Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 28 mal geteilt 18 Kommentare

CyanogenMod 10.2: Global Blacklist zum Blockieren von Telefonnummern

Das Team hinter CyanogenMod arbeitet bereits mit Hochdruck an der nächsten Version 10.2, die Android 4.3 zur Basis hat und auch über neue Funktionen verfügen wird. CyanogenMod 10.2 wird unter anderem eine sogenannte “Global Blacklist” erhalten, mit der Anrufe und/oder SMS von unerwünschten Nummern ganz einfach blockiert werden können.

Anrufe blockieren
© AndroidPIT

So eine Funktion sollte eigentlich fester Bestandteil von Android sein, doch wieder einmal ist es die Custom-ROM-Szene, die Googles mobiles Betriebssystem um nützliche Features erweitert. Die neue Global Blacklist, eine Art schwarze Liste, soll sich äußerst einfach bedienen lassen und ist über die Telefon- und SMS-App, sowie die globalen Android-Einstellungen aufrufbar. Das CyanogenMod-Team will Apps von Drittanbietern mittels einer Content-Provider-API ebenfalls Zugriff auf die Global Blacklist geben.

cyanogenmod global black list 01
Einstellungen der Global Blacklist. / © David van Tonder/Google+

Benutzer haben die Möglichkeit, entweder eine spezifische Nummer zu blockieren oder generell private/unbekannte Nummern auf die Liste zu setzen. Außerdem lassen sich Wildcards verwenden, um bestimmte Nummernbereiche abzudecken. Was ich ebenfalls sehr nützlich finde: Es lässt sich festlegen, ob man eine Benachrichtung erhalten möchte, wenn ein Anruf oder eine SMS blockiert wurde. Bei Bedarf kann die Blockierung direkt über die Benachrichtigungsleiste wieder aufgehoben werden.

cyanogenmod global black list 02
Die ausgefüllte Blacklist und Benachrichtigungen. / © David van Tonder/Google+

Fazit

Da hat das CyanogenMod-Team wieder mal ein sehr praktisches Must-Have in Android integriert! Bisher ist es mit Stock-Android ohne Herstelleraufsatz leider nicht möglich, Blacklists anzulegen und zu verwalten und man muss bis dato auf Drittanbieter-Lösungen zurückgreifen, die aber auch nicht immer zuverlässig funktionieren. Bleibt nur zu hoffen, dass die Global Blacklist in ähnlicher Form auch ihren Weg in das “Android Open Source Project” (AOSP) finden wird, damit alle User davon profitieren können, also auch jene, die keine Custom-ROMs nutzen.

Via: Android Police Quelle: Google+

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Naja Anrufe blocken ist wirklich ein alter Hut. Selbst wenn das Phone das nicht von Haus aus kann, gibt es tausendundeine App dazu im PlayStore, dazu braucht man bestimmt keine Custom Rom....

  • Tut mir leid, aber was redet ihr den da alle. Diese Funktion, also die Blocklist hatte ich auf meinem HTC Magic unter CM 6.1, also Froyo, auch unter CM 7/CM 7.2 auf meinem alten LG 2X. Unter CM 10 vermiss ich sie aber. Muss jedoch dazu sagen das sie damals nur Anrufe blocken konnte. Von daher nur alter Hut in neuem Gewand, trotzdem schön das sie wieder da ist.

  • diese Funktion hat MIUI schon seit letztem Jahr

  • Eine schöne Sache mit der Blacklist. Viele haben es schon serienmäßig an Bord. Nun gibt es die Möglichkeit es über cm nach zu rüsten. Eigentlich sollte so eine Funktion Standard mässig bei 4.3 drin sein. Naja vielleicht mit dem nächsten update

  • Mein Galaxy Nexus hat eine integrierte Blacklist - Paranoid Android 3.69

  • Ja, ich hab ein Custom-Rom drauf.... (PACMAN)

  • bei meinem One X ist das auch drinn, ich dachte eigentlich, das dieses eine Funktion von android und nicht von Sense ist, wieder was dazugelernt

  •   56

    @Rudolf N.:

    Auch das Desire S hat einen Herstelleraufsatz, nämlich HTC Sense. Es sei denn, Du hast ein Custom-ROM installiert.

  •   56

    @Marius C.:

    Nein, das mit CyanogenMod 10.2 ist nicht falsch. CyanogenMod 10.1 basiert auf Android 4.2 und 10.2 auf Android 4.3. Es ist aber gut möglich, dass es bereits frühe Nightly-Versionen von 10.2 gibt, das habe ich noch nicht überprüft.

  • OK, sorry war ne Anfrage auf 10.1.1 und 10.1.2 :D

  • hab die Funktion auf meinem Desire S OHNE Herstelleraufsatz auch, unter dem Namen "Sperrlisten". Funktioniert allerdings nur für Anrufe, nicht für SMS

  • Ist das nicht falsch mit 10.2? Ich habe schon eine Update-Anfrage auf 10.1 und zusätzlich 10.2 bekommen, konnte es aber noch nicht laden, da ich kein W-lan habe.

  • warte halt darauf dass der mod auch für das gakaxy Note (I) kommt...

  • das One auch.

  • Ehm da steht ja auch das es bestimmte Anbieteroberflächen bereits haben, aber halt nicht jede.
    Samsung hat sowas nun einmal mit eingebaut.

  • Marco er hat geschrieben ohne Hersteller Aufsatz , was ja beim s3 nicht der Fall ist, durch Touchwiz

  • Schöne für dein s3 (y)

  • Diese Funktion hat mein S3 lte doch auch.

28 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!