Samsung Galaxy S — Galaxy S, Akku ist schnell leer.Was kann man dagegen machen.

  • Antworten:159
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 184

25.09.2010 15:51:38 via Website

Hm, ziehen Apps, die gar nicht in Betrieb sind, auch Strom? Ich schau nach jeder Nutzung in den Taskmanager, ob noch was offen ist, weil ich schon gemerkt hab, dass das extrem schnell geht, wenn man beispielsweise seinen Browser nicht wirklich zu macht.
Was heißt "laufen, ohne was zu tun?" Das Teil geht dann doch in den Ruhezustand, den ich auch mit dem Knopf am Gehäuse erreiche, oder? Morgen ging's, da wär ich am Nachmittag mal 2 Stunden in meiner Wohnung. Ansonsten ist das eher blöd, weil mein Alltag von häufigen Ortswechseln geprägt ist und ich dann nicht mit leerem Gerät da stehen will.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

25.09.2010 16:04:08 via Website

Hi Katja,

ich kann mir halt einfach nicht vorstellen, dass der Akku eines Galaxy S nur ein paar Stunden hält, wenn gar nix mit dem Gerät gemacht wird.

Ergo muss doch irgendeine App irgendwas tun (z. B. syncen). Und das kann man - wenn man will - halt versuchen herauszufinden.

Oder man lässt's halt und findet sich ab. Dann verstehe ich aber das Posting nicht.

Task Killer brauchst Du nicht. Wenn eine App im Hintergrund irgendwas tut, dann liegt das entweder daran, dass das ihr Sinn ist (z. B. syncen) oder sie ist fehlerhaft. Wenn eine App im Hintergrund nix tut, dann schadet sie dem System weder in Sachen Speicher noch in Sachen Akku-Laufzeit.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 30

25.09.2010 18:00:12 via App

1.) automatic task killer und juicedefender installieren- das brachte bei mir ein plus von 50%

2.) ladekabel fürs auto kaufen zb bei amazon

Antworten
  • Forum-Beiträge: 184

26.09.2010 08:44:02 via Website

Hallo Carsten,

Ich möchte es durchaus sehr gerne raus bekommen, nur verstand ich einfach nicht, wie Du es meintest, was ich nun genau tun sollte bzw. ob ich das nicht immer schon tue. Daher hakte ich nochmals nach, nicht, weil ich kein Interesse daran hatte.
Wenn ich es zwei Stunden liegen lasse und nicht, überhaupt nicht anfasse, hat der Akku hinterher ca. 10 % weniger als vorher.
Ob irgendeine App was tut - wie seh ich das? Im Task Manager? Da ist nämlich keine aktive App eingetragen, worauf ich bisher schon immer achte. Kann ich noch irgendwo anders rauskriegen, was grade so getan wird / wurde?
Den Task Manager brauche ich schon, denn z.B. den Internet Browser weiß ich bisher nicht anders zu schließen. Im Handbuch habe ich gelesen, dass man Apps mit dem "zurück-Pfeil" verlässt, aber im Internetbrowser wird man dabei, gelinde gesagt, wahnsinnig, zumindest, wenn man eine Zeit im Internet was getan hat und nicht nur eine Seite besucht und keine Link gefolgt ist. Also mache ich den zumindest immer über den Taskmanager zu.

Gestern habe ich herausgefunden, dass das vom Kollegen so wärmstens empfohlene K9-Mail permanent meine Mailserver abfragt und hab den auf "manuell abrufen" gestellt und immerhin konnte ich damit mal ein bisschen was weg bringen von dem Verbrauch, sodass ich jetzt, nach 24 Stunden noch 20 % habe.
Andererseits ist das wieder so ein Punkt, wo ich sage: Hm, jetzt hab ich so ein Teil mit massig Nutzen und dann muss ich Bluetooth ausschalten, kann zu Fuß nicht navigieren, weil mir das in kurzer Zeit allen Strom wegsaugt und muss wieder selbst dran denken, Mails abzurufen. Aber vielleicht wird's ja noch und ich kann das Zeug wieder aktivieren.

Autscheka, die beiden Apps, die Du mir empfohlen hast, kann ich mir mal ansehen, was die so machen. Heute nachmittag, wenn ich zuhause bin, komm ich vielleicht dazu.

Ein Autoladekabel habe ich längst, aber wegen 10 min häng ich das Teil da nicht ran, denn meiner Information nach (ein Freund von mir ist in der Akku-Entwicklung beschäftigt) gibt es bei Li-Ion-Akkus immer noch das Problem, dass man nicht unendlich viele Ladezyklen machen darf und bei 10 min bringt man fast keinen Strom rein und verschenkt damit wieder einen Zyklus der Gesamtlebensdauer und länger am Stück bin ich vielleicht ein oder zweimal im Monat im Auto.

Viele Grüße
Katja

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

26.09.2010 09:53:01 via App

Hallo Katja,

Verlassen von Apps sollte sich über die Home Taste gehen. Nicht nur über die Zurück Taste.

Zum Akkuverbrauch: Hat das galaxy nicht irgendwo eine Anzeige, dir detailliert Auskunft über den Akkuverbrauch gibt?

Gruß

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 30

26.09.2010 21:49:52 via App

Da ich heute umgezogen bin, möchte ich mal einen kurzen Erfahrungsbericht liefern. Ich habe das Galaxy S über Nacht aufgeladen, sodass der Akku wirklich voll war und bin mit der Navigon Software (tmobile version) 500km gefahren. Nach 5 1/2 Stunden war er bei 15%. 1 1/2 Stunden davon hatte ich es im Standbybetrieb. In Berlin hat sich Navigon mal komplett aufgehängt, black screen, aber nach 10min konnte ich das sgs neu starten. Hatte schon Schiss, da ich den OCLF drauf habe. Mein Fazit: seit ich die 2 apps drauf habe, hält der akku plötzlich viel länger. Man sollte dazu die Helligkeit des Screens auf ein Minimum reduzieren. Dann hält der Akku auch mal länger als einen Tag. ;-)
Schönen Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 891

27.09.2010 12:30:42 via Website

Neben den ganzen Apps die da im Hintergrund laufen, muss man aber auch sagen, dass Akkus schneller alle sind bei Menschen die häufig unterwegs sind, schlechten Empfang haben oder wie auch immer.
Das Gerät muss sich bei häufigen Ortswechseln städnig von einer Mobilfunkzelle in die nächste einloggen, mal ist HSDPA vorhanden, mal schaltet das Gerät permanent zwischen GPRS / EDGE - UMTS / HSDPA hin und her.

Als ich mein Samsung vor einer Woche ausgepackt habe ging es 12 Stunden ans Ladegerät und ich war fasziniert, dass ich nach 1 1/2 Tagen immer noch ohne Ladekabel auskam....eine Situation, die ich von meinem N97mini bisher nicht gewohnt war, da war nach spätestens 24 stunden Schicht im Schacht.
Mittlerweile bin ich auch wieder bei 24 Stunden angelangt und ich bin soweit damit zufrieden, da ich auf Arbeit, im Auto und eigentlich überall die Möglichkeit habe den Akku zu laden.
Ich muss aber dazu sagen, dass ich relativ viel mit dem Gerät mache...minimum 30 - 60 Minuten telefonieren täglich, im Inet surfen, Emails senden und empfangen, viele SMS schreiben und und und....somit bin ich recht zufrieden.
Es ist eben ein Smartphone und im Vergleich zum Iphone, welches mein Kollege besitzt und er ein ähnliches Nutzungsverhalten hat, kommt er damit nicht über einen kompletten Arbeitstag.
Zudem haben wir mit unserem Gerät noch den Vorteil, dass wir uns zur NOT einen Zweitakku zulegen können, was vielleicht eine Lösung für diejenigen ist, die das Gerät auch zur Fußgängernavigation nutzen möchten.

Aber ich werde auch mal nach den erwähnten Apps gucken und mal testen, ob ich bei gleichbleibenden Verhalten die Akkulaufzeit steigern kann.

Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 54

27.09.2010 14:47:47 via Website

Hi

Ich hatte gestern meinen Negativrekord mit knapp 3h und dann leer (also 1. Meldung Akku Leer)

Ich habe NIX gemacht! Ich hatte es einfach nur im Auto liegen! Wollte zwar Bluetooth nutzen wegen der FSE, aber die hat das SGS nicht akzeptiert.
Laut Akkuverbrauch kann ich es auch nicht sagen! Da steht nur: 70% vom Andriodsystem verbraucht (15% Display). Komisch, da ich halt nix gemacht habe...

Gibt es nicht schon ein App welches diese Akkuverbrauchsanzeige weiter aufschlüsselt?
Das Radio ist ja auch nicht das Radio >_>

Gruß
Daniel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

27.09.2010 14:50:09 via Website

Hi Daniel,

wollte das Handy eventuell permanent Bluetooth Pairing mit der FSE versuchen? Das wäre eine Erklärung, weshalb da so viel Strom verbraucht wurde beim "Nichtstun"...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 273

27.09.2010 23:15:51 via Website

Carsten Müller
Hallo Katja,

Verlassen von Apps sollte sich über die Home Taste gehen. Nicht nur über die Zurück Taste.

Zum Akkuverbrauch: Hat das galaxy nicht irgendwo eine Anzeige, dir detailliert Auskunft über den Akkuverbrauch gibt?

Gruß

Carsten

Sorry, aber das kann ich so nicht stehen lassen, denn die Hometaste lässt die Apps im Hintergrund und damit im Speicher (Multitasking ?). Damit belegt sie nicht nur Speicher, sondern folgt auch weiterhin ihrer Bestimmung und kann damit auch durchaus weiterhin Strom ziehen. :blink:

Apps, die nicht sofort wieder benötigt werden, sollte man grundsätzlich mit der Backtaste beenden. Der Browser stellt hier eine der wenigen Ausnahmen dar, denn er ignoriert dies und bleibt trotzdem im Speicher bis android ihn rausschmeißt, was aber auch selten genug passiert.

Das kann man auch super selber probieren, indem man die App mal so und mal so beendet und dann wieder neu startet. In den meisten Fällen ist die mit Home "beendete" sofort wieder da und die mit Back beendete lädt neu.

Steht aber sogar im Handbuch, zumindest beim G1 ! :lol:

— geändert am 27.09.2010 23:18:10

...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 111

29.09.2010 19:08:56 via Website

Was man bzgl. der Akkulaufzeit in jedem Fall machen sollte, solange man nicht darauf angewiesen ist, ist die Deaktivierung der Option, dass das Galaxy S sich mittels WLAN den aktuellen Standort ermitteln darf. Ist zwar ganz nützlich, wenn man nicht ständig GPS anhaben möchte, frisst aber durch das ständig aktive WLAN massig Akku.

Bei mir hats gestern bei ordentlicher Nutzung nur 30% Akkuverbrauch ergeben ohne diese Option, solange das an war, waren es hingegen gern mal 60% oder mehr. Also ohne Steckdose länger als nen Tag auszukommen war selten möglich.

Was man auch vermeiden sollte, sind solche Dinge wie ständig aktive Mail-Clients oder irgendwelche CHat-Clients für ICQ und Co. ala Meebo. Da wird ständig nach Aktualisierungen gesucht, was natürlich neben der Akkuleistung auch Traffic frisst. ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

29.09.2010 19:16:47 via Website

Hi Winne,

Sorry, aber das kann ich so nicht stehen lassen, denn die Hometaste lässt die Apps im Hintergrund und damit im Speicher (Multitasking ?). Damit belegt sie nicht nur Speicher, sondern folgt auch weiterhin ihrer Bestimmung und kann damit auch durchaus weiterhin Strom ziehen. :blink:

Apps, die nicht sofort wieder benötigt werden, sollte man grundsätzlich mit der Backtaste beenden. Der Browser stellt hier eine der wenigen Ausnahmen dar, denn er ignoriert dies und bleibt trotzdem im Speicher bis android ihn rausschmeißt, was aber auch selten genug passiert.
Und genau um den Browser ging es doch in diesem Falle...

In meinem Posting war übrigens ein Tippfehler - statt "sich" hätte da "auch" stehen sollen.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

30.09.2010 08:45:35 via Website

guten morgen,

hab auch ein kleines akku problem, nach 12 h laden hab ich es 1,5 h liegen lassen ohne was zu machen, ergebnis 7% weniger
wlan an (wlan richtlienien auf "ausschalten wenn screen off")
sync an
3g aus (apndroid)
screen auf auto gestellt

Im Akkuverlauf steht folgendes

Ausführen 93,4% ------1h 35m
Wifi on 99% ------------1h 41m
Wifi running 35% ----------35m

hab jetzt bei google gesucht und anscheinend hat das galaxy s einen wifi bug sprich wifi geht nicht von alleine aus obwohl es so eingestellt ist!
Hier könnt ihr es selbst nachlesen, geteste hab ich aber es nicht!
link: http://pocketnow.com/android/fix-samsung-galaxy-s-wifi-sleep-bug

Antworten
  • Forum-Beiträge: 211

30.09.2010 23:45:08 via Website

Hey
also wenn das tatsächlich so ist kann es ggf mit der Firmware zusammenhängern!?
ich hab wlan dauerhaft an und jetz musste ich nach 2 1/2 tagen wieder ans stromnetz!
dabei hab ich auf der arbeit sehr sehr schlechten empfang maximal 1 balken!
Hab viel gesurft(wlan als auch 3g) und ca 30 min telefoniert + 10 email abgerufen und 3 beantwortet.
Wenn es diesen Bug gibt hab ich ihn nicht!
Hab die JM1 über Kies + lagfix + root
wobei ich der meinung bin das der lagfix den akkuverbrauch erhöht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

30.09.2010 23:54:31 via App

@ tobi
Welchen lagfix hast du drauf?
Zu anderen fw kann ich leider nichts sagen habs gleich am ersten tag geflasht, VF branding weg!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

01.10.2010 09:56:08 via Website

Hei, ich weiss nicht ob das wichtig ist, aber ich nutze das Tool ''Timeriffic'' um über verschiedene Zeitprofile Funktionen automatisch ein- und aus zu schalten.

Das sorgt bei mir zumindest für Laufzeiten die an 5 Tagen dran sind. (Am Wochenende lade ich meist Freitags und Sonntags jeweils Abends ;-) )

Die Profile schalten bei mir zu bestimmten Zeiten in den Flugmodus (Arbeit / Nachts)
Auf Arbeit hatte ich das immer vergessen, und Nachts sowieso. Die Automatik tut halt was sie soll, und mein Akku dankt es mir...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 357

01.10.2010 11:06:17 via App

5 Tage? dann machst du in der Woche nicht viel mit dem Handy oder?der Flugzeug Modus bringt nicht viel bei mir nachts. in 6 stunden Ca. 1% weniger,wie normal.

ich muss jeden Tag laden.habe in 10 stunden mit icq im Hintergrund und Internet,Internet nettoZeit Ca.3 stunden,und hatte den auf 10 % nach 10 stunden.Display nicht ist auf Minimum.

da ist es mir ein Rätsel, wie jemand auf 5 Tage kommt

Lg Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

01.10.2010 16:48:14 via Website

Oliver Brauer
5 Tage? dann machst du in der Woche nicht viel mit dem Handy oder? ...da ist es mir ein Rätsel, wie jemand auf 5 Tage kommt

Ja stimmt unter der Woche passiert bei mir nicht viel. Eher am Wochenende, wie der 'kurze' Ladezyklus aufzeigt. 2 Tage halte ich aber bei meiner Art der Nutzung für normal. Ein anderer mag auch da schon staunen - Aber für mich ist das Ding ein Telefon mit netten Extras, und kein Spielzeug - sorry musste raus sonst platz ich :lol:

Ach ja - noch was: Ich achte peinlichst genau darauf, was ich tue, und kille alle Tasks sorgfältig. Ich denke das macht auch ne Menge aus.

Meine Angabe beruhen auf Beobachtungen und Kontrollen und nicht auf Vermutungen. Es ist echt möglich, aber wer viel rumspielt... (als ich es neu hatte hielt der Akku vieleicht 8 Stunden :*) tja ich spiele auch gerne mit neuen Sachen)

Ich nutze auch ICQ, Facebook, Jappy via W-Lan und on Air dazu noch SMS via PC - also unbeschäftigt ist das Teil bei mir auch nicht

— geändert am 01.10.2010 16:51:58

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

04.10.2010 18:08:17 via Website

hi
Was verbraucht eigentlich mehr strom, im standby betrieb? Wenn sync und hintergrund daten an sind?
Das Handy liegt bei mir zuhause immer am gleichen platz
Wlan voller empfang? (kein abschalten im standby betrieb)
3G (H) voller empfang?

gruss tony

Antworten