Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 12 Kommentare

Ein rundes Ding: LG V40 wird riesig

Es ist an der Zeit, einen genauen Blick auf das nahende LG V40 zu werfen. Zwar wird das Smartphone nicht auf der IFA 2018 vorgestellt werden, aber sicherlich noch im Jahr 2018 präsentiert.

Noch ist nicht bekannt, wann das LG V40 erscheinen wird. Einen recht klaren Blick können wir aber trotzdem inzwischen auf das kommende Top-Smartphone von LG werfen. Denn Leaker Steve Hemmerstoffer (auch als OnLeaks bekannt) hat nun einige Renderings erstellt. Die basieren auf CAD-Skizzen, die sämtliche Maße enthalten. Somit dürften die Renderbilder die Abmessungen und Positionen der Sensoren und Tasten sehr genau getroffen sein.

lg v40 onleaks
So soll das LG V40 aussehen. / © OnLeaks / Slashleaks

Wie die Bilder und das Video zeigen, hat sich LG beim V40 sichtlich bemüht, die Designlinie des V30 fortzuführen. Alle Ecken und Kanten sind also angenehm abgerundet. Wer noch ein wenig mehr vom LG V40 sehen möchte, schaut einmal dieses Video an, das das V40 von allen Seiten zeigt.

Dank der für OnLeaks greifbaren CAD-Dateien gibt es auch ein paar Angaben zur Größe. Demnach werde das LG V40 ein 6,3-Zoll-Display erhalten und 158,8 x 75,8 x 7,8 Millimeter messen. Die Kamerasektion trägt zusätzliche 0,4 Millimeter auf. Zum Vergleich: Das LG G7 misst 153,2 x 71,9 x 7,9 Millimeter, das LG V30 hingegen 151,7 x 75,4 x 7,3 Millimeter. 

Was haltet Ihr vom LG V40 und seinen Dimensionen?

Quelle: Slashleaks

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • „6 GB LTE-Datenvolumen für 14,99 € ist ein top Angebot bei 1&1“

    Bei Prepaid ja, als Vertrag nein.O2 hat 15 GB mit Allnet für knapp 30€ und bei Drosselung geht es mit 1Mbit weiter.👌


  • Von der Größe geht das V40 noch in Ordnung, hatte mal ein Galaxy Mega für Paar Monate!

    Aber welche Ingenieure machen bitte die Hörmuschel schon wieder nicht mittig?! 😠

    Das LG G7 sieht damit so abartig hässlich und dämlich aus, im Vergleich zu den vielen symmetrischen Smartphones 📱

    Tim


    • Vor allem im Vergleich zu dem wunderschönen V30... tolle Symmetrie, dünne Rahmen usw...
      Warum auch immer LG von diesem tollen Konzept abgelassen hat und lieber auf diesen hässlichen Notch-Trend aufgesprungen ist...


  • Riesig? Nö, hübsches Telefon, wenn man mal von der Notch absieht, und davon ausgeht das es wirklich so aussehen wird.


  • Alles unter 10 Zoll ist doch nicht „Riesig“ für ein Smartphone


  • "Riesig" ist das meiner Meinung nach nicht. Viel mehr ist es heutzutage normal. Ein P20 Pro, Note9, S9+, iPhone 8 Plus usw. Sind nicht kleiner oder gar größer. Und die V-Reihe waren ja schon immer Phablets.

    Leider ist es designtechnisch ein Reinfall... selbst wenn man die Notch "ausblendet", sieht es mies aus, denn in diesem Fall ist dann der obere Rahmen dicker, als der untere...

    Zudem ist die Hörmuschel mal wieder nicht mittig platziert, was schrecklich aussieht...


  • Jeder Besitzer eines teuren Sportwagens wird dir bestätigen können, dass es nicht auf die Größe ankommt. Alles eine Sache der Mode. Irgendwann dreht sich der Trend wieder in die Richtung wieder alles winzig klein zu machen.


    • Ich würde das nicht als Modetrend sehen, sondern praktische logische Entwicklung. Auf einem größeren Display lässt sich nun mal Multimedia besser konsumieren. Das ist wie bei Fernseher. Waren vor Jahren noch 32 Zoll riesig, sind jetzt 50-60 Zoll normaler Standard. 32 Zoll Geräte gehören schon teilweise zur Kinderzimmergröße.


    • Ich glaube auch nicht, dass das nur eine Mode oder ein Trend ist...
      Smartphones sind heute für soviel mehr gedacht und geeignet, als vor 10 Jahren und Dinge wie Videos, Bilder etc. Lassen sich auf 5.5"+ nun einmal besser ansehen, als auf 3-4... Tippen lässt sich auf größeren Geräten ebenfalls besser.
      Zudem passen in größere Geräte auch größere Akkus, damit die Geräte länger halten, ohne dass man es unansehnlich dick machen muss. Die größeren Displays brauchen im Verhältnis nicht viel mehr Strom, als die größeren Akkus.


  • Kommen jetzt nur noch Riesen Phones raus ?

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern