HTC Desire — APP2SD auch für nicht umprogrammierte Apps

  • Antworten:142
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.676

24.08.2010 15:17:12 via Website

Versuch macht kluch. Wie gesagt, mehr als abstürzen können die Programme nicht. Und wenn das so ist, dann verschieb sie einfach wieder in den Telefonspeicher und alles ist gut ;o)
Mort Player kann ganz offiziell auf die SD-Karte, das Widget bleibt im Telefon. Wenn Ap2SD in die App integriert ist, dann wird das auch so verschoben, wie sich der Programmierer das Gedacht hat. Kritisch ists halt nur bei Anwendungen, die noch nicht für Froyo-Ap2sd programmiert sind, da machts das Desire so wie es sich das denkt, und da kanns sein, dass es nicht funktioniert. Aber kaputtgehen kann da nix.

— geändert am 24.08.2010 15:19:18

Luigi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 76

24.08.2010 18:38:29 via Website

haut eibahnfrei hin ,binleider aber nur auf 32 mb freien gekommen, vorher 14 und hab im endeffekt tatal wenig apps drauf......

naja besser als gar nichts.............


übrigens dass mit sdmove funktioniert nicht ! er findes diese nicht, aber unter App verwalten kann man alle einmalig per hand machen und die neuen werden sowieso gleich auf sd ! also nicht weiter wild ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 80

24.08.2010 22:29:54 via App

also bei mir ist dass mit sdmove so dass dess gar nicht alle apps anzeigt
sonst ist es einwandfrei hab vielleicht 40 mb frei hab aber auch jetzt schon fast doppelt so viele apps drauf und es gehen ja fast alle drauf bis auf Google maps und paar kleine

Achso seit dem update zu froyo und / oder dem hier weiß nicht genau wegen wass zeigt bei mir in astro bei den apps Dateien vorne erst dass logo an wenn ich auf installieren druck und nicht mehr in dem Ordner dass ist bissle schitt ist dass noch bei jemand so ist auch wenn ich astro auf Telefon hab

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.355

25.08.2010 17:11:36 via Website

mensch meier, heute hätte ich mich fast getraut ----! :)
Aber ich bin leider nur bis zum Download der SDK gekommen.

Alles was im ersten Post nach dem Downlod kommt, sind schon wieder böhmische Dörfer für mich, besonders das hier:

* jetzt hinter das Semikolon einfach den kompletten Pfad eintippen, wo sich die adb.exe bei euch befindet


Bei mir sieht das so aus:
C:\Program Files\IsoBuster;C:\Program Files\Common Files\DivX Shared\;C:\Program Files\Common Files\HP\Digital Imaging\\bin;C:\Program Files\QuickTime\QTSystem\;C:\Program Files\Calibre2\;C:\Program Files\Common Files\Teleca Shared;C:\Users\elburna\Desktop\Desire\android-sdk-windows\tools\

ich hab noch nie so einen Dateipfad gesehen.... :(

Hat wer Lust, mir (und vlt. auch anderen) das "für Dummies" zu erklären?

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

25.08.2010 17:39:11 via Website

der entscheidende teil ist
C:\Users\elburna\Desktop\Desire\android-sdk-windows\tools\
dort ist seine adb.exe

was du dort machst ist folgendes:
wenn du unter windows eine kommandozeile öffnest (startund cmd eintippen) dann landest du immer in einer befehlszeile, die sich zuerst in c/Benutzer/Benutzername befindet. Wolltest du jetzt die adb.exe unter oben genannten Pfad starten wollen, müsstest du das gesamte Vehikel oben eintippen. Wenn man nur "adb" eintippt, setzt das voraus, dass sich im derzeit aktiven verzeichnis eine adb.exe oder adb.bat oder adb.com (oder was auch immer für eine ausführbare datei befindet). In andere Verzeichnisse wird Standardmäßig nicht nachgeschaut.
Die stelle im Guide sorgt nur dafür, das bei eintippen von "adb.exe" Windows automatisch auf den Pfad zu adb zugreifen kann und die Datei dort startet (windows eben den korrekten Pad zur adb.exe kennt.

Die anderen Pfade, die dort zu sehen sind, sind mit Semikolon voneinander getrennt und geben standardpfade zu irgendwelchen anderen anwendungen an. Das sieht auch bei jedem anders aus.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.355

25.08.2010 18:08:00 via Website

Deshalb. Mir kam das schon leicht seltsam vor.

Aber woran soll man sich nun halten?
An den ersten Post hier oder an die beschriebene Vorgehensweise auf der Seite von htcevohacks.com?
Mir ist der erste Post hier einfach zu umfangreich.

