HTC Desire — APP2SD auch für nicht umprogrammierte Apps

  • Antworten:142
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

11.08.2010 14:08:08 via Website

so ich bin mal so frei und hänge hier einen Beitrag aus dem Pocketpc.ch Forum rein, da hat sich jemand die Mühe gemacht, eine Anleitung von den XDA Devs. zuu übersetzen und mit den Usern zusammen noch zu verfeinern.

Worum geht es? Was ist mit dem im Folgenden beschriebenen Hack möglich?


* User "well0549" bei den Devs hat eine sehr einfache Methode gefunden mittels der Android-Developer-Tools die Speicherkarte als Standard-Installations-Ort für fast alle Apps festzulegen. Dafür ist weder ein Root noch sonst irgendwas nötig, was eure Garantie gefährden könnte.
* Lediglich Froyo (2.2) wird vorausgesetzt und die Installation der Developer-Tools von Google.
* Das (kurze) Original-Tutorial gibt es hier: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=742379
* Danach können (ich habs selbst ausprobiert) bis auf einige Systemnahe Anwendungen und Widgets alle Apps auf die SDKarte verschoben werden. Das Feld "Auf SDKarte verschieben" ist dann nicht mehr ausgegraut. Ein Teil der Applikationen (meistens nur einige KB) bleiben auf dem internen Speicher zurück. Bei mir konnte ich mit der Methode von nur noch 15MB freiem Speicher mal eben wieder auf 70MB kommen und habe jetzt wieder massig Platz für neue Apps.
* Ist diese eine Option gesetzt, werden auch zukünftig die meisten Apps auf SD installiert. Falls nicht kann man sie immer noch verschieben.


Doch seid gewarnt: Es lassen sich mitunter auch Apps verschieben, bei denen man es besser nicht tun sollte. Wie schon erwähnt sind dies insbesondere alle Anwendungen die Widgets besitzen, Hintergrundservices ausführen oder besonders tief in das System eingreifen (z.B. Live-Wallpaper, Launcher usw.)




Hier meine eigene deutsche Zusammenfassung des Tutorials


0. USB-Debugging am Desire aktivieren


* Einstellungen
* Anwendungen
* Entwicklung
* Haken bei USB-Debugging setzen
* Kann nach der ganzen Prozedur auch wieder entfernt werden



1. Falls ihr ADB noch nie genutzt habt Damit ADB überhaupt funktioniert müsst ihr zunächst folgendes tun.


Die Installation der AndroidSDK und der Treiber sowie hier Klick michbeschrieben, wird vorausgesetzt. Einziger Unterschied zu der obigen Anleitung: Bei mir wurde das Gerät nicht als "ADB" sondern als "Android USB Devices - My HTC" im Gerätemanager angezeigt Einfach dieses zum aktualisieren der Treiber anklicken.

Ist dies getan, geht es darum ADB auf eurem PC lauffähig zu machen:

* Start
* Systemsteuerung
* System
* Erweiterte Systemeinstellungen
* Umgebungsvariablen
* im unteren Fenster den Eintrag "Path" suchen
* Doppelklick
* jetzt hinter das Semikolon einfach den kompletten Pfad eintippen, wo sich die adb.exe bei euch befindet

Bei mir sieht das so aus:
C:\Program Files\IsoBuster;C:\Program Files\Common Files\DivX Shared\;C:\Program Files\Common Files\HP\Digital Imaging\\bin;C:\Program Files\QuickTime\QTSystem\;C:\Program Files\Calibre2\;C:\Program Files\Common Files\Teleca Shared;C:\Users\elburna\Desktop\Desire\android-sdk-windows\tools\

* Alles mit OK bestätigen


Jetzt erst könnt ihr unter Start, Ausführen, cmd die adb-Befehle nutzen



2. ADB-Befehl übermitteln


Falls ADB also wie oben beschrieben eingerichtet ist und die Treiber installiert sind:

* Gerät anschalten
* per HTCSync verbinden
* Start, Ausführen, cmd
* adb shell pm setInstallLocation 2 eingeben
* Es kommt keine Fehlermeldung oder sonstiges, die Eingabeaufforderung springt einfach nur in eine neue Zeile


Das wars, ihr könnt jetzt in Einstellungen, Anwendungen, Anwendungen verwalten, eine App anklicken und der Button "Auf SDKarte verschieben" ist anklickbar (für die wenigen Ausnahmen siehe erster Post)

Hoffe es klappt bei allen so gut wie bei mir und viel Spaß mit dem nun ausreichenden Speicher des Desire



3. Rückgängig machen


Ihr wollt den Ausgangszustand wieder herstellen/Android wieder über den Installationsort von Apps entscheiden lassen?

* Einfach das Gerät noch mal im Debugging-Modus per HTC-Sync verbinden (das Gerät wird melden, dass HTCSync nicht gefunden werden kann, der ADB-Befehl klappt aber trotzdem)
* Start, Ausführen, cmd
* adb shell pm setInstallLocation 0 eingeben
* Enter
* Jetzt entscheidet wieder Android darüber, wohin die Apps installiert werden. Solche Apps die Standardmäßig Apps2SD unterstützen (die wenigen, die es bis jetzt gibt), werden auch wieder automatisch auf die SD-Karte installiert.



4. HTCSync wieder funktionsfähig machen

Einige Leute berichteten, dass HTCSync nach der Prozedur nicht mehr vom Desire gefunden wird. Das liegt schlichtweg daran, dass der USB-Treiber geändert wurde - der originale Treiber muss also wieder her. Habt ihr die von euch gewünschte InstallLocation ausgewählt und wollt HTCSync wieder lauffähig machen tut Folgendes (der Hack bleibt natürlich erhalten, falls ihr ihn nicht schon Rückgängig gemacht habt).

* HTCSync neu installieren
* Desire per HTCSync und eingeschaltetem Debugging verbinden. Es wird eine Fehlermeldung auf dem Gerät kommen, dass HTCSync nicht gefunden werden kann, diese ignoriert ihr einfach per OK.
* GeräteManager in Windows öffnen (Start, Systemsteuerung)
* Android USB Devices My HTC anklicken
* oben auf den kleinen Button Treiber aktualisieren
* Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen Aus einer Liste an Gerätetreibern auswählen
* Doppelklick auf die einzige Auswahlmöglichkeit (My HTC)
* Wenn fertig Desire trennen und PC Neu Starten
* Wenn der PC komplett gebootet hat, Desire verbinden und HTCSync im AuswahlMenü auswählen
* Lange warten
* nach einiger Zeit erscheint auf dem PC die ganz normale Einrichtungs-Prozedur von HTC-Sync
* Fertig



5. Sicherstellen welche Apps auf die SD können und welche nicht mittels SDMove


Es gibt ein nettes kostenloses Tool im Market welches euch farblich anzeigt,

* welche Apps bereits verschoben wurden (grün),
* verschoben werden können (gelb),
* besser auf die SD-Karte sollten (blau) oder
* besser garnicht verschoben werden (rot).


Es heißt SDMove (http://www.androidpit.de/de/android/....SDMove/SDMove)

Quelle: http://www.pocketpc.ch/htc-desire-sonstiges/101543-tut-alle-apps-ohne-root-oder-apps2sd-auf-die-speicherkarte-verschieben.html

Absolut genial wie ich finde und wollte ich euch nicht vorenthalten.

— geändert am 18.09.2010 02:16:41

Thor BenRobin E.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

11.08.2010 20:09:08 via Website

DAnke, habs geändert, funktioniert jetzt.

ADB = Android Debug Bridge ermöglicht einfach die Kommunikation zwischen PC und Android Gerät. Ist bei der SDK mit dabei.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

12.08.2010 21:22:06 via Website

Also ich muss das ja mal pushen. Dauert ca 10min umzustellen und geht absolut genial...da braucht man fast kein App2Sd+ mehr. Ich bin begeistert!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

12.08.2010 21:34:08 via Website

Naja du kannst die Apps wie beim normalen App2SD bei FroYo nicht zu 100% verschieben, Reste verbleiben im Telefon.
Und manche Apps gehen nicht/sollte man nicht verschieben. Gerade Widgets sind da manchmal beleidigt, dann schiebt man sie wieder zurück und alles geht wieder. Google Maps z.b. lässt sich aber garnicht verschieben, das bleibt weiter grau.

Bin gerade von knapp 15MB auf 50MB freien Speicher hoch :)

— geändert am 12.08.2010 21:34:39

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

12.08.2010 21:51:42 via Website

Auch der erneuerte Link? Der geht bei mir jetzt...


Okay kleines Manko gerade gefunden:

Touiteur und Folder Organizer mögen das Verschieben nicht, muss ich wohl neu installieren...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

12.08.2010 22:08:20 via Website

Sowohl ich wie im pocketpc.ch Forum haben das getestet ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 88

13.08.2010 14:34:30 via Website

Andy

5. Sicherstellen welche Apps auf die SD können und welche nicht mittels SDMove

Es gibt ein nettes kostenloses Tool im Market welches euch farblich anzeigt,

* welche Apps bereits verschoben wurden (grün),
* verschoben werden können (gelb),
* besser auf die SD-Karte sollten (blau) oder
* besser garnicht verschoben werden (rot).


Es heißt SDMove (http://www.androidpit.de/de/android/....SDMove/SDMove)

Quelle: http://www.pocketpc.ch/htc-desire-sonstiges/101543-tut-alle-apps-ohne-root-oder-apps2sd-auf-die-speicherkarte-verschieben.html

Absolut genial wie ich finde und wollte ich euch nicht vorenthalten.

Was mich hierbei interessiert: Woher weiß SDMove welche Programme geeignet sind, welche nicht? Da müssten die Entwickler aller Apps doch mit SDMove zusammenarbeiten, oder?

Desweiteren interessiert mich noch die Sache mit dem "die meisten Apps werden automatisch auf SD installiert".

Was ist, wenn ich ein Programm habe, dass nicht auf der SD läuft, es aber trotzdem automatisch dorthininstalliert wird? Das könnte ich ja dann nur umgehen, indem ich den Eingriff rückgängig mache, dann neu installiere, und "FullApp2SD" wieder freischalte, oder nicht?

edit: Scheinbar kann ich das dann im Nachhinein einfach wieder aufs Telefon verschieben, falls etwas nicht funktioniert von der SD.

Das mit dem SDMove interessiert mich trotzdem.

— geändert am 13.08.2010 14:46:43

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.355

13.08.2010 14:48:06 via Website

also über den PC komm ich jetzt auf den Link. Aber nachdem ich mir das alles durchgelesen habe (von Link zu Link zu Link...) muß ich ehrlich gesagt zugeben, daß mir das alles zu kompliziert ist und ich auch einfach das Gefühl nicht abschütteln kann, ich könnte mir - durch einen falschen Klick irgendwo - mein Desire versauen.

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

18.08.2010 18:02:06 via Website

Bei mir erscheinen alle verschobenen Apps nicht mehr im Markt unter Downloads. Das bedeutet, man sieht nicht sofort, ob es eine Aktualisierung für die Apps gibt. Wer hat das gleiche Phenomän?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

19.08.2010 00:25:16 via App

hat super geklappt mit dem desire.
nur ein paar apps konnte ich nicht verschieben.
20minuten und camera360.
gruss

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 902

19.08.2010 09:57:04 via Website

Andi R.
Bei mir erscheinen alle verschobenen Apps nicht mehr im Markt unter Downloads. Das bedeutet, man sieht nicht sofort, ob es eine Aktualisierung für die Apps gibt. Wer hat das gleiche Phenomän?

Ich habe das nur bei 1 App, den Rest sehe ich.

camera360 lässt sich bei mir Problemlos verschieben (Pro-Version)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 639

19.08.2010 18:04:45 via Website

Hallo an alle,
ich kann SDK auf win7 nicht installieren. es kommt die Meldung:

"Failed to fetch URL https://dl-ssl.google.com/android/repository/repository.xml, reason: HTTPS SSL error. You might want to force download through HTTP in the settings."

Weiss jemand was ich wo einstellen muss?

Mario

"Wenn du die Wahl hast zwischen zwei Übeln, dann wähle keins von beiden" C. H. Spurgeon

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

19.08.2010 22:17:39 via App

Mario R.
Hallo an alle,
ich kann SDK auf win7 nicht installieren. es kommt die Meldung:

"Failed to fetch URL https://dl-ssl.ugoogle.com/android/repository/repository.xml, reason: HTTPS SSL error. You might want to force download through HTTP in the settings."

Weiss jemand was ich wo einstellen muss?

Mario
Mach mal den hacken bei "force https" rein bei den settings.
so hats bei mir geklappt.
gruss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 639

20.08.2010 09:28:27 via Website

danke, das war's

"Wenn du die Wahl hast zwischen zwei Übeln, dann wähle keins von beiden" C. H. Spurgeon

Antworten

Empfohlene Artikel