Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Digital Wellbeing scheint das Pixel 3 auszubremsen
Google Pixel 3 Apps 2 Min Lesezeit 10 Kommentare

Digital Wellbeing scheint das Pixel 3 auszubremsen

Das Google Pixel 3 und Pixel 3 XL wurden von Kritikern und Rezensenten meist gut aufgenommen. Wenn es jedoch eine Sache zu kritisieren gab, waren es Fehler, die die Leistung des Smartphones beeinträchtigten. Nun berichten einige Benutzer, dass sich die Probleme durch die Deaktivierung von Digital Wellbeing lösen lassen.

In einem Reddit-Thread zum Google Pixel bringen Nutzer die Leistungseinbußen direkt mit den Digital-Wellbeing-Funktionen in Zusammenhang. Der Nutzer Trueray17 schreibt, er habe monatelang verschiedene Methoden ausprobiert habe, um die Trägheit des Pixel 3 zu beheben. Doch weder ein Neustart, die Deinstallation unerwünschter Anwendungen, das Leeren des Caches noch ein vollständiger System-Reset brachten den erwünschten Erfolg.

Dann kam ihm die Funktion Digital Wellbeing in den Sinn. In seinem Beitrag heißt es: "Ich bin in die Einstellungen gegangen, habe auf Digital Wellbeing getippt, dann auf die drei Punkte am oberen Rand und habe es ausgeschaltet. Damit hört Digital Wellbeing auf, Apps und Daten zu überwachen." Er hat auch ein Video auf YouTube gepostet, das zeigt, wie sich Digital Wellbeing ausschalten lässt.

Dies führt zu einem gewissen Dilemma für die Benutzer. Möchten sie ihre Nutzungsdauer überwachen oder die bestmögliche Leistung aus ihrem Pixel-Smartphone herausholen? Digital Wellbeing wurde entwickelt, damit Benutzer besser sehen können, wie viel Zeit sie mit bestimmten Apps verbringen oder wie oft sie ihr Smartphone entsperren. Es ist Googles Versuch, auf der aktuellen Welle von digitalem Wohlbefinden zu reiten. Jedes große Technologieunternehmen möchte gerne so wahrgenommen werden, dass es sich um seine Nutzer kümmert, nachdem es das letzte Jahrzehnt damit verbracht hat, sie süchtig nach den eigenen Produkten zu machen.

Google well being app androidpit 01
Digital Wellbeing wurde entwickelt, damit sich Anwender der Nutzung ihres Smartphones bewusst werden. / © Screenshot: AndroidPIT

Es sei darauf hingewiesen, dass die Leistungsprobleme beim Pixel 3 und Pixel 3 XL nicht gerade weit verbreitet waren. Die Nachricht sorgte zwar im letzten Jahr für Schlagzeilen und auch wir bemerkten dies in unserem Test des Google Pixel 3, aber nur wenige waren davon betroffen.

Via: XDA Developers Quelle: Reddit

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern