Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 22 Kommentare

Das Nokia 3310 kommt endlich nach Deutschland

Das Nokia 3310 wird ab dem 26.05. deutschlandweit im Handel erhältlich sein. Es ist ab sofort vorbestellbar, gab HMD Global heute bekannt. Jetzt wird sich zeigen, ob sich der neue Aufguss als Marketing-Gag entpuppt oder ob er an den Verkaufserfolg des Originals anknüpfen kann.

Das neue Nokia 3310 ist die Neuauflage eines der meistverkauften Feature-Phones aller Zeiten. Alte Tugenden wie die mehrwöchige Stand-by-Zeit und kompakte Abmessungen werden mit neuen Technologien wie 3G-Internetanbindung, großem Farbdisplay, Kamera und einer Reihe bunter Gehäusefarben kombiniert.

AndroidPIT nokia 3310 7419
Eine Kamera am 3310? Das braucht man heute anscheinend. / © AndroidPIT

Nach den ersten Hands-ons auf dem Mobile World Congress in Barcelona stieß das halbmoderne Feature-Phone auf gemischtes Feedback der Presse. Vielen war zu wenig Retro am 3310, sodass es nicht den erhofften Charme hat. Doch diese Meinung kann sich ändern, wenn man das Gerät ein wenig länger verwendet.

AndroidPIT nokia 3310 7372
Von vorne sieht das Nokia 3310 dem Original durchaus ähnlich. / © AndroidPIT

Das können wir in Deutschland zum Glück bald tun, denn das Nokia 3310 ist ab dem 26.05. zum Preis von 59,90 EUR (UVP) in Deutschland erhältlich. Farblich stehen glänzendes Rot oder Gelb, sowie mattes Blau oder Grau zur Auswahl.

Nokia 3310: Technische Daten

Abmessungen: 115,6 x 51 x 12,8 mm
Gewicht: 80 g
Akkukapazität: 1200 mAh
Display-Größe: 2,4 Zoll
Bildschirm: 320 x 240 Pixel (167 ppi)
Kamera hinten: 2 Megapixel
Blitz: LED
Wechselspeicher: microSD
Konnektivität: -

Als Software kommt Nokia Series 30+ zum Einsatz. Beim Klinkenanschluss handele es sich um einen AV-Anschluss. Aufgeladen wird das Nokia 3310 ganz modern via Micro-USB. Die Single-SIM-Variante komme auf bis zu 31 Tage Stand-by-Zeit oder 22 Gesprächsstunden. 51 Stunden MP3-Musikwiedergabe seien auch drin. Ein UKW-Radio gibt es auch, und das sei 39 Stunden mit einer Akkuladung verwendbar.

AndroidPIT nokia 3310 7345
Die Nagelspalte gibt preis, dass der Akku austauschbar ist. / © AndroidPIT

Inzwischen wird das Nokia 3310 bei den ersten Händlern in den Katalog aufgenommen. Diese nehmen Vorbestellungen ab sofort an und liefern allesamt am 25. Mai zu Euch nach Hause.

Und? Werdet Ihr Euch das Nokia 3310 als Zweitgerät zulegen oder empfehlt Ihr in dieser Preisklasse ein anderes Gerät?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Habe ein vergleichbares Gerät von Samsung als Dienst Handy. Spaß machen tut sowas nicht. der Akku hält ewig, das stimmt. aber sonst.


  • Hauptsache mal müll produzieren... oh man...macht die wenigstens groß damit man es als Handbremse benutzen kann als ziegelstein


  •   21
    Gelöschter Account 12.05.2017 Link zum Kommentar

    Wenns wenigstenns Whats App hätte glaub dann würds viel verkauft werden aber so ne wirds nix


  • Putzig, hoch lebe das alte Handy


  • So, hier kommt mein Senf. Wer braucht das? Das wird oft gefragt. Ich sage, brauchen tun es nur sehr wenige und die könnten auch jedes andere Tastenhandy kaufen. Warum also kaufen? Na klar, weil man das gute alte Nokia 3310 in Erinnerung hat :) Weil man einfach etwas haben will, was man nicht braucht, weil es schick ist und an die alten Tage erinnert, weil man nun auch mit dem Einfachhandy im schicken Design angeben kann. Brauchen? Nein ... haben wollen? Ja, und zwar das Gelbe :)


    • So, oder so ähnlich kann man das durchaus sehen.
      Bedenken sollte man allerdings, es ist k e i n Nokia, es steht nur dieser Name darauf, mehr nicht.


