Multimessenger für Android

  • Antworten:44
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 10

20.01.2010, 01:05:14 via Website

Hallo,

bin neu hier und seit heute stolzer Besitzer eines Milestones(nach 3 Wochen sehnsüchtiger Warterei, da Hermes nicht fähig war es zuzustellen).

Spiele gerad ein bisschen rum und ein Kumpel, der gerad auf sein WinMobile Gerät wartet, hatte mir von Numbuzz erzählt, aber meinte gleich, dass das komplette Handy ausspioniert werden soll etc. . Weiß nicht, was ich von seiner Aussage halten soll.

Was sagen die erfahrenen User? :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 26

26.02.2010, 21:19:50 via Website

HI Leute!

Mit meinem ersten Beitrag klinke ich mich direkt mal in die Diskussion um die Multimessenger ein.

Ich habe lange Zeit Google Talk zusammen mit ICQ über Jabber Transport benutzt. Das ging soweit wohl auch ganz ok. Bin dann aber doch mal wieder
neugierig auf Nimbuzz geworden. Nicht zuletzt auch wegen der Unterstützung diverser Social-Networks.

Also soweit läuft das wohl alles auch. Allerdings hab ich das Problem, dass mir bei den Offline Kontakten, bzw auch in der Chat-History die Nicknames nicht
angezeigt werden. Habe die natürlich alle schon manuell geändert bzw. ergänzt, aber irgendwie läuft das nicht. Kennt vielleicht jemand das Problem und hat vielleicht sogar eine Lösung???

Ach ja, hab auch mal versucht die Nimbuzz Transports (also für ICQ usw.) über Jabber mit meinem Google Talk Konto zu verbinden, dass klappte allerdings nicht. Müßte doch aber theoretisch möglich sein, oder? Nimbuzz baut ja schließlich auf dem gleichen System auf???!!!

Naja, vielleicht habt ihr ja noch ne Idee.....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 78

12.03.2010, 15:09:49 via Website

afaik hat nimbuzz seine transports wegen zu geringer nachfrage geschlossen.
das war nämlich auch meine erste idee als ich das erste mal zuverlässige transports gesucht habe.

mfg
chris

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

12.03.2010, 15:19:58 via Website

Also fall ihr noch einen guten ICQ-Transport sucht kann ich euch Spectrum empfehlen. Der ist zwar noch sehr jung, läuft auf meinem Server aber schon sehr stabil. Hat bereits mehr Funktionen als Py-ICQ-t und ist stabiler. Und hat weniger Probleme als Kraken. Angeblich sollen sogar File Transfers gehen, aber das habe ich bisher nicht getestet. Ansonsten eignet sich Jabber halt als perfekter Multimessenger :grin:
Was für Jabberclients benutzt ihr denn auf eiren Androiden?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 78

12.03.2010, 20:31:19 via Website

Ich hab den normalen Gtalk Client verwendet, konfiguration des ganzen halt am PC mit Miranda

mittlerweile benutz ich doch wieder nimbuzz, ich hab keinen funktionierenden facebook transport gefunden, sogar jetzt nicht, wo der xmpp gateway eigentlich da ist (facebook erlaubt aber leider nicht die verknüpfung mit anderen JID's)
und mit meinen skype kontaktn chatten ist mir auch recht wichtig, und da gibts leider auch nix in die richtung.

wäre schön gewesen, funktioniert hats auch gut, für msn & icq halt - bin nochimmer der meinung man sollte apps für die build in GTalk app entwickeln mit der sich mehrere protokolle einbinden lassen und die nicht störenderweise im AppMenü auftauchen,
aber das bleibt wohl ein wunschtraum, zumal ich nicht weiss ob der GTalk client von Android überhaupt OpenSource ist.

Antworten

Empfohlene Artikel