/nnx5UB1z

Antworten

Empfohlene Artikel