  • Ich werde es mir bestellen. Tagsüber bin ich am arbeiten und habe ein Diensthandy wenn ich unbedingt ins Internet muss. Whatsapp??? Lass ich mir auf mein Tablet schicken und lese die Nachrichten abends. Wenn es was Wichtiges gibt .. soll man eben halt anrufen :-). Ich brauche es eben nur um zu Telefonieren.. Alles andere (Mails, Nachrichten, Maps, Kalender) für mich kein must have... Bisher hat sich die Welt danach auch noch gedreht und keiner ist mir an die Gurgel gegangen :-)


    • Entspannte Sichtweise, die ich durchaus nachvollziehen kann.

      Und es ist ja wirklich so, man soll es kaum glauben, die Hauptfunktion eines mobilen Telefons, auch gerne *Handy oder Smartphone* genannt, ist *Trommelwirbel* genau: Telefonieren. Man soll es doch nicht glauben.

      Und egal was war und egal was kommt, die Welt wird davon *zum Glück* vollkommen unbeeindruckt bleiben.
      Nur wir Menschen sind leicht beeindruckbar.


  • Für Geheimagenten ist dies ein perfektes, cooles Wegwerfhandy mit 1x Monat Standby und ich freue mich wenn es einen gewissen Erfolg haben wird 😎😊

    Mir persönlich gefallen die Farben Blau und Grau am besten 📱


    • Also ich kenne solche Wegwerfhandys von Gangsterfilmen. Das sind dann aber Klapphandys, die nach der Benutzung zerbrochen, und dann in den Müll geworfen werden.


  • Ich sage es mal so, für den Preis ist es nicht schlecht. Weil es gibt immer noch viele liebhaber von tasten Telefonen und wenn man bedenkt was es momentan noch an Handys mit Tasten gibt. Ist das Nokia eine gute Anschaffung es wirkt nicht so billig wie die anderen.
    Und wenn man von der alten Stabilität und der Qualität von Nokia ausgeht, kann man nur hoffen das, das neue 3310 genauso stabil und robust gebaut ist wie in der alten Zeit. Ich bin auf jeden Fall Froh das Nokia es nochmal versucht.


  •   40
    Gelöschter Account 10.05.2017 Link zum Kommentar

    Viel Wind und ebenso viele Artikel um nichts. Warum hyped man das Gerät eigentlich so? Ist mir echt ein Rätsel🤔


  • Bei dem Bild mit dem Klinkenanschluss haut es aber auch den Hund samt Hütte, was....? Das Ding sieht aus, als hätte man es im Ofen gebacken. Schlicht und einfach, sehr gern. Aber billig schon vom Äußeren her... nein danke.


  • Mein erstes Nokia war ein PT11, nachdem ich zuvor immer einen Motorola Knochen und Autotelefone genutzt habe.
    Ein Nokia Fan war ich aber nie und doch höre ich in letzter Zeit von einigen älteren Leuten, die da sagen: Reicht mir, mehr brauche ich, kaufe ich. Ok, warum auch nicht.
    Für mich wäre das allerdings nichts.


  • Ich habe noch das SE c905, SE w995 und das SE w902. Alle mindestens genauso gut wie das Nokia. Mit einer besseren Kamera.
    Alle funktionsfähig und im Topzustand.
    Warum sollte ich also das wiedergeborene Wunderding kaufen? 😉


  • Endlich wieder ohne Angst mit 10% Akku den Müll raus schaffen :D


  • Wahrscheinlich wird sich das 3310 sehr gut verkaufen. Vor allem für die ältere Zielgruppe interessant. Ich persönlich nutze als Zweitgerät lieber mein altes Android Smartphone.


  • Wozu braucht man so ein Gerät heute noch ? Also ich würde es nicht kaufen. Für Ieute die
    kein Smartphone wollen oder damit nicht zurecht kommen Ist es i.O aber sonst .

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern