Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 9 mal geteilt 32 Kommentare

Das Nexus 6 erhält sein letztes garantiertes Feature-Update

Mit dem Feature-Update auf Android 7.1.1 (Build N6F26Q) bekommt das Nexus 6 seine letzte Ölung von Google. Ab dann gibt es nur noch Sicherheitspatches. Wie Ihr das neue Feature-Update sofort installiert und was es Euch bringt, zeigen wir Euch hier.

Endlich unbeschwert mobil streamen, das wär's!
Stimmst du zu?
50
50
3644 Teilnehmer

Das 2014 veröffentlichte Nexus 6 musste sich beim jüngsten Feature-Update von Android hinten anstellen. Nachdem Android 7.1 im Oktober exklusiv mit den Pixel-Smartphones von Google vorgestellt wurde, erhielten zunächst nur die 2015er Nexus-Modelle 6P und 5X das Feature-Update auf Version 7.1.1 - und das auch erst im Dezember.

Google fand in letzter Minute vor dem Rollout des Nexus-6-Updates einen Bug. Dieser hatte die Verzögerung zur Folge. Die Nutzer des Gerätes wurden dann mit dem Sicherheits-Patch auf Build NBD91U vertröstet. Doch jetzt gibt es endlich neue Features - zum letzten Mal, wenn Google sich an den Plan hält.

google nexus 6 android update 7 1 1
Die neue Android-Version bietet leider keinen Nacht-Modus. / © AndroidPIT

Diese beinhalten unter anderem App-Shortcuts, also Kontextmenüs für Startbildschirm-Icons. Der Nachtmodus fehlt aber leider und bleibt weiterhin den Pixel-Nutzern vorbehalten. Dieser würde Blautöne aus der Anzeige herausfiltern und das Display im Dunkeln angenehmer ablesbar machen. Immerhin soll das Update auch die Performance verbessern, also die Maschine sprichwörtlich ein letztes Mal ölen.

Das Update könnt Ihr wie immer als Factory-Image oder als OTA-Datei herunterladen. Wo Ihr die Dateien findet und wie Ihr sie verwendet, erklären wir Euch in unserer allgemeinen Anleitung zu Nexus-Updates.

Top-Kommentare der Community

  • Ludy
    • Mod
    • Blogger
    vor 4 Monaten

    Die Nexus-Qualität stirbt aus. Das ist wie in der Spieleentwicklung, erst super und die Nachfolger haben immer mehr In-App Käufe.

  • Tim vor 4 Monaten

    Eigentlich lächerlich... Das Ding war damals schweineteuer und bekommt dann auch nur gerade zwei Jahre lang richtige Updates...
    Das ist so, als würde Apple das iPhone 6 nur noch mit iOS10 versorgen und dann die Updates einstellen...

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Chevie vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Mein Nexus 6 hat das letzte Sicherheitsupdate im November 2016 bekommen. Seit dem war nichts mehr. Selbst bei den Sicherheitsupdates hält sich Google derzeit sehr sparsam. Ich hoffe das die 7.1.1 irgendwann kommt.

  • Irgendwie bin ich irritiert, gerade las ich das, daß Nexus 6P so gut sein soll unter den Smartphone.
    Als Überschrift steht hier "Nexus 6", das Motorola N6 oder das Huawei Nexus 6P, wird hier etwas zusammen geworfen ?
    Denn bin von dem Beitrag angetan , besonders , daß die Kamera so gute Aufnahmen macht wenn es etwas dunkler ist.
    Nur 430€ als aktueller Preis und werde keine Updates bekommen , gibt einen bitteren Beigeschmack.

  • DiDaDo vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Geil, wie sich wieder alle aufregen. Updates gibt es auch über die 2 Jahre hinaus. Selbst das Nexus 5 bekommt aktuell noch Updates, in Form von monatlichen Sicherheitspatches.

    Was anderes gibt es doch bei Apple im Prinzip auch nicht! Die neues iOS Versionen werden so von den neuen Funktionen beschnitten, dass sich außer der Zahl am Ende der Version und den Patches nicht neues an den "aaaamaziiiing" Features dazu kommt. Das ist doch nur künstliches Aufgepluster seitens Apple, damit sie in ihrer Veranstaltung wieder zeigen können wie toll ihre Versionsverbreitung gegenüber Android ist, ohne Berücksichtigung jeglicher Fakten.
    Ob da jetzt iOS7, 8 oder 9 hinten steht, das einzige was sich ändert ist, dass die älteren Geräte immer langsamer werden.

    Bei Android bügel ich nach den 24 Monaten ne aktuelle Custom ROM drüber und weiter gehts. Ist bei iOS auch eher Pustekuchen.

    •   6

      Diese Aussage halte ich jetzt aber für stark übertrieben.

      iOS 10 sieht auf meinem (gebraucht für 149 Euro bei einem Händler im Bestzustand erworbenen) iPhone 5c genauso aus wie auf meinem neuen iPhone SE, bietet dieselbe Benutzerführung inkl. Widgets, dieselben Einstellmöglichkeiten, alle Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen und fast alle Funktionen. Einschränkungen gibt es da, wo die Hardware nicht mehr mitspielt, z. B. bei den Kameraeinstellungen oder beim automatischen Scannen von Fotoinformationen (vermutlich zu wenig Rechenleistung) sowie bei neueren Funktionen wie Apple Pay oder Touch 3D (weil auch hier die Hardware fehlt - wobei ich Touch 3D ebenso wie den neuen Homebutton sowieso nicht haben möchte).

      Ansonsten stellt Apple alle Funktionen wie bei den neuen Modellen bereit, und die Geschwindigkeit ist völlig in Ordnung für meine alltäglichen Apps, lediglich die Akkulaufzeit bleibt hinter dem SE zurück (das erreicht fast 3 Tage - der Akku kann übrigens vom Service nach Lösen von zwei Schrauben bei beiden Telefonen für 35 Euro inkl. Akku getauscht werden, falls man das iPhone sehr langfristig nutzen möchte).

      Das Nexus 6 hatte ich noch bis Mitte des Jahres und fand es abgesehen von der mäßigen Akkuleistung und Kamera auch wirklich gut, bin dann aber auf das iPhone SE umgestiegen, weil ich eben mindestens noch 3 Jahre oder mehr Updates haben wollte, um das Telefon wirklich mit einem guten Gefühl nutzen zu können. Zwischenzeitlich hatte ich auch mal ein Moto Z Play, was mir ausgezeichnet gefiel, das aber bis zum Verkauf Anfang Dezember immer auf dem Patchlevel von Anfang Juli blieb und kein einziges Update bekam. Angesichts von Hunderten von zwischenzeitlich durch Google behobenen Sicherheitslücken hatte ich dann bei der Nutzung einfach keinen sicheren Eindruck mehr...

      Sollte sich mal ein Hersteller dazu entschließen, sehr zeitnah und über einen langen Zeitraum Updates anzubieten, würde ich auch ohne weiteres wieder zu Android wechseln, falls auch die Hardware attraktiv ist (die "Blackberry" TCL-Telefone finde ich nicht attraktiv).

      • BQ ist da bis jetzt ganz vorbildlich und liefert zeitnahe Updates (Sicherheitsschuhe November aktuell noch). Ich weiß allerdings nicht wie lange Updates da generell geliefert werden.

      • DiDaDo vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        Dann warte Mal noch ein Jahr.
        Beim ein Jahr älteren iPad3 sieht die Sache schon ganz anders aus. Da hat sich seit iOS 8 nichts mehr verändert außer die Zahl.

        Du hast ja oben schon fast alle neuen Features aufgezählt, die auch beim 5c weggefallen sind. Der Rest ist jetzt auch nicht weltbewegend und das UI ist seit iOS7 eh das gleiche.

  • Sauerei da kauft man sich extra ein Nexus beim Umstieg auf Android und dann so was. Beim nächsten mal gibts wieder ein iPhone

  • Gut das mein iPhone 6s bestellt ist. Mein Nexus 6P was ja ganz gut ist wäre nicht das Problem aber das verhalten von Google in letzter Zeit haben mich sehr enttäuscht.

    • DiDaDo vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Welches "Verhalten in letzter Zeit" meinst du da genau?

    • Thom vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Verstehe auch nicht, was die Leute wollen. Was läuft den viel anders bei Android? Geht es euch um die Sicherheitspatches oder darum das ihr sinnvolle Spiele, wie Unterwasserschach. IOS erfindet doch IOS auch nicht mit jedem update neu.

  •   10

    Wenn Google ein paar Dinge einfach zwangsweise vorgeben würde, könnte man mehr android Geräte schneller updaten ubd auch länger weils ä weniger Arbeit wäre.

  • Größter Nachteil an Android sind einfach die Updates! Es war so und es ist so und so wird es immer sein!🙈😱

  • Tim vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Eigentlich lächerlich... Das Ding war damals schweineteuer und bekommt dann auch nur gerade zwei Jahre lang richtige Updates...
    Das ist so, als würde Apple das iPhone 6 nur noch mit iOS10 versorgen und dann die Updates einstellen...

Zeige alle Kommentare
9 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!