Wenn ich dann lese,
es sind doch nur 3 Schritte
1 - SDK runterladen und unter c:sdk installieren
2 - Handy an pc anschliessen (zB. als festplatte)
3 - auf dem pc unter Start/Zubehör/ausführen den Pfad zu adb.exe eingeben. (unter tools)


dann klingt das schon wesentlich easier. Aber irgendwie fehlt da doch die Hälfte?

Und noch was: man lädt sich ja irgendwie was runter, das mit "SDK Platform Android 2.1" betitelt ist.
Ist das wurschtegal, auch wenn man 2.2 am laufen hat?

Ich mach jetzt einfach mal den Dummie, denn einer muß ran und die Fragen stellen, die alle anderen auch haben, die genauso wie ich auf dem Schlauch stehen.... :smug:

EDIT: ich glaub, es hat sich eh erübrigt, denn wenn ich beim Punkt "Once the SDK Setup starts, select Available Packages" bin, wird mir nur ein komplett leeres Feld angezeigt, nix da zum Anklicken.

— geändert am 25.08.2010 19:24:41

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 80

25.08.2010 19:49:52 via App

such die Datei doch einfach mit Windows so hab ichs auch gemacht

nur wass komisch ist ist dass jetzt auf einmal die Widget auf meinem homescreen nicht mehr sichtbar sind obwohl alles in Telefon gespeichert ist hat jemand dass gleiche Problem ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

25.08.2010 20:02:26 via Website

Evelyn C.
hen.... :smug:

EDIT: ich glaub, es hat sich eh erübrigt, denn wenn ich beim Punkt "Once the SDK Setup starts, select Available Packages" bin, wird mir nur ein komplett leeres Feld angezeigt, nix da zum Anklicken.

schalt mal unter settings "force https... usw." an und starte das setup erneut

siehe
http://www.android-news.net/2010/01/16/android-sdk-installieren-ab-version-1-6/

— geändert am 25.08.2010 20:06:51

Antworten
  • Forum-Beiträge: 80

01.09.2010 15:21:32 via Website

ich hab mal ne Frage ich hatte dass alles schonmal gemacht, aber musste mein HTC zurücksetzen und jetzt ist es weg und wenn ich jetzt die Updates auf dem Programm installiert hab mit den USB driver Packages und so dann setz ich mein Handy in den Recovery Mode aber wenn ich unter Systemsteuerung gehe ist ADB mit so nem großen gelben Fragezeichen und wenn ich aktuallisieren will finde ich keine Mobile Devices oder ähnliches ist vielleicht wegen der Path weil die schonmal geändert wurde oder so ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

01.09.2010 15:29:16 via Website

ich hab mal ne Frage ich hatte dass alles schonmal gemacht, aber musste mein HTC zurücksetzen und jetzt ist es weg und wenn ich jetzt die Updates auf dem Programm installiert hab mit den USB driver Packages und so dann setz ich mein Handy in den Recovery Mode aber wenn ich unter Systemsteuerung gehe ist ADB mit so nem großen gelben Fragezeichen und wenn ich aktuallisieren will finde ich keine Mobile Devices oder ähnliches ist vielleicht wegen der Path weil die schonmal geändert wurde oder so ?

HTC Sync installieren dabei Handy muss an PC dran sein wegen Treiber, danach HTC Sync deinstallieren und Treiber beibehalten.

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 80

01.09.2010 15:43:51 via Website

Danke hat sich aber von selbst erledigt das Handy wurde unter Laufwerke angezeigt damit ging es dann nach bissle probieren auch, falls jemand mal dess gleiche Problem hat, jetzt passt wieder alles :D

Also an alle die sich nicht trauen, da kann man eigentlich nichts kaputt machen, selbst wenn man wass falsch macht !
Achso ich weiß nicht ob ich es immer überlesen habe aber um aus dem recovery mode rauszukommen muss man Laustärke hoch und Power drücken

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

02.09.2010 15:18:18 via Website

Kann ich bestätigen.Wirklich nicht schlimm.Ging bei mir sogar noch einfacher.Ich poste es mal

1.)ADB Software downloaden --> http://htcevohacks.com/htc-evo-hacks/how-to-install-android-sdk-and-adb-drivers-for-htc-evo-4g/
2.)How to install ADB weglassen (Der Teil mit Recovery Mode)
3.)Path wie in Anleitung vervollständigen (wo sich die adb.exe befindet)
3.)Häkchen bei USB Debugging setzen
4) Mit USB Kabel an PC anschließen
5)cmd, adb shell pm setInstallLocation 2 eingeben, abwarten , fertig


einziger Haken: SDMove erkennt nicht welche Apps verschoben werden können

Hilfe?Anregungen?(Möglicherweise der Teil, den ich weggelassen hab?)

Danke

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 205

02.09.2010 15:54:57 via Website

Ich versteh den Sinn dieser App nicht, mit Froyo 2.2 soll die Funktion standardmäßig gegeben sein das man Apps auf die SD-Karte verschieben kann oder doch nicht?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.355

02.09.2010 16:00:17 via Website

Xavier79
Ich versteh den Sinn dieser App nicht, mit Froyo 2.2 soll die Funktion standardmäßig gegeben sein das man Apps auf die SD-Karte verschieben kann oder doch nicht?

Nee, leider nicht. Nur, wenn die Entwickler es explizit "anhaken"

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.223

03.09.2010 09:14:43 via Website

Bullseye221184
einziger Haken: SDMove erkennt nicht welche Apps verschoben werden können
Hilfe?Anregungen?(Möglicherweise der Teil, den ich weggelassen hab?)

SDMove ist in der Tat völlig unbrauchbar. Es listet lediglich die Apps, welche mit offiziellem App2SD verschoben werden können (gelb) und noch jene die vom Entwickler explizit ausgeschlossen worden sind (rot) - zum Verschieben selber muss man dann aber in die Systemeinstellungen. Da kann man gleich [app]App 2 SD (move apps to SD)[/app] nehmen, welche die Verschiebbaren auflistet und auch gleich per Klick verschiebt.

Was das inoffizielle Verschieben angeht gilt wohl einfach nur 'Versuch macht kluch' (wie Brain schon sagte). Das einzige was passieren kann, ist dass die App danach nicht mehr richtig läuft.
Ich lasse systemnahe Apps unberührt und alle anderen haben bei mir auf der Karte bislang keine Probleme verursacht. Und wenn dann doch einmal, dann schieb ich sie halt zurück.
Bei Neuinstallationen muss man dann auch überlegen,ob man die App nicht vllt gleich aufs Telefon verschiebt, da sie nach dem Hack standardmäßig auf SD installiert wird (falls nicht explizit ausgeschlossen).
Wie bereits woanders beschrieben hatte ich sogar mal das Swype-Keyboard verschoben, welches dann auch fehlerfrei weiterlief. Nach nem Neustart war sie dann allerdings nicht mehr die Standard-Eingabemethode, weil ihr bei booten offensichtlich Daten fehlten welche auf der (noch nicht verfügbaren) SD-Karte lagen - also wieder zurück ins Telefon uns alles ist gut.
Entsprechend würde ich auch nicht versuchen, eine verschobene App zu starten, wenn das Handy im Festplatten-Modus angeschlossen ist, da die SD dann ja auch nicht zur Verfügung steht.

Der einzige Knackpunkt (den man aber auch beim offiziellen App2SD hat) ist, dass sich die SD mal komplett verabschieden könnte - also toi toi toi :grin:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

03.09.2010 12:54:35 via App

genau so seh ichs auch:-)bis jetzt läuft auch alles Top.wie du schon sagtest, systemnahe apps und apps die widgets bereitstellen sollte man auf internem Speicher belassen.
schöne grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 463

03.09.2010 15:30:43 via Website

Also muss man jetzt 2.1 runterladen oder 2.2 bei dem Programm!? Dies verwirrt mich etwas!

Und was ich auch nicht kappiere:

Bei mir sieht das so aus:
C:\Program Files\IsoBuster;C:\Program Files\Common Files\DivX Shared\;C:\Program Files\Common Files\HP\Digital Imaging\\bin;C:\Program Files\QuickTime\QTSystem\;C:\Program Files\Calibre2\;C:\Program Files\Common Files\Teleca Shared;C:\Users\elburna\Desktop\Desire\android-sdk-windows\tools\

Wiso so viele pfade!????
Reicht es nicht, nur den letzten Pfad anzugeben, wo sich das Programm effektiv befindet!?
Verstehe nur Bahnhof! :)

Und was muss ich dann beim Ausführen eingeben?
Ich fühle mich gerade wie Evelyn!
Gibt es keine einfache step by step anleitung!??????

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.223

03.09.2010 15:58:08 via Website

Du kannst beide nehmen, die stören sich gegenseitig nicht. Ich habe alle drauf.

Im Pfad brauchst du grundsätzlich gar nix eintragen. Ist nur hilfreich wenn man öfter mit den tools arbeitet.

Du kannst auch direkt in die Konsole (mit cmd) und dort dann:
1cd C:\Users\elburna\Desktop\Desire\android-sdk-windows\tools\
dann mit
1adb devices
schauen ob dein gerät dort erscheint (einfach im festplatten-modus anschließen)
wenn dem so ist
1adb shell pm setInstallLocation 2
fertig.

wenn dein gerät nicht erscheint stimmt irgendwas mit der usb treiberinstallation nicht.

viel erfolg und schönes wochenende

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 661

03.09.2010 16:18:47 via Website

@Andy Du bist mein ganz persönlicher Held des Tages!!! Vielen Dank für den Tipp! :)

Antworten